Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 581

Donnerstag, 23.08.2007, 18:22

Zitat

Original von oemmes
ich gratuliere hiermit zum fast lupenreinen hattrick, horst hat es heute, hier in diesem thread geschafft, in 3 beiträgen nichts zum thema zu sagen, aber jedesmal seine unbändige selbstherrlichkeit zur schau zu stellen. welcher andere user dürfte das, ohne einen anpfiff des selbigen zu riskieren ? alles eigentlich nicht schlimm, aber in dieser geballtheit fällt es schwer, die einträge des users zu ignorieren.


Günther Gustav Stapenhorst - "Der unsterbliche Lump"
see twelve monkeys!

Beiträge: 4 025

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

4 582

Donnerstag, 23.08.2007, 18:30

Was mich sehr wundert ist, dass die Presse dieses Thema noch nicht aufgegriffen hat. Sowas ist für die ein gefundenes Fressen.
Sehr merkwürdig ! 8)
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

4 583

Donnerstag, 23.08.2007, 18:37

:smokin: Ja, selbst die "ach so böse NW" schweigt.....

@justdoitDSC
Der mit Abstand sinnvollse Text in diesem Fred. Danke !!!!

SWB GRUSS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (23.08.2007, 18:46)


Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 584

Donnerstag, 23.08.2007, 18:51

Laut Arminia HP dürfen nun beim Hertha-Spiel weitere 500 Besucher auf die neue Ost. Dem Artikel ist ein kleines Bild beigefügt, auf dem Menschen auf dem Gästeblock herumlaufen (zumindest auf der Treppe). Zum Gästeblock selbst wird aber, wieder, nichts gesagt.
Irgendwie scheint das so, als wäre das ein Phantomthema, was nur hier im Forum bekannt ist. Als würde, so sehr wir uns auch bemühen, nichts davon nach Außen dringen können. So wie jemand, der in einem schalldichten Glasraum steht und draußen jemanden sieht, der kurz davor ist, von einem Löwen verspeist zu werden, aber alles Rufen nichts bringt, weil er die Warnungen nicht hören kann.
Vielleicht ist es hier auch so, dieses Forum ist schallisoliert und all unsere Warnrufe dringen einfach nicht nach draußen. Denn dass selbst die Presse Stillschweigen bewahrt, ist doch reichlich komisch. Schließlich ist unsere Armina bestimmt nicht so mächtig, die Presse unter Kontrolle zu haben, oder doch?
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

4 585

Donnerstag, 23.08.2007, 18:58

Sicher nicht, andere brisante Themen werden ja auch aufgegriffen.
Mich wundert auch, daß man noch gar nichts lesen kann. Ich hätte gern einen angemessen ironischen Artikel von rk in der NW gesehen. Mal schaun, ob da noch was kommt ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 9

Dabei seit: 22.08.2007

Wohnort: Halle/Wetfalen

  • Nachricht senden

4 586

Donnerstag, 23.08.2007, 19:01

Trotz der ganzen Diskussion und der Beschwerden, die ich ja durchaus auch nachvollziehen kann, würde ich mich über aktuelle Fotos vom Baufortschritt freuen!

:arminia:

Beiträge: 16

Dabei seit: 23.05.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 588

Donnerstag, 23.08.2007, 19:19

Zitat

Laut Arminia HP dürfen nun beim Hertha-Spiel weitere 500 Besucher auf die neue Ost. Dem Artikel ist ein kleines Bild beigefügt, auf dem Menschen auf dem Gästeblock herumlaufen (zumindest auf der Treppe). Zum Gästeblock selbst wird aber, wieder, nichts gesagt.


Auf die Bilder zu den aktuellen Berichten bin ich gestern auch reingefallen. Aber seltsamerweiser sind das ältere Fotos.
Man kann nur nicht mehr so gut vergleichen , weil der Gästeblock auf der Webcam "ausgeblendet" wurde , obwohl man aus der vorherigen Perspektive mehr sehen konnte.

Vielleicht weil man noch nicht weiss , wie man mit dem Problem umgehen soll.
Wär ja schon peinlich wenn sich alle voller Stolz nur um die neue
Sky-Office gekümmert hätten und man den Gästeblock dabei völlig vernachlässigt und gedankenlos dahingezimmert hätte...

Beiträge: 4 646

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

4 589

Donnerstag, 23.08.2007, 19:46

Zitat

Original von Horst Stapen
Es ist ein verdammter Rohbau, daher all Geschrei verfrüht.



Kommen da noch 1m Hohe Marmorplatten drauf??

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 590

Donnerstag, 23.08.2007, 19:46

Auf einem ganz alten Planungsbild, was ich leider nicht mehr finde, war der neue Gästeblock auch mal als Kurve eingezeichnet, was ja eigentlich zeigt, dass sich da doch jemand, zumindest ganz am Anfang, aus stadiontechnischen Gesichtspunkten Gedanken gemacht hatte. Das es nun nicht zu einer Kurve gekommen ist, die ja dem Bild nach zumindest mal grob angedacht war, hat bestimmt etwas mit den schon oft von Vorschreibern erwähnten baulichen Vorgaben zu tun.

Darum ist es dann wohl letztlich auf die Norderweiterung hinausgelaufen, über die hier nun lebhaft und kontrovers diskutiert wird.

Ich muss zugeben, ich habe mich beim ersten Sehen des abgesenkten Blocks auch gewundert, beim zweiten Sehen dann aber gedacht, dass das ja logisch ist, den tiefer zu machen, damit die Steher auf gleicher Höhe sind, wie die Sitzer nebenan. Erst der dritte, der Fanblick hat mir gezeigt, dass das so nicht funktionieren kann. Es könnte also wirklich sein, dass in der Planung, nach Abkehr von der Kurvenvision, dieser dritte Blick einfach vergessen wurde.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

4 591

Donnerstag, 23.08.2007, 19:55

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
Es könnte also wirklich sein, dass in der Planung, nach Abkehr von der Kurvenvision, dieser dritte Blick einfach vergessen wurde.


Ich hoffe doch stark, Du verdienst mit dem Bau von Stadien oder anderen Gebäuden nicht Deinen Lebensunterhalt. ;) Man sollte doch annehmen, dass Leute, die eben das tun, etwas weiter denken als der normale Fan und solche Dinge im Vornherein berücksichtigen. Ist das nicht der Fall, dann hat jemand ganz einfach seinen Beruf verfehlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Stefan« (23.08.2007, 19:56)


4 592

Donnerstag, 23.08.2007, 19:57

Zitat

Original von Fichte

Zitat

Original von Horst Stapen
Es ist ein verdammter Rohbau, daher all Geschrei verfrüht.



Kommen da noch 1m Hohe Marmorplatten drauf??

Marmor-Platten?! Hallo, dass sind verdammt nochmal die Gästefans!
Da sind aber Fluchtwegmarkierungen aus Gold der Standard(wie auf der Webcam zusehen, der Aufgang ganz rechts) und die Wellenbrecher werden aus Sterlingsilber gefertigt :P

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4 593

Donnerstag, 23.08.2007, 20:01

Zitat

Original von Arminen-Stefan
Ich hoffe doch stark, Du verdienst mit dem Bau von Stadien oder anderen Gebäuden nicht Deinen Lebensunterhalt. ;)


Ich kann dich beruhigen, mit Bau oder Planung von Sportstätten gleich welcher Art habe ich nichts am Hut. Ich wollte das auch nur als Möglichkeit in den virtuellen Raum stellen, denn Menschen, die ihren Beruf verfehlt haben, soll es ja immer wieder geben.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

Beiträge: 4 478

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

4 594

Donnerstag, 23.08.2007, 20:05

Ich hör schon den Reinhard sagen: "Wir müssen den Block umstoßen!" :D

Beiträge: 341

Dabei seit: 26.06.2006

Beruf: Reiseverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

4 595

Donnerstag, 23.08.2007, 20:35

Aaaaaaaalso. Ich war mit meiner Freundin vorhin an der Geschäftsstelle. (Trikot beflocken lassen) Wir redeten darum, das man vom Gäste Block ja "nichts sieht". Daraufhin meinte ein Bauarbeiter der das gehört hat. "Ja ihr habt recht, da sieht man wirklich nicht viel".
Und wie soll man das hinbekommen das man da was sieht... :pillepalle:

Gruß Dennis
:arminia: DSC Arminia Bielefeld :arminia:
Mein Herz Mein Leben Unser Club

4 596

Donnerstag, 23.08.2007, 20:37

Zitat

Original von RalfBSM
Ich hör schon den Reinhard sagen: "Wir müssen den Block umstoßen!" :D


:lol: :lol: :lol:

übrigens ist der o.g. herr möhlmann nicht der einzige, der wichtigere sachen zu erledigen als nen kurzen zweizeiler zu tippen..

auch herr stopfel ist viel zu sehr beschäftigt, als sich um Anfragen per Email zu kümmern...

warum auch ... is ja nur ein kleiner fan des honorarzahlenden auftraggebers. also nix wichtiges....

kann natürlich sein, daß er seine worte wohlgesetzt und gut durchdacht setzen möchte + er daher ein wenig länger dafür braucht.

sollte dieses wider erwarten der fall sein, vermelde ich dieses gern...
"Manche tragen das Blau - WIR bluten es!" (Casper - Eines Tages)

Armin´ bin ich und will es sein - Solang´ mein Auge sieht.
Solange noch ein Tropfen Blut Durch meine Adern zieht.
Armin´ bin ich und sag´ es stolz Und schwör´s mit Herz und Hand.
Drum zieht sich auch um meine Brust Das schwarz-weiß-blaue Band


"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche - sondern die Weitergabe des Feuers!" (Thomas Morus, 1478-1535)

Beiträge: 2 569

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

4 597

Donnerstag, 23.08.2007, 20:48

So wie sich hier über den Gästeblock...

aufgeregt wird, müsste eigentlich schon jeden Tag ein Fernsehteam

von N24 auf der "ALM" vor Ort sein und live vom Baufortschritt mitsamt dem

Problem Gästeblock berichten.

Die Einschaltquote wäre bestimmt Top und einige Fans hätten schlaflose

Nächte, an den eigenen Beruf würde man sicher bis zur Fertigstellung der

neuen Tribüne sicher keinen Gedanken verschwenden, der Hausarzt freut sich

auch den ein oder anderen mal wieder zu sehen! :lol: :D :lol:

Macht euch doch nicht sone Rübe, am Ende sind alle zufrieden ;)

4 598

Donnerstag, 23.08.2007, 20:48

langsam krieg ich das kotzen das kein Verantwortlicher mal richtig stellung zu dem Thema nimmt :wall: :wall: :wall: :wall:
Ich glaub ich muss der Bildzeitung mal schreiben :D :D :D

4 599

Donnerstag, 23.08.2007, 21:00

kann man sich eigentlich den film über den ausbau auch auf festplatte runterladen?
oder kann man den nur online sehen?

4 600

Donnerstag, 23.08.2007, 21:10

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
Auf einem ganz alten Planungsbild, was ich leider nicht mehr finde, war der neue Gästeblock auch mal als Kurve eingezeichnet, was ja eigentlich zeigt, dass sich da doch jemand, zumindest ganz am Anfang, aus stadiontechnischen Gesichtspunkten Gedanken gemacht hatte. Das es nun nicht zu einer Kurve gekommen ist, die ja dem Bild nach zumindest mal grob angedacht war, hat bestimmt etwas mit den schon oft von Vorschreibern erwähnten baulichen Vorgaben zu tun.

Darum ist es dann wohl letztlich auf die Norderweiterung hinausgelaufen, über die hier nun lebhaft und kontrovers diskutiert wird.

Ich muss zugeben, ich habe mich beim ersten Sehen des abgesenkten Blocks auch gewundert, beim zweiten Sehen dann aber gedacht, dass das ja logisch ist, den tiefer zu machen, damit die Steher auf gleicher Höhe sind, wie die Sitzer nebenan. Erst der dritte, der Fanblick hat mir gezeigt, dass das so nicht funktionieren kann. Es könnte also wirklich sein, dass in der Planung, nach Abkehr von der Kurvenvision, dieser dritte Blick einfach vergessen wurde.


Genau das ist auch meine Theorie zur omminösen Absenkung. Diese stammt noch aus alten Bauplänen, in denen eine 45 Grad-Verschwenkung des Blocks vorgesehen war. In diesem Falle wäre eine Absenkung nicht weiter tragisch gewesen; von der Sichtbehinderung wären nur die Gästefans direkt am rechten Zaun betroffen gwesen. Später - nach Änderung des Bauplans - hat man die Absenkung einfach übernommen...
Bleibt die Frage, warum überhaupt tiefer gebaut wurde. Ich vermute immer noch, dass hier die Gesamtoptik des Stadions eine Rolle spielte: Steh- und Sitzplatzfans sollten sich auf "gleicher Augenhöhe" befinden und damit - bei vollbesetztem Haus - ein einheitliches Bild abgeben.
NfdV, mit Betonung auf N,
Jensen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jensen« (23.08.2007, 21:15)