Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 081

Montag, 17.02.2020, 20:26

Alles stochern im Trüben......

Wenn unsere Jungs diesen Kollektivgedanken so weiterleben und der Trainer die vermeintlichen Überflieger ( Jawoll Ritchi!! ) erden kann, müssen die anderen erst mal zeigen, dass sie stärker sind. Egal wann und wo. :head:
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 10 450

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

4 082

Montag, 17.02.2020, 20:27

Zitat

Sollten die Abstände zum vfb und hsv gleich bleiben, werden wohl die spiele dort entscheidend sein. Dann lieber 1 Punkt mitnehmen als zu verlieren
Aus heutiger Sicht sehe ich das nicht so. Klar sollten wir nicht beide Auswärtsspiele dort verlieren, aber der HSV spielt noch gegen den VFB und außerdem sind noch genug Spiele die nötigen Punkte zu holen. Und je mehr Punkte Vorsprung wir rausspielen, desto sicherer werden wir und die anderen geraten dann immer stärker Druck.
Bei einer Niederlage heute des VFB wäre das schon mal ne Steilvorlage....
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 1955« (17.02.2020, 20:33)


4 083

Freitag, 21.02.2020, 06:38

Och nööö..., warum jetzt? :S

https://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biel…intl=newsticker

Es soll sich laut dem Artikel um ein Vergehen aus 2016 handeln, das der Beschuldigte ‚zum Wohl des Vereins‘ begangen habe und nicht, um sich persönlich zu bereichern. Es geschah wohl in der finanziell schwierigsten Zeit, als das Wasser bin zum Hals stand (ich vermute mal im Zusammenhang mit der Lizensierung?). Die daraus resultierende Steuerlast ist bereits vollständig beglichen worden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EwigArmine« (21.02.2020, 06:44)


4 084

Freitag, 21.02.2020, 15:24

Ist auf den ersten Blick sehr negativ.
Allerdings meldete Radio Bielefeld heute morgen, dass es bei den Anschuldigen rein um das Handeln der Person geht, da der Verein davon nichts gewusst habe. Und wenn die Steuerschuld ebenfalls bereits beglichen ist, sollte nicht all zu viel negatives am Verein haften bleiben hoffe ich.

Beiträge: 2 576

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

4 085

Mittwoch, 26.02.2020, 11:57

Plausch mit ein paar Investoren des Bündnisses:
https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Biele…cht-vorstellbar
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig