Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 9.01.2019, 08:08

Zitat

Arminia Bielefeld entschied sich für ein skurriles Spieler-Duo: Der Zweitliga-Klub vertraut auf die beiden eSportsReputation-Spieler Timo Kraps und Sebastian 'Whoot' Hallerbach. Außergewöhnlich daran ist der Altersunterschied. Kraps ist ein junges Nachwuchstalent und gerade einmal 16 Jahre jung, während Hallerbach bereits 27 Jahre zählt. Vielleicht wird diese Kombination aber auch der Schlüssel zum Erfolg, denn 'Whoot' hat die nötige Erfahrung, wovon sein jüngerer Mitspieler profitieren könnte.
http://esport.kicker.de/esport/fifa/info…-bielefeld.html
:schlaf: müde :schlaf:

Beiträge: 336

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

22

Freitag, 11.01.2019, 14:40

Es kann doch jeder zuhause FIFA 20XX spielen, bis er entkräftet ins Bett oder aufs Sofa fällt.
Sport ist das nicht, das ist daddeln ;)

Dafür bedarf es schon noch etwas mehr als einfach auf dem Sofa rumzuliegen und zu daddeln. Ob du es glaubst oder nicht.. Profispieler bereiten sich nicht selten an die 6 Monate auf ein Turnier vor. Und nein.. nicht auf dem Sofa.
Stadion Alm: "Die Anfield Road Ostwestfalens"
Man muss nicht verrückt sein um Fan dieses Vereins zu sein. Aber es hilft ungemein!

23

Freitag, 11.01.2019, 18:02

Bleibt trotzdem daddeln, genau wir poker für mich zocken bleibt.
Nur weil man etwas mit hohem Aufwand betreibt, muß es noch kein Sport sein ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

24

Freitag, 11.01.2019, 18:57

Kann Quaschner nicht zufällig gut daddeln? Dann hätte er hier mal was zu tun :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

25

Samstag, 12.01.2019, 09:36

Bleibt trotzdem daddeln, genau wir poker für mich zocken bleibt.
Nur weil man etwas mit hohem Aufwand betreibt, muß es noch kein Sport sein ;)

Könnte man über Fußball genau so sagen. Nur weil die Spieler das täglich üben (hoher Aufwand) und dafür auch noch nicht schlecht bezahlt werden, muss es (auch wenn sich dabei etwas mehr bewegt wird als beim daddeln) noch kein Sport sein.
"Sport" ist doch lediglich ein Begriff, der eine Freizeittätigkeit - meist im Wettkampfmodus - gesellschaftlich aufwerten soll. Oft mit dem Ziel, "den Sport" bzw. die Wettkämpfe besser vermarkten zu können. Nicht mehr und auch nicht weniger.

26

Samstag, 12.01.2019, 15:46

Für mich ist das auch kein Sport, genausowenig wie Pokern oder Schach. Sport hat mit Bewegung zu tun und nicht mit Knöpfe drücken. Daddeln an Gauselmanns Automaten ist ja auch kein Sport. Meine Meinung, aber jedem das seine!

27

Samstag, 12.01.2019, 17:38

Eine Grenze zu ziehen ist schwierig. Ist Billiard Sport? Ist Dart Sport? Ist Curling Sport? Ist Kickern Sport? Muss man dabei tüchtig schwitzen und außer Atem sein? Keine Ahnung. Ist aber auch nicht wichtig. Wenn es andere Menschen in den Bann zieht und Zuschauer findet, hat das seine Daseinsberechtigung. Ich für mich kann sagen: ESports interessiert mich Null.....
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 3 705

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 13.01.2019, 13:07

Zitat

Unter dem Begriff Sport werden verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen zusammengefasst, die meist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, ohne in erster Linie der Warenproduktion, kriegerischen Kampfhandlungen, dem Transport von Waren bzw. Gepäck oder der alleinigen Ortsveränderung zu dienen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sport

29

Sonntag, 13.01.2019, 13:37

Kann Quaschner nicht zufällig gut daddeln? Dann hätte er hier mal was zu tun :D

Wie von unbestätigter Quelle mitgeteilt wurde, laboriert er noch an einer Entzündung der rechten Mittelhandwurzel, welche bei Überbelastung die Gefahr birgt chronisch zu werden. ?(

Zu diesem E-Sport.... naja, jedem das seine.

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 15.01.2019, 09:38

Morgen geht es also los mit dem Elektro-"Sport" ;)

Hier ein paar Infos ..

Den Auftakt macht Arminia gegen Ingolstadt.
Favoriten sind die beiden Spieler Mohammed "MoAuba" Harkous und Michael "MegaBit" Bittner. Beide spielen für Werder Bremen und stehen jeweils auf dem dritten Platz der Weltrangliste (PlayStation und XBox).


Ergebnisse und Tabelle

Die ersten LIVE-Übertragungen auf Prosieben MAXX und ran.de:

Zitat

17.01.2019, 20:15 Uhr: SV Werder Bremen - RB Leipzig
24.01.2019, 20:15 Uhr: Hamburger SV - 1.FC Köln
31.01.2019, 20:15 Uhr: FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt
07.02.2019, 20:15 Uhr: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC
Weitere Termine folgen in Kürze!
:schlaf: müde :schlaf:

Beiträge: 2 625

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 15.01.2019, 11:41

Gibt es schon irgendwo ein Tippspiel dafür?
Wie sind die Quten bei den Buchmachern?

:jump: :lol: :lol: :lol:

Beiträge: 261

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 15.01.2019, 13:02

Das wird das erste Spiel in der Geschichte der FiFa-Reihe mit einem nicht gegebenen Handelfmeter und mehreren Abseitsfehlentscheidungen.

Ob man das ganze Sport nennt oder nicht bleibt jedem selber überlassen. Allerdings sollte man bedenken dass die Profispieler allesamt nicht dem gängigen Klischee des übergewichtigen Dauerzockers entsprechen und Studien inzwischen auch nahelegen das körperliche Fitness für den Erfolg im ESport wichtig ist. Zudem gibt es ja auch in dem Bereich bereits einige Dopingfälle und so hohe Preisgelder, wie sie es in anderen Disziplinen gibt, bekommt man auch nicht geschenkt.

Beiträge: 8 195

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 16.01.2019, 11:03

BTW, spielt von euch eigentlich irgendeiner Fifa Mobile?


Habs Anfangs mal mit einer reinen Arminenmannschaft probiert, musste das Thema dann leider über den Haufen werfen, weil nicht konkurenzfähig. Bin jetzt mit der Truppe unterwegs.

34

Mittwoch, 16.01.2019, 15:49

Ob man das ganze Sport nennt oder nicht bleibt jedem selber überlassen. Allerdings sollte man bedenken dass die Profispieler allesamt nicht dem gängigen Klischee des übergewichtigen Dauerzockers entsprechen und Studien inzwischen auch nahelegen das körperliche Fitness für den Erfolg im ESport wichtig ist. Zudem gibt es ja auch in dem Bereich bereits einige Dopingfälle und so hohe Preisgelder, wie sie es in anderen Disziplinen gibt, bekommt man auch nicht geschenkt.


Sowas wird immer gerne außer Acht gelassen, dass bei eben diesen Sportarten, die erstmal nicht so nach Sport zwingend aussehen, eben trotzdem sehr viele "Ausgleichssport" betrieben wird, um eben auch die Konzentration entsprechend lange aufrecht erhalten zu können, oder Verletzungen vorbeugen zu können.

Wenn man den Snooker-Sport nimmt, sieht man dort mittlerweile an der Weltspitze vielleicht noch 1-2 Spieler mit Wohlstandsplauze, der Rest ist wirklich sehr in Shape und macht teilweise soviel Ausgleichssport (Joggen, Kraftsport), wie er Zeit am Trainingstisch verbringt.
Dieses teils stundenlange Snookerspielen bei Turnieren erfordert eben dann auch eine entsprechende Konzentration und die wirst Du nicht so halten können, wenn Du viel Chips futterst und nach dem Snooker-Training dich auf die Couch haust.

So wird es sicherlich auch bei E-Sportlern sein, Schachspielern etc. Einzig bei den Dart-Spielern darf man da wohl etwas zweifeln, wenn man deren körperliche Verfassung so sieht;-)

Letztendlich ist Sport zum Großteil heutzutage Entertainment und es gibt eben ja mehr als genug Leute, die vom E-Sport, Snooker. Darts, Schach, Bowling, Golf etc sich entertaint fühlen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 320

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 16.01.2019, 21:30

Das erste Spiel wurde mit 5-2 gewonnen ( 1 Sieg, 2 Unentschieden ) :)

https://virtual.bundesliga.com/club-championship/spieltage/1
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

36

Freitag, 18.01.2019, 08:16

Ich hab gestern mal bei ran.de reingeschaut und mir den Spieltag angeguckt.

Man sieht da zumindest ganz gut, wie komplex diese Spiele geworden sind und weshalb das mit zunehmenden Alter immer schwerer fällt und mir zumindest zum selber spielen nicht mehr so die Freude bereitet.

Kann man sich aber mal gut anschauen, war auch ganz nett aufgezogen. Nicht zu "hip" und "übertrieben"
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 40

Dabei seit: 10.10.2018

Wohnort: OWL Südtribüne Block 3 Nordtribüne Block 23A

  • Nachricht senden

37

Freitag, 18.01.2019, 13:53

Weiss vielleicht jemand ob es von Arminia auch Livestreams geben wird?

Die meisten Vereine haben ihre Spiele bisher live gezeigt.
Die Raute im Herzen, Arminia im Blut

38

Freitag, 18.01.2019, 16:54

Ich hab mal ne Mail hingeschickt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

39

Samstag, 19.01.2019, 10:47

Haben wir denn einen Twitch-Account? Ich habe da nichts gefunden :S

Beiträge: 3 320

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

40

Samstag, 19.01.2019, 13:04

Ich hab mal ne Mail hingeschickt.
Wer ist überhaupt der Ansprechpartner bei Arminia für eSport?
Haben wir denn einen Twitch-Account? Ich habe da nichts gefunden :S
Naja. Kein Twitch Account kein Stream. (you.tube zählt nicht, da Twitch da der unangefochtente Marktführer ist)

Ansonsten einfach einen selbst erstellen und Arminia die Zugangsdaten zukommen lassen. :D

Edit:
Ach und: Willkommen bei uns im Forum Bep :hi:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »419312« (19.01.2019, 13:10)