Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

6 961

Mittwoch, 6.05.2015, 17:46

Tatsächlich haben wir ein viel dringenderes Problem als zu wenig Stehplätze zu besonderen Spielen: zu wenig VIP-Plätze. Eindeutig belegt durch das zusätzliche Zelt auf der Hartalm.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 467

Dabei seit: 24.08.2007

Wohnort: von um die Ecke

  • Nachricht senden

6 962

Mittwoch, 6.05.2015, 18:00

Tatsächlich haben wir ein viel dringenderes Problem als zu wenig Stehplätze zu besonderen Spielen: zu wenig VIP-Plätze. Eindeutig belegt durch das zusätzliche Zelt auf der Hartalm.
Das Problem kann man doch billig lösen. Einfach die Armbändchen für die komplette Westtribüne anbieten statt nur für die paar Sitze auf H oben. Und dann noch ein weiteres zusätzliches Zelt auf die Hartalm stellen. So ein Zelt kostet beim Partyzubehörverleih ja nun nicht die Welt. :lol:
1972-1979-1985-1998-2000-2003-2009

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

6 963

Donnerstag, 7.05.2015, 00:31

Stehplatzkapazität könnte ebenfalls ohne Großen Aufwand verkleinert werden. Hierzu einfach die Hälfte von Block J in Stehplätze umwandeln. Dadurch würde nicht nur die Kapazität erweitert, sondern diese komische Ecke zwischen J und Süd würde ebenfalls verschwinden.
meinst du diese, damit die Sitzplätzler besser sehen können?
Die muß wech :arminia:



Beiträge: 7 267

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

6 964

Donnerstag, 7.05.2015, 09:40

Man müsste ja nur das Dreieck um 15 m nach J verschieben. Das heißt die untere Hälfte von J wäre eh nicht betroffen und im oberen Bereich würde wohl nur vom Knotenpunkt Block3-BlockJ-Block1 eine 30°/45°/60° Diagonale nach oben gezogen werden. Block J würde dann nur die äußersten rechten Plätze verlieren, wo sonst eh keiner sitzt, bzw. keine DKs verkauft werden wegen Sichtbehinderung durch die Plexiglaswand. Schätze das würde maximal 200 Plätze auf J betreffen. Zur Not könnte man J und I um 5 m nach H hinein schieben (also H etwas verkleinern) und niemand würde sich beschweren.
Das deckt sich mit meiner Meinung, wobei man im Onlineshop schön ausrechnen kann, daß es sich dabei um ca. 400 Sitzplätze handelt. Das würde grob geschätz knapp 1.000 zusätzliche Steher bedeuten.

Konsens besteht aber wohl darin, daß solche Überlegungen nicht wirklich akut sind und das Geld für einen Umbau fehlt. Solche Überlegungen machen daher nur Sinn, wenn für eine Rennovierung die Ecke sowieso nochmal angepackt wird. In einem solchen Fall sollte sowieso alles einmal auf den Tisch und durchdacht werden. Was ist mit den alten VIP-Kabinen und Räumen? Kann man die Nordtribüne optimieren? Was gibt es sonst noch für Optionen? Da gibt es ja allein hier im Forum schon viele Ideen. Leider alles Zukunftsmusik, wenn überhaupt.

Was ich an der Stelle nicht ganz verstehen kann ist, wie man von diesen fiktiven Gedankenspielen wieder auf eine guter/schlechter Fan Diskussion umschwenken kann. Wenn es dannach geht empfehle ich einen Umbau der nur den Kernbereich der besten und treusten Fans abdeckt. Insgesamt dürften 12.000 Plätze locker reichen. ;)


Wirklich aktuell sind wohl nur zwei Probleme:

* Wo lassen wir die acht Regensburger, damit der Gästebereich komplett an Arminen gehen kann?

* Was bringt uns das Thema "Abriss der Almhalle"?
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

6 965

Donnerstag, 7.05.2015, 10:48


* Wo lassen wir die acht Regensburger, damit der Gästebereich komplett an Arminen gehen kann?


Denen kann man doch bestimmt noch irgendeine von den alten Logen auf der West überlassen, incl. Freibier und Mettbrötchen für lau... Wäre bestimmt nicht der letzte finanzielle Sargnagel für unseren Verein und die hätten auch nen schönen Tag !


Beiträge: 2 846

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 966

Donnerstag, 7.05.2015, 11:55


* Wo lassen wir die acht Regensburger, damit der Gästebereich komplett an Arminen gehen kann?


Denen kann man doch bestimmt noch irgendeine von den alten Logen auf der West überlassen, incl. Freibier und Mettbrötchen für lau... Wäre bestimmt nicht der letzte finanzielle Sargnagel für unseren Verein und die hätten auch nen schönen Tag !
Meine Rede, leider wurde das von Arminia direkt abgelehnt (siehe Regensburg Thread). Warum genau, und worin jetzt die Sicherheitsbedenken liegen weiß ich nicht und kann ich auch nicht verstehen....

Nochmal zu Block J. Niemand will die alteingesessenen verscheuchen. Die sensationelle Stimmung aus diesem Block resultiert ja letztlich auch aus der Nähe zu der Süd. Ob diese Gruppe nun geschlossen 15 Meter weiter Richtung Mittellinie sitzt, spielt keine Rolle, da sie dann immernoch in unmittelbarer Nähe zu der dann vergrößerten Süd sind.

6 967

Donnerstag, 7.05.2015, 12:55

Süd und West haben ein komplett anderes Höhenniveau, man kann da nicht einfach nen zaun wegnehmen und die Stehplätze weiter rum ziehen ...

Beiträge: 7 267

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

6 968

Donnerstag, 7.05.2015, 14:00

Öhm ... doch. Genau so geht das. Es fehlen nur die Zwischenstufen. That's it.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

6 969

Donnerstag, 7.05.2015, 16:15

Die Westtribüne ist auf einem Höhenniveau mit Block 1. Block 3 ist 2m tiefer. Liegt daran, dass Block 1 und 2 früher Block K und L hießen.

6 970

Donnerstag, 7.05.2015, 18:24

Ich vermute mal das dieser "Knick" da drin ist, weil man einen festgelegten Anteil an Stehplätzen haben muss/musste.
Da Sitzplätze aber teurer sind und dementsprechende mehr Geld in die Kasse spülen, wollte man bis an das Limit dieses Anteiles gehen ;)

Beiträge: 164

Dabei seit: 29.04.2011

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

6 971

Donnerstag, 7.05.2015, 20:16

Die sind dafür da, dass die Leute auf den hinteren Sitzplätzen, auch noch was vom Spielfeld sehen und nicht gegen eine Plexiglaswand schauen

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

6 972

Donnerstag, 7.05.2015, 21:05


* Wo lassen wir die acht Regensburger, damit der Gästebereich komplett an Arminen gehen kann?


Denen kann man doch bestimmt noch irgendeine von den alten Logen auf der West überlassen, incl. Freibier und Mettbrötchen für lau... Wäre bestimmt nicht der letzte finanzielle Sargnagel für unseren Verein und die hätten auch nen schönen Tag !
Meine Rede, leider wurde das von Arminia direkt abgelehnt (siehe Regensburg Thread). Warum genau, und worin jetzt die Sicherheitsbedenken liegen weiß ich nicht und kann ich auch nicht verstehen....

Nochmal zu Block J. Niemand will die alteingesessenen verscheuchen. Die sensationelle Stimmung aus diesem Block resultiert ja letztlich auch aus der Nähe zu der Süd. Ob diese Gruppe nun geschlossen 15 Meter weiter Richtung Mittellinie sitzt, spielt keine Rolle, da sie dann immernoch in unmittelbarer Nähe zu der dann vergrößerten Süd sind.



Das überlass mal bitte den J-lern, ob das eine Rolle spielen
würde oder nicht. Im übrigen ist die ganze Diskussion hier
absolut überflüssig, dass da so etwas wohl kaum zur Debatte steht,
zum Glück!

Beiträge: 1 514

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

6 973

Donnerstag, 7.05.2015, 22:25

Ne das Problem ist die Entfluchtung! Man könnte schon j links und Mitte umwandeln, aber Fluchtwegbreiten und Längen passen nicht! Als die Süd- von K und L in 1+ 2 umgewandelt wurde musste das zusätzliche Treppenhaus geschaffen werden. Aber die Fluchtwegbreiten zu den Ausgängen, sind nicht endlos erweiterbar Natürlich wenn man auf den Kunstrasenplatz verzichten kann ginge da was. Aus meiner Sicht könnte man nur C komplett in Stehplätze wandeln, aber will man das? Oder Geschäftstelle weg und nen Eckblock bauen. Sowieso alles nur Phantasterei!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


10.000 + x beim HSV 21.03.2020
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

6 974

Freitag, 8.05.2015, 16:34

Lasst es mal ein paar Spiel in der neuen Saison verstreichen und schon gibt es überhaupt kein Platzproblem mehr.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 335

Dabei seit: 7.05.2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

6 975

Freitag, 8.05.2015, 20:15

Warum fehlt Dir der Glaube an eine gute Saison oder zumindest einen guten Start?

6 977

Samstag, 9.05.2015, 11:58

Warum fehlt Dir der Glaube an eine gute Saison oder zumindest einen guten Start?

Weil es in der zweiten Liga schwerer wird zu gewinnen und selbst bei anständigen Leistungen die Hütte nicht so voll wird. Was wir gerade erleben ist die Pokal- und Aufstiegsbegeisterung, im grauen Ligaalltag wird sich das so um die 15 kZuschauer einpendeln. Es würde mich schon sehr überraschen wenn meine Arminia in dieser Liga so einen Lauf wie Darmstadt hinlegen würde, würde aber auch das gerne miterleben.
Mein Heimatverein seit 1966

6 978

Samstag, 9.05.2015, 12:02

Wenn man sich den Zuschauerschnitt der 2. Liga anschaut, wird Arminia selbst mit 15-16.000 Zuschauern nächste Saison bestenfalls Durchschnitt sein.

Okay, Kaiserslauten geht vielleicht hoch, 1860 und St. Pauli vielleicht runter, aber so wie es ausschaut werden aus der BuLi ja auch ein, zwei Schwergewichte runtergehen....

Die Zweite Bundesliga sollte aber mit den Mannschaften attraktiv genug sein um für einen richtig guten Zuschauerschnitt die ganze Saison über zu sorgen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

6 979

Samstag, 9.05.2015, 12:08

Das sollte so sein, aber umbauen aus Platznot brauchen wir die Alm dafür noch nicht.
Mein Heimatverein seit 1966

6 980

Samstag, 9.05.2015, 12:12

Seh ich auch so.

Es ist ja eigentlich auch nie so, dass die Stehplätze ratz fatz ausverkauft sind.
Wer eben zu spät dran ist, aber trotzdem unbedingt ins Stadion will, gönnt sich dann eben mal ne Sitzplatzkarte:-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht