Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 27.02.2008, 16:34

RE: Provinziell

Zitat

Original von ClemensBartholdy
Zunächst das Positive:
Es ist gut, dass man überhaupt in einem eigenen Strang seine Kritik über dieses Forum loswerden kann.


Und zum Negativen:

Ich gehe mal davon aus, dass auch ein Forum "Laufkundschaft" anziehen will und nicht nur eingefleischte Fans aus dem näheren Umkreis der jeweiligen Stadt haben will. Von denen alleine kann kein Verein leben. Bayern München hat z. B. überwältigend viele Mitglieder, die nicht aus Bayern kommen.

Foren sind heute auch ein Mittel, um neue Fans zu gewinnen, auch wenn das hier kein offizielles Vereinsforum für Arminia Bielefeld ist.

Viele Internet-User wollen nur mal ein, zwei Tage in ein Forum "hineinschnuppern" um zu sehen, wie die Atmosphäre dort ist. Sie lässt Rückschlüsse auf den jeweiligen Verein zu.

Nach zwei Tagen Aufenthalt hier, der wirklich zunächst nur für diesen Zeitraum geplant war, ist mein Eindruck jener wie der aktuelle sportliche Zustand vom DSC: Konfus, provinziell, humorlos.

Wenn ein Beitrag einschl. aller weiteren Ergänzungen wie jener zur "Fusion" mit dem SCP, der für jeden halbwegs Denkenden so zu verstehen ist wie er gedacht war, nämlich als flachsartige Aufmunterung für die gebeutelten Arminia-Fans, sofort humorlos geschlossen wird, dann wendet sich auch der Fußballfreund ab, der irgendwie noch Sympathie für diesen Verein empfindet.
Dabei gibt es in diesen Foren bierernste, und wie ich meine langweilige, Stränge genug.
Einmal mehr haben sich die Vorurteile über biedere Ost-Westfalen bestätigt. Mit Bierernst alleine ist aber der Abstieg nicht zu entgegehen.


Herford!!! ? Bist Du es?
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


142

Mittwoch, 27.02.2008, 17:24

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Dome« (29.11.2011, 20:13)


143

Mittwoch, 27.02.2008, 18:31

RE: Provinziell

Zitat

Original von ClemensBartholdy

Viele Internet-User wollen nur mal ein, zwei Tage in ein Forum "hineinschnuppern" um zu sehen, wie die Atmosphäre dort ist. Sie lässt Rückschlüsse auf den jeweiligen Verein zu.

Nach zwei Tagen Aufenthalt hier, der wirklich zunächst nur für diesen Zeitraum geplant war, ist mein Eindruck jener wie der aktuelle sportliche Zustand vom DSC: Konfus, provinziell, humorlos.



Was uns anbetrifft, mein Lieber, so ist es viel schlimmer bestellt, als du eh schon annimmst. Wir sind nämlich auf unsere Humorlosigkeit obendrein noch so richtig stolz. Also, 'kaum therapierbar'!

Bezüglich deiner Vielwürdigkeit, Clemens, muss ich gestehen, nicht umhin zu kommen, dir deine Lungenflügel zu neiden. Was du hier voll lässig mal eben so unter 'nur kurz reinschnuppern' abheftest... wow! In der Tabelle 'Beiträge pro Tag' dürftest du jedenfalls 'mir nichts, dir... viel' uneinholbar die Spitze übernommen haben. Man möchte versucht sein, dich zu bitten, es beim 'Schnuppern' zu belassen.

Mehr noch als deine Lungenflügel, müsste man dir wohl ferner deinen 'dicken Hals' neiden. Wer so einen gewaltigen Clown zum Frühstück verschlucken kann, wie du heute Morgen... alle Achtung!

Wobei ich mich - so ganz im Stillen - frage, ob der 'dicke Hals' den handelnden Akteuren des Vereins oder eher diesem Forum daselbst geschuldet ist?

Nicht falsch verstehen, ist natürlich nur eine rhetorische Frage.

:hi:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Valdano« (27.02.2008, 18:36)


144

Mittwoch, 27.02.2008, 18:36

RE: Provinziell

Zitat

Original von ClemensBartholdy
Zunächst das Positive:
Es ist gut, dass man überhaupt in einem eigenen Strang seine Kritik über dieses Forum loswerden kann.


Und zum Negativen:

Ich gehe mal davon aus, dass auch ein Forum "Laufkundschaft" anziehen will und nicht nur eingefleischte Fans aus dem näheren Umkreis der jeweiligen Stadt haben will. Von denen alleine kann kein Verein leben. Bayern München hat z. B. überwältigend viele Mitglieder, die nicht aus Bayern kommen.

Foren sind heute auch ein Mittel, um neue Fans zu gewinnen, auch wenn das hier kein offizielles Vereinsforum für Arminia Bielefeld ist.

Viele Internet-User wollen nur mal ein, zwei Tage in ein Forum "hineinschnuppern" um zu sehen, wie die Atmosphäre dort ist. Sie lässt Rückschlüsse auf den jeweiligen Verein zu.

Nach zwei Tagen Aufenthalt hier, der wirklich zunächst nur für diesen Zeitraum geplant war, ist mein Eindruck jener wie der aktuelle sportliche Zustand vom DSC: Konfus, provinziell, humorlos.

Wenn ein Beitrag einschl. aller weiteren Ergänzungen wie jener zur "Fusion" mit dem SCP, der für jeden halbwegs Denkenden so zu verstehen ist wie er gedacht war, nämlich als flachsartige Aufmunterung für die gebeutelten Arminia-Fans, sofort humorlos geschlossen wird, dann wendet sich auch der Fußballfreund ab, der irgendwie noch Sympathie für diesen Verein empfindet.
Dabei gibt es in diesen Foren bierernste, und wie ich meine langweilige, Stränge genug.
Einmal mehr haben sich die Vorurteile über biedere Ost-Westfalen bestätigt. Mit Bierernst alleine ist aber der Abstieg nicht zu entgegehen.


Tschö Clemens :hi:

145

Mittwoch, 27.02.2008, 20:42

RE: Provinziell

Zitat

Original von Hitchcock

Zitat

Original von ClemensBartholdy
Zunächst das Positive:
Es ist gut, dass man überhaupt in einem eigenen Strang seine Kritik über dieses Forum loswerden kann.


Und zum Negativen:

Ich gehe mal davon aus, dass auch ein Forum "Laufkundschaft" anziehen will und nicht nur eingefleischte Fans aus dem näheren Umkreis der jeweiligen Stadt haben will. Von denen alleine kann kein Verein leben. Bayern München hat z. B. überwältigend viele Mitglieder, die nicht aus Bayern kommen.

Foren sind heute auch ein Mittel, um neue Fans zu gewinnen, auch wenn das hier kein offizielles Vereinsforum für Arminia Bielefeld ist.

Viele Internet-User wollen nur mal ein, zwei Tage in ein Forum "hineinschnuppern" um zu sehen, wie die Atmosphäre dort ist. Sie lässt Rückschlüsse auf den jeweiligen Verein zu.

Nach zwei Tagen Aufenthalt hier, der wirklich zunächst nur für diesen Zeitraum geplant war, ist mein Eindruck jener wie der aktuelle sportliche Zustand vom DSC: Konfus, provinziell, humorlos.

Wenn ein Beitrag einschl. aller weiteren Ergänzungen wie jener zur "Fusion" mit dem SCP, der für jeden halbwegs Denkenden so zu verstehen ist wie er gedacht war, nämlich als flachsartige Aufmunterung für die gebeutelten Arminia-Fans, sofort humorlos geschlossen wird, dann wendet sich auch der Fußballfreund ab, der irgendwie noch Sympathie für diesen Verein empfindet.
Dabei gibt es in diesen Foren bierernste, und wie ich meine langweilige, Stränge genug.
Einmal mehr haben sich die Vorurteile über biedere Ost-Westfalen bestätigt. Mit Bierernst alleine ist aber der Abstieg nicht zu entgegehen.


Herford!!! ? Bist Du es?


Nein, er ist definitiv aus Detmold! Ich kenne den Kerl... :)
see twelve monkeys!

146

Sonntag, 2.03.2008, 15:57

Product Placement im Forum...

In letzter Zeit stelle ich mir ab und an die Frage, ob das sich hier - wenn auch sehr langsam - ausbreitende "Product Placement" (User-Namen, Avatare,...) im Forum so sinnvoll ist?! Es liegt mir sicherlich fern, die betreffenden Personen angreifen zu wollen, aber die Intention des Einzelnen ist nicht in jedem Fall eindeutig erkennbar...
Bei User-Namen empfinde ich die Einbindung von Marken oder Produkten tendenziell noch als wenig störend und lässt sich gegebenenfalls als Ausdruck des persönlichen Lebensgefühls verkaufen, bei Avataren sieht es meiner Meinung nach schon anders aus.
Naja, nur ein Denkanstoss! Verbale Prügel werden jederzeit gern entgegen genommen!

VG

Chrill-E
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrill-E« (2.03.2008, 15:58)


147

Montag, 24.03.2008, 21:42

wofür sind eigentlich die mod´s hier da?

Zitat

Original von Richie
Deshalb noch einmal: Wir tun was wir können. Wie Du schon sagst, es sind viele Emotionen dabei. Wir haben uns vieles von der Kritik zu Herzen genommen und sind nun meiner Ansicht nach auf einem ganz guten Weg, das Forum nicht "übermoderiert" zu gestalten. Denn hier geht es immer noch um Fußball und da gibt's auch mal derbe Sprüche. Nur wenn es ausartet, dann werden wir auch weiterhin temporär oder voll sperren.


Wenn ich mir den Bremen-Thread so angucke, scheint das Mod-Team irgendwie mal wieder seine eigentlichen Aufgaben bzw. selbstgesetzten Standards vergessen zu haben.
Diego´s sportliche bzw. menschliche/fairnesstechnische Qualitäten mal ganz aussen vor gelassen, es geht absolut gar nicht, dass in der dort deutlich erkennbaren Form jeglicher Respekt gegenüber sexuell anders orientierten Menschen abgelegt wird und diese in übelster Form beschimpft werden...
Mir (und wohl auch noch dem ein oder anderen) ist nicht ganz klar, wieso die Mod´s solche Verhaltensweisen nicht einmal ansatzweise wenigstens durch Ermahnungen ahnden, aus meiner Sicht gehört da etliches an verbalem Auswurf gelöscht, wenn nicht sogar einige der auswerfenden offensichtlich homophoben Usern zumindest temporär gesperrt...
„I will never Rest in Peace"

– tombstone

148

Montag, 24.03.2008, 23:01

RE: wofür sind eigentlich die mod´s hier da?

Ich werde mir den Thread mal angucken und Beleidigungen entfernen. Gerade diese Spieltagsthreads sind so voll, dass ich mir fast nie die Beiträge richtig durchlese, weil doch 50 mal das gleiche drin steht. Ihr seht ja selber wie viele neue Postings es gibt, wenn man mal 2 Std. nicht im Forum war. Das kann man nicht immer alles durchlesen, denn ehrlich gesagt habe wir noch ein Leben neben diesem Forum. Ich bin aber mal froh, dass jetzt gefordert wird, wir sollten eingreifen, sonst ist ja immer das Gegenteil der Fall. :D
Frieden für Lampukistan!

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 25.03.2008, 08:09

Wie mans macht, man machts verkehrt ;)

Wäre aber auch froh, wenn man dieses peinliche Geschreibe entfernen könnte.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 11 708

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 25.03.2008, 08:46

Ich habe gestern bereits den einen oder anderen überharten Beitrag komplett gelöscht und den User via PN informiert. Aber ich bin hier auch nicht die Mutter der Nation, die 24 Stunden lang online ist und alles bis auf den letzten Satz ausfiltert.

Monatelang haben wir Beschwerden bekommen, weil wir zu viel gelöscht und moderiert haben. Jetzt lassen wir es laufen und es ist auch wieder nicht richtig. Für mein Empfinden waren die Sprüche gegen Diego innerhalb des "nomalen Maßes in einem Fußballforum".
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 25.03.2008, 09:22

Nur weil es sich unter einigen Fußballfans anscheinend eingebürgert hat, ungeliebte Personen nicht mehr als "dämlichen Juden" oder "Neger-Sau", sondern lieber als "Schwuchtel" zu titulieren, sollte man das nicht derart unterstützen, dass man es als "normal" für ein Fußballforum einordnet.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 11 708

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 25.03.2008, 11:22

Zitat

Original von Anturios
Nur weil es sich unter einigen Fußballfans anscheinend eingebürgert hat, ungeliebte Personen nicht mehr als "dämlichen Juden" oder "Neger-Sau", sondern lieber als "Schwuchtel" zu titulieren, sollte man das nicht derart unterstützen, dass man es als "normal" für ein Fußballforum einordnet.


Nicht das Wort an sich ist normal, sondern die Sprüche und Aussagen gingen nicht über das übliche, meist alkoholgeschwängerte Maß hinaus. Ich kann hier nicht Maßstäbe wie bei einem Literaturzirkel anlegen. Dennoch achten wir natürlich auf die Nettiquette. Aber die zeiten, wo wir jedes Schimpfwort einzeln herauseditiert haben, sind zumindest von meiner Seite vorbei. Wenn was ausartet wird es gelöscht, aber dann nicht so, dass es im ganzen Forum jeder mitbekommt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

153

Mittwoch, 26.03.2008, 01:44

Boardregeln

Ich frage mich aber schon, Richie, warum es Boardregeln gibt, wenn sie nicht angewandt werden. Dass ein bestimmter Beitrag aus der Nacht zum Montag geräuschlos entfernt wurde, ist gut so. Der betreffende Forumler hat allerdings nicht einen einzigen Strafpunkt auf dem Konto (oder tagt das Forumsgericht noch?). Meinem bescheidenen Rechtsempfinden nach (Horst Stapen ist da sicher besser berufen, ein Urteil zu fällen, auch wenn er ja eher Verteidiger als Richter ist), hätte es dafür 10 Punkte geben müssen - damit wäre der betreffende User bzw. sein Account unwiderruflich aus dem Forum gekickt worden.

Bei dem User handelt es sich um ein langjähriges Forumsmitglied mit vielen Beiträgen. Will ich, dass so jemand aus dem Forum geschmissen wird? Klare Antwort: Nein. Allerdings habe ich die zwanghafte Phantasie, dass mit einem frisch angemeldeten 16-jährigen Rotzlöffel oder mir als Minimalposter oder einem "Gast" eines anderen Vereins bei gleicher Sachlage anders umgegangen würde. Insofern liegt für mich die Vermutung nahe, dass nicht immer mit gleichem Mass gemessen wird (dafür lassen sich, wenn Forumsinteressen Priorität haben, ja auch durchaus Argumente finden). Für mich stellt sich hier nur die prinzipielle Frage, ob das gewollt ist oder nicht.

Ich bin da selber im Zwiespalt, und Deinen Job hier würd ich im Leben nicht haben wollen. Ich kann auch verstehen, dass die Moderatoren solche Vorfälle möglichst reibungslos abarbeiten möchten - Pragmatismus rules, schließlich hat man auch noch andere Dinge zu tun im Leben. Dennoch bleibt da bei mir ein Unbehagen und die Frage, ob die Forumler Boardregeln konsequent angewendet sehen wollen oder nicht.

Grüsse

K.

Beiträge: 11 708

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 26.03.2008, 17:33

RE: Boardregeln

Zitat

Original von Konsorte
Ich frage mich aber schon, Richie, warum es Boardregeln gibt, wenn sie nicht angewandt werden. Dass ein bestimmter Beitrag aus der Nacht zum Montag geräuschlos entfernt wurde, ist gut so. Der betreffende Forumler hat allerdings nicht einen einzigen Strafpunkt auf dem Konto (oder tagt das Forumsgericht noch?). Meinem bescheidenen Rechtsempfinden nach (Horst Stapen ist da sicher besser berufen, ein Urteil zu fällen, auch wenn er ja eher Verteidiger als Richter ist), hätte es dafür 10 Punkte geben müssen - damit wäre der betreffende User bzw. sein Account unwiderruflich aus dem Forum gekickt worden.

Bei dem User handelt es sich um ein langjähriges Forumsmitglied mit vielen Beiträgen. Will ich, dass so jemand aus dem Forum geschmissen wird? Klare Antwort: Nein. Allerdings habe ich die zwanghafte Phantasie, dass mit einem frisch angemeldeten 16-jährigen Rotzlöffel oder mir als Minimalposter oder einem "Gast" eines anderen Vereins bei gleicher Sachlage anders umgegangen würde. Insofern liegt für mich die Vermutung nahe, dass nicht immer mit gleichem Mass gemessen wird (dafür lassen sich, wenn Forumsinteressen Priorität haben, ja auch durchaus Argumente finden). Für mich stellt sich hier nur die prinzipielle Frage, ob das gewollt ist oder nicht.

Ich bin da selber im Zwiespalt, und Deinen Job hier würd ich im Leben nicht haben wollen. Ich kann auch verstehen, dass die Moderatoren solche Vorfälle möglichst reibungslos abarbeiten möchten - Pragmatismus rules, schließlich hat man auch noch andere Dinge zu tun im Leben. Dennoch bleibt da bei mir ein Unbehagen und die Frage, ob die Forumler Boardregeln konsequent angewendet sehen wollen oder nicht.

Grüsse

K.


Ich für meinen Teil sehe einen gewaltigen Unterschied darin, ob ich einen Dauerstörenfried (egal wie alt) vor mir habe oder ob einem User, der aufgrund zahlreicher Beiträge durchaus einzuschätzen ist, "mal die Tastatur" ausgerutscht. Diese Einschätzung fällt bei "Minimalusern" wesentlich schwerer, weshalb wir sicherlich eher dazu neigen, sofort eine Sperre auszusprechen um einen weiteren "Dauerstörenfried" gar nicht erst zu etablieren. Mag falsch sein, ist aber schlicht eine Frage der Einschätzung. Normalerweise gibt es bei Neuangemeldeten Usern erst mal eine PN und somit auch eine "zweite Chance".
Bei "Gästefans" geht es allerdings wesentlich schneller, weil die Erfahrung zeigt, dass es sich eh meist um Trolle handelt.

Abgesehen davon habe ich den betreffenden User via PN auf die Löschung hingewiesen und auch auf die Richtung, in die er sich bewegt hat. Dafür hat er sich in aller Form entschuldigt und ich weiß genau, dass er nicht der Ecke zuzuordnen ist, in die er sich da selbst fast manövriert hätte. Ich denke, dass es da schon im Interesse des Forums und im Ermessen der Moderation liegen sollte, ob man einen User unter diesen Umständen bei einer Verfehlung komplett aus dem Verkehr zieht.

Komplettsperrungen haben wir in der letzten Zeit quasi gar nbicht gehabt. Allenfalls mal ne Woche Pause. Insgesamt ist es sicherlich schwierig, hier das richtige Maß zu finden. Ist halt wie ein Schiedsrichter: Egal was Du pfeifst, nach der 10. Zeitlupe findet immer einen einen Fehler ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 3.04.2008, 01:13

Technisch gesehen scheint dieses Forum nur noch an einem letzten kaputten Schlauch atmen zu können. Oder wie sind die zu häufig in letzter Zeit auftretenden Serverunzulänglichkeiten anders zu erklären?

Beiträge: 8 148

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 3.04.2008, 06:58

Wäre nett, wenn du mal etwas genauer werden könntest?! Das Forum ist extra auf einen eigenen Server umgezogen um dasd Problem mit den häufigen Serverausfälle zu lösen und mir ist auch nichts gegenteiliges bekannt, dass es noch zu diesen Ausfällen kommt.

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 3.04.2008, 08:35

Also seit dem Umzug habe ich keinerlei Probleme mehr gehabt.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 8 148

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 3.04.2008, 10:09

Würd mich auch ehrlich gesagt etwas erstaunen wenn die Probleme durch den Umzug nicht hätten gelöst werden können. :) So viel Zugriffe kann DSC4ever.de eigentlich gar nicht erzeugen damit der Server in die Knie gehen könnte. Einzig was ich mit eventuell noch Vorstellen könnte ist das Almania um die Uhrzeit wo er sein Post erstellt hatte, Probleme hatte. Da um die Uhrzeit genau die Datensicherung des kompl. Server erfolgt. Dadurch kann es u.U. sein das DSC4ever.de in diesem Zeitraum etwas träger wird, aber erreichbar sollte die Seite trotzdem bleiben.

159

Donnerstag, 3.04.2008, 11:08

Nee, gestern am sehr späten Abend war das Forum definitiv nicht zu erreichen. Aber um die Uhrzeit ist es eigentlich auch wurscht.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 8 148

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 3.04.2008, 11:18

Dann wäre es sehr hilfreich für mich, wenn ihr euch eine Fehlermeldung notieren würdet und dieser hier postet, nachdem das Forum wieder geht. Pefekt wäre mit Uhrzeit und Datum. :)