Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14.10.2003, 20:03

Kultspieler auf der Alm??

Wer kennt sie nicht?Die Kultkickgötter im blauen Dress?Zugegeben:Nicht alle Almballtreter der letzten Jahrzehnte waren voll identifikationswürdig,für den allseits leider bekannten sehr kritischen Almbesucher,aber einige Knaller waren schon dabei..
dazu eine kleine Geschichte.Wir schreiben das Jahr 1984.Ein kleiner Junge möchte an diesem kalten Novembersamstag lieber mit seinen Legosteinen bauen oder mit den Playmobilrittern die Burg erstürmen.stattdessen erbarmt sich der Vater des Kindes seinen Kleinen endlich mal mit zur Alm zu nehmen.(mit dem Zusatz:halt bloß nicht zu Arminia,sonst weinst du nachher wenn sie nicht gewinnen)Da kurvte ein kleiner Irrwisch mit topmodischer Haartolle seine Gegenspieler schwindelig.Nicht nur das dieser Mensch kaum größer war als ich damals,nein noch besser:der Bursche hörte auf den doch recht ungewöhnlichen Namen "Pasi Rautiainen",was ihn mir noch sympatischer machte.mein persöhnlicher Hero war damit geboren und an folgenden Samstagnachmittagen waren Legos nun auch nicht mehr so wichtig..
Übrigens gewann damals Arminia allen Unkenrufen zum Trotz und mir wurde schnell klar,daß man sowieso besser das Gegenteil macht,was einem der Vater rät(erst recht wenn dieser auch noch Werder Bremen favorisiert,man ist ja schließlich nicht umsonst Ostwestfale...)
Dann gab es so furchteinflößende Sturmtanks wie z.B Andreij Neustetter oder so ähnlich,der wahrhaftig aus der Dachrinne saufen könnte.Unvergessen bleibt wohl auch unser Bielefelder Urgestein(wie der Name schon sacht...) Josef-Jupp Ivanovic,der in einschlägigen Kreisen nur als Killer von Schildesche bekannt war...waren das Zeiten!!!Wer waren eure persöhnlichen Idole im Laufe der Zeit??es gibt unbestritten noch viele mehr...alle kann man gar nicht aufzählen...MFG aus dem Lipperland Gruß Raut :arminia:

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14.10.2003, 20:15

Ich sage nur Norbert Eilendeldt. Ein Kämpfer wie er im Buche stand.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14.10.2003, 20:32

norbert eingedellt ??

es gibt viele geile typen...mein favorit aber bleibt fritz walter aus "bad salzbuffeln mit der siegchance von 80 zu 40 !

4

Dienstag, 14.10.2003, 20:47

Kees Bregman - der Mann mit dem eingebauten Herzinfarktrisiko für die Almbesucher...

Auch nicht schlecht: Dirk Hupe, Uli Büscher und Wolfgang Kneib.

Der Name Pasi Rautianen ging mir aber auch runter wie Öl.... :)



Und rein sportlich betrachtet war für mich "Eile" der beste Armine.

Beiträge: 4 991

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14.10.2003, 21:11

Helmut Schröder, der sensible Friseur mit der schnellsten roten Karte...

Beiträge: 2 169

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: stressig !

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14.10.2003, 21:54

"Stopper" Schulz, Bernd Kirchner, Johnny Kuster, Uli Braun, Ewald Lienen, Kalle Geils, Kees Bregmann, "Studti", Uli Stein, "Mongo" Mittendorf und auch "Matze" Hain wird wohl mal ne Kultfigur werden.

Meine kleine Auswahl war das

Gruss

ulis

Beiträge: 4 673

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14.10.2003, 21:56

Stefan Kuntz, nein quatsch ;) :lol:... also Fritz Walter ist wirklich ne Kultfigur gewesen, ebenfalls war ein wichtiger Armine über viele Jahre Thomas Stratos!!!

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14.10.2003, 22:19

Eilenfeld , Schröder , Sackewitz , Büscher , Stein ,Pohl ,Köstner !
Dazu die grandiose Stimmung auf Block 3 , einfach geil !

Beiträge: 6 686

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14.10.2003, 22:46

Kennt jemand noch Armin Eck?? Ich fand den Spieler neben Fritz Walter immer ganz gut.

Schade ich bin zu jung für die ganz alten Legenden. Die Namen die ihr hier alle auflistet höre ich teilweise zum ersten Mal

Beiträge: 182

Dabei seit: 15.01.2003

Beruf: Maschinenfuehrer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14.10.2003, 23:10

Horst köppel als Trainer,Pasi Rautieinen ,Norbert Dronia(Schimanski),Sackewitz,Hupe,Pagelsdorf,die geilen Spiele Gegen 60,ach mann,da hat mann mehr von der Mannschaft geredet,wie heute über irgendwelche Hiobsbotschaften über den Vorstand und Gefolge.

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 4.08.2003

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Personal- u. Reha-Trainer

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15.10.2003, 00:15

Watt ham wa damals gesungen:
"Wir brauchen keinen Overath, wir brauchen keinen Heldt, wir haben unsern Sackewitz den besten Mann der Welt..."
Das waren noch Zeiten...*schwärm*

12

Mittwoch, 15.10.2003, 01:00

mmh, schwer zu sagen. ich glaube, ich hatte nie einen richtigen großen favoriten. ich würde vielleicht nur ein paar namen auf die reihe kriegen, die ich in einen engeren kreis wählen würde. und das sind vielleicht nicht gerade welche, die zu den vermeintlich "großen" avancierten aber für mich wohl nicht wegzudenken waren oder sein werden.
vielleicht germann, dörfel und molata -okay okay war'n witz.
nein, ganz ehrlich wären wohl studtrucker und wuckel darunter sowie maul und bode. wisst ihr noch wie jockel immer über die flügel flitze. mit aufrechter körperhaltung und den kopf auf der brust. ich wollte dem nicht im weg gestanden haben, wenn der mal antrat. oder sein eckballtreffer im spiel gegen leipzig(arschkalt wars). naja, ein herr meinke ist für mich irgendwie gestrichen. da singe ich lieber "da wird verl ausgelacht, die schwarze sau geschlacht". aber auch de jong und ogrinc fand ich echt nicht schlecht. leute aus der jüngeren vergangenheit wie walter, labbadia oder reina wären sicherlich auch leute für diese nennungen, vor allem wohl walter aber dann könnte man hunderte aufzählen. was ich aber schön fand, war der abschiedstreffer von kopp(hey ihr roten hier,das wißt ihr auch noch!*ggg*).

13

Mittwoch, 15.10.2003, 01:39

ausser den o.g. gehört auch unser Holland-Duo dazu, bestehend aus Rob Maas und (Oj Oj Oj ...) Sonny Silooy. Auch Martin Kollenberg und Peter Hobday könnte man auf die Liste nehmen

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15.10.2003, 03:22

Wie isses mit...

Volker Graul, Gregor Grillemeier, Horst Wohlers, Gerd Siese... aber der schon genannte Mongo Mittendorf ist für mich der Prototyp eines Arminen schlechthin. Freitag Abend, Flutlicht, Regen, und Mongo pflügt die rechte Seite um. Das ist :arminia:-Fussball.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15.10.2003, 06:57

Zitat

Original von Sport-Freak
Watt ham wa damals gesungen:
"Wir brauchen keinen Overath, wir brauchen keinen Heldt, wir haben unsern Sackewitz den besten Mann der Welt..."
Das waren noch Zeiten...*schwärm*


Jau , oder , der Müller Gerd der Müller Gerd der hat ein Arsch wie´n Zirkuspferd fidiralllala fidirallala fidirallalllalala !

Oder , der Meier Sepp der Meier Sepp der fährt nachher im Rollstuhl weg fidirallala......

Oder , der Breitner Paul der Breitner Paul der kriegt gleich kräftig was auf´s Maul fidirallala......

Da war die ALM wirklich ein gefürchteter Hexenkessel !

Beiträge: 6 795

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15.10.2003, 08:46

Bei mri sind natürlich auch die Spieler aus meiner Anfangszeit hängen geblieben. Sprich, da schwirren mir jetzt viele Namen rum, von Stein über Bode und Maul bis zu Kuntz. Aber letzterer wurde schnell wieder aus der Liste gestrichen, nach seinem Verhalten 1998, was eines Profis nicht im Ansatz würdig war.

Ansonsten ist für mich immernoch Bruno ein besonderer spieler. Er hat zwar viele stadionen durchlaufen und es wäre übertrieben zu sagen, daß er sich durch übermäßige Vereinstreue ausweist, aber man kann sagen, was man will, er hat sich eigentlich immer voll rein gehängt! Ein Indikator dafür ist nicht zuletzt, daß er bei fast allen seinen Ex-Clubs immernoch (trotz seines weggangs) eine art Puplikumsliebling geblieben ist.

17

Mittwoch, 15.10.2003, 10:07

Soweit wie die meisten kann ich auch nicht zurückblicken. Aber mein Vater hat mal Mongo Mittendorf am Rande eines Jugenspiels von mir getroffen und mir einiges von ihm erzählt.

Aber ansonsten fand ich Peter Hobday immer gut. Uwe Fuchs fand ich auch nicht schlecht. Wie er damals bei dem Spiel gegen Bayern (2:0) den Kahn ins Netz gecheckt hat war richtig geil :lol: . Silooy war ein Super Techniker.

Und unser Ansgar hat inzwischen sicherlich auch schon Kultstatus.....
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

18

Mittwoch, 15.10.2003, 15:00

Von denen die nicht mehr da sind, sinds Fritz Walter und Uli Stein.

Von denen die noch da sind könnens Matthias Hain und Rübe Kauf werden.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15.10.2003, 16:24

Die Nr. 1 ist für mich Uli Stein !

dave schwimmer

unregistriert

20

Mittwoch, 15.10.2003, 18:50

RE: Wie isses mit...

Zitat

Original von Arminen-Stefan
Volker Graul, Gregor Grillemeier, Horst Wohlers, Gerd Siese... aber der schon genannte Mongo Mittendorf ist für mich der Prototyp eines Arminen schlechthin. Freitag Abend, Flutlicht, Regen, und Mongo pflügt die rechte Seite um. Das ist :arminia:-Fussball.


Mongo??
das größte arschloch der welt.
wo is das denn n idol?
dafür dass er z.b. jürgen grabowski so doll verletzt hat, dass dieser seine karriere beenden musste?
kampf ist angebracht aber nicht so :nein:

idole: sackewitz,dronia,stopper schulz,latscher pohl,fritz walter, peter hobday