Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 161

Donnerstag, 8.08.2013, 18:27

Ich finde sowas trotzdem immer super. Tritt nicht an, "um eine Kampfabstimmung zu vermeiden".

Immer wenn mehrere Kandidaten für eine Stelle antreten, ist es ne Kampfabstimmung. Und wenn nur 1 antritt, dann ist es ne "Wahl".
Ich liebe dieses Land! :D
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 162

Donnerstag, 8.08.2013, 18:37

Vielleicht hatten wir in den letzten Jahren auch einfach zu viele Wahlen ...
Danke Stefan Krämer :arminia:

2 163

Dienstag, 20.08.2013, 20:29

Morgen ist die aoJHV. Beginn 19:05 h, Einlass ab 18:30 h.

Beiträge: 339

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 164

Mittwoch, 21.08.2013, 19:57

laut NW ist Laufer neuer Präsident.

Dann mal viel Erfolg Hans Jürgen :arminia:


http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…Praesident.html
Frank Pagelsdorf...Thomas Helmer...Ewald Lienen... alles... ARMINEN

Beiträge: 1 938

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

2 165

Mittwoch, 21.08.2013, 20:10

Zitat

Original von Torti
laut NW ist Laufer neuer Präsident.

Dann mal viel Erfolg Hans Jürgen :arminia:


http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…Praesident.html


Ein echter Armine hält den Club auf Kurs. Respekt für die Verantwortung und viel Erfolg.
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 11 781

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 166

Mittwoch, 21.08.2013, 21:17

Jetzt bin ich aber vollkommen überrascht :P!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 167

Mittwoch, 21.08.2013, 23:05

Zitat

Original von Richie
Jetzt bin ich aber vollkommen überrascht :P!


:lol:

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 168

Freitag, 20.09.2013, 17:06

Hartmut Ostrowski, ehemaliger Bertelsmann Chef, ist im Gespräch für den Aufsichtsrat zu kanditieren. Wie ich finde eine sehr erfreuliche Nachricht, denn wirtschaftliche Kompetenz und Verbindungen sind wichtig, um Arminia weiter nach vorne zu bringen. Die Kandidatur von Ostrowski zeigt aber auch, dass Arminia wieder "in " ist.

Quelle : NW news.de
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (20.09.2013, 17:24)


2 169

Freitag, 20.09.2013, 22:18

Schön und gut. Und möglicherweise auch eine sinnvolle Sache. Aber ich möchte dazu sagen, dass in der Vergangenheit sehr oft an Strukturen und Satzungen herumgeschraubt wurde. Zuletzt haben wir uns im September vor zwei Jahren eine neue Organisationsstruktur gegeben: http://www.arminia-bielefeld.de/startsei…ereinsstruktur/

Und aktuell ist der Aufsichtsrat komplett besetzt und ich verstehe gar nicht wie das überhaupt gehen soll. Wenn ich alles richtig zusammen bringe, sieht es im Moment so aus.

Unsere Vereinsstruktur sieht vor, dass sich neun stimmberechtigte Mitglieder und ein kooptiertes Mitglied im Aufsichtsrat wie folgt zusammensetzen:
  • drei Mitglieder werden vom Präsidium entsendet
  • fünf Mitglieder werden aus dem Wirtschaftsrat berufen
  • ein Mitglied wird vom Präsidium aufgrund seiner sportlichen Kompetenz in den Aufsichtsrat berufen
  • ein kooptiertes Mitglied wird aus dem Wirtschaftsrat berufen

Fangen wir mit dem Wirtschaftsrat an. Dieser wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von vier Jahren gewählt und bleibt bis zur wirksamen Neuwahl im Amt. Drei Mitglieder des Wirtschaftsrates werden hierbei aus den Vorschlägen des Präsidiums gewählt, die übrigen drei Mitglieder des Wirtschaftsrates werden aus den Wahlvorschlägen der Mitglieder gewählt. (Satzung §14.2).

Gewählt wurden am 11. September 2011:
Aus Präsidiumsliste: Dr. David Frink, Thomas Lauritzen, Paul von Schubert
Aus den Wahlvorschlägen der Mitglieder: Olaf Klötzer, Klaus Meller, Hans-Hermann Soll

Die fünf Mitglieder die hieraus in den Aufsichtsrat berufen wurden sind Dr. David Frink, Thomas Lauritzen, Paul von Schubert, Olaf Klötzer, Hans-Hermann Soll. Als kooptiertes Mitglied wurde Klaus Meller in den AR berufen. Über diesen Weg sollte es für Ostrowski also nicht in den AR gehen.

Weiter mit dem Präsidium. Dieses wird für drei Jahre gewählt und ist gerade ganz frisch dabei. Aus dem Präsidium werden drei Mitglieder in den AR entsendet. Da sehe ich auch keine Möglichkeit. Es sei denn das Präsidium kann auch ein Nichtpräsidiumsmitglied entsenden? Kann dazu jemand etwas sagen? Wenn ja, müsste allerdings ein Präsidiumsmitglied auf seinen Aufsichtsratsposten verzichten. Interessant.

Der letzte freie Platz gehört Thomas Helmer. Im September 2011 wurde auf die enorme Wichtigkeit einer sportlich kompetenten Person hingewiesen. Damit das Präsidium diese "frei" in den Aufsichtsrat berufen kann, mussten die Mitglieder auf die Entsendung des dritten von ihnen gewählten Wirtschaftsratsmitglied (aktuell Meller) verzichten. Das wurde damals ziemlich kontrovers diskutiert, da die Mitglieder letztendlich auf ein drittes "frei bestimmtes Mitglied" im Aufsichtsrat verzichten haben. Das ist insofern wichtig, da der AR mit ¾ Mehrheit die Geschäftsführung der KGaA und der ALM KG beruft. Drei Leute hätte damit sowas wie eine Sperrminorität. Diese haben die Mitglieder zugunsten des „Sportaufsichtsrat“ geopfert. Insofern kann Ostrowski den Posten von Helmer auch nicht übernehmen, da die damaligen Argumente ansonsten ad absurdum geführt werden.

Man kann zwar in der Theorie einem Wechsel Ostrowski für Helmer wohlwollend gegenüberstehen (zumal Helmer, soweit man das aus der Ferne beobachten kann, die Sache wohl eh nicht allzu ernst nimmt). Aber ich finde, dass man sich selbst gegebene Strukturen nicht zugunsten von Personen biegen kann. Dann kann man sich das Ganze nämlich auch sparen und die Posten jedes mal nach gut dünken verteilen.

Es bleibt daher spannend, wie Ostrowski überhaupt den Weg in den Aufsichtsrat finden will. Oder will man einfach einen zusätzlichen Platz schaffen (vielleicht die beste Lösung)? Dann kann man mein ganzes Geschwafel da oben vergessen. ;)
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »MonkeyMan« (20.09.2013, 22:28)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 170

Freitag, 20.09.2013, 22:42

Vielleicht möchte sich ein Mitglied aus dem AR zurückziehen. Aus welchen Gründen auch immer. Da er angeblich vom Verein angesprochen wurde, scheint es ja Bedarf zu geben.

Ich bin hin- und hergerissen. Ostrowski verfügt über ein hervorragendes Netzwerk und ist fachlich hochkompetent, vor allem in finanziellen Fragen. Menschlich ist das so eine Sache.. ich kenne ihn als ziemlich arrogant. Und sein Ruf bei Bertelsmann ist.. sagen wir es mal bescheiden.

2 171

Freitag, 20.09.2013, 22:44

Zitat

Original von Andreas2909
Vielleicht möchte sich ein Mitglied aus dem AR zurückziehen.


So richtig zusammen geht das dann aber nicht mit der vorgesehen Struktur, da eigentlich alle AR Plätze funktionell gebunden sind. Genau darum ging es ja gerade in meinen langatmigen Ausführungen. ;)
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MonkeyMan« (20.09.2013, 22:46)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 172

Freitag, 20.09.2013, 22:47

Weil Ostrowski nicht vorgeschlagen wurde? Oder warum? Verstehe ich gerade nicht. ?(

2 173

Freitag, 20.09.2013, 22:51

Kurzfassung von oben:

AR muss bestehen aus
3x Präsidium - ist Ostrowski nicht, geht nicht
5+1x Wirtschaftsrat- ist Ostrowski nicht, geht nicht
1x sportlicher Kompetenzträger - ist Ostrowski nicht, geht nicht
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 174

Freitag, 20.09.2013, 22:55

Wie setzt sich denn der Wirtschaftsrat zusammen? Ich peile das nicht, auch nicht das Schaubild von der Arminia Homepage.. ich glaube, ich sollte schlafen gehen. :D

2 175

Freitag, 20.09.2013, 23:01

Besser als ich es in meinen langen Beitrag versucht habe, kann ich es leider nicht erklären. Vielleicht wird es nach drei Punkten gegen Sandhausen klarer. ;)
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonkeyMan« (20.09.2013, 23:03)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 176

Freitag, 20.09.2013, 23:03

Zitat

Original von MonkeyMan
Besser als ich es in meinen langen Beitrag versucht habe, kann ich es leider auch nicht erklären.


Ah, ich habe das einfach überlesen. Deutlicher kann man es ja nicht erklären. :lol: Sorry. Ich gehe jetzt echt schlafen. :D

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 177

Freitag, 20.09.2013, 23:06

Naheliegend scheint doch, dass jemand aus dem AR aufhören wird, so dass Ostrowski über den Wirtschaftsrat gewählt und in den AR einziehen kann.Warum sollte sonst jemand von vereinsseite den möglichen Kandidaten ansprechen?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 178

Samstag, 21.09.2013, 10:11

So, jetzt habe ich auch wieder ausgeschlafen. :) Ja, es wird so sein, dass sich vermutlich ein Mitglied aus dem Wirtschaftsrat zurückziehen möchte. Für so einen Fall muss der Verein ja handeln können. Daher wird es in der Satzung einen Passus geben, der diesen Fall regelt. Ich schätze, der Verein darf ein kommissarisches Mitglied einsetzen. Ich glaube nicht, dass für ein einzelnes Mitglied eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden muss.

Ostrowski müsste sich dann in der nächsten turnusmäßigen Sitzung wieder zur Wahl stellen.

2 179

Samstag, 21.09.2013, 15:25

Zitat

14.4 Scheidet ein Wirtschaftsratsmitglied aus, bilden die verbleibenden Mitglieder bis zum Ablauf der Amtszeit den Wirtschaftsrat. Die nächstfolgende Mitgliederversammlung wählt ein neues Wirtschaftsratsmitglied. Die Amtszeit des so gewählten Mitgliedes endet mit der Amtszeit der weiteren Wirtschaftsratsmitglieder.

Würde alles passen, wenn sich ein Mitglied zurückzieht. Wobei ich hier nicht sagen kann, wer das Vorschlagsrecht hätte...

2 180

Samstag, 21.09.2013, 16:10

Vielleicht sagt Herr Ostrowski ja mal, was er im AR möchte. Dass er einen bekannten Namen und gute Kontakte hat ist schon klar, aber was ist sein Ziel? Ist sein Engagement mit finanziellen Zuwendungen in der Zukunft verbunden? Oder gibt es gar schon finanzielle Verpflichtungen, denen nun mit einem Platz im AR Rechnung getragen werden soll? Warum brauchen Weber, Schüco und Oetker zusätzlich "wirtschaftliche Kompetenz"?

Ach ja: Und was macht eigentlich Thomas Helmer? :D