Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 662

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

621

Donnerstag, 15.12.2005, 16:42

Hey...

Das ist ja mal ne klasse Nachricht.

Dass das mit der Umsetzung nach dem vielen Warten so schnell von statten gehen könnte, haut mich wirklich etwas vom Hocker.
Hat Schüco vielleicht zu höheren Konditionen, da verbesserte sportliche Situation also noch vor 2 Jahren, schon insgeheim "verlängert" ?

Ich finde die Idee mit der einen Stehlpatztribüne jedenfalls super, da es so möglich sein wird, mit geballter Lautstärke die Gegner einzuschüchtern - wenn denn alle mitmachen - und der Verein durch die Sitzplätze an der Seite mehr Geld verdienen wird, als wenn es Sitzplätze hinter dem Tor geben würde.

Mich würde nur interessieren, warum man die Hauptribüne "umsetzt" ?(

Vielleicht weiß da ja irgendwer ne Antwort drauf !?

Wollen wir nur hoffen, dass die Baubehörder dem Antrag zustimmt und besonders der Traum von der bebauten Ecke zwischen Block A und Block 7 Wirklichkeit wird. :) :)

622

Donnerstag, 15.12.2005, 16:45

wie willst du denn noch mehr Plätze herstellen?? die Tribünengröße ist doch von der derzeitigen Hauttribüne vorgegeben...
außerdem darf man laut neuen Richtlinien nur noch eine begrenzte Zahl an Stehplatzkarten besitzen und die machen ja eine große Gesamtzahl aus!!!

Und das es mehr Sitzplatzkarten gibt ist auch logisch, denn damit verdient sich´s am besten!

Beiträge: 934

Dabei seit: 22.11.2005

Wohnort: Lübbecke

Beruf: Schüler ..

  • Nachricht senden

623

Donnerstag, 15.12.2005, 16:48

Also ich finde den Vorschlag zum Stadion ausbau auch seeehr gut!!!

Eine Große Südtribüne ist echt dass was wir brauchen. Aber leid tun mir echt die 5er, außerdem steckt in diesem Block noch die alte Tradition...

Allerdings wäre ich auch dafür den mitteleingang auf 3 abzuschaffen und stattdessen an den seiten jeweils nen eingang hinzubauen.
Für den Klimawandel!

624

Donnerstag, 15.12.2005, 16:49

Zitat

Original von Spitze der Nahrungskette
Ich hab natürlich Verständnis für alle diejenigen, die ihren Stehplätzen hinterhertrauern, auch wenn ich selbst eine große Südtribüne einfach nur geil finde.
Aber warum zum Teufel nur 28.000 Plätze?! Danach wird es auf Jahre hin keinen Ausbau mehr geben, warum nicht gleich auf wenigstens 32-34.000 Plätze erweitern, wenn Ost- jetzt schon als Haupttribüne deklariert werden soll?!
Wenn man schon Geld ausgibt, dann doch bitte richtig!


Warum sollte man das Stadion denn auf 30000 aufstocken????

Es werden deswegen "nur" 28000 Platze weil weil man ja auf der Gegengeraden keine Stehplätze mehr hat!!!
Auf die Ostribühne passen nach dem Umbau genau so viele leute drauf wie vorher nur halt in Form von Sitzplätzen!!!
Ich denke mal das die +1400 plätze aus der ecke sein werden!!!

Aber was mich auch gerne Intressieren würde was mit der Stufe mitten in der Südtribühne passiert!?!?!

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

625

Donnerstag, 15.12.2005, 17:00

Zitat

Original von Horst Stapen
Genau, zum Beispiel den, dass durch die Hufeisenform der Schall derzeit über die Ostribüne hinweg direkt ins Wohngebiet zieht. Daher hat sich der Verein vor vielen vielen Jahren gegenüb er dem dort ansässigen Spießerpack verpflichtet, die Osttribüne hochzuziehen.


Naja, ich wohne an der Jöllenbeckerstraße (700m Luftlinie), Höhe vom früheren Aldi, bin also was Lärm angeht so einiges gewohnt, aber an Spieltagen kann ich bei geschlossenem Fenster hören, wenn ein Tor gefallen ist :D
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anturios« (15.12.2005, 17:02)


626

Donnerstag, 15.12.2005, 17:01

Also wenn da jetzt nur einer Kritik dran äußern kann, habe ich dafür überhaupt kein Verständniss.Dass ist dass Beste was uns passieren konnte . Die alm wird ein Tempel, ein Hexenkessel.Denn alle die vorherr von Block3 und Block 5 supportet haben stehen dann auf einem Block.
Zudem wird dadurch dass die Alm geschlosen wird auch die akustik viel besser sein.

Gruß von einem der bald aufe Alm zieht

627

Donnerstag, 15.12.2005, 17:01

Ersteinmal ist ein Ausbau richtig,denn man wird sonst auf dauer wirklich nicht wirtschaftlich konkurrenzfähig sein können.
Allerdings finde ich die Umsetzung eine katastrophe!!!
Die Hauptribüne sollte da bleiben wo sie ist... was wird aus Almterrasse,VIP-Raum,Buisnessclub und Pressraum???wird das jetzt alles Überflüssig???
denn sowas ist normalerweise auf der HT und nicht auf der künftigen Gegengrade!
Desweiteren ist meine Frage da eher ob es weitere Räume für die Fans geben wird,wovon mal wieder nicht auszugehen ist.

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

628

Donnerstag, 15.12.2005, 17:06

Zitat

Original von fanblock
Denn alle die vorherr von Block3 und Block 5 supportet haben stehen dann auf einem Block.


Macht Euch doch endlich mal frei von diesem Märchen. Was glaubt Ihr denn, wohin alle die Leute ziehen werden, die nicht "supporten", sondern einfach nur wenig Geld ausgeben wollen? Genau, hinters Tor. Da stehen die dann genau so rum und kriegen außer einem herzhaften "Mann Mann Mann" bei vergebenen Chancen keinen einzigen Ton aus sich heraus.
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

629

Donnerstag, 15.12.2005, 17:11

Zitat

Original von Horst Stapen
Macht Euch doch endlich mal frei von diesem Märchen. Was glaubt Ihr denn, wohin alle die Leute ziehen werden, die nicht "supporten", sondern einfach nur wenig Geld ausgeben wollen? Genau, hinters Tor. Da stehen die dann genau so rum und kriegen außer einem herzhaften "Mann Mann Mann" bei vergebenen Chancen keinen einzigen Ton aus sich heraus.

Jepp, und auf den Geraden sitzen sich 20000 schweigende Menschen gegenüber - ein Bild, dass man in abstrakten Gemälden verarbeiten könnte, aber nichts mit Stadionbesuch zu tun hat.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

630

Donnerstag, 15.12.2005, 17:11

Zitat

Original von welle
Ersteinmal ist ein Ausbau richtig,denn man wird sonst auf dauer wirklich nicht wirtschaftlich konkurrenzfähig sein können.
Allerdings finde ich die Umsetzung eine katastrophe!!!
Die Hauptribüne sollte da bleiben wo sie ist... was wird aus Almterrasse,VIP-Raum,Buisnessclub und Pressraum???wird das jetzt alles Überflüssig???
denn sowas ist normalerweise auf der HT und nicht auf der künftigen Gegengrade!
Desweiteren ist meine Frage da eher ob es weitere Räume für die Fans geben wird,wovon mal wieder nicht auszugehen ist.


Ertsmal @ Horst genau daran habe ich auch schon gedacht!!!!
Hoffe mal das es nich so passieren wird!
Und es besteht ja auch noch die Chanche das die, die Supporten wollen sich z.b mittig stellen, man kann es ja auch z.b. kennzeichnen wie jetzt!!!

Zu Welle!!!

Ich denke mal das die Räume da leiben werden... Man wird doch nich die Tribühne verändern oder irgendwelche Räume Weggreißen!!!
Wenn auf der Ostseite die Neue Hauptribühne entsteht denke ich mal wird alles noch besser gebaut werden!!!

MFG

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

631

Donnerstag, 15.12.2005, 17:13

Ich könnte mir vorstellen, dass man die neue HT etwas höher (2 rangig) und damit steiler baut, dass man da dann besser sowas wie VIP Räume usw. reinbekommt?
Dann gäbs auch wieder ne gewisse Asymmetrie ;)

632

Donnerstag, 15.12.2005, 17:15

Zitat

Original von Anturios

Jepp, und auf den Geraden sitzen sich 20000 schweigende Menschen gegenüber - ein Bild, dass man in abstrakten Gemälden verarbeiten könnte, aber nichts mit Stadionbesuch zu tun hat.


Das tun sie jetzt doch auch schon nur das viele davon Stehen :baeh: :baeh: :baeh:

633

Donnerstag, 15.12.2005, 17:26

das ist ja wohl absolut genial. und wegen der grösse...man musste doch eh unter 30000 bleiben...und die 1-2000 plätze interessieren nicht wenn man dafuer ne echte süd stehplatztribüne bekommt. super auch, dass die ecke auf der anderen seite geschlossen wird. das wird für unsere verhältnisse ein echtes schmuckstück werden dann. :)

und ein trost für die, die trotzdem gern weiter stehen möchten: wenn man auf k/l mittig bis hoch steht, sieht man bis auf den nahen 16er über das fangnetz hinweg. ausserdem glaube ich kaum dass man den megaphonmann bis dort oben hin hört. den hört man nämlich wenn man in 3 etwas seitlich oder weiter oben steht schon kaum noch, was auch gut so ist.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 646

Dabei seit: 8.05.2005

Wohnort: Ratingen/Pb

  • Nachricht senden

634

Donnerstag, 15.12.2005, 17:28

Wir bauen die Haupttribüne an die Stelle der Osttribüne und die Bushaltestelle an die Stelle der Haupttribüne. Dann wären alle zufrieden weil sie da bleiben könnten und die Uni bekommt dann den Lärm ab... ;)
Mal im Ernst ich find den Ausbau wirklich gut, aber irgendwie tu ich mich mit der Umsetzung n bisschen schwer. Noch so viele mehr Sitzplätze brauchen wir nich, außerdem machen die ja auch, bis auf Block J, keine Stimmung. Irgendjemand hat mal gesagt, er fänds am besten, die Osttribüne so aufzubauen wie die Südtribüne.
Ich lass mich ja gern eines besseren belehren aber die Idee fand ich gut. wobei ne große Stehtribüne auch geil wär, dann würden wir der Doofmunder Schüsselkonkurrenz machen... :D
Mögen die Wege noch so steinig sein,
für uns da gibt es nur einen Verein!
Arminia Bielefeld wird er genannt,
und er raubt uns unseren Verstand!

Beiträge: 994

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

635

Donnerstag, 15.12.2005, 17:29

Zu diesem Thema kann ich nur eines sagen: Sehr geil!

Als ich die Nachricht eben auf WDR2 gehört hab musste ich erstmal einen kleinen Freudentanz aufführen. Ist allerdings recht schmal ausgefallen, da ich am Autofahren war :D

Die Pläne sind genauso, wie ich es mir immer vorgestellt und gewünscht habe. Schade nur, dass wir nicht auf eine Kapazität von runden 30.000 kommen. Hätte ich schöner gefunden, macht aber eigentlich auch nix. 28.000 reichen bei 90% der Spiele aus. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die neue Tribüne auch ne schöne wird. Nicht dieses Gammelteil mit den zig Stützen, das hier mal durch das Forum geisterte. :nein:

Wie schon einige andere hier geschrieben haben: Was passiert mit der Stufe auf der Süd? Ich kann mir das nur so vorstellen, dass da eine Absperrung ähnlich der jetzigen nur höher hinkommt und so eine Blockunterteilung gewährleistet wird.

636

Donnerstag, 15.12.2005, 17:31

Ich finde es klasse das sich der Verein dazu entscheidet! Anscheinend lesen Leute vom Verein hier ja mit! ;)

637

Donnerstag, 15.12.2005, 17:33

also, ich finde den Umbau zwar gut, habe aber zweifel, das wir genug sitzplatzfans haben.
Ich stand immer auf Block6 und kann es mir nicht vorstellen, das ich mich hinter das Tor stelle, 1. bin ich nicht mehr 18 um mich dahinzustellen.
2. ist mir die Sicht zu beschissen. 3. würde mir der megafon mann auf den geist gehen.

Wenn jetzt alle sagen, dann geh doch auf die neue tribühne, nein mache ich nicht, da ich mir die sitzplätze nicht jede Woche Leisten kann. Also, würde ich nur noch TOP Spiele raussuchen.

638

Donnerstag, 15.12.2005, 17:37

Einfach nur geil !!!!!!

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

639

Donnerstag, 15.12.2005, 17:40

Was dann noch für Fragen später auf uns zu kommen:

Wird der "Fanblock" nach oben verlegt? (Fänd ich persönlich besser, würd ich auch lieber stehen)
Bleibt der Megaphonmann unten?
Hoffentlich wird das dann net so wie in Stuttgart gemacht....da hört man den "Megaphonmann" ja anscheinend durchs halbe stadion (wie gestern im dsf) ;)

640

Donnerstag, 15.12.2005, 17:42

Werde zwar meinem Block 5 hinterhertrauern, aber da sich das ganze nicht vermeiden lässt, werde ich wohl schauen müssen wie mir die Sicht von der Südtribüne zusagt.
Für immer Arminia!