Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 725

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

8 021

Sonntag, 30.12.2018, 22:39

Die können im Gegensatz zu uns etwas an ihrem Stadion verändern:
https://www.liga-zwei.de/1-fc-magdeburg-…innen-im-maerz/

Sie können nicht sie MÜSSEN was verändern .
Der Heimbereich war früher Stehplatz dpch mussten sie in Sitzplätze umgewandelt werden das die Tribüne in der Statik so instabil war was durch das Hüpfen der Fans auffiel und dementsprechend gehandelt wurde.
Und genau das soll jetzt durch die Baumaßnahmen korrigiert werden ;)
Erst informieren dann schreiben :D ;) .....bei uns ist das nen ganz anderer Sachverhalt auch aufgrund der Vereinbarung mit den Anwohnern


Kleine Korrektur: Die Stehplätze sind und waren immer in der Ecke neben der Haupttribüne. Da sich die organisierten Fans aber nicht in die Ecke drängen lassen wollten, haben sich diese auf den Sitzplätzen hinter dem Tor nieder gelassen. Die Bauweise dort war allerdings nicht mit dem rhythmisch Hüpfen was Fans so machen vereinbar, also wird jetzt nachgerüstet. Auf einem Weg soll die Kapazität durch die Anlage "richtiger" Stehplätze erhöht werden.
Okay dann war es so :D :D :arminia:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

Beiträge: 2 816

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8 022

Samstag, 19.01.2019, 21:10

Etwas verspätete Nachfrage meinerseits: Wurde auf der JHV über den Abriss der Almhalle und das Konzept für den neuen Eingangsbereich gesprochen? Die Halle wird ja diesen Mai nach dem letzten Heimspiel abgerissen und Arminia soll das Grundstück dann pachten.

Beiträge: 10 722

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 023

Montag, 20.05.2019, 17:26

Almrasen

Gestern noch bespielt, heute geschält: https://mobile.twitter.com/arminia/statu…475926796558336

Anscheinend hält dieser Hybridrasen längst nicht so lange wie das vorherige Geläuf.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 550

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

8 024

Montag, 20.05.2019, 17:37

Der sah gestern absolut Top aus, warum das???

Beiträge: 10 722

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 025

Montag, 20.05.2019, 17:41

Leider bin ich kein Rasenexperte und mehr als da steht weiß ich auch nicht. Vor den Toren und im Aufwärmbereich war er aber doch schon reichlich ramponiert. Möglicherweise haben wir da ja noch Gewährleistung drauf?
Mein Heimatverein seit 1966

8 026

Montag, 20.05.2019, 18:11

Sieht für mich auf dem Bild so aus als wäre der Hybrid-Teil noch da und es wird nur die eigentliche Rasenschicht abgetragen...

https://mobile.twitter.com/arminia/statu…475926796558336

Beiträge: 1 162

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

8 027

Montag, 20.05.2019, 18:19

Arminia bei Twitter:

Da uns einige Nachfragen erreicht haben: Das ist ein ganz normaler & geplanter Vorgang. Der Naturrasen wird jeden Sommer neu eingesät, die Kunstfasern bleiben im Boden! #immerdabei #AufArminia

Beiträge: 10 722

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 028

Montag, 20.05.2019, 18:29

Keine zwei Stunden und auch das Geheimnis um dieses ungemein wichtige Detail ist schon gelüftet. Wenn die mal bei den Neuzugängen auch so fix wären.
Mein Heimatverein seit 1966

8 029

Montag, 20.05.2019, 21:14

Wie sich die Zeiten doch ändern. Früher wäre es uns bei einer derartigen "Operation" wohl gelungen, die Kunstfasern zu entfernen und stattdessen den Naturrasen im Boden zu belassen. ;)

8 030

Dienstag, 21.05.2019, 06:36

Das macht man übrigens deswegen, weil der Naturrasen jedes Jahr ca. 1cm wächst, also nicht der Rasen sondern das gesamte Niveau. Das Niveau des Kunstrasens aber nicht. Würde man das nicht machen, wäre der Kunstrasen in wenigen Jahren überwachsen.

8 031

Dienstag, 21.05.2019, 11:42

Früher hatten Konsorten wie Kentsch am Rasen gesparrt und nach der Saison war noch 45 % Rasen und 55 % Acker da :D .

Beiträge: 6 961

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 032

Dienstag, 21.05.2019, 11:47

Beim Hybridrasen ist dieses Vorgehen also der Standard. Fragt sich natürlich, ob ein Naturrasen, der den Belastungen im Spielbetrieb weniger gut stand hält und während der Saison sicherlich mehr Zuwendung braucht unterm Strich nicht trotzdem preiswerter gewesen wäre, als dieser Komplettaustausch jeden Sommer. Vor allem auch wegen der deutlich geringeren Anschaffungskosten. Immerhin war die Langlebigkeit ja damals das Kaufargument für die teurere Variante.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

8 033

Dienstag, 21.05.2019, 13:38

Um das alles beurteilen zu können müssten die laufenden Kosten für die unterschiedlichen Rasenarten öffentlich zugänglich gemacht und gegenübergestellt werden.