Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 939

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

1 701

Samstag, 16.11.2013, 19:23

Zitat

Original von arminius71
Ich glaube das für echte Verstärkungen Marke Reisinger, unabhängig von Arminias Eigenmitteln, Geld von den Sponsoren zur Verfügung gestellt wird.
Ostrowski, Oetker, Weber, Goldbeck Bau, usw... lassen Arminia nicht hängen. Kann ich mir nicht vorstellen. Die wollen doch, aus unterschiedlichen Beweggründen, das Arminia langfristig 2.Liga spielt. Mit 2-3 echten Verstärkungen würde man zumindest die Wahrscheinlichkeit erhöhen. Ob es dann klappt, wird man dann sehen.

Es wird zumindest versucht 2-3 echte Verstärkungen zu holen. Leider gibt es da einen kleinen Haken. Der Spieler muss auch wollen! Im Sommer hatte man ja das Problem durchaus erkannt. Sich aber nur Körbe geholt. Übrig blieb Sembolo.
Mal gucken, wie es jetzt klappt.


Das denke und hoffe ich auch
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 10 361

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 702

Samstag, 16.11.2013, 19:51

Zitat

Original von El Armino

Zitat

Original von arminius71
Ich glaube das für echte Verstärkungen Marke Reisinger, unabhängig von Arminias Eigenmitteln, Geld von den Sponsoren zur Verfügung gestellt wird.
Ostrowski, Oetker, Weber, Goldbeck Bau, usw... lassen Arminia nicht hängen. Kann ich mir nicht vorstellen. Die wollen doch, aus unterschiedlichen Beweggründen, das Arminia langfristig 2.Liga spielt. Mit 2-3 echten Verstärkungen würde man zumindest die Wahrscheinlichkeit erhöhen. Ob es dann klappt, wird man dann sehen.

Es wird zumindest versucht 2-3 echte Verstärkungen zu holen. Leider gibt es da einen kleinen Haken. Der Spieler muss auch wollen! Im Sommer hatte man ja das Problem durchaus erkannt. Sich aber nur Körbe geholt. Übrig blieb Sembolo.
Mal gucken, wie es jetzt klappt.


Das denke und hoffe ich auch

Selbst wenn wir, durch Sponsoren unterstützt, Spielern wie Reisinger oder Kutschke ein für unsere Verhältnisse gutes Angebot unterbreiten, hab ich so meine Zweifel , dass einer der Herren sich für Arminia entscheidet. Der vorletzte Tabellenplatz ist sicher kein Aushängeschild, finanziell wird es auch zahlungskräftigere Clubs geben. Bleibt eigentlich nur unser guter Name und die Tradition ... ;)
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 10 361

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 703

Sonntag, 17.11.2013, 16:51

Wie bei Transfermarkt zu lesen ist, schreibt dort ein User, dass Arminia quasi schon mit einem neuen Sponsor einig ist. Es soll sich bei dem Unternehmen um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts handeln, die auch schon in der 3. Liga mit Arminia eng zusammengearbeitet hat.

Ob diese Geschichte nun stimmt oder nicht, hat jemand ne Idee, um welches Unternehmenes sich da handeln könnte?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 704

Sonntag, 17.11.2013, 20:56

Wie bei Transfermarkt zu lesen ist, schreibt dort ein User, dass Arminia quasi schon mit einem neuen Sponsor einig ist. Es soll sich bei dem Unternehmen um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts handeln, die auch schon in der 3. Liga mit Arminia eng zusammengearbeitet hat.

Ob diese Geschichte nun stimmt oder nicht, hat jemand ne Idee, um welches Unternehmenes sich da handeln könnte?Das

Das könnte dann eigentlich nur die Sparkasse Bielefeld sein. Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da ja viele Kredite über die Sparkasse laufen. Ich glaube nicht, dass die sich weiter verpflichten würden, da sie sich im Falle des Falles in einem gewissen Interessenkonflikt befänden. Jedenfalls machten sie sich nach Außen angreifbar.

Ansonsten musste ich direkt an moBiel denken oder die Stadtwerke, das sind aber beides keine Körperschaften des öffentlichen Rechtes.

1 705

Sonntag, 17.11.2013, 21:07

hte nu

Wer sich den Beitrag auf Transfermarkt ganz durchliest, weiß das der sehr ironisch gemeint ist und der WDR gemeint war.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 706

Sonntag, 17.11.2013, 21:21

hte nu

Wer sich den Beitrag auf Transfermarkt ganz durchliest, weiß das der sehr ironisch gemeint ist und der WDR gemeint war.


Ah okay.. auf Transfermarkt lese ich eigentlich nie irgendwelche Kommentare, ähnlich wie in der NW. :D Mich würde eh wundern, wenn das so schnell ginge mit einem neuen Sponsor.

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 707

Montag, 18.11.2013, 17:41

Könnte mir vorstellen das vielleicht die DR. KURT WOLFF GMBH & CO. KG auf dem Trikot erscheint. Waren ja auch immer Arminia treu in schwierigen Zeiten...
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

1 708

Montag, 18.11.2013, 19:44

http://www.nw-news.de/

Zitat

Die Insolvenz von Hauptsponsor getgoods.de belastet die KgaA mit rund
500.000 Euro. "Wir arbeiten daran, diesen Ausfall zu kompensieren und
haben schon einige Ideen", sagte KGaA-Geschäftsführer Marcus Uhlig.
Derzeit prüfe der Klub zusammen mit seiner Agentur Sportfife alle - auch
juristischen- Möglichkeiten.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

1 709

Dienstag, 19.11.2013, 06:46

Uhlig sagte gestern auch, dass bis Mitte Januar gegenüber der DFL ein Nachweis über die Deckung dieser Summe erbracht werden müsse.

Da kann man wohl nur hoffen, dass sich für die Rückrunde ein ordentlicher Ersatz finden lässt, der dann auch einspringen darf. Die rechtliche Komponente (z.B. ab wann man den Schriftzug auf dem Trikot entfernen bzw. ersetzen darf) soll bis heute Abend geklärt sein, so dass wir am Freitag möglicherweise mit blanker, aber stolz geschwellter Brust auflaufen.

Beiträge: 498

Dabei seit: 14.06.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 710

Dienstag, 19.11.2013, 13:24

Es wird nicht besser bei getgoods.de

http://tinyurl.com/nrx5zxr

Wenn da was Wahres dran ist wirds tatsächlich Zeit, den Schriftzug so schnell wie möglich aus Bielefeld zu verbannen :/:
I'm a Derek and Dereks don't run

1 711

Dienstag, 19.11.2013, 18:14

Bericht GetGoods bei der Märkischen Oderzeitung

Vielleicht ein Hinweis.

In einem Videointerview mit der Märkischen Oderzeitung (www.moz.de) äußert sich der Geschäftsführer von GetGoods zur aktuellen Lage. Am Ende des Interviews deutet er an, dass es momentan ersthafte Interessen von Investoren gibt, die im Falle einer Übernahme dann auch über das Fortbestehen des Sponsoring entscheiden.

Vielleicht mal reinschauen. Vielleicht ist ja nicht das ganze Geld futsch, im Moment sind alle Verträge jedoch obsolet.

Beiträge: 3 833

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 712

Dienstag, 19.11.2013, 18:25

Vielleicht ein Hinweis.

In einem Videointerview mit der Märkischen Oderzeitung (www.moz.de) äußert sich der Geschäftsführer von GetGoods zur aktuellen Lage. Am Ende des Interviews deutet er an, dass es momentan ersthafte Interessen von Investoren gibt, die im Falle einer Übernahme dann auch über das Fortbestehen des Sponsoring entscheiden.

Vielleicht mal reinschauen. Vielleicht ist ja nicht das ganze Geld futsch, im Moment sind alle Verträge jedoch obsolet.

Ich weiß gar nicht, ob man sich das wünschen sollte! Das würde doch in jedem Fall bedeuten, dass es erst einmal eine längere Hängepartie gäbe, mit den bekannten Auswirkungen auf Transferbemühungen zur Winterpause. Ich hoffe inzwischen doch eher, fass wir aus dem Vertrag herauskommen und sich ein neuer, und nicht von der Insolvenz bedrohter Hauptsponsor aus dem heimischen Raum findet. Auch im Hinblick auf die weitere Sponsorenaquise sicherlich die bessere Lösung!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 3 833

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 713

Dienstag, 19.11.2013, 18:28

Mist, irgendwie habe ich Probleme mit der Zitierfunktion! ?( :help:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »foreverDSC« (19.11.2013, 19:08)


Beiträge: 10 361

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 714

Dienstag, 19.11.2013, 18:56

Im Falle einer Übernahme von Getgoods durch Investoren wird ich die Sache sicher länger hinziehen und der Ausgang ist offen. Garantiert wird dann bei Getgoods in allen Bereichen der Rotstift angesetzt. Ich sehe es auch so, dass man jetzt versuchen sollte aus dem Vertrag rauszukommen. Ostrowski hat doch da beste Connections einen neuen Sponsor aus OWL zu finden.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (19.11.2013, 19:17)


Beiträge: 2 695

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 715

Dienstag, 19.11.2013, 20:19

Jawohl! Das sehe ich auch so: erste Bewährungsprobe für die Verbindungen von Herrn Ostrowski. Bin gespannt, was dabei herauskommt. Ansonsten, dann als nächsten Schritt auch bei der nächsten Gelegenheit die Abhängigkeit von Sportfive beseitigen.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 1 519

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

1 716

Mittwoch, 20.11.2013, 10:06

Jawohl! Das sehe ich auch so: erste Bewährungsprobe für die Verbindungen von Herrn Ostrowski. Bin gespannt, was dabei herauskommt. Ansonsten, dann als nächsten Schritt auch bei der nächsten Gelegenheit die Abhängigkeit von Sportfive beseitigen.

Die Aussage von Herrn Ostrowski : Aus Arminia wieder ein solides Fußballunternehmen zu machen, das würde mir Freude bereiten (Quelle Westfalenblatt) läßt in Bezug auf den Istzustand des Vereins tief blicken. :verbot:

Beiträge: 1 650

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

1 717

Mittwoch, 20.11.2013, 11:12

Jawohl! Das sehe ich auch so: erste Bewährungsprobe für die Verbindungen von Herrn Ostrowski. Bin gespannt, was dabei herauskommt. Ansonsten, dann als nächsten Schritt auch bei der nächsten Gelegenheit die Abhängigkeit von Sportfive beseitigen.

Die Aussage von Herrn Ostrowski : Aus Arminia wieder ein solides Fußballunternehmen zu machen, das würde mir Freude bereiten (Quelle Westfalenblatt) läßt in Bezug auf den Istzustand des Vereins tief blicken. :verbot:
Naja soll er sagen es ist alles super? Die Schulden sind halt da, aber du lässt auch die Passage aus, in der er sagt, dass der Verein derzeit gut geführt wird.

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

1 718

Mittwoch, 20.11.2013, 11:36


Die Aussage von Herrn Ostrowski : Aus Arminia wieder ein solides Fußballunternehmen zu machen, das würde mir Freude bereiten (Quelle Westfalenblatt) läßt in Bezug auf den Istzustand des Vereins tief blicken. :verbot:

Was siehst Du denn in der Aussage, wenn Du tief blickst?

Für mich ist es durchaus nachvollziehbar, bei € 25,7 Mio Verbindlichkeiten nicht von einem soliden Unternehmen zu sprechen. Das kann man maximal von den letzten 1-2 Jahren behaupten, in denen immerhin ein "stop the bleeding" erreicht wurde. Dass die Wunden noch da sind und auch nur sehr langsam verheilen, versteht sich auch von selbst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pragmatiker« (20.11.2013, 11:47)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 719

Mittwoch, 20.11.2013, 12:05

Was ja auch gerne vergessen wird - in der 3. Liga wären wir zahlungsunfähig gewesen, wenn die Gläubiger nicht ihre Forderungen gestundet hätten. Mit anderen Worten: Es wurde mehr oder weniger so getan, als gäbe es diese Schulden gar nicht. Ich befürchte, dass wir selbst in Liga 2 gerade so die Zinsen bedienen können. Groß getilgt wird da wenig. So gesehen hat Pragmatiker das wunderbar beschrieben. Die Blutung wurde gestoppt, mehr nicht. Ich würde ja mal gerne die Finanzplanung sehen für die nächsten Jahre. Wie sieht der Tilgungsplan genau aus, was zahlen wir überhaupt an Zinsen, besteht die Möglichkeit zu Sondertilgungen etc..

Beiträge: 4 939

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

1 720

Mittwoch, 20.11.2013, 12:39

Bin auch für Sondertilgung...am besten durch Schuldenschnitt :D



Ganz ehrlich diese kleckerchenweise Umwandlung in Stadionanteile zieht sich ewig, solange werden wir immer handlungsbeschränkt und immer am Rande des Abgrunds sein. Da darf nichts unvorhergesehenes passieren, wie eben die Sache mit get goods. Einen spitzeren Bleistift wie in Bielefeld gibts momentan wohl keinen in den Bundesligen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen: