Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29.07.2004, 15:34

Frechheit, bitte lesen!

Ich habe mir am vergangenen Montag natürlich auch Tickets für einige Arminia-Spiele gesichert. Heute bekomme ich auch pünktlich und zuverlässig wie in der Vorsaison die bestellten Karten, natürlich nachdem der entsprechende Betrag bei mir abgebucht wurde. So weit so gut.

Bis ich mir die Rechnung einmal genauer angeschaut habe, dort steht
schwarz auf weiß: Postversand ,also Porto, 4,00 Euro.

Wenn ich aber auf den Briefumschlag schaue ist der Brief als Einwurfeinschreiben a 2,60 Euro verschickt worden.

Das heisst, das die Firma sportfive jeden Besteller um 1,40 Euro prellt.

das sind bei ca. 2000 Bestellungen (Vermutung) pro Spiel so eben mal ca 3000 Euro, die die Firma sportfive nebenbei verdient ohne eine entsprechende Leistung zu erbringen.

Ich werde mich über diese Vorgehensweise umgehend bei sportfive beschweren, auch wenn es nur 1,40 Euro sind. Ich hoffe ihr macht das genauso, damit dieser Schwindel irgendwann aufhört.

2

Donnerstag, 29.07.2004, 15:43

RE: Frechheit, bitte lesen!

Ich vermute, dass Du die Tickets online bestellt hast. Wenn man aber genau liest, was da steht, dann sieht man auch dass man 4.- Porto zahlen muss. Hättest du die Karten direkt an der GS oder beim Westfalen-Blatt oder sonstwo direkt gekauft hättest du diese Kosten nicht!

Erst genau lesen, dann aufregen (oder auch nicht)

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29.07.2004, 15:45

postversand ist nicht nur porto, sondern da kommen auch dinge wie der umschlag, das eintüten, zukleben usw. dazu, von daher hast du keine chance.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 128

Dabei seit: 25.04.2003

Beruf: Azubine

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29.07.2004, 16:00

schon mal was von BEARBEITUNGSGEBÜHREN gehört????

5

Donnerstag, 29.07.2004, 16:06

Früher waren es sogar mal 10 Mark, als die Tickets noch per UPS verschickt wurden :nein:
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29.07.2004, 16:09

Es gibt noch mehr solcher Skandale: Die Händler auf der Alm sollen ihre Ware zum Teil weit unter dem Verkaufpreis bekommen und sacken sich bei jedem Bier und jeder Wurst, die wir kaufen, was ein. Kann man da nicht was gegen tun? :D

7

Donnerstag, 29.07.2004, 16:15

Zitat

Original von Thomy71
Es gibt noch mehr solcher Skandale: Die Händler auf der Alm sollen ihre Ware zum Teil weit unter dem Verkaufpreis bekommen und sacken sich bei jedem Bier und jeder Wurst, die wir kaufen, was ein. Kann man da nicht was gegen tun? :D


Aber der grösste Skandal ist ja wohl, dass sogar der Staat 16% vom Würstchenverkaufspreis einsackt! Was hat der mit meiner Wurst zu tun? Vielleicht sollten wir alle mal dahin schreiben! das geht so nicht weiter!

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29.07.2004, 16:19

Zitat

Original von balalaika
Aber der grösste Skandal ist ja wohl, dass sogar der Staat 16% vom Würstchenverkaufspreis einsackt! Was hat der mit meiner Wurst zu tun? Vielleicht sollten wir alle mal dahin schreiben! das geht so nicht weiter!


Stimmt, wann waren Fischer und Schröder denn das letzte Mal auf der Alm? Geschweige denn, daß die mal'n Herforder abgefüllt hätten oder ne Wurst gedreht... Wir sollten uns einfach einen neuen Staat suchen.

9

Donnerstag, 29.07.2004, 16:25

Zitat

Original von balalaika

Zitat

Original von Thomy71
Es gibt noch mehr solcher Skandale: Die Händler auf der Alm sollen ihre Ware zum Teil weit unter dem Verkaufpreis bekommen und sacken sich bei jedem Bier und jeder Wurst, die wir kaufen, was ein. Kann man da nicht was gegen tun? :D


Aber der grösste Skandal ist ja wohl, dass sogar der Staat 16% vom Würstchenverkaufspreis einsackt! Was hat der mit meiner Wurst zu tun? Vielleicht sollten wir alle mal dahin schreiben! das geht so nicht weiter!


Auf Lebensmittel beträgt die Mehrwertsteuer doch nur 7%. Oder wird die Wurst im Stadion rechtlich als "Restaurantbesuch" gewertet ?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

10

Donnerstag, 29.07.2004, 16:25

Zitat

Original von Thomy71

Stimmt, wann waren Fischer und Schröder denn das letzte Mal auf der Alm? Geschweige denn, daß die mal'n Herforder abgefüllt hätten oder ne Wurst gedreht... Wir sollten uns einfach einen neuen Staat suchen.



Der Almstaat! :lol:

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29.07.2004, 16:29

Zitat

Original von balalaika
Der Almstaat! :lol:


Daß mit der Alm kein Staat zu machen ist, reiben einem von Heesen und Kentsch doch schon bei jeder Gelegenheit unter die Nase :lol:

12

Donnerstag, 29.07.2004, 16:50

Stimmt auch wieder. Also wird sich Michel wohl damit abfinden müssen. ?(

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29.07.2004, 19:27

überhaupt keine Frechheit. Im Gegenteil. Für den Service ist das recht preiswert. Wir nehmen in unserer Firma für ähnliche Dinge sogar € 6,50.

Die Arbeit muss ja jemand machen und der macht das schliesslich nicht umsonst (die meissten Leute leben von dem Geld was sie im Job verdienen (müssen), Materialkosten etc. und natürlich Porto für Einschreiben dazu. Dann muss den Brief auch noch jemand zu Post bringen und und und .

Statt einer Beschwerde sollte man lieber ein Dankschreiben schicken.

von wegen Frechheit !

ulis

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29.07.2004, 23:08

Oder einfach wie ich mitm Radl ganz entspannt ma eben zur Geschäftstelle fahrn.Sich dort eine DK holen. Die neuen Schals betrachten und denken, dass es bessere gibt und sich ihn nich kaufen. Dann noch ma kurz in Block gehen und schonma probestehen. Sich die Veränderungen noch ma genau angucken. Zurück fahren und die Sonne genießen. Alles ganz entspannt eben. Wozu die aufregung? Wir ham Ferien!

15

Donnerstag, 29.07.2004, 23:10

Zitat

Original von Thomi
Oder einfach wie ich mitm Radl ganz entspannt ma eben zur Geschäftstelle fahrn.Sich dort eine DK holen. Die neuen Schals betrachten und denken, dass es bessere gibt und sich ihn nich kaufen. Dann noch ma kurz in Block gehen und schonma probestehen. Sich die Veränderungen noch ma genau angucken. Zurück fahren und die Sonne genießen. Alles ganz entspannt eben. Wozu die aufregung? Wir ham Ferien!


junge rauch nicht so viel...

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

16

Freitag, 30.07.2004, 00:10

Ja watt denn? Die solln sich ma nich so wegen 1-2 Euro aufregen!
Dafür kriegt man nich mal nen ordentlichen Jonny ;)

Beiträge: 6 949

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 30.07.2004, 16:58

So wie ich das sehe ist das Thema wohl aufgeklärt und Diskusionen über Mehrwertsteuer etc. gehören wohl mehr ins Off-Topic

geschlossen --> Beschwerden ggf. per PN an mich. THX
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!