Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Sonntag, 7.11.2004, 00:52

generell gibt es aber eine größere Nachfrage nach Sitzplätzen als nach Stehplätzen ..

Quelle: irgendwann mal hat Venghaus die so erwähnt ...

102

Sonntag, 7.11.2004, 09:34

Zitat

Original von ossI
generell gibt es aber eine größere Nachfrage nach Sitzplätzen als nach Stehplätzen ..

Quelle: irgendwann mal hat Venghaus die so erwähnt ...


bist du dir da sicher, denn zum Beispiel wenn sich eine Top-Mannschaft der Alm nähert sind es meistens die Stehplatzkarten, die trotz ausverkauften Stadions, noch hochgehandelt werden und mit aller Kraft versucht wird solch eine Karte noch zu ergattern. Und die Nachfrage soll angeblich wirklich groß sein und da sprechen wir nicht über 500 Leute sondern laut einem Bekannten der in der Geschäftsstelle arbeitet, wäre es kein Problem 1-2 Blöcke mit diesen Fans zufüllen.

103

Sonntag, 7.11.2004, 10:47

Naja ich weiß ja nicht ob die Stehplatzkarten beliebter sind. Denn eigentlich ist es doch so dass bei Top-Spielen immer die Sitzplätze zuerst weg sind. Dann gibts meistens noch 1000te Stehplatzkarten.

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 7.11.2004, 11:56

Die Nachfrage nach Sitzplätzen ist in der Tat größer. Sieht man auch an den vielen modernen 'Arenen' - trotz zum teil echt saftiger Preise (Hannover) oder mangelndem sportlichem Erfolg (Köln) gehen die weg wie warme Semmeln.

Dennoch bin ich dafür, dass auf der Süd und auf der Ost-Tribüne möglichst viele Stehplätze erhalten bleiben. Zum einen springt nämlich genau von diesen Tribünen der Stimmungsfunke über - zum anderen sollte man Plätze für wirklich ALLE Einkommenschichten haben. Arminia braucht nicht nur gut betuchte Fans, sondern jeder sollte sich mit diesem Verein identifizieren können.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


105

Sonntag, 7.11.2004, 11:59

Ich glaube die Sitzplätze sind bei einem ausverkauften Haus deshalb eher weg, weil mehr Familien zu diesen Spielen fahren. Wenn man mal sieht wie voll die Stehplätze sind im Vergleich zu den Sitzplätzen in Spielen wie gegen Mainz, dann ist es eher so, das die Stehplatz Anzahl der Fans schon fast ausgeschöpft ist. Das sind mit Ausnahme von 3-4.000 Fans die Leute, die immer zu den Spielen fahren. Bei den Sitzplätzen ist es eher umgekehrt. Dort kommen die Leute erst aus den Startlöchern wenns gegen den BvB geht. Dazu kleiden sich auch viele Gäste mit Sitzplatz-Karten ein, auch deswegen gehen diese Plätze schneller weg als die in unseren Fanblöcken. Nicht viele Fans der Gegner wollen zwischen uns stehen.

Aber der Verein muss wissen was ihm mehr Wert ist. Gutes Geld oder gute Unterstützung. Da man in Bielefeld leider nicht weiss, woran man in Sachen Stimmung ist, fürchte ich es gibt Sitzplätze...

Die beste Lösung wäre natürlich, so zu bauen wie hinterm Tor. Unten Stehplätze und oben kann man sich dann setzen.

Beiträge: 67

Dabei seit: 20.07.2004

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 7.11.2004, 12:13

Hey, aber bei nicht ausverkauften Spielen sind auf den Stehplätzen mit Sicherheit mehr Leute als auf den Sitzplätzen. Ich habe auch gehört, dass man die Gegengerade genauso wie die Südtribüne in Steh u. Sitzplatzbereich einteilen will. Das wär die Ideallösung. Und wir hätten noch ca. 3000-4000 Sitzplätze mehr, womit auch die angeblich hohe Nachfrage nach Sitzplätzen befriedigt wäre.
MANOWAR

107

Sonntag, 7.11.2004, 12:20

allles cool nur hätt ich trotzdem gerne einen einheitlichen FANBLOCK!!

108

Sonntag, 7.11.2004, 12:54

ein ausbau wäre genial.

es wäre ein reines geiles fussball-stadion mit einer englischen atmosphäre ;)

derzeit ist es auch ok, allerdings wäre es schon schöner wenn die gegengerade so hoch wäre wie der rest des stadions.

die idee es so zu machen wie auf der südseite dem kann ich zustimmen.

durch den ausbau würde man sicherlich auch einige zuschauer gewinnen.

und wer weiß schon, vielleicht spielen wir demnächst mal international und da benötigt man halt viele sitzplätze. dann könnt man bei den stehplätzen diese komischen sitzplätze aufbauen, die wieder abgebaut werden können (siehe dortmund). dann hätte man etwa 23000 - 25000 plätze. das wäre echt toll.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmasterd« (7.11.2004, 12:54)


Beiträge: 121

Dabei seit: 9.10.2004

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 7.11.2004, 13:15

am geilsten wäre es so, finde ich: südtribüne = alles stehplätze (genialer fanblock) die neue osttribüne = nur sitzplätze, block A = unterer teil stehplätze, oberer teil sitzplätze für die gäste

110

Sonntag, 7.11.2004, 15:33

Zitat

Original von ossI
allles cool nur hätt ich trotzdem gerne einen einheitlichen FANBLOCK!!


Warum würde man die Osttribüne so bauen wie die Südtribüne könnte man es weiter so verbleiben, 3+4 und 5 Fanblock, zwar ist halt 5 dann wie jetzt auch "um die Ecke" doch das ist wie ich finde für die Stimmung nur noch besser.
Als ich denke das wäre die ideal Lösung für die Finanzen und die Stimmung, da die Anzahl an Stehplätzen nochmals erhöht wird und die Anzahl der Sitzplätze ebenfalls. Zudem wäre dann auch eine geile Stimmung auf den Sitzplätzen auf der Osttribüne, da vor ihnen ja die Stehplätze sind (siehe Südtribüne)

Ein ganz ganz großes Bitte Bitte :D an die Verantwortlichen, macht es doch bitte so, damit würdet ihr allen einen riesen Gefallen tun. Hoffe ich doch mal ;)

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 7.11.2004, 15:42

Was soll das Diskutieren mit dem Stadionausbau denn jetzt so lange?
Ich habe noch nichts davon gehört das die Bagger am Anrollen sind, auch nicht in der Sommerpause wenn man in der ersten Liga bleibt, oder hat wer was anderes gehört?
Ich denke mal wenn man 2 Jahre drin geblieben ist wird man in der Sommerpause zur 3 Saison in der BULI bauen, eher nicht! Oder muß man jetzt in der Sommerpause wegen den Anwohnern bauen? Klärt mich mal einer auf, warum hier so um eine neue Tribüne diskutiert wird? Wenn es in der Sommerpause kein Thema bis jetzt ist, dann brauchen wir auch erstmal nicht weiter zu diskutieren, oder?
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

112

Sonntag, 7.11.2004, 15:48

Das traurige ist einfach, dass ein Ausbau im Moment einfach nur nicht notwendig und rausgeworfenes Geld ist. Leider bekommen wir das Stadion auch bei super Leistungen in der Bundesliga nicht voll, was wirklich schade und ärmlich ist... :nein:

Ich hoffe, dass es nach einem Klassenerhalt anders ist, und sich der ein oder andere wieder auf "seine" Arminia besinnen wird. Nur die Oppas hinter uns sollen nicht wiederkommen und alles kaputtreden :rolleyes:

Greetz, MC Kayser
Niemand erobert den Teutoburger Wald!
(NEU: Jetzt auch bei Führung)

  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 7.11.2004, 16:20

Ich fände es am besten wenn die ganze Südtribüne zum Stehpaltz umfunktioniert werden würde, und die Gegengerade nur aus Sitzplatz bestehen würde!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 7.11.2004, 16:34

Zitat

Original von arminia1977
Was soll das Diskutieren mit dem Stadionausbau denn jetzt so lange?
Ich habe noch nichts davon gehört das die Bagger am Anrollen sind, auch nicht in der Sommerpause wenn man in der ersten Liga bleibt, oder hat wer was anderes gehört?
Ich denke mal wenn man 2 Jahre drin geblieben ist wird man in der Sommerpause zur 3 Saison in der BULI bauen, eher nicht! Oder muß man jetzt in der Sommerpause wegen den Anwohnern bauen? Klärt mich mal einer auf, warum hier so um eine neue Tribüne diskutiert wird? Wenn es in der Sommerpause kein Thema bis jetzt ist, dann brauchen wir auch erstmal nicht weiter zu diskutieren, oder?


Bin ganz genau deiner Meinung! Erstmal ist es wichtig, den Klassenerhalt dieses Jahr zu schaffen. Wenn wir den im nächsten auch schaffen, dann wird wohl ausgebaut. Das sind bis dahin noch mehr als 1 1/2 Jahre! Es wird ja nicht sofort ausgebaut, wenn wir z.b ins viertelfinale vom Pokal kommen.

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 7.11.2004, 16:59

Also Fakt ist: Die Südtribühne bleibt so wie sie ist.Die Gegengerade wird so ausgebaut wie sieauf dem Bild der vorherigen Seite ist.Das muss so sein,weil hinter der Gegengerade die Straße mit Häusern ist.Würde man also die Gegentribühne so ausbauen wie die Südtribühne wäre nach hinten zu wenig Platz.Deßhalb ist wird die Tribühne steiler und und hat eine Überlappung....(Irgendwie sieht die gute alte Alm dann irgendwie richtig geil englisch aus) :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWBer Noah« (7.11.2004, 16:59)


  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 7.11.2004, 17:00

Jo das wird richtrig geil aus, eigentlich müsste man alle Tribünen zusammen bauen, dann wär es ein richtiger Hexenkessel. das wär geil. Geht aber nicht wegen der GS!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 7.11.2004, 17:11

Zitat

Original von Flo

Zitat

Original von 4SUBSTANCE
leute, denkt doch mal etwas wirtschaftlicher...


Dieser Aspekt bringt uns aber nur was wenn mehr Nachfrage für Sitzplatzkarten besteht und das ist nun mal nicht der Fall. Deswegen wäre es besser wenn man die Arena soausbaut wie ich es beschrieben habe, so bleibt dann auch die geile Stimmung erhalten bzw. wird soagr noch verbessert!


damit meinte ich das ein ausbau früher oder später kommen wird,
aber ein ausbau jetzt, nur damit es besser ausschaut ist doch blöd

wenn wir 2-3jahre die klasse halten, wäre das angebracht, aber jetzt nicht...

118

Sonntag, 7.11.2004, 19:00

Denke auch das ein Ausbau im Moment wenig Sinn macht.
Zumal das Zuschauerinteresse nicht gerade besonders hoch ist.
Wenn irgendwann mal nen bischen Kohle überbleibt und die Gegengrade ausgebaut wird und zwischen Block A und 7 die Ecke zugezogen wird war das schon geil.
Das wäre dann nen richtiger Hexenkessel ohne Laufbahn dazwischen ein richtiges schmuckes reines Fußballstadion eben.
Also Klasse halten !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DSC-Grappa« (7.11.2004, 19:00)


119

Sonntag, 7.11.2004, 19:19

Zitat

Original von 4SUBSTANCE

Zitat

Original von Flo

Zitat

Original von 4SUBSTANCE
leute, denkt doch mal etwas wirtschaftlicher...


Dieser Aspekt bringt uns aber nur was wenn mehr Nachfrage für Sitzplatzkarten besteht und das ist nun mal nicht der Fall. Deswegen wäre es besser wenn man die Arena soausbaut wie ich es beschrieben habe, so bleibt dann auch die geile Stimmung erhalten bzw. wird soagr noch verbessert!


damit meinte ich das ein ausbau früher oder später kommen wird,
aber ein ausbau jetzt, nur damit es besser ausschaut ist doch blöd

wenn wir 2-3jahre die klasse halten, wäre das angebracht, aber jetzt nicht...


Achso, na da geb ich dir auf jedenfall Recht
Bin mal gespannt wann sich die Verantwortlichen dazu äußern

120

Sonntag, 7.11.2004, 20:56

Zitat

Original von Flo
Achso, na da geb ich dir auf jedenfall Recht
Bin mal gespannt wann sich die Verantwortlichen dazu äußern

Ich erinnere mich, daß TvH mal was dazu gesagt hatte. Haben wir das nicht sogar hier im Forum erörtert? Auf jeden Fall enthielt die Äußerung ein paar Zahlen, wonach es eigentlich aus wirtschaftlichen Gründen für den Verein keinen Sinn macht auszubauen. Bei der Bewertung hatte er die Kosten für den Ausbau den Mehreinnahmen durch die erhöhte Zuschauerkapazität gegenüber gestellt. War leider auch für mich eine klare Kiste. Vielleicht findet jemand die Beiträge von vor ein ein paar Monaten wieder?