Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5 067

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

681

Mittwoch, 8.11.2017, 18:05

Ich war nur bis zum 7:1 im Stadion, dann bin ich gegangen. Draußen überschlugen sich die Gerüchte: es wäre das 7:2 gefallen, in der Straßenbahn meinte einer es wäre 10:2 ausgegangen. Oh mann, eines meiner Fussballtraumata.

Lesenswert dazu der alte Artikel

682

Mittwoch, 8.11.2017, 18:44

Der Link geht ja auf eine interessante Seite, aber nicht auf den Artikel.

Beiträge: 5 067

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

683

Mittwoch, 8.11.2017, 20:07

Der Link geht ja auf eine interessante Seite, aber nicht auf den Artikel.


Der Link müsste direkt auf einen Beitrag von mir vom 9.3.2003 in dem Thread (Nicknames) zielen, in dem ich den von mir gemeinten Artikel aus der FAZ eingefügt hatte.

684

Mittwoch, 8.11.2017, 20:27

Danke

685

Mittwoch, 8.11.2017, 22:49

Ein bisschen masochistisch veranlagt seid ihr aber schon, dass ihr die alte Kamelle regelmäßig wieder auftischt, oder? :D
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 17

Dabei seit: 8.06.2016

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

686

Donnerstag, 9.11.2017, 20:35

In der Saison haben wir doch 4:0 in München gewonnen :bier: Wir waren zum Feiern im Hofbräuhaus , ein grosser Tisch :thumbsup: Hat da sonst glaub ich keinen interessiert von den restlichen Anwesenden , sagenhafte 12000 im Olympiastadion!!

688

Freitag, 2.02.2018, 18:10

Stopper Schulz ist verstorben. R.I.P.

http://www.arminia-bielefeld.de/2018/02/…ulz-verstorben/
R.I.P. Stopper Schulz

Auf dem Matchfoto sieht man den Wandel zum heutigen, modernen Fussball, für diese eingesprungene
Fluggrätsche wäre dato die halbe Saison Pause angesagt.
Kanada-Neuseeland KommentatorinClaudia Neumann "zur Pause 0-0 - torlos " ^^

689

Freitag, 2.02.2018, 21:34

Der Stopper. Weg isser.

Mann... das macht mich traurig.

Eine Identifikationsfigur weniger. Zum heulen...

Distro hat natürlich recht. Sternkopf und Masmanidis darf er da oben mal so richtig abgrätschen. Ist nicht schlimm wenn es weh tut. Also nicht dem Stopper..... ;)

Hups.. nochmal gelesen. Die sind da ja noch nicht.

An Trifon Iwanow kann er sich ordentlich abarbeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminius1960« (2.02.2018, 21:43)


Beiträge: 6 997

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

690

Freitag, 2.02.2018, 21:46

Machs gut Stopper, Du warst eine echte Type! :thumbup:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 2 717

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

691

Samstag, 3.02.2018, 15:58

Der Stopper war eine Type, wie in Holz geschnitzt, und eine Ikone für eine ausgestorbene Fußballergeneration. Tiefe Verbeugung für Dieter Schulz!
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

692

Dienstag, 5.03.2019, 18:32

Gibts irgendwo noch bewegte Bilder vom 6:0 gegen Braunschweig?
Danke Bud.

694

Samstag, 9.03.2019, 17:09

Ich meinte Spielszenen.Eine Zusammenfassung.Trotzdem danke.
Danke Bud.

Beiträge: 547

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

695

Sonntag, 10.03.2019, 02:27

Heute ist der 40. Jahrestag des erstaunlichsten Ergebnis in der Geschichte des DSC Arminia:
10.03. 1979 - 4:0 Sieg bei Bayern München
Diese historische Niederlage wird im Kicker-Jahresheft regelmäßig unterschlagen obwohl Bayern in seiner Geschichte nur einmal zu Hause höher verloren hat (0:7 gegen Schalke).
Am Ende der Saison stand der Abstieg, aber der Rekord hält bis heute - in München hat seitdem keiner mehr so deutlich gewonnen.
:arminia:

696

Sonntag, 10.03.2019, 07:05

War unter Rehhagel, oder? Und mit nem schönen Spruch garniert. "Grüße aus Bielefeld" oder so ähnlich.......

Beiträge: 17

Dabei seit: 8.06.2016

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

697

Sonntag, 10.03.2019, 11:05

12000Tsd. Zuschauer damals im Olympiastadiion , waren danach mit ca. 20 Leuten im Hofbräuhaus und ganz ehrlich hat da sonst kaum einen Interessiert ! Sonntagnachmittags nachhause... :arminia:

Beiträge: 6 997

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

698

Donnerstag, 18.04.2019, 09:48

In den Vereinsanalen ist immer davon die Rede, dass Arminia im Restaurant Modersohn im Keller des „Alten Rathauses“ gegründet wurde. Ist jemanden (im Optimalfall mit Quelle) bekannt, ob damit das heutige „Alte Rathaus“ am Niederwall gemeint ist, dass im Jahr 1905 immerhin ein Neubau war oder ist damit das damalige „Alte Rathaus“, sprich das heutige Theater am alten Markt gemeint?
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

699

Donnerstag, 18.04.2019, 12:02

https://www.bielefeld.de/de/biju/stadtar…r/01092012.html

Laut dem 2. Artikel hier war das erwähnte Restaurant bereits 1887 Clubsitz der Fahrradfahrer, daher wohl eher das "ganz alte" Rathaus am Alten Markt. Es sei denn, es ist mit dem Rathaus umgezogen. Ein paar Zeilen später wird der Alte Markt aber auch explizit erwähnt. Zumindest ein Indiz imo.

Ansonsten vielleicht mal im Stadtarchiv nachfragen.

Edit:

Weiter unten ist als Bildbeschreibung vermerkt; Die Gaststätte Modersohn an der Niedernstraße Ecke Altstädter Kirchstraße (1924). Stadtarchiv Bielefeld, Bestand 400,3/Fotosammlung, Nr. 11-1523-63


Also am Alten Markt. :)
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

700

Donnerstag, 18.04.2019, 12:22

https://www.bielefeld.de/de/biju/stadtar…r/01092012.html

Die Gaststätte Modersohn an der Niedernstraße Ecke Altstädter Kirchstraße (1924). Stadtarchiv Bielefeld, Bestand 400,3/Fotosammlung, Nr. 11-1523-63

https://www.bielefeld.de/ftp/bilder/aemt…/01092012_4.JPG

Da war der Halbakademiker schneller.....