Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 221

Dienstag, 20.05.2014, 03:22

Ostrowski - Frink - Lauritzen - Helmer:

Vielen Dank für die tolle Arbeit rund um die Arminia. Klasse Leistung, Ihr Experten!

Nächstes Jahr heisst es wieder 3. Liga und die Millionen sind endgültig verbrannt!
Was können die denn dafür, dass permanent einer über den Ball holzt und die einfachsten Dinge nicht funktionieren? Was genau kritisierst du?
Ich kritisiere, dass in der Winterpause verhindert wurde, dass deutlich erfolgversprechendere Verstärkungen für moderat mehr Geld verpflichtet werden. 2. Runde Pokal und die Summe des über Plan liegenden Zuschauerschnitts hätten investiert werden müssen, war den Herren aber wohl zuviel!

Deshalb: Danke für nichts!
Hmmm, ich hatte gerade überlegt, wie ich den Sponsorenvertretern im Wirtschaftsrat am besten meine Missgunst entgegenbringe. Da fällt mir auf: das habe ich ja schon getan.

Nur eines noch: Verkauft eure Frauenklamotten, Fenster und sonstiges Zeug, aber haltet euch vom Management eines Fussball- Vereins fern, ihr Amateure! Das könnt ihr nicht, das habt ihr eindringlich unter Beweis gestellt.

Lasst das Leute machen, die sich mit sowas auskennen, ihr Experten!

2 222

Dienstag, 20.05.2014, 12:20

Die Ironie dabei ist, dass diese Leute ja die Leute, die sich mit sowas auskennen erstmal finden und dann auch noch bezahlen müssten. Und da fallen eher Ostern und Weihnachten auf einen Tag.

Helmer ist bislang leider die Strohpuppe geworden, die man befürchten musste. Ich sehe ihn wirklich gerne im TV und Ahnung von dem Sport hat er auch, aber entweder soll er sich hier ganz einbringen oder man braucht andere Kompentenzträger im sportlichen Bereich.

Wie schon geschrieben, eigentlich müssten die gesamten Herren vor Scham im Boden versinken und erst wieder rauskommen, wenn sie das repariert haben...aber da werden wir lange drauf warten können.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 6 686

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

2 223

Dienstag, 20.05.2014, 15:15

Helmer ist mehr oder weniger als Berater aktiv. Ich denke wir sollten froh sein, dass er uns überhaupt hilft. Sowas hat man selten. Von daher bin ich über jeden froh, der halbwegs Ahnung vom Fußball hat und das hat Helmer

2 224

Dienstag, 20.05.2014, 15:34

Indi mach dich bitte nicht lächerlich. Der Helmer soll nicht beraten, das ist völliger Unfug! Der soll eigentlich mit die Weichen stellen in unserem ach so tollen Gläubiger Aufsichtsrat. Aber selbst das bekommt der nicht geschissen, weil er doch viel zu weit weg ist, als dass er seine ihm zugebilligte "Kompetenz" ausfüllen könnte. Helmer soll endlich seinen Posten räumen um den Platz für jemanden frei zu machen, der näher dran am Verein ist.

Am liebsten würde ich auch Uhlig feuern, nachdem ich den Radio BI Podcast gehört hatte. Das reihte sich ein in die Serie von Uhligs peinlichen Medienauftritten. Wie kann es sein, dass die Lizenz für Liga 3 noch nicht in trockenen Tüchern ist? Oder zumindest auf der finalen Geraden?

2 225

Dienstag, 20.05.2014, 15:38

Am liebsten würde ich auch Uhlig feuern, nachdem ich den Radio BI Podcast gehört hatte. Das reihte sich ein in die Serie von Uhligs peinlichen Medienauftritten. Wie kann es sein, dass die Lizenz für Liga 3 noch nicht in trockenen Tüchern ist? Oder zumindest auf der finalen Geraden?
Doppelpack mit Samir Arabi!

2 226

Dienstag, 20.05.2014, 17:07

Am liebsten würde ich auch Uhlig feuern, nachdem ich den Radio BI Podcast gehört hatte. Das reihte sich ein in die Serie von Uhligs peinlichen Medienauftritten. Wie kann es sein, dass die Lizenz für Liga 3 noch nicht in trockenen Tüchern ist? Oder zumindest auf der finalen Geraden?
Vielleicht ist das nicht so einfach wie du dir das vorstellst. Wenn man die Medien einigermaßen verfolgt, dann ist bei gefühlt 2/3 der Drittligisten die Lizenz noch nicht in trockenen Tüchern.
Für immer Arminia!

2 227

Dienstag, 20.05.2014, 17:20

@Exteraner

Hast Du dafür eine Quelle oder gar einen Link? Das würde mich echt interessieren.

Finde das sowieso immer sehr undurchsichtig, wie die Lizenzierung verläuft. Die einen bekommen keine wegen Verbindlichkeiten von -16 Mio., die anderen bleiben mit -30 Mio. drin.

Ich kann mich noch an 1994 erinnern. Da waren wir als Zweitligist einerseits im Pokalfinale (also mehr Fernsehgelder und Prämien), die Lizenz wurde aber dennoch verweigert.. aufgrund von rund -800.000 D-Mark.

Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 228

Dienstag, 20.05.2014, 19:23

Das Problem ist nicht die Schuldensumme, sondern wohl eher die Liquidität
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 379

Dabei seit: 20.04.2010

Wohnort: Rinteln

  • Nachricht senden

2 229

Mittwoch, 21.05.2014, 06:18

Schulden kannst du so viele haben wie du willst. Hauptsache ist, du zahlst. Was, wann und wieviel du zahlst, dein Problem und interessiert bei der Lizenz nicht. Wie The Fajeth halt schrieb.
Adler gehören in ihren Horst und nicht auf den Fussballplatz

2 230

Sonntag, 21.01.2018, 12:51

Der passende Thread für die aktuelle Situation?

Ich hab da was ausgegraben, vielleicht kann man es hier besser dokumentieren?

http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…t-schicken.html
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

2 231

Montag, 10.12.2018, 22:16

Ich hoffe sehr, dass die, die heute die Trainerentlassung beschlossen haben, diese auch aus ihrem Portemonnaie bezahlen inkl des neuen Trainers und nicht den Verein in die nächsten Verbindlichkeiten stürzen!

Beiträge: 3 522

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

2 232

Montag, 10.12.2018, 22:23

Ich hoffe sehr, dass die, die heute die Trainerentlassung beschlossen haben, diese auch aus ihrem Portemonnaie bezahlen inkl des neuen Trainers und nicht den Verein in die nächsten Verbindlichkeiten stürzen!
Würde denn Saibene auch die Kosten eines Drittligaabstiegs aus eigener Tasche zahlen? Sorry, aber das ist populistisch! Zudem zeigt die sportliche Talfahrt doch auch schon finanzielle Folgen, auch ausbleibende Zuschauer schmälern die Einnahmen und es wäre sicherlich auch nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Sponsoren ihr Engagement überdenken würden.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

2 233

Montag, 10.12.2018, 22:28

Ich hoffe sehr, dass die, die heute die Trainerentlassung beschlossen haben, diese auch aus ihrem Portemonnaie bezahlen inkl des neuen Trainers und nicht den Verein in die nächsten Verbindlichkeiten stürzen!


Hast du dir damals bei Rehm oder Kramny Sorgen darüber gemacht? Vermutlich nicht! Da spielt jetzt sicherlich eine Menge an Emotion mit rein. "Die" haben uns gerade erst den Arsch gerettet :nein:

2 234

Dienstag, 11.12.2018, 07:59

Na klar bin ich emotional und populistisch. Aber das ist die Entscheidung der Verantwortlichen aus meiner Sicht auch. Die Probleme lagen wianders, nicht beim Trainer. Die Entscheidung hat vermutlich finanziell weitreichendere Folgen für den Verein, als viele hier wahrhaben wollen.

2 235

Dienstag, 11.12.2018, 08:04

Wir haben schon in finanziell schlimmeren Zeiten Trainerwechsel überstanden. Ein Trainer vom Format eines Neuhaus arbeitet auch nicht für Dresdner Stollen und wird nicht ohne großartige sportliche Perspektive arbeiten.

Saibene wird wohl auch kaum seinen Vertrag hier aussitzen, sondern kommt bestimmt wieder in der Schweiz oder Luxemburg unter.

Auch stelle ich mal die steile These auf, dass das Gehalt eines Zweitliga-Trainers auch noch im Rahmen liegt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 236

Dienstag, 11.12.2018, 08:11



Auch stelle ich mal die steile These auf, dass das Gehalt eines Zweitliga-Trainers auch noch im Rahmen liegt.


Hach, ich weiss nicht, ob ich als Gremienvertreter einfach so etwas über eine Mio (für die gesamte noch verbleibende Vertragslaufzeit) plus Punkteprämien in den Sand setzen würde....
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

2 237

Dienstag, 11.12.2018, 08:15

Und Du kennst die Vertragsinhalte von Saibene anscheinend?
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 238

Dienstag, 11.12.2018, 08:22

Und Du kennst die Vertragsinhalte von Saibene anscheinend?

:hi:
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

2 239

Dienstag, 11.12.2018, 08:24

Ach dann, glaube ich dir natürlich! Sorry, dass ich so skeptisch war :baeh:
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 240

Dienstag, 11.12.2018, 08:57

Saibene wird irgendwo im Bereich 200k - 250k gelegen haben. Zusammen mit dem Gehalt von Rumpi halte ich das schon für eine ordentliche Hausnummer, die man da aufs Spiel setzt. Aber wenn man natürlich das Gottvertrauen hat, dass Saibene schon bald woanders anfängt - dann viel Glück!