Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 653

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

1

Montag, 16.02.2004, 19:45

Wer sollte Bennos Nachfolge antreten?

Hallo, Forum!

Nachdem Benno Möhlmann´s Abschied so gut wie in trockenen Tüchern ist und es passieren könnte, dass Benno Möhlmann noch in dieser Saison den DSC verlässt, stellt sich mehr und mehr die Frage nach Benno´s Nachfolger!

Viele Namen stehen im Raum und einige sind denkbar, (andere eher undenkbar)!

Wer wäre eurer Meinung nach der beste, denkbarste Nachfolger???

Viel Spass beim Voten!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fichte« (16.02.2004, 19:45)


2

Montag, 16.02.2004, 19:47

RE: Wer sollte Bennos Nachfolge antreten?

Ernst schreibt sich aber Middendorp ;)
kleine Anmerkung.

:rolleyes:
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

3

Montag, 16.02.2004, 19:54

Also in dieser Situation würde ich auch wenn ich paar Mal wiederholt habe auf einen Typen aller Winnie Schäfer setzen!

Der notfalls auch mal die Mannschaft wie auch den Vorstand zur Rede stellen würde!

Allerdings da Arminia wie uns allen hinlänglich bekannt ist kein Geld zur Verfügung hat wird es eine interne Lösung geben und die wird bis Saisonende wohl TvH heißen, soweit Benno wirklich frühzeitig geht!

4

Montag, 16.02.2004, 20:20

Falls Benno vorzeitig geht, von Heesen als Interimslösung bis Saisonende, danach keine Ahnung. Allerdings ist die Finanzierung eines neuen Trainers schon jetzt durchaus zu stemmen. Es sind nur noch ein paar Monate Gehalt bis Juni, und Benno scheint ja sogar auf enen Teil verzichten zu wollen. Und vielleicht packt auch ein Sponsor noch was drauf.

5

Montag, 16.02.2004, 20:45

die umfrage ist betreffend tvh hinfällig, der meinte nämlich vorhin im radio bi interview dass es keine interimslösung geben werde, man suche, falls es wirklich zur trennung kommen sollte, nach einem trainer der "nicht nur bis zum juli 2004 bleibt sondern auch darüber hinaus."


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MJockel« (16.02.2004, 20:45)


Beiträge: 1 809

Dabei seit: 18.05.2003

Wohnort: Bielefeld-Mitte

  • Nachricht senden

6

Montag, 16.02.2004, 20:57

Zitat

Original von MJockel
die umfrage ist betreffend tvh hinfällig, der meinte nämlich vorhin im radio bi interview dass es keine interimslösung geben werde, man suche, falls es wirklich zur trennung kommen sollte, nach einem trainer der "nicht nur bis zum juli 2004 bleibt sondern auch darüber hinaus."


Und wer macht es, bis TvH einen gefunden hat? Sprich, bis zum 6. Spieltag der nächsten Saison einschliesslich? :lol:

Hmmm ... man gut, dass es bei Trainern keine zu schließende Transferliste gibt! *G*
.

7

Montag, 16.02.2004, 21:20

Jau und dass mam keinen zum Probetraining einladen kann! ;)

8

Montag, 16.02.2004, 21:35

Funkel hat sogar was aus Ürdingen gemacht.....
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

9

Montag, 16.02.2004, 21:41

Was nicht unbedingt was heißt, da sie zu der Zeit noch Werkself von Bayer waren!!!

Beiträge: 1 073

Dabei seit: 13.06.2003

Wohnort: Hx, jetzt Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Montag, 16.02.2004, 21:46

Ich wäre für Ewald Lienen.
Als früherer Armine sollte ihm auch was am Club liegen.

11

Montag, 16.02.2004, 22:05

Hmm gute frage mit Pagelsdorf, Lienen und Funkel könnt ich mich eigentlich rech gut anfreunden. Aber ich denk mal dass Funkel am meisten aus er Truppe machen könnte. Momentan ist es mir aber auch eigentlich egal wer jetzt Trainer für diese saison sein wird. Nach oben is der zug höchstwahrscheinlich eh schon längst abgefhren und ich bezweifle dass wir mit Benno oder ein von den andern dreien in akute Abstiegsgefahr kommen.

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

12

Montag, 16.02.2004, 22:33

also, ich kann nicht abstimmen.
warum? alle o.g. sind Trainer, die ich niemals verpflichten würde.
dann kann man ja auch mal bei Roggensack anfragen. der war auch mal Arminei und als Trainer erfolglos.
wenn es denn schon einer von den o.g. werden soll, dann evtl. Funkel.den kennt hier wenigstens noch keiner.
Nur hat keiner die Qualität von Benno. dann könnte Benno auch besser hier bleiben und jemand sollte der Mannschaft mal kräftig in den Allerwertesten treten. Iss nämlcih ne Riesensauerei was die mit ihrem Trainer macht.
Schade, es trifft immer die falschen Leute zuerst.

Ernst,Ewald,Funkel etc. dann können sie besser Mario Ermisch holen.
Ich denke Schüco hat Visionen mit dem Verein nach oben zu kommen und sich oben zu etablieren.
Mit diesen hier genannten Leuten wird das nix.

... und am Ende haben wir Zettel Ewald, übrigens nen echter alter Armine (ha,ha) dann noch bis 2007 schreibend auf der Bank hockend.

Ne überaus traurige Veranstaltung ist das hier im Moment.
Und es scheint noch trauriger zu werden.

ulis

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

13

Montag, 16.02.2004, 22:34

Funkel ist ein Verfechter des Mauerfussballs. Wer will sich diesen Antifussball ansehen?

Beiträge: 289

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

14

Montag, 16.02.2004, 22:40

Kentsch RAUS!!!

Benno hat insgesamt sehr gute Arbeit geleistet. Es wird absolut null nichts bringen ihn rauszuwerfen. Das sitzt da halt Funkel oder sonstwer rum, dadurch wird dich nichts ändern.

Der Vorstand und unser toller Experte Roland Kentsch müssen endlich weg.

Was erlaubt sich der Finanzexperte eigentlich??
Der soll mal lieber Kohle ranschaffen als den besten Mitarbeiter zu kritisieren.

Zu den ganzen Namen die aufgezählt wurden, habe ich noch so ganz nebenbei gehört das Uwe Rapolder irgentwie mit Arminia in Verbindung gebracht wird. Naja hoffentlich nicht.


Auf gehts Arminia, es sind nur 5 Punkte, die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

:arminia:

15

Montag, 16.02.2004, 22:50

Man muss Ernst ja nicht mögen, aber seinen Namen sollte man gerade in Bielefeld schon richtig schreiben könnnen.

M-I-D-D-E-N-D-O-R-P

Das hat Ernst den Journalisten schon 1988 ins Mikro buchstabiert!!

Was die Interimslösung angeht: Das hat Kaiser Franz bei Bayern auch immer weit von sich gewiesen, und dennoch hat er es zweimal gemacht ;) Was soll Thommy auch sonst anderes sagen? Tatsache ist, geht das gegen Unterhaching in die Hose, dann wird TvH wohl kaum drumrum kommen, hat schliesslich schon genug Erfahrung als Trainer in der 2. Liga -> für ein paar Monate die ideale Lösung IMHO.

Fürn 1.7. sehen wir dann. Jedenfalls muss ein ganz anderer Typ Trainer her. Mit so einem Langweiler wie Funkel, der mit 11 Mann zu Hause mauert und Fußball zum abgewöhnen spielen lässt, ist uns meines Erachtens nicht geholfen! Scheiss Fußball haben wir die letzten Jahre unter Gerland und Möhlmann zu genüge gesehen! Sowas kann ein Funkel in Krefeld, Duisburg oder Rostock machen, wo die Leute sehr genügsam sind, aber nicht hier!!

Nein, mein Favorit ist Ernst, gefolgt von Ewald. Pagel ist auch nicht so verkehrt, der früher bei kleinen Vereinen wie Union und Rostock ne Toparbeit hingelegt hatte. In Hamburg hat er sich zu Tode transferiert. Aus einem Drecksverein wie Osnabrück kann man nichts machen, das hätte er sich nicht antun sollen.

Aber BITTE, nur keinen Funkel, Rapolder oder sonstige Schlaftabletten!
Dann kann Herr Möhlmann auch gleich bleiben.

Mir geht grade Bruno Labbadia durch den Kopf. Immerhin Spitzenreiter in Hessen. Der war früher Torjäger, und legt sicher wert auf Offensivfussball. Weiss aber nicht, ob der schon für die 2. Liga reif genug ist als Trainer. Kann ich absolut nicht beurteilen.

Es sollte jemand kommen, der Arminia schon kennt, und weiss wie man in dieser ungewöhnlichen Stadt arbeiten muss.

Wer auch NICHT kommen darf: Stefan Kuntz! Dieser Drecksack.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bulldozer« (16.02.2004, 22:50)


Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

16

Montag, 16.02.2004, 23:30

meine top fünf:

1) schäfer
2) lorant
3) funkel
4) lienen
5) stevens
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

17

Montag, 16.02.2004, 23:43

Lorant fände ich auch nicht schlecht, der hatte 1994 ja schon mal ein Angebot von Arminia, was er ablehnte. Den Spielern wäre dieser Trainer zu GÖNNEN !!

@ oemmes: Schäfer ist ja unrealistisch, also ist Lorant deine Nummer 1. Was mich etwas wundert, schriebst du doch vergangenen Mai noch folgendes:

Zitat

nur weil lorant auch so eine kodderschnauze hat wie du, muss er nicht zwingend ein geeigneter trainer für arminia bielefeld sein ! ;)

18

Montag, 16.02.2004, 23:49

Keiner der genannten!

Steinigt mich, gebt mir Tiernamen, Teert und Federt mich, aber ich mag keinen der genannten Trainer hier bei Arminia sehen!

Für mich ist keiner dabei der der Arminia im Moment helfen könnte, denn hier treffen Zustände zu im Moment, die eine Person verlangt der mit Zucker-Brot- und Peitsche umgehen kann und zwar so, das diese Mittel auch an der richtigen Stelle angewandt werden. Bei den zur Auswahl stehenden sehe ich nur Trainer die zwar eine Seite des geforderten darstellen, aber niemals alles und zwar alles das was hier eigentlich benötigt wird.

Ich glaube so einen Trainer wie wir ihn zur Zeit benötigen muss erst noch geboren werden, aus diesem Grund.........steinigt mich, gebt mir Tiernamen, Teert und Federt mich, aber ich habe einfach keine Lösung für den Patienten Arminia Bielefeld!



SWB Gruß
Bennobarkeeper
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

Beiträge: 6 680

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

19

Montag, 16.02.2004, 23:49

Ich wäre vorerst für TvH oder Geideck bis Saisonende und dann kann man weitergucken. Also auch schon vorher gucken *gg* Aber wer weiß, was die nächsten Monate noch alles so passiert.

20

Dienstag, 17.02.2004, 00:12

RE: Keiner der genannten!

Zitat

Original von Bennobarkeeper
Ich glaube so einen Trainer wie wir ihn zur Zeit benötigen muss erst noch geboren werden, aus diesem Grund.........steinigt mich, gebt mir Tiernamen, Teert und Federt mich, aber ich habe einfach keine Lösung für den Patienten Arminia Bielefeld!


Du kannst mich auch gerne teeren und federn aber ich werfe jetzt mal einen Namen in den Raum der mehr als utopisch ist aber der aus jedem todgesagten Verein noch das beste rausholte!

Felix Magath ist einer dieser Totengräber der aus totgesagten Vereinen noch was rausgeholt hat!

Ich weiß und habe es bereits erwähnt es ist mehr als utopisch!