Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 871

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

6 021

Donnerstag, 14.02.2008, 10:55

Re: ...

Zitat

Original von Schwabenpfeil
Wenn ich auf cam 2 richtig gesehen habe, kam da heute der Estrich rein! Normaler Estrich brauch 6 Wochen bis er mit Bodenbelag bedeckt werden kann! Der VIP Bereich wird dann zum Ende der Saison fertig oder wie???

Ich kenn keinen Estrich, der 6 Wochen liegen muss, bevor er belegt werden darf. Die meisten Estricharten sind nach 28 Tagen belegbar, einige wenige bereits früher.
Von daher gesehen dürfte der VIP-Bereich wohl nicht erst "zum Ende der Saison fertig" werden.
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

6 022

Donnerstag, 14.02.2008, 11:00

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von GerdGreenkeeper

Zitat

Original von Schmitty1969
Achso herzlichen dank. :) Ein imposantes Bauwerk, das stetig wächst und jeden Tag wird es stückchen größer und schöner! :arminia:

Jetz wissen wir auch wer da am Kran gehangen hat! :D :lol:


Was nützt das schönste Stadion wenn wir dan nur noch 2Liga spielen. :wall:


Wann willst du eigentlich ein Stadion verbessern? Demnach dürfte das Stadion ja nur dann umgebaut werden, wenn man absolut sicher sein kann, dass Arminia in den nächsten Jahren 1. Liga spielt.

:hi:
@jögi warum verdrehst du immer meine statements?
Es könnte einmal alles Perfekt sein bei Arminia, wenn man jetzt einmal schaffen würde drin zu bleiben, wonach es ja nicht aussehen.
Das ist ärgerlich :wall:
KEINE
MACHT DEN
DOOFEN
-----------
SAFTIG IST SCHON RAUS,
und S C H W I C K muss folgen
-----------

6 023

Donnerstag, 14.02.2008, 12:57

Zitat

Original von GerdGreenkeeper

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von GerdGreenkeeper

Zitat

Original von Schmitty1969
Achso herzlichen dank. :) Ein imposantes Bauwerk, das stetig wächst und jeden Tag wird es stückchen größer und schöner! :arminia:

Jetz wissen wir auch wer da am Kran gehangen hat! :D :lol:


Was nützt das schönste Stadion wenn wir dan nur noch 2Liga spielen. :wall:


Wann willst du eigentlich ein Stadion verbessern? Demnach dürfte das Stadion ja nur dann umgebaut werden, wenn man absolut sicher sein kann, dass Arminia in den nächsten Jahren 1. Liga spielt.

:hi:
@jögi warum verdrehst du immer meine statements?
Es könnte einmal alles Perfekt sein bei Arminia, wenn man jetzt einmal schaffen würde drin zu bleiben, wonach es ja nicht aussehen.
Das ist ärgerlich :wall:


Gut, dann habe ich dich missverstanden. Aber solche Stimmen gab es hier ja schon öfters.

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

6 024

Donnerstag, 14.02.2008, 13:37

Zitat

Original von GerdGreenkeeper

Es könnte einmal alles Perfekt sein bei Arminia, wenn man jetzt einmal schaffen würde drin zu bleiben, wonach es ja nicht aussehen.



Mit dieser Beurteilung sollte man zunächst mal noch die nächsten 2 Spiele abwarten. Noch stehen wir auf keinem Abstiegsplatz und es könnte ja durchaus sein, dass für unsere Blauen endlich mal wieder eine bessere Phase anbricht.

Aber auch wenn wir absteigen, hätten wir mit der umgebauten Alm ein Ambiente, wie man es im Profifußball heutzutage nun einmal braucht. Die Konkurrenz schläft da nicht und ohne angemessenes Stadion wird man mittel- bis langfristig in den Profiligen keine Chance haben.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


6 025

Donnerstag, 14.02.2008, 14:27

Ob so ein angemessenes Ambiente langfristig nötig ist, wage ich mal zu bezweifeln. Die Zeit wird zeigen, ob Arminia wirklich tausende VIP- und Businessplätze braucht? Ich denke, das ist eher eine Modeerscheinung. So wie die Besserverdiener in den 80ern Tennis für sich entdeckten und in den 90ern Golf spielten, so konferieren & dinieren sie seit dem Beginn der WM2006 Planungen in deutschen Fussballstadien. Vor 15 Jahren sah das noch ganz anders aus und aus Sicht der Besserverdiener war Fussball was für den schlagenden Pöbel unten. Ich vermute mal, dass der Großteil der VIP Karawane in ein paar Jahren weiterzieht wird weil man eine neue Freizeitbeschäftigung sucht und man sich satt gesehen hat. Arminia würde dann auf den teuren Plätzen hängen bleiben. Ich hoffe nicht, dass dann die finanziellen Konsequenzen so dramatisch wie bei 1860 sein werden, welche diesen Club zusammen mit dem viel zu großen Stadion fast an die Wand gefahren hätten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (14.02.2008, 14:28)


6 026

Donnerstag, 14.02.2008, 15:03

Zitat

Original von SWB Zecke
Ob so ein angemessenes Ambiente langfristig nötig ist, wage ich mal zu bezweifeln. Die Zeit wird zeigen, ob Arminia wirklich tausende VIP- und Businessplätze braucht? Ich denke, das ist eher eine Modeerscheinung. So wie die Besserverdiener in den 80ern Tennis für sich entdeckten und in den 90ern Golf spielten, so konferieren & dinieren sie seit dem Beginn der WM2006 Planungen in deutschen Fussballstadien. Vor 15 Jahren sah das noch ganz anders aus und aus Sicht der Besserverdiener war Fussball was für den schlagenden Pöbel unten. Ich vermute mal, dass der Großteil der VIP Karawane in ein paar Jahren weiterzieht wird weil man eine neue Freizeitbeschäftigung sucht und man sich satt gesehen hat. Arminia würde dann auf den teuren Plätzen hängen bleiben. Ich hoffe nicht, dass dann die finanziellen Konsequenzen so dramatisch wie bei 1860 sein werden, welche diesen Club zusammen mit dem viel zu großen Stadion fast an die Wand gefahren hätten.


Wir sprechen hier nicht von tausenden, sondern von hunderten VIP- und Businessplätzen. Da brauchst du nicht zu übertreiben. Der Großteil der Plätze auf der neuen Tribüne sind "normale" Sitzplätze. Und selbst wenn nur ein Teil von ihnen bestetzt ist, wird das mehr Einnahmen bringen, als wenn die ganze Tribüne aus Stehplätzen bestände und voll bestetzt wäre.

Da Fußball Sportart Nr. 1 in Deutschland ist und wohl auch immer bleiben wird, wird dieser Sport auch immer interessant für Geschäftsleute bleiben.

6 027

Donnerstag, 14.02.2008, 15:56

Man der Ausbau war schon richtig. Wie Jögi schon sagte: Wann sollte man es sonst machen? Umso früher desto besser.
arminia forever

Beiträge: 2 150

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

6 028

Donnerstag, 14.02.2008, 17:20

Ausserdem war Arminia verpflichtet es zu machen
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

6 029

Donnerstag, 14.02.2008, 18:58

Mir ist schon klar, dass der Ausbau kommen mußte. Es ist nur die Frage, wie man ausbaut. 1.100 Plätze fasst der Businessclub wenn ich mich richtig erinnere. Die Anzahl der schwarzen Sitze auf der neuen Ost würde dazu ganz gut passen. Dazu kommen noch 2 Ebenen mit Premium und "normalen" Logen und zusätzlich oben drauf noch die Sky Offices. Addiert man noch die "alten" VIPlogen auf Nord- und Westtribüne und die Stammtischterasse auf der Süd dazu, dann wird man wohl die 2.000 Marke an Vipplätzen erreichen. Ich denke, sowas rentiert sich bei einem kleinen Verein nur solange man 1. Liga oder zumindest oben in der 2. Liga mitspielt. Vielleicht wäre es besser gewesen, man hätte etwas weniger pompös ausgebaut und hätte dafür etwas mehr Kohle in die Mannschaft gesteckt? Ein Business Club für 500 VIPs hätte vielleicht auch gereicht? Tja, vielleicht täusche ich mich auch und die Plätze sind alle bereits verkauft. Mir wäre es recht, solange hier kein zweites 1860 & Arroganzarena entsteht :rolleyes:

6 030

Donnerstag, 14.02.2008, 19:44

Die Investitionen für den Kader werden ziemlich unabhängig vom Ausbau der Tribüne gewesen sein. Ein solches Gebäude baut man natürlich nicht aus liquiden Mitteln. Das steht ein komplexes, langfristiges Finanzierungskonzept dahinter, bei dem man mit Sicherheit auch das Risoko Abstieg kalkuliert hat.
Deshalb kann man die Aussage, dass man eine "billigere" Tribüne hätte bauen sollen, um den Kader zu verstärken so nicht stehen lassen.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 031

Freitag, 15.02.2008, 00:40

Es ist mir ein Rätsel, wie man das 280 Millionen Euro Projekt Allianz Arena und den zur Hälfte daran beteiligten Zweitligisten 1860 München mit Armina vergleichen kann. Wenn unser Tribünenbau 140 Millionen gekostet hat, dann gehört Kentsch aber ganz schnell zum Mond geschossen.

Aber mal ehrlich, das hier ist doch eine komplett andere Dimension, nicht nur, was die Kosten angeht, sondern auch, das betreffend, was hier entsteht. In München ist es ein Stadion mit 69 000 Plätzen, das sind über 60 000 Plätze mehr, als wir bekommen, wieviele davon Businessplätze sind, möchte ich gar nicht wissen.

Also bitte, wenn Vergleiche, dann welche, die nicht ganz so stark hinken.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

6 032

Freitag, 15.02.2008, 09:29

Zitat

Original von SWB Zecke
Mir ist schon klar, dass der Ausbau kommen mußte. Es ist nur die Frage, wie man ausbaut. 1.100 Plätze fasst der Businessclub wenn ich mich richtig erinnere. Die Anzahl der schwarzen Sitze auf der neuen Ost würde dazu ganz gut passen. Dazu kommen noch 2 Ebenen mit Premium und "normalen" Logen und zusätzlich oben drauf noch die Sky Offices. Addiert man noch die "alten" VIPlogen auf Nord- und Westtribüne und die Stammtischterasse auf der Süd dazu, dann wird man wohl die 2.000 Marke an Vipplätzen erreichen. Ich denke, sowas rentiert sich bei einem kleinen Verein nur solange man 1. Liga oder zumindest oben in der 2. Liga mitspielt. Vielleicht wäre es besser gewesen, man hätte etwas weniger pompös ausgebaut und hätte dafür etwas mehr Kohle in die Mannschaft gesteckt? Ein Business Club für 500 VIPs hätte vielleicht auch gereicht? Tja, vielleicht täusche ich mich auch und die Plätze sind alle bereits verkauft. Mir wäre es recht, solange hier kein zweites 1860 & Arroganzarena entsteht :rolleyes:


In der Ebene 2 sind vier Premium-Partner Logen vorgesehen. Die zugehörigen 64 Sitzplätze befinden sich unmittelbar vor den Logen auf dem Unterrang.

Die Ebene 3 ist der Verteilerbereich des 2.802 Personen fassenden Oberranges (einschließlich Business Seats 3.022 Plätze).

Die Ebene 4 ist die Logenebene unmittelbar oberhalb des Oberranges. Kopfseitig befinden sich die Technikräume, WC-Anlagen sowie je ein Vorbereitungsraum für das Catering der Logen. Es gibt maximal 220 Sitzplätze, aufgeteilt auf insgesamt 17 Logen. Diese Sitzplätze befinden sich direkt vor den zugehörigen Logenräumen auf dem Oberrang.

Düsseldorf_Armine hat schon Recht. Arminias Umbau mit dem von München zu vergleichen, sprengt jegliche Dimensionen. Jetzt kann man natürlich argumentieren, das Geld hätte man auch in die Mannschaft investieren können, wenn man weniger Business- und Logenplätze installiert hätte. Nur sitzen dort auch potentielle Sponsoren und Unterstützer von morgen. Das heißt, wenn man denen ein nettes Umfeld bieten kann, wo sie vielleicht auch ihre Kunden mit einladen können, hat man wahrscheinlich mittelfristig mehr Geld für Verstärkungen zur Verfügung.

Beiträge: 204

Dabei seit: 21.06.2007

Wohnort: BIelefeld

  • Nachricht senden

6 033

Freitag, 15.02.2008, 13:03

So jetzt geht es aber rund auf dem Oberrang. Die Bestuhlung wird angebracht und beim Dach werden die hinteren Streben zum abfangen des Dachgewichtes angebracht.

Beiträge: 8 215

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

6 034

Freitag, 15.02.2008, 13:08

Webcam 2 könnte mal wieder umgehängt werden, Estrich beim Trocknen zuzuschauen haut einen nicht wirklich vom Stuhl! :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

6 035

Freitag, 15.02.2008, 13:10

Naja, aber da darf doch nun keiner drauf latschen! Werden oben grad die Sitze angebracht oder sind das diese Achterbahn-Schutzbügel, damit man nicht vorn rüber kippt?
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 078

Dabei seit: 10.04.2005

Wohnort: jetzt Mitte

  • Nachricht senden

6 036

Freitag, 15.02.2008, 13:10

Ist aber sehr beruhigend :D


Wir sind ARMiNIA, hier wird arm auch großgeschrieben

"Der Trainer ist Dirigent des Orchesters. Mit mittelmäßigen Musikern werden sie nie ein großes Orchester haben. Aber sie können mit viel Übung und Begeisterung ein passables Konzert vortragen" Cesar Luis Menotti (WM Trainer Argentinien 1978 )

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 037

Freitag, 15.02.2008, 13:57

Tolles Wetter in Bielefeld! Ich muss schon sagen, dass mir die neue Tribüne immer besser gefällt. Wirklich schön anzuschauen!! Bekomme gerade richtig Lust auf die Alm zu gehen. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas2909« (15.02.2008, 13:57)


Beiträge: 69

Dabei seit: 16.01.2006

Wohnort: Schuckenbaum

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6 038

Freitag, 15.02.2008, 14:10

dann bring Fotos mit ;)
Den musst du schon abknallen, sonst hört er nie auf zu laufen. (Mathias Hain über Rübe Kauf)

6 039

Freitag, 15.02.2008, 16:26

Jetzt muss sich nur noch die Mannschaft an dem Fortschritt der neuen Tribüne orientieren und ich wäre glücklich.
Für immer Arminia!

Beiträge: 214

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

6 040

Freitag, 15.02.2008, 17:32

hab vorhin gesehen dass aufm oberrang auch schwarze sitze montiert werden zwecks buchstaben-bildung! die letzten beiden konnte ich erkennen:

ia!

viel spaß beim wörterbilden :lol: