Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 081

Sonntag, 16.09.2007, 18:14

Zitat

Original von LinksWieRechts

Zitat

Original von Gönner
Das der Verein das Thema Gästeblock nun endlich angeht stimmt mich halbwegs zuversichtlich. Optimal wäre sicher eine Erhöhung des A1 Blocks gewesen, was wohl aus finanziellen Überlegungen heraus gescheitert ist.
-


Hey...ich war 'ne Woche nicht da. Hab ich tatsächlich was diesbezüglich verpaßt? Hat man das Mißgebilde nun auch offiziell entdeckt und sich gar dazu geäußert?

Bitte klärt mich mal auf...


Natürlich hat man sich nicht dazu geäußert, aber durch eindeutige Handlungen zugegeben, dass da wohl etwas falsch gelaufen ist.

Die Wellenreiter im Stehblock wurden verändert bzw. der Aufgang wurde von der Mitte zur linken Seite verlegt, direkt an den Sitzplatzblock heran. Da musste der Maler erst den gelben Streifen in der Mitte übermalen und dann einen neuen am Rand anlegen.

Weiterhin wurden im Bereich der Sitzplätze am Rand zum Stehplatzblock jeweils 4 Sitze entfernt und der Bereich dort wurde auch gelb angemalt, wird somit in Zukunft als Aufgang benutzt.
Jedes schwankende Regime hat bisher versucht, als letzten Ausweg seine Untertanen durch einen Krieg an sich zu fesseln.(George Bernard Shaw)

Beiträge: 59

Dabei seit: 24.12.2005

Wohnort: Porta Westfalic

Beruf: Blaublüter

  • Nachricht senden

5 082

Sonntag, 16.09.2007, 18:19

Die Sicht ist immer noch besch...., lt. Hansa-Fans im hansaforum. Als Krönung ist jetzt auch noch eine Plexiglasscheibe im Blickfeld.

Diese ganze Flickschusterei macht die Sache nur schlimmer.

dsc2005

unregistriert

5 083

Sonntag, 16.09.2007, 21:02

Schaut mal was ich gerade bei Rostock gefunden habe... Wollte eigentlich nach Bilder aus Bielefeld schauen(wegen gb) aber die haben das ja zuhause auch toll gelöst :)


man achte oben recht bei den logen....

Beiträge: 214

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 084

Montag, 17.09.2007, 08:45

:ball: Hurra Hurra, die Männerstützen sind da :ball:

Beiträge: 492

Dabei seit: 18.10.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 085

Montag, 17.09.2007, 09:07

Hier mal ein Zitat aus foros.de mit eingebundenem Link zu einer Hansa-Seite mit Bildern vom Gästeblock. Es ist scheinbar immer noch eine Katastrophe :nein:

Zitat:Laut den meisten Aussagen ist der Gästebereich nichtmal Regionalliga reif... ne einzige Chaotische Baustelle, wie man auf www.ralman.de recht gut sehen kann.
Sicht aus dem Stehbereich wohl dermaßen eingeschränkt, dass ein Tor sowie Eckballschützen garnicht zu sehen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corni« (17.09.2007, 09:10)


Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

5 086

Montag, 17.09.2007, 09:31

Naja, dass es ne Baustelle ist, stimmt ;)

Ob die Sicht noch so eingeschränkt ist, bezweifle ich mal. Die Gegenmaßnahmen werden das stark relativiert haben. Nutzt natürlich nichts, wenn sich das Team Green dann in dem neuen Aufgang postiert ;) Würde mich aber interessieren, ob das Plexiglas zwischen A2 und A3 wirklich so stark reflektiert.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

5 087

Montag, 17.09.2007, 09:36

Zitat

Original von Anturios
Ob die Sicht noch so eingeschränkt ist, bezweifle ich mal. Die Gegenmaßnahmen werden das stark relativiert haben. Nutzt natürlich nichts, wenn sich das Team Green dann in dem neuen Aufgang postiert ;)



Besonders Deinen letzten Satz hab ich am Sa auch gedacht.

wenn die Sitzplatz-Gäste nämlich den Gang zustellen, dann nutzt auch keine Umbaumaßnahme.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

5 088

Montag, 17.09.2007, 09:45

Zitat

Original von Anturios
Ob die Sicht noch so eingeschränkt ist, bezweifle ich mal. Die Gegenmaßnahmen werden das stark relativiert haben. Nutzt natürlich nichts, wenn sich das Team Green dann in dem neuen Aufgang postiert ;) Würde mich aber interessieren, ob das Plexiglas zwischen A2 und A3 wirklich so stark reflektiert.


Gehe einfach mal auf den von Corni angegeben Link und schau Dir die Bilder an. Die Sicht ist nach wie vor katastrophal, die Plexiglaswand aus schrägem Winkel undurchsichtig. Da hätte man gleich eine Betonmauer bauen können. Es ist unfassbar. Alles, was man jetzt noch an Geld in diese bauliche Katastrophe steckt, ist rausgeschmissenes Geld. Würde ich da stehen, ich würde mein Geld zurückfordern, es sei denn, auf den A1-Tickets steht überall sichtbehindert drauf.

dsc2005

unregistriert

5 089

Montag, 17.09.2007, 10:14


Das geht ja gar nicht....Ich würde mit diesem Foto und der Karte in die Geschäftsstelle und mein Geld zurück verlangen...Warum ist man im Stadion???Um eine plexiglas Wand zu sehen?- Wohl kaum...Wohl ehr um seine Mannschaft zu unterstützen und Fussball zu gucken...

5 090

Montag, 17.09.2007, 10:16

Allerdings war die Plexiglaswand schon vor dem Umbau da und hätte auch bei entsprechender Höhe des Gästeblocks die Sicht gestört.

Bleibt wohl nur nochmal ein "Umbau" der Plexiglaswand.


Edit: Wie konnten den eigentlcih die ganze Zeit diue Leute in den Sitzplätzen hinter der Wand sehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alm-Girl« (17.09.2007, 10:17)


Beiträge: 383

Dabei seit: 15.05.2003

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 091

Montag, 17.09.2007, 10:24

Naja, wenn man direkt mit der Nase davor sitzt, dürfte es nicht ganz so stark spiegeln. Trotzdem würde ich für so einen Platz keine 5 Euro bezahlen.
Ich bin echt mal gespannt, welche Maßnahmen als nächstes für den Gästebereich ergriffen werden. So ist das jedenfalls noch immer kein ausreichender Zustand. Um nicht zu sagen: es ist eine Frechheit.
"Auf den Alkohol! Den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme!" (Homer Simpson)

Noel Gallagher über "Atemlos": Das ist furchtbar! Gott, können wir das bitte ausmachen? Das ist genau die Popmusik, von der ich spreche. Sie bedroht heute die ganze Welt. Das ist Musik, die absolut nichts mehr bedeutet. Oder noch schlimmer: Das hier ist nicht mal Musik. Das soll in Deutschland das große Ding sein? Unfassbar!

Beiträge: 69

Dabei seit: 16.01.2006

Wohnort: Schuckenbaum

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5 092

Montag, 17.09.2007, 11:06

Leute, die ersten Stützen für den Oberrang stehen!!!
Den musst du schon abknallen, sonst hört er nie auf zu laufen. (Mathias Hain über Rübe Kauf)

Beiträge: 387

Dabei seit: 17.09.2007

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

5 093

Montag, 17.09.2007, 12:21

Das spiegelt doch nur, weil von hinten das Licht einfällt. Sobald das Dach drüber ist und mit der neuen Tribüne von der Seite kein Licht mehr einfällt ist das wieder vorbei.

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

5 094

Montag, 17.09.2007, 12:26

Zitat

Original von Arminen-Stefan

Zitat

Original von Anturios
Ob die Sicht noch so eingeschränkt ist, bezweifle ich mal. Die Gegenmaßnahmen werden das stark relativiert haben. Nutzt natürlich nichts, wenn sich das Team Green dann in dem neuen Aufgang postiert ;) Würde mich aber interessieren, ob das Plexiglas zwischen A2 und A3 wirklich so stark reflektiert.


Gehe einfach mal auf den von Corni angegeben Link und schau Dir die Bilder an. Die Sicht ist nach wie vor katastrophal, die Plexiglaswand aus schrägem Winkel undurchsichtig. Da hätte man gleich eine Betonmauer bauen können. Es ist unfassbar. Alles, was man jetzt noch an Geld in diese bauliche Katastrophe steckt, ist rausgeschmissenes Geld. Würde ich da stehen, ich würde mein Geld zurückfordern, es sei denn, auf den A1-Tickets steht überall sichtbehindert drauf.

Auf das Foto bezog ich mich schon. Kann allerdings nicht glauben, dass es wirklich immer so dramatisch ist. Denke auch mal, dass das durch den Sonneneinfall kommt und bald vorbei ist. Und wie im Hannoverspiel-Thread erwähnt, werden A2 und A3 bis zum nächsten Heimspiel wohl so umgebaut, dass es eine vertikale Trennung gibt.
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anturios« (17.09.2007, 12:29)


5 095

Montag, 17.09.2007, 12:37

Zitat

Original von gerusch
Das spiegelt doch nur, weil von hinten das Licht einfällt. Sobald das Dach drüber ist und mit der neuen Tribüne von der Seite kein Licht mehr einfällt ist das wieder vorbei.


Sehe ich auch so. Eine rechts / links Unterteilung würde auch wieder Sichtbehinderungen erzeugen.
see twelve monkeys!

Beiträge: 475

Dabei seit: 26.08.2004

Wohnort: BI, jetzt WT

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5 096

Montag, 17.09.2007, 12:40

es ist relativ egal, was der Verein jetzt macht.
Entweder wir sind die Deppen oder die Unsympaten der Nation.

Die Deppen, wenn wir den neuen Gäste-Stehblock nochmal abbauen, die Fundamente einen halben Meter höher ziehen und den Block wieder draufstellen - kostet sicher ordentlich, wäre aber damit behoben und in 3 Monaten vergessen.

Die Unsympaten, wenn wir das so lassen wie's ist und nur noch weiter dran rumpfuschen. Wäre kurzfristig billiger, allerdings kostet das langfristig sicher immer wieder Zuschauer und in der Republik Ansehen für die nächsten Jahrzehnte. Gastfreundschaft wird für ewig aus dem Zusammenhang mit Bielefeld ausgeschlossen.

Fraglich ist, wer was warum bezahlen müsste. Ist pauschal sicher nicht zu sagen, selbst wenn's ein Planungsfehler wäre, so hätte sicher der Verein das Modell in der Form abgenickt.
Durch den derzeitigen Tabellenplatz erwirtschaften wir uns ja etwas mehr ungeplante Einnahmen durch die Fernsehgelder - vielleicht könnten die dafür verbraten werden.

Eine grossartig andere Lösung sehe ich persönlich momentan nicht - verwunderlich ist m.E. nur, dass die Presse da noch nicht drauf angesprungen ist.


Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

5 097

Montag, 17.09.2007, 12:49

Zitat

Original von inno1001
Die Deppen, wenn wir den neuen Gäste-Stehblock nochmal abbauen, die Fundamente einen halben Meter höher ziehen und den Block wieder draufstellen - kostet sicher ordentlich, wäre aber damit behoben und in 3 Monaten vergessen.


Und von wo aus gucken die Gästefans dann das Spiel?
Wenn überhaut kann das so erst nach Ende der Saison gemacht werden.
Da glaube ich aber nicht dran. Da wird weiter gepfuscht.

Beiträge: 1 255

Dabei seit: 23.01.2003

Beruf: Student der Politikwissenschaft

  • Nachricht senden

5 098

Montag, 17.09.2007, 12:52

Hört mal auf den Gerusch, ihr Panikmacher.... :rolleyes: :D

Erfreut euch lieber der neuen großen Stutzen...
"Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht."

Johan Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Beiträge: 26

Dabei seit: 12.09.2007

Wohnort: Zell u.A.

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5 099

Montag, 17.09.2007, 13:33

Unterrang

Weiss jemand ob die Mitte im UNterrang für Business-Seats gedacht ist oder kommen da auch noch normale Sitzplätze hin und es war nur wegen der Kürze der Zeit nicht möglich alle zu befestigen?

Beiträge: 204

Dabei seit: 21.06.2007

Wohnort: BIelefeld

  • Nachricht senden

5 100

Montag, 17.09.2007, 13:37

Da sollen ja noch 2 Reihen Stützen kommen, da wird das richtig schön hoch werden. Da ist es dann vorbei mit der Aussicht auf die Stadt, aber wir haben für so was ja auch die Sparrenburg!!! :klatschen: