Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

501

Montag, 27.06.2011, 16:22

Ob man den Antrag stellen sollte die Presse auszuschließen?

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

502

Montag, 27.06.2011, 16:22

Zitat

Original von michi240675
"Vive la révolution...", wird sicherlich nicht ausgeschlossen sein, sollte Herr Brinkmann sich nicht rechtzeitig von der Bühne verabschieden...

Und da muss ich Herrn "Wiedergeburt" ;) Recht geben, dass das Ausschreitungspotential deutlich höher als 2009 ist. Hoffe, sie haben genügend Sicherheitskräfte geordert, bzw. gleich einen Zaun gezogen...

Mein vorläufiges Fazit:

- Brinki geht nicht freiwillig
- Dafür macht er Herrn Geilhaupt madig, wobei ihm der Ehrenrat noch
zustimmt.
- Die älteren Herrschaften, die hier und auf den Onlineportalen eh nichts verloren haben, stehen anschl. voll hinter ihrem Präsidenten und nicken alles ab.
- Anschl. Kaffeepause und Ausschreitungen.


das schlägt meine Theorie um Galaxien.... :respekt:
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

503

Montag, 27.06.2011, 16:28

Nichts ist unmöglich... Arminiaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

504

Montag, 27.06.2011, 16:28

@Rasengrün

Nur die lokale Presse ist zugelassen und hat die Exklusivrechte. Wir wollen ja bei einer wahrheitsgemäßen Berichterstattung bleiben... ;)

@ailenedigaeth

Man tut, was man kann... :D
SWB-Grüße
Micha

Beiträge: 3 381

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

505

Montag, 27.06.2011, 16:43

Zitat

Original von Rasengrün
Ob man den Antrag stellen sollte die Presse auszuschließen?


Nein, aber alle Mitgleder über 50 wegen erwiesener Senilität! :hi: ?( :nein:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

506

Montag, 27.06.2011, 16:44

Die lokale Presse hat zumindest immer einen Mann vor Ort, auch und insbesondere, wenn das eigentlich nicht zugelassen ist.

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

507

Montag, 27.06.2011, 16:52

Zitat

Original von Rasengrün
Die lokale Presse hat zumindest immer einen Mann vor Ort, auch und insbesondere, wenn das eigentlich nicht zugelassen ist.


Touché... ;)
SWB-Grüße
Micha

508

Montag, 27.06.2011, 17:05

Zitat

Original von michi240675
Touché... ;)


apropos, Glühstrumpf nachträglich....
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

509

Montag, 27.06.2011, 17:09

so weit mir bekannt ist Boss heute Abend aus raus
das hier zu

Wer spricht denn vom kompletten Rücktritt, es reicht ja, wenn einer (oder zwei) bleiben, die dann zusammen mit Bosse das Übergangspräsidium (an was erinnert mich dieser Begriff bloss???) bilden.

Beiträge: 11 781

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

510

Montag, 27.06.2011, 17:35

Ich lache mich die Zeit scheckig, ob der ganzen Spekulatien und Verschwörungstheorien, die hier kursieren.

Es ist doch mittlerweile für jeden ersichtlich, dass Alex Geilhaupt aus der letzten Machtprobe mit Brinkmann gelernt hat. Wer mit Brinkmann tanzen möchte, der wird das ohne kleinere Unsauberkeiten nicht hin bekommen, weil gegen ihn selbst ebenso unsauber gearbeitet wird. Deshalb ist diese Nummer mit der Rückdatieruzng einer Amtsbewerbung wahrscheinlich nicht so aus der Luft gegriffen. Aber ein Rücktriottsgrund ist das auch nicht gerade!

Ich glaube, dass dieses Schmierentheater in der Vereinsführung notwendig ist, damit die wichtige Reinigung überhaupt möglich wird. Es bleibt zu hoffen, dass Brinkmann diese Machtprobe verliert - und danach sieht es für mich gerade aus. Denn es ist nicht normal, wenn jetzt nach bekannt werden der Gespräche mit Uli Stein die handelnden starken Personen Geilhaupt und Schnitzmeier von Brinkmanns alten Weggefährten diskreditiert werden.

Für mich müssen diese alten Daddy's alle weg! Eine neue Mannschaft mit jungem Trainer und jungem Sportdirektor braucht ein unverbrauchtes Präsidium, dass nicht auf den eigenen Arsch schielt und sich in internen Querelen verliert, sondern das wohl des Clubs im Auge hat.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Richie« (27.06.2011, 17:36)


511

Montag, 27.06.2011, 17:37

ich schrieb wegen folgendem Passus in der Satzung ja auch, "wenn das Präsidium vor der ER-Wahl (teil-)zurücktritt"

Zitat


Der Ehrenrat bleibt bis zur wirksamen Neuwahl im Amt.
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

512

Montag, 27.06.2011, 18:25

Zitat

Original von ailenedigaeth
ich schrieb wegen folgendem Passus in der Satzung ja auch, "wenn das Präsidium vor der ER-Wahl (teil-)zurücktritt"

Zitat


Der Ehrenrat bleibt bis zur wirksamen Neuwahl im Amt.


geht doch nicht ist nicht konform mit der Satzung , welchen § willst du den außer kraft haben ???

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

513

Montag, 27.06.2011, 19:06

@ ailenedigaeth

Danke... :hi:

Wenn bei den 313 Jublern, die unsern Präsi frenetisch begrüßt haben, keine Kritiker bei sind, dann haben wir Brinki weiter am Arsch... :wall: :wall: :wall:
SWB-Grüße
Micha

514

Montag, 27.06.2011, 19:39

Jetzt bin ich mal gespannt wen der Verwaltungsrat in der Hinterhand hat und vor ALLEM ob der es besser macht!! Ich bin wirklich sehr gespannt!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

515

Montag, 27.06.2011, 19:41

Und wenn die nicht´s in der Hinterhand haben!?!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

516

Montag, 27.06.2011, 19:52

dann haben sie jetzt ein Problem!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 4 933

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

517

Montag, 27.06.2011, 20:32

Man hat ja bisher nur mit Uli Stein geredet. Noch hat er nicht zugesagt, vermutlich will er gar nicht Präsident werden mit all den Verpflichtungen...

Beiträge: 6 677

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

518

Montag, 27.06.2011, 21:32

Also unser "Ehren"rat ist ja sowas von über! Statt zu schlichten wird regelmäßig Partei ergriffen, statt Neutralität auszustrahlen gibt es Wahlempfehlungen und wenn das höhste Organ (!) des Vereins einem Präsidium (gegen das staatsanwaltschaftlich ermittelt wird) die Entlastung verweigert, so wird mit Unverständis reagiert.

Ganz Ehrlich?! Diese Generation von Verantwortungsträgern ist ausgestorben und hat es noch nicht gemerkt. Mehr Dinosaurier geht nicht!
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

519

Montag, 27.06.2011, 21:39

Wenn du gewählt werden willst verzichtest du besser auf diese Empfehlung!!!! ;)
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

520

Montag, 27.06.2011, 21:57

Die Rede von "Herrn Faber" scheint, lt. Ticker, sehr "blumig" auszufallen... :D
SWB-Grüße
Micha