Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 6.04.2020, 11:49

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Mit den Insolvenzen dürfte das aber so einfach nicht sein. Wenn ein Verein pleite ist, ist er pleite und kann nicht einfach dort weiter machen, wo er aufgehört hat. Den Verein gibt es dann nicht mehr...

Montag, 6.04.2020, 07:44

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Bei uns hat sich mittlerweile ja eine Heiligsprechung aller Virologen eingestellt, so dass alles, was sie von sich geben, nun Gesetz scheint. Wenn wir nach Stoppas Meinung agieren würden, dürfte ja niemand mehr, außer das Gesundheitswesen arbeiten. Zum Glück gibt es aber auch bei unseren Politikern Menschen, die noch ein bisschen Verstand im Kopf haben und versuchen, bestmöglich mit der Situation umzugehen, ohne alles, was wir uns in den letzten Jahren und Jahrzehnten aufgebaut haben, zu zerstör...

Sonntag, 5.04.2020, 10:04

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »EwigArmine« Zitat von »Pasi« Beraterfirma in Sachen Finazierungen: Alle Angestellten in Kurzarbeit, arbeiten zu 100% von zu aus... Verstehe ich das richtig, dass die Kurzarbeit machen und trotzdem arbeiten? Das wäre dann auch noch Sozialversicherungsbetrug. Ist übrigens inzwischen auch eine nicht seltene Masche. Oder meinst Du anteilig KA, den Rest arbeiten? ...genau, Betrug. @Stoppa: Wieso um Himmels Willen willst Du mit aller Macht verhindern, dass Fußballer ihren Beruf ausüben? In...

Sonntag, 5.04.2020, 08:09

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Eine Bekannte hat einen Friseursalon in einer Altenpflegeeinrichtung, der 2 - 3 Tage in der Woche geöffnet ist, Mietkosten 300,- €, keine Angestellten. Staatliche Unterstützung: 9.000,- €...die freut sich wie Bolle. Das ist nur ein Beispiel. Ein anderes in meinem Umfeld: Beraterfirma in Sachen Finazierungen: Alle Angestellten in Kurzarbeit, arbeiten zu 100% von zu Hause aus... Es gibt jetzt Mitnahmeeffekte ohne Ende...auch deshalb ist es wichtig, dass es zeitnah weiter geht. Ansonsten kommt nach...

Freitag, 3.04.2020, 15:27

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »distro« Ich persönlich bin der Meinung, dass es (wenn überhaupt) einen einzigen Spieltag mit sogenannten Geisterspielen geben wird. Anschließend werden die Städte, bzw. Behörden vor Ort weitere Veranstaltungen dieser Art verbieten. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man die Bereiche rund um die Stadien gegen Menschenansammlungen abschotten kann. Das glaube ich nicht. Ich denke, dass mittlerweile fast allen bewusst ist, dass Versammlungen ein No-Go sind und ich traue auch den dämlichs...

Freitag, 3.04.2020, 10:14

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »Stoppa Schulz« Zitat von »Bulldozer« https://amp.tagesspiegel.de/wirtschaft/mckinsey-studie-die-fussball-bundesliga-schafft-tausende-jobs/12179560.html https://m.focus.de/finanzen/news/arbeits…id_1076160.html https://www.suedtirolnews.it/video/dfb-s…000-mitarbeiter Google hilft schnell. Richtig widerwärtig, wie hier manche regelrecht den Zusammenbruch herbeisehnen! Richtig widerwärtig sind diese Gedankenspiele über Geisterspiele unter der Prämisse alle Beteiligten zu testen. Wir sind...

Donnerstag, 2.04.2020, 07:35

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »Stoppa Schulz« Zitat von »almgänger 1955« Chefvirologe Prof. Kekule kann sich Ligaspiele in etwa so vorstellen, dass Staff, Kameraleute, Reporter usw. maximal möglich geschützt werden und die Spieler selbst kurz vor jedem Spiel einen Coronatest machen müssen. Nach 2 Stunden läge das Testergebnis vor und damit wäre ein Spiel, vorausgesetzt alle Spieler sind negativ getestet, vertretbar und das Risiko einer Infektion gering. Sorry aber so langsam fehlt mir für den Fußball und die hier ...

Freitag, 27.03.2020, 08:05

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »EwigArmine« Zitat von »Pasi« Das bedeutet auch für die Profis 60% des Nettogehalts. Das könnte meiner Meinung auch bei vielen Vereinen der ersten und zweiten Liga passieren, Das wäre nur der Fall, wenn der Profi maximal 6.900€ pro Monat verdient, denn das ist die Obergrenze für Kurzarbeitergeld: „Im Jahr 2020 beträgt die Beitragsbemessungsgrenze 6.900 Euro (Ost: 6.450 Euro), sodass das Kurzarbeitergeld 2020 eine Summe von 4.623,00 Euro (67%) (Ost: 4.321,50 Euro) nicht überschreiten k...

Freitag, 27.03.2020, 06:49

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

In der dritten Liga sind ja schon einige Vereine samt Profimannschaft in Kurzarbeit, was dann für den Verein bedeutet, dass keine Kosten für das Personal entstehen und alle schön zu Hause bleiben können. Das bedeutet auch für die Profis 60% des Nettogehalts. Das könnte meiner Meinung auch bei vielen Vereinen der ersten und zweiten Liga passieren, sollte sich diese Phase noch länger hinziehen. Sollte vielleicht erst wieder im Jahr 2021 Fußball gespielt werden können, wird sicherlich auch Kurzarbe...

Dienstag, 24.03.2020, 14:32

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »Cheruskerfürst« Zitat von »Pasi« Zitat von »Cheruskerfürst« Zitat von »foreverDSC« Und selbst wenn wir die Ausbreitung der Krankheit nicht deutlich abbremsen können, wird der Nageltest für unsere Kliniken erst kommen, wenn die jetzt aufgenommenen Patienten längst wieder das Krankenhaus verlassen haben, hoffentlich geheilt und lebendig! Danke. Nach meinen Informationen ist bisher nur eine Person - ein Mann aus Bayern - in Deutschland ursächlich am Coronavirus verstorben. Die übrigen O...

Dienstag, 24.03.2020, 14:28

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zum Thema Gehaltsverzicht: Man kann das von niemandem fordern, der rechtlich Anspruch auf das volle Gehalt hätte. Aber moralisch sollte doch wohl klar sein, dass die Profis, je nachdem mit welchen Verlusten die Vereine zu rechnen haben, auf Gehalt verzichten müssten. Unzählige Arbeitnehmer sind in Kurzarbeit und bekommen nur noch 60 bzw. 67% ihres Nettogehalts. Das wäre das Mindeste, was auch Profifußballern zuzumuten wäre. 10% wirken bei diesen Gehältern doch gerade zu lächerlich. Die Millionar...

Dienstag, 24.03.2020, 14:05

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »Cheruskerfürst« Zitat von »foreverDSC« Und selbst wenn wir die Ausbreitung der Krankheit nicht deutlich abbremsen können, wird der Nageltest für unsere Kliniken erst kommen, wenn die jetzt aufgenommenen Patienten längst wieder das Krankenhaus verlassen haben, hoffentlich geheilt und lebendig! Danke. Nach meinen Informationen ist bisher nur eine Person - ein Mann aus Bayern - in Deutschland ursächlich am Coronavirus verstorben. Die übrigen Opfer waren entweder über 60 Jahre alt und/od...

Dienstag, 24.03.2020, 13:05

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »nofear121« Zitat von »68er« Zitat von »nofear121« Wir werden alle im Leben beschnitten und uns wird gepredigt, dass die Krankenhäuser usw. an ihre Belastbarkeit kommen, holen aber Kranke aus anderen Ländern. Das soll einer verstehen??? Das hat etwas mit Solidarität und vor allem Menschlichkeit zu tun. Jau da bin ich mal gespannt ob uns auch eine hilft wenn es soweit ist, im Leben nicht. ...me first! Traurig. Wieviel Rollen Lokuspapier hast Du denn so gebunkert?

Dienstag, 24.03.2020, 00:54

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »EwigArmine« Ich bin heute morgen auf ein Video gestoßen, dass mich sehr zum Nachdenken angeregt hat. Ich finde den Ernst Wolff eigentlich recht reflektiert und die Zusammenhänge nachvollziehbar. Einige werden sagen, das sind Verschwörungstheorien, die total überzogen sind. Mich hat zumindest die Story beeindruckt und ich habe überlegt, ob ich sie hier reinstelle oder nicht. Habe mich dafür entschieden, weil ja jeder damit umgehen kann wie er mag. Ich hoffe, dass hier trotzdem ernstha...

Freitag, 20.03.2020, 06:01

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Für mich ist die Frage, wie es weitergehen kann und wird. Demnächst werden wohl auch wir eine Ausgangssperre bekommen und dann werden die Zahlen, ähnlich wie in China, wohl auch in ein Paar Wochen stark sinken. Und dann? Angenommen wir würden anschließend wieder so langsam zum normalen Alltag zurückkehren, wäre es doch nur eine Frage der Zeit, wann das Virus wieder zuschlägt. Bis dahin ist es definitiv nicht verschwunden. Und wenn man davon ausgeht, dass wirklich erstmal 60 - 70% der Bevölkerung...

Freitag, 13.03.2020, 11:15

Forenbeitrag von: »Pasi«

26. Spieltag: DSC Arminia - VfL Osnabrück

Ich finde sehr wohl, dass es Sinn macht, den Spieltag durchzuziehen. Zur Zeit geht man richtigerweise noch davon aus, dass die Saison sportlich zu Ende gespielt werden wird, wann und wie auch immer. Da hilft natürlich jeder Spieltag, der gespielt ist. Mir ist das allemal lieber, als eine mögliche Annullierung der Saison. Solange die theoretische Chance besteht, die Saison sportlich zu Ende zu bringen, sollte man auch alles dafür tun, dass das funktionieren kann. Nächste Woche werden aber vermutl...

Freitag, 13.03.2020, 08:46

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Armutszeugnis! Das trifft es sehr gut. Eine Pressekonferenz zu dem Thema, das wars. Letztlich ist das alles natürlich auch unserem Förderalismus geschuldet. Sie hat keine Kompetenzen, Maßnahmen zu verordnen. Trotzdem gebe ich Gönner natürlich recht, dass unsere Kanzlerin ein erbärmliches Bild in dieser Krise abgibt. Allerdings sollte man mal über diesen Förderalismus nachdenken. Wenn ich z.B. an die Baubranche denke, die ich ganz gut kenne, frage ich mich schon immer, warum jedes Bundesland sein...

Mittwoch, 11.03.2020, 11:36

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Zitat von »waterl00« Hier wird viel zynisches Zeugs geschrieben. Für mich gehen die Maßnahmen noch nicht weit genug. Es reicht nicht, Fussballspiele vor leeren Stadien stattfinden zu lassen. Südkorea hat vorgemacht, wie das Virus von Anfang an - und eben nicht erst dann wenn es bereits zu spät ist - zu bekämpfen ist. Wer ernsthaft interessiert ist, kann sich mal die Fallzahlen und Maßnahmen dort ansehen. Zum Thema Italien: wir hinken im Vergleich ca. 8 Tage hinterher. Heißt das exponentielle Wa...

Dienstag, 10.03.2020, 22:19

Forenbeitrag von: »Pasi«

Corona-Virus

Es ist zwar in Deutschland so, dass das Gesundheitswesen föderalistisch geregelt ist, dennoch wäre es doch an der Zeit, dass sich auch mal unsere Mutti äußert. Aber die ist ja sowieso schon im Vorruhestand, so zumindest meine Wahrnehmung. Es muss doch rechtlich irgendwie möglich sein, deutschlandweite, einheitliche Regelungen durchzusetzen. Man redet immer von Europa und schafft es nicht mal bei so wichtigen Fragen, Deutschland unter einen Hut zu bekommen. Das ist schon traurig.

Dienstag, 10.03.2020, 19:58

Forenbeitrag von: »Pasi«

Was passiert bei einem Saisonabbruch in Liga 1, 2 oder 3?

Ich finde die Frage mehr als berechtigt. Regelkundler wo seid Ihr? Letztlich ist es eine Frage der Zeit, wann die ersten Profis erkranken. Dass das passieren wird, steht völlig außer Frage.