Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 803

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 221

Samstag, 13.06.2009, 08:11

Wo es nach Kohle riecht sind die beiden natürlich nicht weit!! Natürlich haben sie immense Erfarungen und Verbindungen, aber man sollte in meinen Augen sie niemals in die Vereinsführung lassen. Wir brauchen jüngere und dynamische Leute die ggf mit diverser Beratung von Assauer und Eichberg starten.
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1 222

Samstag, 13.06.2009, 08:16

Also ganz ehrlich:
Ich verstehe die Leute hier nicht!
Jahrelang heulen sie Leuten hinterher die Niemals in Bielefeld was gemacht hätten (Assauer, Calmund usw.)
Jetzt kann es die Situation geben das man solche Leute bekommen kann und schon kommen die ersten aus ihren Löchern gekrochen und meinen die tun das alles nur wegen den Millionen die man hier plötzlich verdienen kann!
Also ehrlich manchen ist nicht mehr zu helfen! Sorry das ich gerade so angepisst reagiere, aber Jahrzehnte Lang heulen wir hier nur rum wie arm Arminia ist und blabla, jetzt kommt eventuell eine Chance das Arminia doch nochmal richtig mit dem Arsch hochkommt und schon heulen die ersten rum bei Namen wie Eichberg und Assauer!
Ein Eichberg z.B. hatte Schalke übernommen als die Tabellenletzter waren und hat sie wieder sehr viel weiter nach oben gebracht, über Aussauer brauchen wir nciht reden! Ich weiß nicht was da so schlimm dran ist!
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

1 223

Samstag, 13.06.2009, 09:10

@Tineff
@buschtrommler

gott sei dank habt ihr nichts zu sagen!!!!!
Jetzt kommen bzw.sollen kommen solche leute wie assauer,eichberg...und ihr schreibt nur schei.... :nein:
kein verständnis dafür :nein:

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

1 224

Samstag, 13.06.2009, 09:18

Zitat

Original von steelers
@Tineff
@buschtrommler

gott sei dank habt ihr nichts zu sagen!!!!!
Jetzt kommen bzw.sollen kommen solche leute wie assauer,eichberg...und ihr schreibt nur schei.... :nein:
kein verständnis dafür :nein:


Gott sei Dank hast du hier nix zu sagen!!! Wir sind Arminia Bielefeld und nicht Scheisse 04. Warum sollte jemand der sich offen zu Scheisse 04 bekennt bei uns Verantwortlich arbeiten? Die sind ja keine Trainer, das wäre was anderes...
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Beiträge: 4 919

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

1 225

Samstag, 13.06.2009, 09:46

Zitat

Original von arminia1977
Jetzt kann es die Situation geben das man solche Leute bekommen kann und schon kommen die ersten aus ihren Löchern gekrochen und meinen die tun das alles nur wegen den Millionen die man hier plötzlich verdienen kann!


Man wird nie Lösungen finden, die allen hier im Forum schmecken, das ist nun mal Fakt.

Was ich von Assauer halten soll, weiß ich auch noch nicht (trotz Avatar-Untertitel), aber es würde gut tun mal weiter vernetzte Akteure zu sehen als das ostwestfälische inzestuöse Old-Boys-Netzwerk, das sich seit Amateurzeiten gegenseitig die Jobs bei Arminia zuschustert.

Zudem ist Profifussball schon lange kein Sport mehr, sondern Unterhaltungsindustrie und im Falle einer Einbindung von mindestens einem erfahrenen Bundesliga-Manager (einen Doppelpack sehe ich wegen zu großer Macht sehr skeptisch ) wären wir nicht mehr die graue Maus, sondern ein schillernder Pfau mit entsprechender Außenwirkung. Aber vielleicht passt das auch nicht zur ostwestfälischen Mentalität. ;)

Ob es Assauer sein muss sei wirklich dahingestellt, sollte man aber prüfen. Aber ich zweifle ein wenig, ob hinter dieser Meldung überhaupt Substanz steckt und nicht positiv von Assauers privaten Schlagzeilen ablenken soll und Eichberg sich nur mal wieder mal ins Gespräch bringt. Andererseits können beide Seiten auch gewinnen.

1 226

Samstag, 13.06.2009, 09:50

Zitat

Original von Buschtrommler

Zitat

Original von steelers
@Tineff
@buschtrommler

gott sei dank habt ihr nichts zu sagen!!!!!
Jetzt kommen bzw.sollen kommen solche leute wie assauer,eichberg...und ihr schreibt nur schei.... :nein:
kein verständnis dafür :nein:


Gott sei Dank hast du hier nix zu sagen!!! Wir sind Arminia Bielefeld und nicht Scheisse 04. Warum sollte jemand der sich offen zu Scheisse 04 bekennt bei uns Verantwortlich arbeiten? Die sind ja keine Trainer, das wäre was anderes...



o mann du kapierst es nicht,oder??
es ist doch erstmal egal zu welchen scheiss verein die beiden zugehören...
in der wirtschaft haben die beiden einen super ruf und das ist wichtig!!!
wenn auch nicht unbedingt eichberg,aber assauer hat die kompotenz, das ansehen in der bundesliga die arminia über die nächsten jahre brauch!!!

mir egal,ob er mal bei schalke war....dann dürfte man auch nie ein spieler von einen anderen verein verpflichten!

Beiträge: 1 432

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

1 227

Samstag, 13.06.2009, 09:54

Zitat

Original von steelers
... aber assauer hat die kompotenz, das ansehen in der bundesliga die arminia über die nächsten jahre brauch!!!

mir egal,ob er mal bei schalke war....dann dürfte man auch nie ein spieler von einen anderen verein verpflichten!


Ich wäre der letzte, der Stumpen - Rudi seine Potenz absprechen würde, ehrlich !!! 8)

P.S. Ich bin auch ganz froh, dass ich nix zu sagen habe. ;)
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TINNEFF« (13.06.2009, 09:58)


Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 228

Samstag, 13.06.2009, 09:58

Zitat

Original von Buschtrommler


Gott sei Dank hast du hier nix zu sagen!!! Wir sind Arminia Bielefeld und nicht Scheisse 04. Warum sollte jemand der sich offen zu Scheisse 04 bekennt bei uns Verantwortlich arbeiten? Die sind ja keine Trainer, das wäre was anderes...


Du mußt mal deine angestaubten Idiologien beseite legen !
Das hört sich an - als leben wir im Jahr 1950 !

Denk an die Wirtschaft - da ist es auch egal woher die Leute kommen - wichtig ist nur eins - sie müssen gut sein und ein Unternehmen nach vorne bringen.
Und Fussball ist heute ein knallhartes Geschäft - der Geld hat steht in der Regel vorn.

Beiträge: 337

Dabei seit: 4.07.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 229

Samstag, 13.06.2009, 09:58

Wacht mal bitte auf. Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, dass hier plötzlich millionen in den verein investiert wird(gerade in der wirtschaftskrise).
die unternehmen werden uns mehr unterstützen als vorher(weniger geht ja auch fast gar nicht), aber deswegen von millionen träumen halte ich für brutal unrealistisch. ich denke, das der neu GF Finanzen aus dem umfeld von oetker, weber, schüco etc. kommen wird und die ein oder andere gerinfüge summe und das war es dann auch.

1 230

Samstag, 13.06.2009, 10:06

Natürlich werden die hier nicht gleich Millionen reinstecken. Aber wenn die Jugendarbeit unterstützt wird, und mehr in die 2. Mannschaft investiert werden könnte, damit die möglichst in die Regionalliga aufsteigen können und sich möglichst auch da festigen. Damit wären wir schon mal einen Schritt weiter.

Und unter der Südtribüne würde es endlich vernünftige Pizza geben :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arminia_blue« (13.06.2009, 10:07)


1 231

Samstag, 13.06.2009, 10:06

moin arminen,
nach dem rückzug von schwick jetzt auch aus dem aufsichtsrat :klatschen:
haben wir doch schonmal ein problem gelöst.
einen uli stein als aufsichtsratmitglied :jump:
assauer...naja, von fussball hat er wohl ahnung, aber seine letzte eskapade mit simone wirft ein verdammt negatives image auf ihn, wer will jemand im verein haben, der frauen schlägt ?(
zu eichberg fällt mir überhaupt nichts positives ein :nein:
swbg felix
aus dem chaos sprach eine stimme zu mir: lächele, und sei froh,
es hätte alles noch viel schlimmer kommen können.
und ich lächelte, und war froh, und es kam schlimmer! :arminia:

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 232

Samstag, 13.06.2009, 10:07

Zitat

Original von Rocksau
Wacht mal bitte auf. Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, dass hier plötzlich millionen in den verein investiert wird(gerade in der wirtschaftskrise).
die unternehmen werden uns mehr unterstützen als vorher(weniger geht ja auch fast gar nicht), aber deswegen von millionen träumen halte ich für brutal unrealistisch. ich denke, das der neu GF Finanzen aus dem umfeld von oetker, weber, schüco etc. kommen wird und die ein oder andere gerinfüge summe und das war es dann auch.


Nein - das wird anders aussehen !
Wenn - also wenn alles in etwa so kommt wie angekündigt - dann werden diese Unternehmen auch den Ehrgeiz entwickeln wirklich Erfolgreich mit Arminia zu sein !!

Ich finde es zudem erstaunlich - wie negativ viele Leute reagieren.

Was wollt ihr denn eigentlich ? Jetzt bekommt Arminia eine Plattform - in Form von öffentlichem Interesse und die lange vermißte Unterstützung aus der Wirtschaft. Gut so !!!

1 233

Samstag, 13.06.2009, 10:36

Zitat

Original von Greenflora

Zitat

Original von Rocksau
Wacht mal bitte auf. Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, dass hier plötzlich millionen in den verein investiert wird(gerade in der wirtschaftskrise).
die unternehmen werden uns mehr unterstützen als vorher(weniger geht ja auch fast gar nicht), aber deswegen von millionen träumen halte ich für brutal unrealistisch. ich denke, das der neu GF Finanzen aus dem umfeld von oetker, weber, schüco etc. kommen wird und die ein oder andere gerinfüge summe und das war es dann auch.


Nein - das wird anders aussehen !
Wenn - also wenn alles in etwa so kommt wie angekündigt - dann werden diese Unternehmen auch den Ehrgeiz entwickeln wirklich Erfolgreich mit Arminia zu sein !!

Ich finde es zudem erstaunlich - wie negativ viele Leute reagieren.

Was wollt ihr denn eigentlich ? Jetzt bekommt Arminia eine Plattform - in Form von öffentlichem Interesse und die lange vermißte Unterstützung aus der Wirtschaft. Gut so !!!



danke greenflora,
endlich einer der das alles so sieht wie ich!

man kann das jetzt nicht sehen wie VW in wob!
sondern als paket...das ist doch das wovon wir alle hier geträumt haben...
mensch leute,es geht ENDLICH was!!!!

1 234

Samstag, 13.06.2009, 11:05

Zitat

Original von steelers
wenn auch nicht unbedingt eichberg,aber assauer hat die kompotenz, das ansehen in der bundesliga die arminia über die nächsten jahre brauch!!!


Ist das wirklich noch so? (ernstgemeinte Frage)
Ich bin mir da nicht mehr so ganz sicher, denn Assauers Zeit bei Schalke ist jetzt ja auch schon nen Weilchen her...


Hat Assauer überhaupt was dazu gesagt oder kam bisher alles nur über die BILD durch Eichberg?
Denn dann glaube ich da braucht nur mal wieder jemand Aufmerksamkeit.

Wenn dann höchstens Assauer als Manager aber Eichberg würde doch NIIIIEEE Präsi werden. Die Kritischen Arminen bemühen sich gerade um "Große" Kandidaten und dann kommt son Eichberg durch die BILD ins Gespräch. Ist doch lächerlich. :pillepalle:

Man sollte jetzt die Chance die uns die Wirtschaft gibt nutzen und hier nicht am Rad drehen. Von mir aus kann man ja die Personalie Assauer ja prüfen und WENN das passt und WENN er will und WENN da auch nen positives Echo von den KA und den Sponsoren kommt dann kann man ja über eine Beraterposition oder als sogar Manager nachdenken.
Aber ich denke mal da sind eh zu viele "Wenns".

Dass er Schlacker ist/war, wär mir dann auch Wumpe.

Schönen Gruß!
:arminia:
Bielefeld braucht Arminia! Arminia braucht Ostwestfalen!

Beiträge: 4 647

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

1 235

Samstag, 13.06.2009, 11:19

Zitat

Original von arminia1977
Also ganz ehrlich:
Ich verstehe die Leute hier nicht!
Jahrelang heulen sie Leuten hinterher die Niemals in Bielefeld was gemacht hätten (Assauer, Calmund usw.)
Jetzt kann es die Situation geben das man solche Leute bekommen kann und schon kommen die ersten aus ihren Löchern gekrochen und meinen die tun das alles nur wegen den Millionen die man hier plötzlich verdienen kann!
Also ehrlich manchen ist nicht mehr zu helfen! Sorry das ich gerade so angepisst reagiere, aber Jahrzehnte Lang heulen wir hier nur rum wie arm Arminia ist und blabla, jetzt kommt eventuell eine Chance das Arminia doch nochmal richtig mit dem Arsch hochkommt und schon heulen die ersten rum bei Namen wie Eichberg und Assauer!
Ein Eichberg z.B. hatte Schalke übernommen als die Tabellenletzter waren und hat sie wieder sehr viel weiter nach oben gebracht, über Aussauer brauchen wir nciht reden! Ich weiß nicht was da so schlimm dran ist!


Dito. Das ist hier wirklich schlimm.
50 % der Leute hier im Forum würden bestimmt sogar den Calli nicht haben wollen, weil der ja bei MC Donalds die Burger aufkaufen könnte und dann keine mehr übrig blieben.
Das ist wirklich teilweise ganz schön nervig.
Entweder man will Visionen und hat auch Leute, die das verkörpern.
Oder man murkst weiter so wie bisher.
Und da ist mir ein Typ Assauer, der mit dem Geld wenigstens umgehen kann, lieber als ein Typ mit Visionen ala Lamm.
Vom ersten gibts es leider nicht besonders viele.
Da fallem einen echt nur Hoeneß, Assauer,Calli und mit Abstrichen Allofs ein.
Einen davon zu haben wäre eine Sensation und würde dem Verein sehr helfen.
Man müssten einen Herrn A. ja nicht die geballte Kompetenz in die Hand drücken. Allein als Aushängeschild und als GF Sport, wäre er für unseren "Malocherverein" Gold wert!

Beiträge: 2 560

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 236

Samstag, 13.06.2009, 11:22

Zitat

Original von Treckerjunge

Seit Jahren hinkt unsere Nachwuchsförderung hinterher.
Viele 2.Ligisten haben U-Nationalspieler in ihren Vereinen.
Das haben wir in 5 Jahren BuLi nicht geschafft.

Egal, welche Namen hier noch auftauchen(und das werden noch einige sein),
sollte man nachdenken, ob diese Person uns wirklich weiterhelfen kann.



Nur um das richtig zu stellen. Wir HABEN U-Nationalspieler!

Halfar
Rodenberg
Unsere Zwillinge (Namen sind mir grade entfallen, glaube U16?)
Haeder
Kerr (Schottland)
Danke Stefan Krämer :arminia:

1 237

Samstag, 13.06.2009, 11:24

Genau... jetzt nur nichts überstürzen!

RK soll lieber noch bis 2010 weitermachen und Schwick holen wir auch wieder zurück. In Liga 3 unterhalten wir uns dann mal ganz ruhig mit möglichen Sponsoren. Bloß nicht die ganze positive Enerigie mal mitnehmen die Arminia seit der von Heesenverpflichtung in den 90igern nicht mehr umgab...

Sagt mal gehts noch?????????????


PRO RRRRRRUUUUUDDDDDDIIIIIII!!!!

Es wäre fantastisch, wenn jemand wie Assauer hier anfangen würde. Höchstwahrscheinlich ist es sowieso nur eine Ente - insofern könnt ihr euch alle wieder beruhigen. Arminia wird schon bald wieder in ihren Dornröschenschlaf verfallen.

Aber Assauer ist einfach nur ein super BL Manager. Alle Schalke Fans die ich kenne wünschen sich den zurück. Der hätte einfach eine Strahlkraft, Medieninteresse und nen Draht zu Sponsoren. Er hat Schalke zu dem gemacht, was es heute ist. Seht das doch mal nicht nur durch eure verklärte Vereinsbrille.

Und die Syltsache. Alle schimpfen immer auf die Bildzeitung und wenn dann so ein populistischer Artikel erscheint hängen sich alle gleich dran... Echt bescheurt. Außerdem hat jede Familie so ihre Schwierigkeiten nur bei solchen Leuten wirds halt gleich durch die Medien geschleift. Also kommt mal wieder nen bissel runter.

Ich bin jedenfalls 100 % für Assauer falls man irgendeine Möglichkeit haben sollte den zu bekommen. Aber wird ja leider eh nix

1 238

Samstag, 13.06.2009, 11:24

@Rocksau und alellen anderen pessimisten.
Auf Radio bioelefeld heist es die Sponsoren haben 15 Mille bereitgestellt.Also wenn das kein Weg nach vorne ist weis ich es auch nicht.

Beiträge: 5 169

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

1 239

Samstag, 13.06.2009, 11:25

Zitat

Original von Fichte

Dito. Das ist hier wirklich schlimm.
50 % der Leute hier im Forum würden bestimmt sogar den Calli nicht haben wollen, weil der ja bei MC Donalds die Burger aufkaufen könnte und dann keine mehr übrig blieben.

[...]


:lol:

der bielefelder/ostwestfale ist ja von vorne rein
ja eher skeptisch und ein gewohnheitstier

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

1 240

Samstag, 13.06.2009, 11:31

Pressekonferenz

Heuteum 14:30 Uhr Pressekonferenz????


Was jemand mehr???

Denke, Roland gibt seinen Rücktritt bekannt.
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1