Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 492

Dabei seit: 18.10.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

81

Freitag, 5.11.2004, 22:08

Ich denke, dass der Gästeblock nicht in die Ecke kommen kann, denn in der Ecke gibt es noch ein paar Schrebergärten auf dem befindlichen Grundstück. Und die Besitzer haben da auch ein Wörtchen mit zu reden.

Ich glaube auch nicht, dass mal aus Block K und L so ohne weiteres Stehplätze machen kann. Denn die Stufen haben da etwas andere Abmessungen (Höhe und Tiefe) wie auf Block 3 und 4.
Außerdem wäre dann da auch noch die mittlere Trennung mit dem Geländer die verhindern würde, dass der Block von oben nach unten einheitlich wäre.


Ich gehe fest davon aus, dass wenn der Umbau kommt, die Osttribüne unten ein paar Reihen Stehplätze haben wird. Und dadrüber Sitzplätze ... so wie auf der Skizze, die hier irgendwo gepostet wurde.


Hier ist noch ein Bild, welches die Lage der Schrebergärten verdeutlicht
»Corni« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corni« (5.11.2004, 22:08)


82

Freitag, 5.11.2004, 23:06

aus k/l stehplätze zu machen ist wegen des absatzes über 3/4 ansich nicht möglich,oder? was soll da hin damit die leute nicht runterfallen, hohe plexiglasscheiben?!? also das ist quatsch, die süd wurde völlig verplant, sitz/stehplatzaufteilung sowie eingänge und auch das dach betreffend, das ist und bleibt wohl auch leider so.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

83

Freitag, 5.11.2004, 23:18

Ich finde die Lösung so wie ich sie hier gesehen habe schon sehr gut!
Die Osttribüne wird eine Steh/Sitzplatztribüne und das bei solchen Tribünen sehr gute Stimmung aufkommen kann, sieht man ja an unserer eigenen Südtribüne. Block K/L und darunter die Stehplätze, das ist doch wohl die Tribüne wo die meiste Stimmung ist. Also wird die Ost auch so gemacht und die Stimmung wird da sicherlich auch bei weitem besser sein als auf unserer normalen Hauptribüne!
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

  • »dsc03« wurde gesperrt

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 8.11.2003

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

84

Freitag, 5.11.2004, 23:39

unten steh oben sitz... das dämpft eher die stimmung als das sie mehr wird finde ich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dsc03« (5.11.2004, 23:39)


  • »Stone« wurde gesperrt

Beiträge: 1 128

Dabei seit: 15.05.2003

Beruf: Schüler *kotz*

  • Nachricht senden

85

Freitag, 5.11.2004, 23:49

Ne finde ich nicht, dann machen die oberen Ränge auch noch mit!
:devil::devil::devil:Vaffunculo esso merda a Bochumer:devil::devil::devil:

86

Samstag, 6.11.2004, 01:13

Venghaus hat mal vor ein paar Monaten, damals noch im Forum auf der Arminenpage gesagt, dass einfach eine Menge von Sitzplätzen fehlt.
Man könne bei Spitzenspiel doppelt so viel verkaufen so hoch seien die Anfragen !!

Auch zum wohle der Fans wäre dann ja wohl eine reine Sitz Gegengrade um SÜD für den support als reinen Fanblock zu machen !!!

Das wäre ein Hammer TRaum !!!

Beiträge: 1 092

Dabei seit: 13.09.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: - Hab ich -

  • Nachricht senden

87

Samstag, 6.11.2004, 10:35

... allein schon wg. der Akustik wäre es der absolute Ober-Mega-Knaller die Süd-Tribüne auszubauen, wpbei ich die lösung Oben-Sitz & Unten-Steh am Besten finde !!! ... wäre unser Temepl endlich geschlossen zugebaut, und der Laden ist voll, dröhnen einem 100%ig die Ohren !!! ... wäre schon geil, aber wollen wir mal sehen was so passiert ... die netten Leute aus der Melanchtonstraße haben bestimmt wieder was dagegen, wenn alle 14 Tage mal für 3 Stunden nicht ihr heißgeliebtes WDR 4 gehört werden kann ...

MfG Alex2004
:help: +++ "Die Coolness muss im Sub-Text mitschwingen" +++ :help:

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

88

Samstag, 6.11.2004, 11:47

:lol: also ich persönlich denke dass es am besten wäre die Südtribühne ganz Stehplatz zu machen.Sollte das aus irgendwelchen finanziellen Gründen nich machbar sein dass ist das hallt so...da können wir auch nichts dran ändern..leider :nein:









wäre aber so der Hammer
;( ;( ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SWBer Noah« (6.11.2004, 11:47)


89

Samstag, 6.11.2004, 12:21

hi leute, da hier ja viele ihren wunsch zum ausbau abgeben ohne wirklich zu wissen was eigentlich planungsstand ist habe ich mal ne zeichnung eingescannt die von langenscheid erstellt wurde und irgendwann mal in der nw zu sehen war. also, wie ihr seht unten stehplätze und obendrüber 2 mal sitzplätze...sieht eigentlich ganz schmuck aus. meiner meinung nach sollten aber alle stehplätze auf der gegengeraden erhalten bleiben.
»Remember27.05.96« hat folgendes Bild angehängt:
  • Alm1.jpg
"Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus!"
Gerd Rubenbauer (als ein Fifa-Beauftragter eine Minute Nachspielzeit anzeigt)

  • »sashetown« wurde gesperrt

Beiträge: 395

Dabei seit: 17.02.2004

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

  • Nachricht senden

90

Samstag, 6.11.2004, 12:41

Ich hab von Schwick mal irgendwo gelesen, dass auf der Gegengrade unten einige Stehplätze gemacht werden und darüber Sitzplätze, weil die halt mehr nachgefragt sind als die Stehplätze!

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man aus K/L Stehplätze machen kann! Schon allein wegen des Zugangs zu den "Alm-Terassen"! Dann müsste man dafür ja noch extra einen Eingang unter dem Dach bauen...

ratloshoch3

unregistriert

91

Samstag, 6.11.2004, 12:49

Wenn ich die Pfeiler auf dem Entwurf sehe, könnte ich kotzen. Wer die alte Holztribüne noch kennt , wird mir zustimmen. "Pfeilerplätze" waren früher berüchtigt aufgrund der nichtvorhandenen Sicht) .Vom Gästeblock ist auch nichts zu sehen. Die Ecke zwischen Block A und 7 kann auch nicht so einfach zugebaut werden, wo sollte sonst der Flutlichtmast hin?

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

92

Samstag, 6.11.2004, 12:57

Flutlichtmast is doch logisch- Weg damit.
Dann werden unter dem Dach (wie unter Haupttribune und co.) kleine Lampen installiert. Die vom Fernsehen wollen diese Flutlichmaßten sowieso nicht mehr, weil dann da um die Spieler 4 Dicke Schatten sind (also wenn in jeder ecke einer steht). mit dem kleineren Laqmpen hat jeder Spieler viele, kaum sichtbare, Schatten.

ratloshoch3

unregistriert

93

Samstag, 6.11.2004, 12:59

Kostet aber noch mal extra kohle , die wir nicht haben !

94

Samstag, 6.11.2004, 13:28

ne ne, flutlicht unterm dach kostet nix extra.würde ja auch überhaupt keinen sinn machen, da die bereits vorhandenen flutlichtereinfach nur an anderer stelle eingesetzt werden - also wäre es theoretisch machbar die ecke zwischen a und 7 zu schliessen.
"Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus!"
Gerd Rubenbauer (als ein Fifa-Beauftragter eine Minute Nachspielzeit anzeigt)

95

Samstag, 6.11.2004, 13:31

die dachstützen sind aber in der tat "ätzend". wenn man davon absieht ist das ergebnis ein wunderschönes "gewachsenes" stadion und nicht so eins vom fließband wie in mg, sch...e, usw
"Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus!"
Gerd Rubenbauer (als ein Fifa-Beauftragter eine Minute Nachspielzeit anzeigt)

Beiträge: 871

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

96

Samstag, 6.11.2004, 16:39

Zitat

Original von Remember27.05.96
[...] also wäre es theoretisch machbar die ecke zwischen a und 7 zu schliessen.

Die Tatsache, dass die Ecke zwischen Block A und Block 7 nicht geschlossen werden kann, liegt doch daran, dass da irgendwo Schrebergärten sind und die Gärtner Panik haben, dass ihre Pflänzchen nicht genug Sonne bekommen oder so.
Ich fände es auch lang geiler, wenn die Ecke geschlossen werden würde, weil schon die andere Seite wegen der Geschäftsstelle nicht geschlossen worden ist.
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

97

Samstag, 6.11.2004, 18:51

ich glaub diese schrebergärten würden keine probleme machen.
ich weiss jetzt nicht, wem dass da gehört.
Aber meine Oma hatte auch mal so ein Schrebergarten und diese Fläche gehörte soner Firma.
Und es wurde gleich gesagt, wenn diese Firma z.b neue Gebäude bauen will oder ähnliches, dann kommen diese gärten weg, und sie kann da nix machen.
ich denke an der alm wirds ähnlich sein.

98

Samstag, 6.11.2004, 19:47

Zitat

Original von Thomi
ich glaub diese schrebergärten würden keine probleme machen.
ich weiss jetzt nicht, wem dass da gehört.
Aber meine Oma hatte auch mal so ein Schrebergarten und diese Fläche gehörte soner Firma.
Und es wurde gleich gesagt, wenn diese Firma z.b neue Gebäude bauen will oder ähnliches, dann kommen diese gärten weg, und sie kann da nix machen.
ich denke an der alm wirds ähnlich sein.


genau das denke ich auch
Aber ich fände es echt super wenn die Gegen- bzw. Ostgerade genau so gebaut wird wie die Südtribüne, das halt die Stehplätze quasie erhalten bleiben. Denn wie einige andere hier vorher geschrieben haben denke ich nicht das die Stehplätze weniger beliebt sind wie die Sitzplatzkarten, ich glaube eher das viel mehr noch mehr Stehplätze erforderlich sind auf der Gegengerade anstatt Sitzplätzen, auf jeden Fall sollte man diese auf jeden Fall ausbauen! :arminia:

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

99

Samstag, 6.11.2004, 20:01

leute, denkt doch mal etwas wirtschaftlicher...

100

Samstag, 6.11.2004, 20:15

Zitat

Original von 4SUBSTANCE
leute, denkt doch mal etwas wirtschaftlicher...


Dieser Aspekt bringt uns aber nur was wenn mehr Nachfrage für Sitzplatzkarten besteht und das ist nun mal nicht der Fall. Deswegen wäre es besser wenn man die Arena soausbaut wie ich es beschrieben habe, so bleibt dann auch die geile Stimmung erhalten bzw. wird soagr noch verbessert!