Sie sind nicht angemeldet.

141

Donnerstag, 19.02.2004, 15:06

Also ich weiß nicht Neubarth fänd ich auch eher schlecht.
Aber ich weiß aus ziemlich sicherer Quelle ,dass der neue Trainer mitlerweile schon feststeht. Wird schon seine Gründe haben warum sies noch nicht veröffentlich haben. WEr das sein könnte weiß ich allerdings auch nicht.

Beiträge: 12 125

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 19.02.2004, 17:30

Laut Radio Bielefeld

wird es entweder Rudi Bommer von Burghausen oder Dieter Hecking vom VFB Lübeck. Beide stehen noch unter Vertrag, daher ist es denkbar, dass TvH die Mannschaft bis zum Ende der Saison trainiert und der neue Mann erst zur nächsten Saison kommt.
Ich denke es gibt schlechtere Lösungen.

Allerdings ist Arminia wohl der einzige Verein in Europa, der einen Trainer pausenlos kritisiert, mobbt und demontiert, dann aber bei seiner Kündigung vollkommen unvorbereitet in Eis steht. Möhlmann geht aus der Sache unbeschadet hervor, der Vorstand nicht :wall:.

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

143

Donnerstag, 19.02.2004, 18:40

Nur Udo Lattek kann uns noch retten !! ;)

Mit den Herren Bommer & Hecking könnte ich mich anfreunden, und finde es auch gut, dass diese ihren Verein nicht mitten in der Saison wechseln möchten. Das zeugt von Charakter! Besonders bei Hecking (Pokal-HF und prima Lauf des VfB) kann ich das nachvollziehen. Beide haben in ihren Teams das maximale rausgeholt (ohne großen finanziellen Aufwand), mehr geht in Burghausen und Lübeck nicht, so dass ein Verein wie Arminia für Trainer dieser Art ein nächster Schritt auf der Stufe nach oben sein könnte. So einer könnte hierher passen.

Welcher gebundene Trainer hat auch schon Lust so einen desolaten von 0:1-Möhlmann überlassen Haufen zu übernehmen mitten in der Saison? Die wären ja bekloppt!

So einen Schlappschwanz & Memme wie Neubarth möchte ich hier aber nicht sehen. Der konnte sich auf Schalke in keinster Weise gegen die Spieler durchsetzen und liess jegliche Autorität vermissen. Kein Wunder, dass der bald seit einem Jahr ohne Verein ist, da läuft ja noch der letzte Zuschauer schreiend davon.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bulldozer« (19.02.2004, 18:40)


Beiträge: 1 310

Dabei seit: 17.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: k.A.

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 19.02.2004, 18:53

bommer & hecking ich weiß nicht. so dolle sind die auch nicht und jung auch nicht und einen namen ham sie auch.
ob die beiden lust auf arminia haben darf auch bezweifelt werden.
naja.
Manche glauben etwas Besseres zu sein. WIR WISSEN ES!

:D

145

Donnerstag, 19.02.2004, 19:03

für hecking gibts ausser heimatverbundenheit ansich keinen grund zu wechseln...für bommer schon,der möchte sicher nicht ewig in burghausen verschimmeln...egal wer es nun wird, beide wären weit bessere kandidaten als alle vorher genannten alternativen. bedanken dafür können wir uns bei benno bzw greuther fürth, denn ohne den abfindungsverzicht bzw die sofortige wiedereinstellung wäre die zahlung einer ablöse für den neuen trainer nicht möglich gewesen,da das geld für dieselbige aus der differenz von bennos restgehalt(hat dank langfristigem vertag ziemlich gut verdient) zu dem niedrigeren gehalt des neuen trainers kommt.

vorstellbar wäre auch dass bommer zur neuen saison kommt, der hatte ja unter dieser voraussetzung bereitschaft signalisiert, nur dann muesste tvh eben bis saisonende den job machen. egal was passiert, sieht so aus als wäre der kelch eines rolff,neubarth etc an uns vorbeigegangen...wundert mich ja fast ;)


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 19.02.2004, 20:20

Trainersuche dauert an

Die Suche nach einem neuen Trainer dauert bei Arminia Bielefeld an. Bis zum Spiel gegen Unterhaching am Montag werde sich nichts tun, sagte Sportdirektor Thomas von Heesen. Er werde deswegen auch am Montag definitiv auf der Bank sitzen. Bei Unterhaching fällt unterdessen Stammkepper Philipp Heerwagen wegen einer Verletzung am Daumen aus.

so steht es auf radio bielefeld. tja da sind sie wieder, die berühmten 48 stunden des thomas v.h. aus b.

schmeisst diesen penner endlich raus !!!
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

147

Donnerstag, 19.02.2004, 20:28

... und alle andere Herren Vorstände gleich mit!

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 19.02.2004, 20:44

mein wunschtrainer wäre ja YOGI LÖW, aber der ist ja zur zeit anderweitig beschäftigt :(

149

Donnerstag, 19.02.2004, 22:17

Also TvH kann sich ja wohl kaum vierteilen. Einerseits soll die Mannschaft vernünftig auf Montag vorbereitet werden, andererseits soll er einen Trainer suchen. Ersteres ist vorläufig wichtiger. Lieber ein bisserl länger schauen, und dann den richtigen verpflichten, als irgendeine Kröte hierher zu holen, nur damit ein paar Dauernörgler ruhiggestellt werden.

Außerdem haben wir mit TvH einen erstklassigen Mann an der Seitenlinie sitzen.

Meine Hoffnung, dass der neue nun doch erst zum 1.7. kommt, steigt von Stunde zu Stunde. Und zum 1.7. ist bestimmt auch wieder Ernst ein Thema *hoff*, aber sicher nicht kurzfristig.

Thommy, machet bis zum Saisonende!

Beiträge: 6 700

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 19.02.2004, 23:05

Zitat

Original von Bulldozer
Also TvH kann sich ja wohl kaum vierteilen. Einerseits soll die Mannschaft vernünftig auf Montag vorbereitet werden, andererseits soll er einen Trainer suchen. Ersteres ist vorläufig wichtiger. Lieber ein bisserl länger schauen, und dann den richtigen verpflichten, als irgendeine Kröte hierher zu holen, nur damit ein paar Dauernörgler ruhiggestellt werden.

Außerdem haben wir mit TvH einen erstklassigen Mann an der Seitenlinie sitzen.

Meine Hoffnung, dass der neue nun doch erst zum 1.7. kommt, steigt von Stunde zu Stunde. Und zum 1.7. ist bestimmt auch wieder Ernst ein Thema *hoff*, aber sicher nicht kurzfristig.

Thommy, machet bis zum Saisonende!


ganz deiner Meinung bin. Vielleicht ist dann auch die Auswahl "Arbeitslose Trainer" größer :rolleyes:

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 19.02.2004, 23:06

Einer, der seinen Namen nicht selbst ins Gespräch gebracht hat, nötigt von Heesen unterdessen Respekt ab: „Es zeugt von Größe, dass sich Ernst Middendorp in dieser Situation nicht ins Spiel bringt. Ich habe mit ihm telefoniert, und wir waren der Meinung, dass es für ihn nicht der richtige Zeitpunkt wäre, um einzusteigen.“ Middendorp steht noch auf der Gehaltsliste des FC Augsburg. Mehrere Versuche, den Vertrag aufzulösen, waren gescheitert.

Der ganze Artikel: www.nw-news.de/news/sport/arminia/107721459516589.html

Beiträge: 893

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: Medienbranche, Zeitung

  • Nachricht senden

152

Freitag, 20.02.2004, 10:14

Zitat

Sport-Bild:
Vorerst wird Sportchef Thomas von Heesen die Bielefelder betreuen. Innerhalb von 48 Stunden will der Klub einen Nachfolger für Möhlmann präsentieren.

Süddeutsche Zeitung:
Ein Nachfolger für Möhlmann steht noch nicht fest. Als heißester Kandidat gilt Bielefelds Ex-Profi Ewald Lienen, der am 21. September beim Erstligisten Borussia Mönchengladbach entlassen worden war. «Ich werde innerhalb von 48 Stunden Gespräche führen und versuchen, einen neuen Trainer zu finden», sagte Arminen-Manager Thomas von Heesen, der zunächst als Interims-Lösung selbst das Training leiten wird.


48 Stunden dauern in Bielefeld aber verdammt lange !!! :D

Oder meinte TvH, dass er jedem potentiellen Arminia-Trainer 48 Stunden Bedenkfrist gewähren muss,
damit sich jener eine Ausrede zurechtzulegen kann, warum er NICHT nach Bielefeld kommen will ???

Aber eigentlich ist TvH bis Saisonende noch eine gute Lösung, da kann Arminia das erste Mal seit langem richtig Geld sparen …
… ausser TvH erhalte zusätzlich noch das ehemalige Gehalt von Benno drauf ...

Nein, im Ernst, ich finde, Thommy soll bis Ende Saison Trainer spielen.
Steigt er mit dieser Truppe auf, ist ihm der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Bielefeld sicher.

Belegt er nur einen Mittelfeldplatz ist wenigstens sein Ruf als Trainer nicht gross beschädigt und Arminia spart
die nächsten 3 Monate einige 10 000 Euro, ist doch auch etwas Positives an der ganzen Story, oder?
:)) Arminia - unsere Hoffnung lebt :))

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

153

Freitag, 20.02.2004, 12:20

Zitat

Original von Bulldozer
[
So einen Schlappschwanz & Memme wie Neubarth möchte ich hier aber nicht sehen. Der konnte sich auf Schalke in keinster Weise gegen die Spieler durchsetzen und liess jegliche Autorität vermissen. Kein Wunder, dass der bald seit einem Jahr ohne Verein ist, da läuft ja noch der letzte Zuschauer schreiend davon.


Na ja, fragt sich, wer der größere Schlappschwanz ist. Jemand, der sich beim FC Augsburg in der Regionalliga nicht durchsetzen kann und im hohen Bogen rausfliegt, obwohl er jeden Spieler bekommt, den er haben will. Oder aber einer, der bei Schalke 04 systematisch rausgemobbt wird?
Neubarths Bilanz bei Schalke ist gar nicht schlecht gewesen. Auf jedenfall besser, als die von Heynckes.
Der Mann ist noch jung und ausbaufähig. Lieber den, als so einen abgetakelten Möchtegerntrainer/Selbstdarsteller wie Ernst...
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

Beiträge: 7 170

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

154

Freitag, 20.02.2004, 12:59

@ Kneib

Mal unabhänig von der Person Middendorp halte ich Neubarths auch für keinen geeigneten Mann. Arminia ist ein schweres Pflaster und wenn dann sojemand kommt, der durch solche negative Erfahrungen vorbelastet ist kann das ganz schnell in die Hose gehen.

Aber sollte er kommen lasse ich mich gerne eines besseren belehren ...
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

155

Freitag, 20.02.2004, 13:39

da ich selbst von heesen nicht für so blöd halte, dass er vom weggang möhlmanns überrascht wurde und so im vorfeld noch keine gespräche geführt wurden für den fall der fälle befürchte ich, dass die situation im verein derzeit dermaßen beschissen ist, dass er sich reihenweise absagen von potentiellen kandidaten holt.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

156

Freitag, 20.02.2004, 13:54

Zitat

da ich selbst von heesen nicht für so blöd halte, dass er vom weggang möhlmanns überrascht wurde und so im vorfeld noch keine gespräche geführt wurden für den fall der fälle befürchte ich, dass die situation im verein derzeit dermaßen beschissen ist, dass er sich reihenweise absagen von potentiellen kandidaten holt.


du hast einfach keine ahnung, als wenn du wüsstest was wirklich im verein abläuft! Du hackst einfach nur ständig auf TvH rum und glaubts alles was inner Zeitung steht. Ich sage euch jetzt mal eins was in der NW oder auch WB steht ist nur größtenteils nur Schwachsinn.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

157

Freitag, 20.02.2004, 14:10

tja torjus, wenn das so ist, solltest du dich bei einem der beiden blätter vielleicht mal als redakteur bewerben.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 324

Dabei seit: 26.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

  • Nachricht senden

158

Freitag, 20.02.2004, 14:44

Zitat

Original von torjus87
Aber ich weiß aus ziemlich sicherer Quelle ,dass der neue Trainer mitlerweile schon feststeht. Wird schon seine Gründe haben warum sies noch nicht veröffentlich haben.


Bist du Gott oder was????
Was soll das denn für ne Quelle sein, kennst du einen Ordner un der hat es dir gesteckt ??

Aber sorry, du hast ja Ahnung was im Verein so abgeht....
Schmarrn!!!!!!!

159

Freitag, 20.02.2004, 14:44

Schwachsinn will ich nicht sagen torjus, nur die dürften teilweise nicht immer das berichten was sie gerne möchten! Sonst würden gantz andere Fakten auf den Tisch der Leser kommen!

Beiträge: 3 213

Dabei seit: 20.01.2003

Beruf: Profi-Pilger und Lämmerschwanzbändiger

  • Nachricht senden

160

Freitag, 20.02.2004, 15:01

alles klar...

Zitat

Original von torjus87
du hast einfach keine ahnung, als wenn du wüsstest was wirklich im verein abläuft! Du hackst einfach nur ständig auf TvH rum und glaubts alles was inner Zeitung steht. Ich sage euch jetzt mal eins was in der NW oder auch WB steht ist nur größtenteils nur Schwachsinn.


Na sicher, aber Du mit Deinen 16 Jahren hast natürlich jede Menge Lebenserfahrung und kennst Dich in der Welt aus, alles klar... ;)

Ciao, Toto
Zweite Liga, wir kommen!

"Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen,
wenn wir vorne ein Tor geschossen hätten."
[Manuel Neuer nach dem 0:0 der U-21 gegen Spanien]


"Wenn man sich mit dem Ball bewegt, ist das das eine,
wenn man sich ohne Ball bewegt, ist das das andere."
[Jürgen Klinsmann, zum damaligen Zeitpunkt Bundestrainer]