Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 516

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

761

Freitag, 14.08.2020, 20:46

Tut heute noch beim Anschauen weh:

Zitat

1981, Bremen gegen Arminia Bielefeld: Bremens Norbert Siegmann foult Bielefelds Ewald Lienen. Es war eine Horror-Szene, die in die Geschichte einging.


https://www.sportschau.de/weitere/allgem…lienen-100.html



Gibt es jetzt auch als Socke: https://shop.arminia.de/socken-4-er-gesc…c9-90283c6b336c

Pietätlos oder kultig? Das mag jeder selbst entscheiden.

762

Freitag, 14.08.2020, 22:31

Naja, warum sollte das pietätslos sein. Ewald hat ja überlebt und konnte ein paar Wochen später wieder spielen.

Er kann inzwischen auch drüber lachen.

https://www.spiegel.de/video/das-boese-f…eo-1225403.html
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 27

Dabei seit: 27.06.2020

Wohnort: Halle (Westf.)

  • Nachricht senden

763

Samstag, 15.08.2020, 01:02

Mein persönlicher Nostalgiker: September 1978, Arminia gegen Eintracht Braunschweig, erstes Spiel auf der Alm im Alter von sieben Jahren mit meinem Vater. Kurz vor der Halbzeit bekam ich Bauchschmerzen wegen der Aufregung, worauf mein Vater mir in der Halbzeit ein Fischbrötchen besorgte. Schwerer Fehler: Nach den zwei Bielefelder Toren zum 2:2 in der zweiten Halbzeit mussten wir das Stadion auf Grund ergiebiger Vomitation des Sprösslings vorzeitig verlassen...
Mit 7 Jahren lernte ich: Manchmal ist Arminia einfach nur zum Kotzen, aber die Liebe hält bis heute... :arminia:

764

Freitag, 11.09.2020, 08:37

Die Lesung des Buches „90 Minuten Arminia“ beim Fanprojekt im Nr. z P gibt als Video hier:
https://m.facebook.com/story.php?story_f…007713125920734
Italien- wir kommen!

765

Freitag, 11.09.2020, 14:42

Danke für die vergnügliche Stunde. Da ich bei vielen dieser Spiele selber vor Ort war, sind das tolle Geschichten und Erinnerungen.

Vom Format her ähneln die „90+X Minuten“ schon sehr den „111 Gründen“, über die es ja schon seit geraumer Zeit ein Buch gibt. Von daher wirkt das etwas nachgemacht und hat mich nicht so geflashed.

766

Freitag, 11.09.2020, 21:12

Kann gut sein, dass das der Hintergrund der Idee des Werkstatt Verlags war, eine eigene Reihe herauszubringen. Die 111 Gründe kannte ich, es sollte aber etwas eigenständiges werden. Kann man an der Lesung wohl auch erkennen.
Außerdem kann es nicht schaden, wenn es mehr Leute gibt, die sich mit Arminias Geschichte beschäftigen. Zu Walter Claus-Oehler gibts zum Beispiel kaum etwas.
Italien- wir kommen!

767

Freitag, 30.10.2020, 14:14

Erste Fußball-Radioübertragung: Als es von Arminia "auf die Ohren" gibt

https://www.kicker.de/erste-fussball-rad…-788558/artikel

768

Mittwoch, 3.02.2021, 18:15

Sehr geiles Foto.... Nostalgie pur:

Arminia 1983

Leider kann ich den Text nicht lesen....
Ein Leben lang, :arminia: ein Leben lang!

Beiträge: 1 017

Dabei seit: 17.11.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

769

Mittwoch, 3.02.2021, 20:30

ja ,das ist ein schönes Foto, wenn ich so sehe wie Uli in der mitte steht macht es mich aber auch traurig.
man kann sich im Leben alles aussuchen, nur nicht seinen Fussballverein, da wird man reingeboren und rausgestorben. :Hail: :arminia:

770

Dienstag, 21.12.2021, 14:30

Kennt Ihr das schon?

Mein Heimatverein seit 1966.

771

Montag, 14.02.2022, 15:09

https://www.sportschau.de/tor-des-monats…n-klos-100.html
Aus gegebenem Anlass hier nochmal das schönste Tor von Fabian Klos im Arminiatrikot.
Im Tor von Sandhausen natürlich Manuel Riemann dem die Alm ja sowieso nie gelegen hat.

772

Montag, 14.02.2022, 17:11

https://www.sportschau.de/tor-des-monats…n-klos-100.html
Aus gegebenem Anlass hier nochmal das schönste Tor von Fabian Klos im Arminiatrikot.
Im Tor von Sandhausen natürlich Manuel Riemann dem die Alm ja sowieso nie gelegen hat.

Danke dafür, daß war das letzte Spiel welches ich mit meinem damals schon betagtem Vater auf der Alm gemeinsam besuchen durfte. Dieses Spiel werde ich mein Lebtag nicht mehr vergessen, wir haben Beide unsere Arminia nicht mehr wiedererkannt. Dank an Fabi auch dafür.
Mein Heimatverein seit 1966.

Beiträge: 1 417

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

773

Montag, 14.02.2022, 18:33


https://www.sportschau.de/tor-des-monats…n-klos-100.html
Aus gegebenem Anlass hier nochmal das schönste Tor von Fabian Klos im Arminiatrikot.
Im Tor von Sandhausen natürlich Manuel Riemann dem die Alm ja sowieso nie gelegen hat.

absolutes Hammertor welches ich auch nie vergessen werde.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 1 451

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

774

Donnerstag, 17.02.2022, 12:31

Ob es wohl von Vereinsseite zum Abschied von Klos ein Sondertrikot oder T-Shirt für die Fans zu kaufen gibt?

Vielleicht als abgewandeltes Trikot aus der Saison 2011/2012, wo Klos hier gestartet ist?
Die lassen sich doch bestimmt etwas zur Verabschiedung einfallen, oder?
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

775

Donnerstag, 17.02.2022, 13:33

Im Zweifel gibt es eine Collage, einen Strauß Blumen und einen warmen Handschlag… :D

Beiträge: 4 518

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

776

Donnerstag, 17.02.2022, 13:36

Da wird vom Verein mit Sicherheit alles vermarktet, was nur vermarktet werden kann...l
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

777

Samstag, 16.04.2022, 11:27

Wäre fast untergegangen...

50 Jahre Verurteilung im Bundesligaskandal....
Ein Leben lang, :arminia: ein Leben lang!

Beiträge: 4 782

Dabei seit: 25.04.2005

Wohnort: Back to the roots

  • Nachricht senden

778

Donnerstag, 16.06.2022, 20:50

Ich packe es einfach mal hier rein. Auch wenn es von der Bild kommt, ist es meiner Meinung nach interessant.
Diesmal wurden die Top 50 Spieler von Arminia Bielefeld, von den Reportern gewählt.
Top 50 Spieler von Arminia Bielefeld
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

Beiträge: 2 979

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

779

Donnerstag, 16.06.2022, 22:03

Zitat

Platz 11: Bruno Labbadia

Mit 29 Treffern schoss Labbadia 1999 die Bielefelder zum Bundesliga-Aufstieg.

Wann kommt denn wieder so ein "Arminen Bomber" Herr Arabi?
Unsere erfahrene und technisch versierte 2. Liga Truppe für Platz 1-6 :/:
https://www.fussballdaten.de/vereine/arm…ahrung/?whid=23

780

Sonntag, 3.07.2022, 21:41

Da heute Abend mal wieder nix im TV kommt, bin ich gerade bei der Tube auf das Aufstiegsspiel in voller Länge gegen Osnabrück aus 2013 gestoßen.

Alm seit 4 Jahren nach Jörg Berger wieder ausverkauft, Trainer Stefan Krämer, Klos rot gesperrt (war das das Benjamin Brand Spiel in Heidenheim? Glaube fast, oder?) Kapitän Hübener(!) verletzt. Wolfgang Stark Schiedsrichter. Christian Müller RV, dazu Hornig, Burmeister, Lorenz, Hille, Schütz, Testroet, Phantom Rahn, Riese, Platins, Schönfeld. Auf Osnabrücker Seite unter anderem Nils Fischer und ein Manuel Riemann im Tor, Simon Zoller und Wollitz Trainer.

Ersatz Torwart bei uns ein gewisser Stefan Ortega Moreno... :D

Mit Hornig geht der 2. Stamm Verteidiger nach 6 Minuten verletzt runter, Appiah kommt rein. Kein Klos... Wie zum Teufel haben wir dieses Spiel gewonnen? Achja, Legends Testroet und Hille in Kombination.

Weitere Einwechslungen Jerat und Sturm Granate ;) Glasner.

Hach, war das ein schöner Tag damals. Weiß nicht, wie es bei euch ist, aber der Aufstieg hat sich bei mir mehr eingebrannt als viele andere positive Ereignisse. Ob es nach dem fast Tod eine Saison zuvor die Erleichterung war oder unter Krämer einfach die Stimmung auch nach außen hin passte.

Nur mal so, falls noch einer am TV Programm verzweifelt.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (3.07.2022, 22:05)