Sie sind nicht angemeldet.

2 201

Sonntag, 27.10.2013, 19:31

Zitat

Original von Rechtsaussen
Das "für mich" bezieht sich natürlich auf den Verfasser des Beitrags.
Sonst hätte er dieses Statement wohl kaum abgegeben. ;)

Schade finde ich eigentlich nur, daß du Ostrowski auf seine Aussagen des Interviews reduzierst.
Oder basiert deine Abneigung gegen ihn nur auf deiner persönlichen Enttäuschung, daß er nicht mit seinem Geld um sich wirft?


Man, was ist nur los mit Dir?

1. reduziere ich Ostrowski auf gar nichts, das Interview ist nur die einzige Quelle, in der es gehaltvolle Informationen zu seiner Kandidatur gibt.

2. verspüre ich überhaupt keine Abneigung gegen ihn, finde seine Aussagen zur Bewerbung im AR nur zu spärlich, um nur des Namens wegen wie selbstverständlich gewählt zu werden. Wenn Du meine Beiträge mal lesen würdest, hättest Du folgenden Satz gesehen:

Ich finde es auch positiv, dass sich so jemand bei uns engagieren will, aber wenn jemand "aus dem nichts" in den WR und danach in den AR möchte, dann muss die Frage doch erlaubt sein, was er da will.

3. bin ich nicht persönlich enttäuscht von ihm. Das mit dem Geld war eine Feststellung, raff das doch endlich!

4. ist hiermit mein Teil der Unterhaltung beendet, denn ich kann meinen Sonntag sinnvoller verbringen, als mich weiter mit Deinen permanenten Unterstellungen und Fehlinterpretationen auseinanderzusetzen.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

2 202

Montag, 28.10.2013, 19:58

Zitat

Original von Pragmatiker

Zitat

Original von Rechtsaussen
Das "für mich" bezieht sich natürlich auf den Verfasser des Beitrags.
Sonst hätte er dieses Statement wohl kaum abgegeben. ;)

Schade finde ich eigentlich nur, daß du Ostrowski auf seine Aussagen des Interviews reduzierst.
Oder basiert deine Abneigung gegen ihn nur auf deiner persönlichen Enttäuschung, daß er nicht mit seinem Geld um sich wirft?


Man, was ist nur los mit Dir?

1. reduziere ich Ostrowski auf gar nichts, das Interview ist nur die einzige Quelle, in der es gehaltvolle Informationen zu seiner Kandidatur gibt.

2. verspüre ich überhaupt keine Abneigung gegen ihn, finde seine Aussagen zur Bewerbung im AR nur zu spärlich, um nur des Namens wegen wie selbstverständlich gewählt zu werden. Wenn Du meine Beiträge mal lesen würdest, hättest Du folgenden Satz gesehen:

Ich finde es auch positiv, dass sich so jemand bei uns engagieren will, aber wenn jemand "aus dem nichts" in den WR und danach in den AR möchte, dann muss die Frage doch erlaubt sein, was er da will.

3. bin ich nicht persönlich enttäuscht von ihm. Das mit dem Geld war eine Feststellung, raff das doch endlich!

4. ist hiermit mein Teil der Unterhaltung beendet, denn ich kann meinen Sonntag sinnvoller verbringen, als mich weiter mit Deinen permanenten Unterstellungen und Fehlinterpretationen auseinanderzusetzen.


Okay, ich gebs auf.
Da du dieses nichtssagende Interview immer noch als Vorstellungsgespräch und Bewerbungsmappe interpretierst, ist dein Horizont wohl etwas eingeengt.
Was da kundgetan wird, hat doch mit den konkreten Vorstellungen des Herrn Ostrowski gar nichts zu tun.
Und die Vita des Mannes sollte doch eigentlich für sich sprechen...

Und wenn man sich deinen ursprünglichen Beitrag nochmal durchliest, kann man wohl kaum von Fehlinterpretationen sprechen.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 9 674

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 203

Montag, 18.11.2013, 18:34

Gibts für heute Abend von der JHV irgendwo einen aktuellen Ticker, der berichtet?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 674

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 204

Montag, 18.11.2013, 19:45

Erste Info von der JHV bei NW News. Die getgoods Pleite führt zum Ausfall von 500.000 Euro. Man sucht nach Alternativen . Der Schuldenstand von 25,7 Mios bleibt in etwa gleich.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 205

Sonntag, 16.03.2014, 15:19

Ostrowski - Frink - Lauritzen - Helmer:

Vielen Dank für die tolle Arbeit rund um die Arminia. Klasse Leistung, Ihr Experten!

Nächstes Jahr heisst es wieder 3. Liga und die Millionen sind endgültig verbrannt!

2 206

Sonntag, 16.03.2014, 15:43

Ostrowski - Frink - Lauritzen - Helmer:

Vielen Dank für die tolle Arbeit rund um die Arminia. Klasse Leistung, Ihr Experten!

Nächstes Jahr heisst es wieder 3. Liga und die Millionen sind endgültig verbrannt!
Was können die denn dafür, dass permanent einer über den Ball holzt und die einfachsten Dinge nicht funktionieren? Was genau kritisierst du?
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

2 207

Sonntag, 16.03.2014, 21:27

Ostrowski - Frink - Lauritzen - Helmer:

Vielen Dank für die tolle Arbeit rund um die Arminia. Klasse Leistung, Ihr Experten!

Nächstes Jahr heisst es wieder 3. Liga und die Millionen sind endgültig verbrannt!
Was können die denn dafür, dass permanent einer über den Ball holzt und die einfachsten Dinge nicht funktionieren? Was genau kritisierst du?
Ich kritisiere, dass in der Winterpause verhindert wurde, dass deutlich erfolgversprechendere Verstärkungen für moderat mehr Geld verpflichtet werden. 2. Runde Pokal und die Summe des über Plan liegenden Zuschauerschnitts hätten investiert werden müssen, war den Herren aber wohl zuviel!

Deshalb: Danke für nichts!

2 208

Sonntag, 16.03.2014, 21:39

Was noch interessant dabei wäre, auf welche Namen du dich da beziehst? Für die gehandelten Colley und Franz hat man Savic geholt, der ja passabel spielt. Kluge wollte (wie auch Franz) ja angeblich nicht und offensiv schien man mit Przybylko ja glücklich zu sein.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

2 209

Sonntag, 16.03.2014, 22:24

Ich kann Pragmatiker voll verstehen, der Verein droht am langen Arm zu verhungern. Zum Glück ist noch nix entschieden, hoffen wir mal, daß es noch irgendwie gut geht.

2 210

Sonntag, 16.03.2014, 22:46

Ich verstehe ihn auch und teile die Meinung auch grds. Es klingt einfach so, als wenn er da konkrete Namen im Kopf hätte und das hier über die reine Mutmaßung hinaus geht. Ich frage mich halt, welche "Kracher" hier verhindert worden sein sollen!? Es geisterten mit Kutschke(?), Kluge und auch Hain ja durchaus ansprechende Namen auch durchs Forum, aber ob und wie konkret das war, wurde ja nie wirklich klar.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

2 211

Montag, 17.03.2014, 06:56

Nein, konkrete Namen kenne ich nicht. Natürlich spuken mir welche im Kopf rum, aber das wären dann tatsächlich Mutmaßungen. Übrigens habe ich nicht von "Krachern" geschrieben, sondern es handelte sich eher um gestandene 2. Liga Spieler, die aber auch im Saft standen und nicht aus einer ewigen Auszeit kamen. Es ging nicht um eine Aktion wie bei Lamm damals, sondern darum, den Kader wettbewerbsfähig für die 2. Liga zu machen. Leider ist bei 2 Alternativen an "Verpflichtungspaketen" dann wohl für die billigere entschieden worden.

2 212

Montag, 17.03.2014, 08:56

Nein, konkrete Namen kenne ich nicht. Natürlich spuken mir welche im Kopf rum, aber das wären dann tatsächlich Mutmaßungen. Übrigens habe ich nicht von "Krachern" geschrieben, sondern es handelte sich eher um gestandene 2. Liga Spieler, die aber auch im Saft standen und nicht aus einer ewigen Auszeit kamen. Es ging nicht um eine Aktion wie bei Lamm damals, sondern darum, den Kader wettbewerbsfähig für die 2. Liga zu machen. Leider ist bei 2 Alternativen an "Verpflichtungspaketen" dann wohl für die billigere entschieden worden.
Welches alternative Verpflichtungspaket meinst du? Und was glaubst du, wie große die Chancen sind, einen Spieler, der im Saft steht, in der Winterpause zu bekommen? Meinst du nicht, dass z.B. ein Zweitligist wohl kaum einen Spieler, der bei seinem Verein gute Einsatzchancen hat, in der Winterpause abgeben wird. So wie Savic gestern gespielt hat, wird man wohl kaum einen Besseren hätte bekommen können. Und Savic stand wohl kaum im Saft, um bei deinen Worten zu bleiben.

2 213

Montag, 17.03.2014, 09:59

Das alternative "Verpflichtungspaket" hätte wahrscheinlich Franz (Colley), Kluge, Reisinger geheißen. Wenn Franz und Kluge lieber in Berlin auf der Tribüne sitzen, sagt das schon genug über die beiden aus. Ähnliches gilt für Reisinger, der die 3. Liga mit Option auf Beschäftigung nach dem Karriereende gezogen hat. Und irgendwo gibt es auch bei uns so etwas wie ein Gehaltsgefüge, das funktionieren muss.

Wie Jögi schon geschrieben hat, ist Savic eine gute Verstärkung und wohl das Optimum, was ein Verein wie Arminia im Winter bekommen kann. Von Sahar und Pritsche halte ich ebenfalls viel. Sahar wird aus meiner Sicht nur falsch eingesetzt, da er eigentlich viel öfter steil die Linie runter geschickt werden müsste. Gegen Aue hat es einige Male geklappt. Bei Rückstand und tiefstehenden Gegner ist das leider hinfällig. Pritsche kann noch wichtig werden und vielleicht schwenkt Meier in den nächsten Wochen mal auf einen Zweiersturm um.

Bei den Defiziten, die wöchentlich sichtbar werden, hätte man natürlich noch auf zig weiteren Positionen Bedarf gehabt (Rechtsverteidiger, defensives Mittelfeld und und und). Nur es ist nicht machbar und auch nicht sinnvoll. Vor einigen Jahren wurde schon einmal im Winter ein nahezug kompletter Kader ausgetauscht - Ergebnis bekannt.

Grundsätzlich hatte man mit den Transfers in diesem Jahr auch einiges an Pech. Zwar bleibt es eine Mutmaßung, aber ich bin mir sicher, dass wir mit Fießer und Petersch mehr Punkte geholt hätten, wenn sie von Anfang an fit gewesen wären. Hätte man dann Savic schon zu Saisonbeginn gehabt wäre man vermutlich deutlich stabiler gewesen.

Es jetzt so darzustellen, dass die Führungsetage das Geld hortet und ganz andere Kracher hier gelandet wären, wenn man nur im Vorstand grünes Licht dazu gegeben hätte, halte ich für falsch.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

2 214

Montag, 17.03.2014, 10:02

Es ist doch wenig hilfreich den schwarzen Peter von A nach B zu verschieben. Den Rest der Saison kann man sowieso nichts mehr ändern. Wenn dann Fehler von wem auch immer gemacht wurden, hat man am Ende der 2. Ligasaison noch genug Zeit dazu.
Wir haben noch genug Zeit uns selbst aus der beschissenen Situation zu befreien.
Erst wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist in der 2. Liga zu bleiben ist der Käs gegessen.

Wir haben schon weitaus schwieriger Situationen in der Vergangenheit bewältigt, da ist die jetzige Lage eher komfortabel.
Jetzt muß man den alten Slogan " All together Now " aufleben lassen. Der ganze Verein muß sich nun als Einheit präsentieren, sonst haben wir überhaupt keine Chance.
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

2 215

Montag, 17.03.2014, 10:33

Das alternative "Verpflichtungspaket" hätte wahrscheinlich Franz (Colley), Kluge, Reisinger geheißen. Wenn Franz und Kluge lieber in Berlin auf der Tribüne sitzen, sagt das schon genug über die beiden aus. Ähnliches gilt für Reisinger, der die 3. Liga mit Option auf Beschäftigung nach dem Karriereende gezogen hat. Und irgendwo gibt es auch bei uns so etwas wie ein Gehaltsgefüge, das funktionieren muss.

Geh mal davon aus, dass es Spieler waren, die auch gekommen wären und nicht die, die uns abgesagt haben.

Aber wie dem auch sei, ich habe meinen Teil gesagt und ich werde es den Verantwortlichen bei jeder Gelegenheit unter die Nase reiben, egal ob es euch passt oder nicht.

MiLa hat ja recht, bis zum Ende der Saison werden wir nichts mehr ändern können. Wenn der Verein aber sehenden Auges ins Verderben geleitet wird, weil die barmherzigen Samariter, die sich so gerne feiern lassen, keine Ahnung von fussballerischer Qualität haben, dann macht mich das einfach nur traurig.

2 216

Montag, 17.03.2014, 11:05

Das alternative "Verpflichtungspaket" hätte wahrscheinlich Franz (Colley), Kluge, Reisinger geheißen. Wenn Franz und Kluge lieber in Berlin auf der Tribüne sitzen, sagt das schon genug über die beiden aus. Ähnliches gilt für Reisinger, der die 3. Liga mit Option auf Beschäftigung nach dem Karriereende gezogen hat. Und irgendwo gibt es auch bei uns so etwas wie ein Gehaltsgefüge, das funktionieren muss.

Geh mal davon aus, dass es Spieler waren, die auch gekommen wären und nicht die, die uns abgesagt haben.

Aber wie dem auch sei, ich habe meinen Teil gesagt und ich werde es den Verantwortlichen bei jeder Gelegenheit unter die Nase reiben, egal ob es euch passt oder nicht.

MiLa hat ja recht, bis zum Ende der Saison werden wir nichts mehr ändern können. Wenn der Verein aber sehenden Auges ins Verderben geleitet wird, weil die barmherzigen Samariter, die sich so gerne feiern lassen, keine Ahnung von fussballerischer Qualität haben, dann macht mich das einfach nur traurig.
Und welche Spieler wären es gewesen? Du schreibst einerseits, dass du konkrete Namen nicht kennen würdest. Jetzt schreibst du, dass es sich um Spieler handeln würde, die auch gekommen wären. Kennst du jetzt konkrete Namen oder nicht?

2 217

Montag, 17.03.2014, 11:14

Und welche Spieler wären es gewesen? Du schreibst einerseits, dass du konkrete Namen nicht kennen würdest. Jetzt schreibst du, dass es sich um Spieler handeln würde, die auch gekommen wären. Kennst du jetzt konkrete Namen oder nicht?

Ich kenne keine Namen. Aber die Alternativvariante war durchverhandelt und musste "nur" noch abgenickt werden.

So, ich bin jetzt raus aus dem Thema!

Beiträge: 600

Dabei seit: 15.08.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 218

Montag, 17.03.2014, 11:33

Und welche Spieler wären es gewesen? Du schreibst einerseits, dass du konkrete Namen nicht kennen würdest. Jetzt schreibst du, dass es sich um Spieler handeln würde, die auch gekommen wären. Kennst du jetzt konkrete Namen oder nicht?

Ich kenne keine Namen. Aber die Alternativvariante war durchverhandelt und musste "nur" noch abgenickt werden.

So, ich bin jetzt raus aus dem Thema!
Das kann man jetzt glauben, muss man aber nicht. Mit irgendwelchen Andeutungen ist wohl keinem geholfen. Grundsätzlich bleibt jedem natürlich seine Meinung zur Finanz- und Transferpolitik der Vereins selber überlassen. Leider ist es auch so, dass wir am Tropf der Sponsoren, oder in unserem Fall besser Gläubiger, hängen. Zudem war man mit Ausnahme der Ära Lamm wohl immer eher zurückhaltend, was Investitionen in den Kader anging. Aber eins ist sicher, nachher ist man immer schlauer ;)
Selbst wenn wir Letzter sind und dauernd verlieren, es wird trotzdem nie geschehen, dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will. Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

2 219

Montag, 17.03.2014, 11:46

Und welche Spieler wären es gewesen? Du schreibst einerseits, dass du konkrete Namen nicht kennen würdest. Jetzt schreibst du, dass es sich um Spieler handeln würde, die auch gekommen wären. Kennst du jetzt konkrete Namen oder nicht?

Ich kenne keine Namen. Aber die Alternativvariante war durchverhandelt und musste "nur" noch abgenickt werden.

So, ich bin jetzt raus aus dem Thema!
Wenn man keine Namen kennt, kann man eigentlich auch nicht beurteilen, ob die in der Alternativvariante enthaltenen Spieler mehr Erfolgssichten gebracht hätten oder nicht.

2 220

Montag, 17.03.2014, 13:30

Und welche Spieler wären es gewesen? Du schreibst einerseits, dass du konkrete Namen nicht kennen würdest. Jetzt schreibst du, dass es sich um Spieler handeln würde, die auch gekommen wären. Kennst du jetzt konkrete Namen oder nicht?

Ich kenne keine Namen. Aber die Alternativvariante war durchverhandelt und musste "nur" noch abgenickt werden.

So, ich bin jetzt raus aus dem Thema!
Wenn man keine Namen kennt, kann man eigentlich auch nicht beurteilen, ob die in der Alternativvariante enthaltenen Spieler mehr Erfolgssichten gebracht hätten oder nicht.

Ja ist gut, alles klar.

:hi: