Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 021

Freitag, 29.05.2009, 08:29

Zitat

Original von CrimePays
Der gute Hans-Hermann ist schon ein ganz besonders Süßer! Wer sich aber eine Viertelstunde nach Abpfiff der Saison vor die Mikrophone stellt und einen derartigen Dreck in die Welt posaunt, darf sein eigenes Entsetzen über die Aussagen Anderer ruhig ein bißchen dezenter formulieren. Will sagen, er soll sich jetzt bitte nicht als Unschuldslamm präsentieren. Das war er aufgrund seiner überwiegenden Untätigkeit in Krisensituationen sowieso noch nie.


Jo, weder HHS noch Lamm sind als unschuldig zu bezeichnen ;)


HHS hat ja auch erst zum Abstieg festgesetellt (bzw. sich dazu gross geäussert, vom eigenen Handeln mal ganz zu schweigen....ich kann nicht erst zusehen wie wer ertrinkt und dann anklagen das kein Mensch geholfen hat den Mann zu retten aber man gleich gedacht hätte, der Typ ertrinkt ohne Hilfe...) das Stürmer fehlen und Punkte...naja, mal sehen wie die SWB Welt an der Spitze in ein paar Monaten
sich so zeigt und obs überhaupt wesentlich Veränderungen gegeben hat....hier halt ich nix für unmöglich...

SWB Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (29.05.2009, 08:44)


1 022

Freitag, 29.05.2009, 14:00

Der Artikel im Westfalenblatt ist freigeschaltet :)

Chaos-Tage bei Arminia Bielefeld (klick)

Kentsch beantwortet Fragen in der NW:

Interview mit Kentsch !!! (click)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bulldozer« (29.05.2009, 14:15)


1 023

Freitag, 29.05.2009, 14:18

Bald weiß es ganz Deutschland. Auch wenn nix Neues drin steht, die Kreise werden immer größer...

Hier
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

1 024

Freitag, 29.05.2009, 14:26

Zitat

Original von Bulldozer
Kentsch beantwortet Fragen in der NW:

Interview mit Kentsch !!! (click)


Diese Antworten sind exakt so zu erwarten gewesen. Der Mann ist unfehlbar, die anderen lügen, nur er selbst ist perfekt. Wer mit so einem Menschen zusammen arbeiten muss, der kann einem nur leid tun. Man muss sich fragen, wen er eigentlich in der Vergangenheit weggegrault hat oder wer wegen ihm nicht gekommen ist. Die Liste dürfte stattlich sein, denn sowas spricht sich ganz sicher in der Branche herum.

1 025

Freitag, 29.05.2009, 14:32

----------------------------
:arminia:DSC forever,forever DSC!!! :arminia:

ich gebe soviel geld für tickets aus , aber darf nich im offiziellen forum schreiben.ist das nich lächerlich???

Beiträge: 2 811

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

1 026

Freitag, 29.05.2009, 16:30

[URL=http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,627644,00.html]Spiegel Online[/URL]

Ab dem dritt letzten Abschnitt
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 027

Samstag, 30.05.2009, 17:10

Heute in der NW: Erneut ein heftiger Artikel mit Rüffel von den Aufsichtsratsmitgliedern U. Hinrichs (Schüco-Chef) und Wolfgang Brinkmann (Stadtwerke Bielefeld). Dazu: Infos über Kentschs Regime von ehemaligen Vereinsangestellten. Er hat offensichtlich ein Regime der Angst aufgebaut und auch nicht davor zurück geschreckt auf Angestellte Druck auszuüben indem er mit dem Verlust ihres Arbeitsplatzes gedroht hat.

Dazu ein weiterer heftiger Kommentar... .

Leider noch nicht online abrufbar.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


1 028

Samstag, 30.05.2009, 17:18

Hier isser!

Dammeier hält sich anscheinend aus allem raus und starrt stattdessen lieber sein Telefon an. Was ich davon halten soll, weiß´ ich auch nicht so recht. Läge Kentsch ihm am Herzen bzw. wäre sein Verhältnis zum GF Knete ein freundschaftliches, hätte er ihm mit Sicherheit jetzt beigestanden. Spricht auch Bände, dass er auf Tauchstation geht...
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 029

Sonntag, 31.05.2009, 00:40

Es fehlt aber online immer noch der Kommentar zu Kentsch und seinem Hamburger Star-Anwalt... . Der hat es in sich...
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


1 030

Sonntag, 31.05.2009, 09:39

Im "OWL am Sonntag", der kostenlosen Wochenendzeitung des Panorama-Verlags ( = Westfalen-Blatt) wird jetzt auch zunehmend kritischer über den DSC berichtet.

Unter der Überschrift "Nach dem Abstieg regiert das Chaos" befindet sich heute eine durchaus sorgfältige Auflistung aller bisher erhobenen Vorwürfe gegen die Vereinsführung und gegen Kentsch.

Edit: Hier ist der Link
OWL AM SONNTAG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »distro« (31.05.2009, 09:43)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 031

Sonntag, 31.05.2009, 22:41

Zitat

Original von distro
Im "OWL am Sonntag", der kostenlosen Wochenendzeitung des Panorama-Verlags ( = Westfalen-Blatt) wird jetzt auch zunehmend kritischer über den DSC berichtet.


Das wäre dann aber wirklich auch mal Zeit... . Das Hoffieren im WB-Interview mit Kentsch hat mich nämlich noch einmal richtig auf die Palme gebracht... .

Ich möchte in diesem Zusammenhang einem Beitrag der Schwarzweissblauen Armee Fraktion zitieren:

Zitat

http://swbaf.wordpress.com/
Die 4. Gewalt und Arminia
Mai 30, 2009 - No Responses

Während das Westfalen-Blatt ihren Status als Premiumpartner, sprich: Premiumsponsor, etwas missversteht – es ist nicht Herr Kentsch, der das WB unterstützt, sondern genau andersrum, warum also diese hörige Hofberichterstattung? – und damit seine Position als Medium, das positiven Druck ausüben könnte, sträflich vernachlässigt, hat die Neue Westfälische sich in den letzten Tagen offenbar auf ihre Rolle als vierte Gewalt besonnen und berichtet äußerst kritisch über Roland Kentsch. Was von vielen Kentsch-Sympathisanten als Hetzkampagne abgetan wird ist in unseren Augen die richtige, wenn auch sehr späte, Reakion auf das – Zitat NW – “Regime Kentsch”. Dafür ein Chapeau. Aber warum nicht schon früher so?

Quelle: http://swbaf.wordpress.com
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


1 032

Montag, 1.06.2009, 19:05

Zitat

Original von Hitchcock
Ich möchte in diesem Zusammenhang einem Beitrag der Schwarzweissblauen Armee Fraktion zitieren:

Zitat

http://swbaf.wordpress.com/
Die 4. Gewalt und Arminia
Mai 30, 2009 - No Responses

Während das Westfalen-Blatt ihren Status als Premiumpartner, sprich: Premiumsponsor, etwas missversteht – es ist nicht Herr Kentsch, der das WB unterstützt, sondern genau andersrum, warum also diese hörige Hofberichterstattung? – und damit seine Position als Medium, das positiven Druck ausüben könnte, sträflich vernachlässigt, hat die Neue Westfälische sich in den letzten Tagen offenbar auf ihre Rolle als vierte Gewalt besonnen und berichtet äußerst kritisch über Roland Kentsch. Was von vielen Kentsch-Sympathisanten als Hetzkampagne abgetan wird ist in unseren Augen die richtige, wenn auch sehr späte, Reakion auf das – Zitat NW – “Regime Kentsch”. Dafür ein Chapeau. Aber warum nicht schon früher so?

Quelle: http://swbaf.wordpress.com


Das liegen die SWB-AF nicht richtig:

Zitat

"es ist nicht Herr Kentsch, der das WB unterstützt, sondern genau andersrum,"
denn die NW will schon lange das Westfalenblatt als Hauptsponsor bei Arminia verdrängen, was bislang auch Kentsch unter Hinweis auf die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem WB verhindert hat. Ein Schelm also wer böses dabei denkt, dass derzeit in der NW Stimmung gegen Kentsch gemacht wird, beim WB hingegen nicht.
Italien- wir kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siese« (1.06.2009, 23:16)


Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 033

Montag, 1.06.2009, 19:50

Die NW hat doch erst nach dem Abstieg die Schleusen aufgemacht. Bei den Redakteuren dort hat sich einiges aufgestaut. Auch dort soll Kentsch im Zweifel mit Konsequenzen gedroht haben, wenn kritisch berichtet wurde.

Übrigens messe ich dem WB keine große Bedeutung mehr bei... sie haben z.B. permanent die Online-Trends verschlafen. Allerdings finde ich es schade, denn natürlich bräuchte es eine richtige Konkurrenz zur NW... die gibts aber nicht mehr.

Zurück zum Thema: Es ist doch wirklich mal an der Zeit, dass endlich über die Mißstände im Verein Tacheles geredet wird! Schlimm genug, dass die NW lange Zeit bei dem ganzen Gekungel mitgemacht hat!
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 566

Dabei seit: 10.04.2009

Wohnort: BI-West

  • Nachricht senden

1 034

Montag, 1.06.2009, 19:58

Zitat

Original von Hitchcock
Die NW hat doch erst nach dem Abstieg die Schleusen aufgemacht. Bei den Redakteuren dort hat sich einiges aufgestaut. Auch dort soll Kentsch im Zweifel mit Konsequenzen gedroht haben, wenn kritisch berichtet wurde.

Übrigens messe ich dem WB keine große Bedeutung mehr bei... sie haben z.B. permanent die Online-Trends verschlafen. Allerdings finde ich es schade, denn natürlich bräuchte es eine richtige Konkurrenz zur NW... die gibts aber nicht mehr.

Zurück zum Thema: Es ist doch wirklich mal an der Zeit, dass endlich über die Mißstände im Verein Tacheles geredet wird! Schlimm genug, dass die NW lange Zeit bei dem ganzen Gekungel mitgemacht hat!


Da bin ich ganz bei dir.
Die Berichterstattung der NW war wirklich miserabel (vom Premiumpartner WB ganz zu schweigen).
Aber ich freue mich, daß das WB endlich aufgewacht ist.
Ohne Presse werden wir RK nicht los.
PRO:Meine Arminia, ITFC und die Jungs von Goggel

1 035

Montag, 1.06.2009, 23:31

Zitat

Original von Hitchcock
Die NW hat doch erst nach dem Abstieg die Schleusen aufgemacht. Bei den Redakteuren dort hat sich einiges aufgestaut. Auch dort soll Kentsch im Zweifel mit Konsequenzen gedroht haben, wenn kritisch berichtet wurde.

Übrigens messe ich dem WB keine große Bedeutung mehr bei... sie haben z.B. permanent die Online-Trends verschlafen. Allerdings finde ich es schade, denn natürlich bräuchte es eine richtige Konkurrenz zur NW... die gibts aber nicht mehr.

Zurück zum Thema: Es ist doch wirklich mal an der Zeit, dass endlich über die Mißstände im Verein Tacheles geredet wird! Schlimm genug, dass die NW lange Zeit bei dem ganzen Gekungel mitgemacht hat!


Ich bin weder ein Freund des WB, das man mal als Bayernkurier aus OWL bezeichnet hat, noch von Kentsch, aber so offensichtliche Kampagnenpolitik wie von der NW, das ist ja geradezu eine Beleidigung für den Intellekt. Das erinnert etwas an Bild. Man kann inzwischen wohl die Gleichung aufstellen:
NW/Kentsch = Bild/Klinsmann.
Man vergleiche mal das Interview des WB mit Kentsch mit dem der NW!
Italien- wir kommen!

1 036

Montag, 1.06.2009, 23:49

Artur will gehen, wenn RK fliegt!

[URL=Artur will gehen, wenn RK fliegt! [URL=http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bielefeld/2009/06/02/artur-wichniarek/fliegt-kentsch-bin-ich-weg]Hier[/URL]


Es wird immer interessanter, immer unübersichtlicher. Man, man, man - was kommt da alles noch...
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

1 037

Montag, 1.06.2009, 23:54

Ja, dann muss Artur halt gehen. Vielleicht sollte man ihm dann mal sagen, dass er für Arminia Bielefeld spielt und nicht für Armina Kentsch

1 038

Montag, 1.06.2009, 23:59

Zitat

„Herr Kentsch wird als Bauernopfer vorgeschoben. Er hat mit dem Abstieg am wenigsten zu tun. Wenn man ihn entlässt, ziehe ich auch persönliche Konsequenzen, bin weg.“

Der Torjäger sieht den Finanzboss nicht als Schuldigen für die schlechte Einkaufspolitik: „Für die Spielersuche und Neuverpflichtungen sind andere zuständig. Nicht Herr Kentsch.“

Kentsch Bauernopfer? :lol: :lol: :lol:

Artur, Kentsch ist dafür nicht zuständig, aber a) er mischt sich immer ein und b) er stellt die Leute ein, die dafür zuständig sind und c) wollen wir nicht nur Kentsch weghaben!

Kentsch zieht mit Wichniarek das letzte As aus dem Ärmel. Das letzte Geld ist vermutlich in seine Verlängerung geflossen. Und auch bei der damaligen Pressekonferenz äußerte er sich ja schon in der Richtung!

Aber bitte, wenn du nicht bei Arminia Bielefeld angestellt bist, sondern bei Herrn Kentsch, dann Tschüss Artur! :hi:
Außerdem scheinst du vergessen zu haben, dass ein Herr Kentsch dich schon weggeschrieben hat. Bei Abstieg können wir dich doch eh nicht bezahlen!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (2.06.2009, 00:01)


Beiträge: 3 276

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

1 039

Dienstag, 2.06.2009, 00:42

Artur wird nicht gehen!

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 040

Dienstag, 2.06.2009, 00:44

Türlich wird der gehen. Oder sogar gehen MÜSSEN, weil er ja noch etwas Kohle bringt. Hat jedenfalls Herr Kentsch noch vor 3 Wochen gesagt... .
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)