Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 23.06.2011, 10:50

Wie meinen? Doch, es ist zumindest ein Kandidat von den Mitgliedern vorgeschlagen worden. Ich weiß das ziemlich sicher.
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



142

Donnerstag, 23.06.2011, 10:51

Also einer fällt mir da au spontan ein :P

143

Donnerstag, 23.06.2011, 10:55

Zitat

Original von Arminia05
Ich kann es nicht mehr hören diese gute und böse debatte. Der Böse Ehrenrat und der gute Vr , das ist doch lächerlich. Jeder hast sicherlich einen schwarzen Fleck auf der Weste. Aber der VR ( KA) ist ja für euch unantastbar und frei von Fehlern, das ich nicht lache. Genaus hängt Mir diese ewige "alte Seilschaften" zu Halse raus, denn es sieht so aus als ob sich "neue Seilschaften" bilden. Jetzt kann sich jeder Überlegen was Ich meine.


Am Montag ist die JHV!!!

Morgen gibt es keine Zeitung, so dass die Gazetten eigentlich nur noch am Samstag aus vollen Rohren ballern können!!

Jetzt erinnert sich der ehrenwerte Ehrenrat daran, dass Geilhaupt vielleicht als Jugendlicher mal in einer Einbahnstraße gefurzt hat??


Nee, nee, mein Lieber; ... hier geschieht nichts ohne Tücke und Hinterlist. Da werden Gremien instrumentalisiert und sei es, dass man senile Hinterbänkler als letztes Aufgebot in die Schlacht schickt!!

Wo sind nochmal die Vorschläge die Ehrenrat?

Beiträge: 387

Dabei seit: 17.09.2007

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 23.06.2011, 10:58

Immer das gleiche Muster. Dreist mit Dreck schmeissen, es bleibt schon was hängen. Immerhin sollte jetzt auch dem letzten klar geworden sein, wo der Maulwurf zu suchen ist.

145

Donnerstag, 23.06.2011, 11:01

Zitat

Original von distro

Zitat

Original von Arminia05
Ich kann es nicht mehr hören diese gute und böse debatte. Der Böse Ehrenrat und der gute Vr , das ist doch lächerlich. Jeder hast sicherlich einen schwarzen Fleck auf der Weste. Aber der VR ( KA) ist ja für euch unantastbar und frei von Fehlern, das ich nicht lache. Genaus hängt Mir diese ewige "alte Seilschaften" zu Halse raus, denn es sieht so aus als ob sich "neue Seilschaften" bilden. Jetzt kann sich jeder Überlegen was Ich meine.


Am Montag ist die JHV!!!

Morgen gibt es keine Zeitung, so dass die Gazetten eigentlich nur noch am Samstag aus vollen Rohren ballern können!!

Jetzt erinnert sich der ehrenwerte Ehrenrat daran, dass Geilhaupt vielleicht als Jugendlicher mal in einer Einbahnstraße gefurzt hat??


Nee, nee, mein Lieber; ... hier geschieht nichts ohne Tücke und Hinterlist. Da werden Gremien instrumentalisiert und sei es, dass man senile Hinterbänkler als letztes Aufgebot in die Schlacht schickt!!

Wo sind nochmal die Vorschläge die Ehrenrat?







Erstmal bin Ich nicht dein Lieber, und auch die KA sind nicht die Unschuldslämmer wie sie hier gerne gesehen werden und dagestellt werden. Die "neu Seilschaft" wird kommen und dann fangen Wir wieder von vorne an.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 23.06.2011, 11:04

Ich finde es wichtig, dass die "alten Hasen" endlich abdanken. Die haben den Verein in den Ruin geführt und tun jetzt noch so, als wäre jeder junge Nachrücker mit anderen Vorstellungen irgendein intriganter Schädling. Gerade Brinkmann hat in seiner Amtszeit doch nur bewiesen, dass er sich für nicht viel anderes interessiert als den eigenen Machterhalt. Als Aufsichtsrat "nicht richtig hingeschaut", als Präsident schwach und eng verbunden mit den internen Querelen und dem sportlichen Niedergang.

Meiner Ansicht nach wird es Zeit, dass sich im Vorstand und vor allem auf dem Präsidentensessel endlich mal jemand einfindet, der als Integrationsfigur tauglich ist. Uli Stein wäre so jemand. Thomas Helmer übrigens auch. Akzeptiert von Fans und Medien, ausgestattet mit sportlicher Kompetenz. Der ideale "Grußonkel", der in schlechten Phasen glaubwürdig auf den Tisch hauen kann und die wirtschaftlichen Dinge kompetenten Leuten überlässt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 966

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 23.06.2011, 11:06

Geilhaupt, um den es hier geht ist doch gar kein kritischer Armine.

148

Donnerstag, 23.06.2011, 11:08

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Geilhaupt, um den es hier geht ist doch gar kein kritischer Armine.


Er ist aber auch kein Gegenersondern denen nahestehen, so mein Eindruck
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 23.06.2011, 11:14

@ Arminia05 haben dir die KA Leute was getan ?? du kaust immer den alten Kaugummi, das da auch Fehler gemacht werden ist doch logisch den es sind Menschen keine Maschinen Roboter

und es sollte kein Gremium Mitglied in solchen unantastbar sein sobald dieses dieser Gravierende !!! Fehler macht muss er weg, nur ich sehe zur zeit keine vom VR sonder die meisten kamen vom Präsidium u. jetzt zuletzt vom ER der sich da raus zuhalten hat
denn er sollte !! schlichten wenn es zu schlimm wird u. das kann er jetzt nicht mehr

150

Donnerstag, 23.06.2011, 11:25

Wir sollten jetzt nich anfangen ohne genaure Infos , ausser die die in der Zeitung steht denn da wissen Wir ja das man dort nicht immer alles glauben sollte, vorsichtig mit vorveurteilungen sein.
Denn Wir wissen ja nichtgenau was gestern abend in den drei Stunden be und gesprochen wurde.

Aber das ist ja hier nicht der fall, es wird immer sofort draufhauen :nein:
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminia05« (23.06.2011, 11:25)


151

Donnerstag, 23.06.2011, 11:26

Die Wahrheit kennt hier niemand !!!
Das was hier geschieht ist Finanzpolitik in höchster Potenz !!!!

Wer weiß den hier wer wen mit welchen Konzepten / Geldern in ein Amt drücken möchte ?
Und welche Interessengemeinschaften stecken dahinter ?
Was davon ist zum Wohle des Verein`s ?

Ich könnte mir durchaus vorstellen das durch den Ausstieg von Schüco sich einige etwas ausrechnen und nun den Preis sondieren...

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 23.06.2011, 11:38

Zitat

Original von Arminia05
Wir sollten jetzt nich anfangen ohne genaure Infos , ausser die die in der Zeitung steht denn da wissen Wir ja das man dort nicht immer alles glauben sollte, vorsichtig mit vorveurteilungen sein.
Denn Wir wissen ja nichtgenau was gestern abend in den drei Stunden be und gesprochen wurde.

Aber das ist ja hier nicht der fall, es wird immer sofort draufhauen :nein:



du hast ja recht genaues wissen nur die da bei waren
nur meist ist eine Kleinigkeit dran an solchen Meldungen ( was da von stimmt ??? )
es geht nur um den ER ( zu mindestens mir ) das er sich da herauszuhalten hat besonders aus solchen Sachen u. nicht Leute einseitig anzugreifen hat egal aus welchem Gremium ( kann auch nicht sagen ob der komplette ER dahinter steht )

________________

was haltet ihr den hier von
es werden zu den Sitzungen neutrale Mitglieder eingeladen die nur als Beobachter da sind .
Bedingung ist keine Weitergabe des besprochenen u. diese wechseln alle 3x oder so
dadurch bekommt man diese Querelen nicht weg sie kommen aber nicht so auf u. werden nicht sofort an die Öffentlichkeit getragen , dies Beobachter brauchen auch nur solange da sein solange bis wider Ordnung da ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neu Amin« (23.06.2011, 11:50)


153

Donnerstag, 23.06.2011, 11:47

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von Arminia05
Wir sollten jetzt nich anfangen ohne genaure Infos , ausser die die in der Zeitung steht denn da wissen Wir ja das man dort nicht immer alles glauben sollte, vorsichtig mit vorveurteilungen sein.
Denn Wir wissen ja nichtgenau was gestern abend in den drei Stunden be und gesprochen wurde.

Aber das ist ja hier nicht der fall, es wird immer sofort draufhauen :nein:



du hast ja recht genaues wissen nur die da bei waren
nur meist ist eine Kleinigkeit dran an solchen Meldungen ( was da von stimmt ??? )
es geht nur um den ER ( zu mindestens mir ) das er sich da herauszuhalten hat besonders aus solchen Sachen u. nicht Leute einseitig anzugreifen hat egal aus welchem Gremium ( kann auch nicht sagen ob der komplette ER dahinter steht )


Aber du Vervoruteilts ja den Er, WIr wissen doch gar nicht ob diese so passiert ist. Daher wäre Ich vorsichtig. Wenn es so passiert ist wäre ohne einen triftigen Grund wäre das nicht gut. Aber solange Wir nicht wissen ob es tatsächlich passiert ist sollten Wir uns mit eben diesen Vorverurteilungen zurückhalten
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 23.06.2011, 11:54

Zitat

Original von Arminia05

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von Arminia05
Wir sollten jetzt nich anfangen ohne genaure Infos , ausser die die in der Zeitung steht denn da wissen Wir ja das man dort nicht immer alles glauben sollte, vorsichtig mit vorveurteilungen sein.
Denn Wir wissen ja nichtgenau was gestern abend in den drei Stunden be und gesprochen wurde.

Aber das ist ja hier nicht der fall, es wird immer sofort draufhauen :nein:



du hast ja recht genaues wissen nur die da bei waren
nur meist ist eine Kleinigkeit dran an solchen Meldungen ( was da von stimmt ??? )
es geht nur um den ER ( zu mindestens mir ) das er sich da herauszuhalten hat besonders aus solchen Sachen u. nicht Leute einseitig anzugreifen hat egal aus welchem Gremium ( kann auch nicht sagen ob der komplette ER dahinter steht )


Aber du Vervoruteilts ja den Er, WIr wissen doch gar nicht ob diese so passiert ist. Daher wäre Ich vorsichtig. Wenn es so passiert ist wäre ohne einen triftigen Grund wäre das nicht gut. Aber solange Wir nicht wissen ob es tatsächlich passiert ist sollten Wir uns mit eben diesen Vorverurteilungen zurückhalten


ich verurteilen nicht den ER er soll nur seine Aufgaben machen die ihm zustehen u. das ist wohl nicht der Fall gewesen den sonst könnte so eine Meldung nicht nach außen kommen , oder es hat sie jemand mit Absicht gestreut ( Maulwurf ) dann wird mal wider die Wahrheit nie raus kommen

155

Donnerstag, 23.06.2011, 12:08

Vergeht eigentlich kein Tag, an dem der innere Führungszirkel inkl. Ehrenrat nicht seine Machterhaltungsarie aufführt ?? Wann hört das endlich auf ??

Da wird ENDLICH auf der sportlichen Ebene mit einer gewissen Kontinuität gearbeitet und vor allem in aller Ruhe, nur der Kindergarten in der Geschäftsstelle führt weiterhin seine Sandkastenoper auf. Ich könnte kotzen !!

Solche Leute wie Brinkmann und Konsorten(Bosse etc.) exerzieren Ihre Manöver bis zur letzten Patrone, mit allen Mitteln...

Diese Herren zerstören nachhaltig das gesamte Image dieses Vereins bzw. was davon noch übrig geblieben ist. Da können S.Arabi und MvA noch so gute Arbeit abliefern, solange das Bordkommando in politisch motivierten Grabenkämpfen verwickelt ist, wird sich in diesem Verein nix ändern !

Die Errungenschaften der Ära Brinkmann, ein komplett zerrissener Verein !
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Transferred76« (23.06.2011, 12:17)


156

Donnerstag, 23.06.2011, 12:27

Ich finde diesen Kindergarten wirklich nur noch langweilig und uninteressant. Und wenn ich Geilhaupt wäre, dann würde ich mir das nicht gefallen lassen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 600

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 23.06.2011, 12:41

Am schönsten finde ich Brinkmanns "Versprechen", sich am Montag zu erklären, ob er Präsident bleibt oder nicht. Was für ein Sonnenkönig!!!

Für mich ist die Taktik von Bosse, Brinkmann und Konsorten völlig klar: Alex soll rausgemobbt werden und drei neue VR´s die pro Brinkmann sind, sollen reingebracht werden. Damit steht dann der alte Plan, endlich alles unter Billigung eines hörigen VR´s machen zu können. Das war doch der Urgedanke der Satzungsändrung.

1. Nicht vom Pöbel gewählt werden zu müssen
2. Einen willigen VR installieren
3. Weiter unkontrolliert durchzuregieren.

Ich habe mich mit den VR Kandidaten nicht weiter befasst. Hoffe aber nur, dass Alex durchhält und mindestens einer der 2 zu wählenden VR Kandidaten ein klarer Verfechter eines personellen Neubeginns ist. Die alten Politiker und deren ergebene Speichellecker müssen endlich weg, damit man diesen Verein wieder lieben kann und keine Pickel mehr bekommt.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 3 458

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 23.06.2011, 12:47

Und wieder einmal sorgt ein Zeitungsartikel hier für Furore, der angebliche Interna aus den Gremien an die Öffentlichkeit bringt. Ganz abgesehen davon, dass es in dem Artikel nur so von "Hörensagen" und "angeblich" wimmelt, ist die Reaktion doch sehr interessant. Sofort sind wieder die "alten Seilschaften" Schuld an allem, und die Stimmung kocht hoch. Brinkmann und die Buhmänner vom Ehrenrat stehen am Pranger! Ich frage mich nur, was ein gewiefter Taktiker wie Brinkmann davon haben soll, im Vorfeld der JHV so eine idiotische Kampagne anzuzetteln bzw. an die Presse zu geben. Es zeigt sich doch hier eindeutig, was diese Info bewirkt, eine sachliche Debatte wird für Montag fast unmöglich, gleichzeitig fühlen sich aber alle aufgerufen, Front gegen Brinkmann und für Geilhaupt zu beziehen. Wem nützt die Veröffentlichung also?

Davon abgesehen, und mal ganz abseits aller Emotionalität: Sollte es wirklich irgendwelche begründeten Vorwürfe gegen Geilhaupt geben, dann gehören diese geprüft und ausgeräumt! Das gilt für Geilhaupt genauso wie für alle anderen Funktionsträger.

Eins bleibt auf jeden Fall festzuhalten: Mit der Veröffentlichung zu diesem Zeitpunkt hat die NW dem Verein (wieder mal) einen Bärendienst erwiesen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

159

Donnerstag, 23.06.2011, 12:59

Zitat

Original von almöi
Am schönsten finde ich Brinkmanns "Versprechen", sich am Montag zu erklären, ob er Präsident bleibt oder nicht. Was für ein Sonnenkönig!!!

Für mich ist die Taktik von Bosse, Brinkmann und Konsorten völlig klar: Alex soll rausgemobbt werden und drei neue VR´s die pro Brinkmann sind, sollen reingebracht werden. Damit steht dann der alte Plan, endlich alles unter Billigung eines hörigen VR´s machen zu können. Das war doch der Urgedanke der Satzungsändrung.

1. Nicht vom Pöbel gewählt werden zu müssen
2. Einen willigen VR installieren
3. Weiter unkontrolliert durchzuregieren.

Ich habe mich mit den VR Kandidaten nicht weiter befasst. Hoffe aber nur, dass Alex durchhält und mindestens einer der 2 zu wählenden VR Kandidaten ein klarer Verfechter eines personellen Neubeginns ist. Die alten Politiker und deren ergebene Speichellecker müssen endlich weg, damit man diesen Verein wieder lieben kann und keine Pickel mehr bekommt.


Für mich klingt das völlig hanebüchen. Ich bin mir recht sicher, dass Brinkmann am Montag zurücktritt. Vor allem liefe das doch total gegen Weber und die Installierung von Stein. Und wie sollen denn drei VR's pro Brinkmann reingebracht werden?
Also ich denke der Uli wird das Präsidentenamt dann auch übernehmen.
Für immer Arminia!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Exteraner« (23.06.2011, 13:02)


Beiträge: 2 600

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 23.06.2011, 13:04

Bis Montag wird für die Nachwahl des VWR´s alles getan, um genehme Nachrücker im Sinne Brinkmanns durchzubringen. Hier wird ja interessanterweise gar nicht gefragt, wer von Arminia denn mit Stein verhandelt. Wer immer es ist, wer hat ihn dazu beauftragt? Wenn es der Rest VWR ist, dann ist doch klar, warum Brinkmann Amok läuft. Im Vorfeld sollen alle, die für die Absetzung dieses Präsidiums sind öffentlich an den Pranger gestellt werden. Köster und Straetmanns können sie gar nichts, also dann mal ein paar nette Bemerkungen gegen einen Selbständigen, der nicht beim Staat beschäftigt ist und von eben diesem auch ständig überprüft wird. Wenn hier auch noch verlangt wird, er selber müsse die Vorwürfe ausräumen, die andere unbewiesen aufstellen, dann wird mir die P.... dick.

Und zur NW. Die macht nur, was ihr nützt. Und guten Journalismus gibt es woanders, nicht aber in der von Genossen beherrschten Zeitungshäusern zu Wahlkampfzeiten und wenn eben einem solchen Genossen beigesprungen werden muss.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"