Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

1 101

Montag, 2.05.2011, 18:44

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von El Armino

Zitat

Original von Exteraner
@ Transferred76

Ich schrieb ja schon einmal:

Der arme Verein Arminia, der sich gegen einen Mann und sein Unternehmen nicht wehren konnte. :rolleyes:



Das musst du gar nicht schreiben, es ist ohnehin jedem bewusst welche tatsächliche handlungsfähigkeit und kompetenz hier im verein steckt...es darf aber schon trotzdem beklagt werden, dass durch halbherzigkeit bzw. mit worthülsen keinem geholfen ist, wenn man mal böse absicht nicht unterstellen will...


Das darf beklagt werden. Hier wird aber von einigen so getan als ob Hindrichs Arminia quasi ausgeplündert hat.


Ich sage nur: konzertierte Aktion vieler Bielefelder Unternehmen, Millioneninvestitionen, gesicherter Mittelfeldplatz in der Bundesliga mit Tendenz Eurocup, Mirko Slomka... :rolleyes:
Auf wessen Mist sind denn diese Hirngespinste gewachsen?
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

1 102

Montag, 2.05.2011, 18:46

Zitat

Original von King Kneib
...
Ich sage nur: konzertierte Aktion vieler Bielefelder Unternehmen, Millioneninvestitionen, gesicherter Mittelfeldplatz in der Bundesliga mit Tendenz Eurocup, Mirko Slomka... :rolleyes:
Auf wessen Mist sind denn diese Hirngespinste gewachsen?


Ich war's nicht!!

Danke Alpecin, für diese vorbildliche Aktion!!!!
.
.

... unverbesserlich

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 103

Montag, 2.05.2011, 18:49

@ King Kneib soweit ich es noch in Erinnerung habe war es der von den Fenstern

1 104

Montag, 2.05.2011, 18:51

Zitat

Original von King Kneib

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von El Armino

Zitat

Original von Exteraner
@ Transferred76

Ich schrieb ja schon einmal:

Der arme Verein Arminia, der sich gegen einen Mann und sein Unternehmen nicht wehren konnte. :rolleyes:



Das musst du gar nicht schreiben, es ist ohnehin jedem bewusst welche tatsächliche handlungsfähigkeit und kompetenz hier im verein steckt...es darf aber schon trotzdem beklagt werden, dass durch halbherzigkeit bzw. mit worthülsen keinem geholfen ist, wenn man mal böse absicht nicht unterstellen will...


Das darf beklagt werden. Hier wird aber von einigen so getan als ob Hindrichs Arminia quasi ausgeplündert hat.


Ich sage nur: konzertierte Aktion vieler Bielefelder Unternehmen, Millioneninvestitionen, gesicherter Mittelfeldplatz in der Bundesliga mit Tendenz Eurocup, Mirko Slomka... :rolleyes:
Auf wessen Mist sind denn diese Hirngespinste gewachsen?


Aber diese Hirngespinste haben doch wohl nicht zu dem Absturz von Arminia in den letzten Jahren geführt.
Das ging vielleicht mal zwei Wochen durch die Presse und dann war der Fall erledigt.
Ich lobe den Hindrichs doch gar nicht für diesen Unsinn. Aber deshalb ist Arminia wohl kaum in den Abwärtsstrudel geraten.
Für immer Arminia!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Exteraner« (2.05.2011, 18:51)


Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 105

Montag, 2.05.2011, 19:10

@ Exteraner Exteraner richtig das waren andere die es verursacht haben
es geht aber nur um diese Hirngespinste da sie Geld kosten und er keins gibt gab

1 106

Montag, 2.05.2011, 19:23

Zitat

Original von Exteraner
...

Aber diese Hirngespinste haben doch wohl nicht zu dem Absturz von Arminia in den letzten Jahren geführt.
Das ging vielleicht mal zwei Wochen durch die Presse und dann war der Fall erledigt.
Ich lobe den Hindrichs doch gar nicht für diesen Unsinn. Aber deshalb ist Arminia wohl kaum in den Abwärtsstrudel geraten.


Wenn man vor lauter Hilflosigkeit nicht mehr weiter weiss, macht man den Leuten a.) Versprechungen oder b.) droht ihnen.

So etwas ist doch nur die Konsequenz aus jahrelangem Missmanagement, als die kritischen Stimmen noch sehr leise waren und nicht wahrgenommen wurden.

Götterdämmerung!!
.
.

... unverbesserlich

Beiträge: 1 469

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

1 107

Montag, 2.05.2011, 19:26

kurz zu Hindrichs:
Klar hat er den Mund damals sehr voll genommen....fairerweise muss man aber auch sagen das damals dieses finanzielle desaster noch garnicht absehbar war. Man ist damals davon ausgegeangen das man mit 0€ startet und nicht mit -x Mio€ ... ich kann mir schon vorstellen das es Unternehmen gab die in Arminia investiert hätten...als die finanzielle Situation dann klar wurde waren die natürlich erstmal weg...
Sicherlich haben die beiden Großsponsoren hier auch anschließend viel falsch gemacht....Saisonetat 10/11, Ziege...etc.
Deshalb sind sie aber nicht komplett Schuld an Arminias derzeitiger Situation...ohne Weber/Hindrichs hätten wir schon letztes Jahr fertig gehabt. Man muss hier nicht immer so tun als wären sie die Böse in Person...dafür hat Schüco Arminia schon oft genug den Arsch gerettet...als alle anderen sich schon abgewendet haben.
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

1 108

Montag, 2.05.2011, 19:31

Unglaublich, wie hier mit langjährigen Sponsoren umgegangen wird! Bei allen Fehlern, die Hindrichs möglicherweise begangen hat:

Er und Gerry Weber haben im Frühjahr 2010 Arminia vor der Insolvenz gerettet! Sie haben in der Winterpause versucht, den Abstieg noch zu verhindern! Und Weber hat seinen Kumpel Gauselmann überredet dem Verein 1 Mio zur Sicherung der Lizenz 2010/2011 zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie jetzt mal anderen den Vortritt lassen ist das doch auch OK! Wir brauchen weiterhin jeden erdenklichen Sponsor! Ich sage ausdrücklich nochmal Danke an Schüco und Gerry Weber! Ich frage mich vielmehr, wo ist eigentlich Fa. Hörmann, die sieht man doch auch fast in jedem Bundesliga- Stadion?

Danke, an die Fa. Wolff! Klasse Aktion!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

1 109

Montag, 2.05.2011, 19:40

Zitat

Original von distro[/i
Götterdämmerung!!

So sollte man es sehen. Ich überlegte gerade, welche 8 Leute ich denn mitnehmen kann, das wären alles Leute, die noch nie bei Arminia waren. Das ist das Geniale an der Aktion - neue Leute anlocken, dass sie wiederkommen mögen. Leider ist der Zeitpunkt natürlich schlecht aber es ist eine Möglichkeit - lasst uns doch den Neulingen zeigen, wie schön es auf der ALM sein kann.

1 110

Montag, 2.05.2011, 19:45

Zitat

Original von Speedy
Unglaublich, wie hier mit langjährigen Sponsoren umgegangen wird! Bei allen Fehlern, die Hindrichs möglicherweise begangen hat:

Er und Gerry Weber haben im Frühjahr 2010 Arminia vor der Insolvenz gerettet! Sie haben in der Winterpause versucht, den Abstieg noch zu verhindern! Und Weber hat seinen Kumpel Gauselmann überredet dem Verein 1 Mio zur Sicherung der Lizenz 2010/2011 zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie jetzt mal anderen den Vortritt lassen ist das doch auch OK! Wir brauchen weiterhin jeden erdenklichen Sponsor! Ich sage ausdrücklich nochmal Danke an Schüco und Gerry Weber! Ich frage mich vielmehr, wo ist eigentlich Fa. Hörmann, die sieht man doch auch fast in jedem Bundesliga- Stadion?

Danke, an die Fa. Wolff! Klasse Aktion!


Sehr wahr. Bei aller berechtigter Kritik und bei allen gemachten Fehlern. Ohne Schüco und Weber wäre Arminia schon mehrfach gestorben.

1 111

Montag, 2.05.2011, 20:04

Zitat

Original von arminia_blue

Zitat

Original von Piwo*95

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von pistolero79

Zitat

Original von Neu Amin
@ Piwo*95 es ist nur eben das winzige Problem mit der DFL Satzung das man da haben könnte diese 10% darum gehe ich aber da von aus das Schnitzel sich bei der DFL rück- versichert hat
das Alcina Karten gekauft hat kein Problem das sie er verschenke dürfte auch keins sein die Bezahlung müsste der DFL auch gefallen
jetzt kommt aber der kleine hacken es ist laut DFL Satzung wohl nicht erlaubt das die Karten von Arminia verteilt werden die Verteilung müsste von Alcina gemacht werden
was wohl nicht so geht darum über Arminia
u. darum die rück- versicherung bei der DFL


Wer ist Alcina ?

Und mal ehrlich, meinst du ein renommiertes Unternehmen gibt mit einem Klub, der eh schon in der Symphatieskala unter manchen Politikern angekommen ist, eine Pressekonferenz und gibt bekannt, das man 15.000 kauft und sie über Zeitungen und Geschäftsstelle verteilen will, wenn es illegal wäre ?



das der ist alcina
http://www.alcina.de/

und deine 2 frage wenn man sich auf die Arminen oberen verlassen hat und die sich nicht informiert haben ja
Seit wann sponsorn die denn bei uns?


Ich dachte Alcina wär die Wandfarbe...

Alcina gehört mit zu Alpecin
http://de.wikipedia.org/wiki/Dr._Wolff_Arzneimittel


Also etwas müssen wir klar stellen:
Es gibt in der Dr. Wolff-Gruppe zwei Firmen. Beide sind in Familienhand in der vierten Generation:
Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG
Alpecin
Plantur 39
Alcina -> Deko für die Frau
Biorepair
Dr. August Wolff Gmbh & Co. KG
Linola(-Fett)
Vagisan
Acne Attack
um nur ein paar Produkte zu nennen.

Alpecin machte schon in den 70ern Werbung auf der Alm. Da hatte der Sprecher (Lothar Butkus?) immer einen flotten Spruch auf die Lippen. Leider weiß ich ihn nicht mehr.
Irgendwann kam die Alpecin-Anzeigentafel auf die Alm.

Außerdem war der Großvater von Herrn Dörrenberg und Herrn Harras-Wolff in den 50igern mal für kurze Zeit Präsident von unserer Arminia.

Hier habe ich noch einen Link zu einem Video mit der Alpecin forte Anzeigentafel gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=n1ZGWPxrO…tailpage#t=213s
ist auf y o u t u b e . c o m

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »niewiederzweiteliga« (2.05.2011, 20:09)


1 112

Montag, 2.05.2011, 20:44

Zitat

Original von Speedy
Unglaublich, wie hier mit langjährigen Sponsoren umgegangen wird! Bei allen Fehlern, die Hindrichs möglicherweise begangen hat:

Er und Gerry Weber haben im Frühjahr 2010 Arminia vor der Insolvenz gerettet! Sie haben in der Winterpause versucht, den Abstieg noch zu verhindern! Und Weber hat seinen Kumpel Gauselmann überredet dem Verein 1 Mio zur Sicherung der Lizenz 2010/2011 zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie jetzt mal anderen den Vortritt lassen ist das doch auch OK! Wir brauchen weiterhin jeden erdenklichen Sponsor! Ich sage ausdrücklich nochmal Danke an Schüco und Gerry Weber! Ich frage mich vielmehr, wo ist eigentlich Fa. Hörmann, die sieht man doch auch fast in jedem Bundesliga- Stadion?

Danke, an die Fa. Wolff! Klasse Aktion!



Von G.Weber hat keiner gesprochen bzw. diesen expilzit kritisiert.

Wer hat denn im letzten Frühjahr die Satzung aller Satzungen mit angekündigten wirtschaftlichen Zuwendungen verknüpft ?? Zwischenbilanz ein Jahr später ??

Wer zieht seit Jahren im Hintergrund die Fäden(siehe Telefonkonferenz-Hindrichs JHV09) und ist seit letztem Jahr sowohl im VR als auch federführend im AR tätig ?? Mit welchem Ergebnis ?? Das ein Herr Brinkmann Präsident ist und Arminia komplett in der Versenkung(nichts anderes ist die 3.Liga) verschwindet...?? Brinkmann wäre hier niemals Präsident geworden wenn allmighty Hindrichs sein Veto eingelegt hätte.

Nochmal, es beklagt hier niemand, dass Schüco Hauptsponsor von Arminia Bielefeld ist bzw. deren Engagement. Allerdings kann man bei dieser Form der Zuwendung weder von Fußballfieber,Herzblut noch von der existenziellen Bedeutung eines BL-Vereins für diese Region sprechen. Das ist Flickschusterei und das Stopfen von Löchern, nicht mehr und nicht weniger. Von einem Zeichen, einem Signalinvestment ist weit und breit nix zu erkennen(und das wäre für den Weltkonzern Schüco möglich).

Ich erinnere in diesem Zusammenhang(wenn auch ungern) an D.Hopp, der mal gerade mit dem Verzicht auf ein Dahrlehen in Höhe von 3,2 Mio Euro den Oberligisten Waldhof Mannheim gerettet hat. Das ist für mich ein Signal/Zeichen !
Schüco betreibt mit Arminia die "Hand in den Mund"-Politik !
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

1 113

Montag, 2.05.2011, 21:15

Schüco ist Sponsor! Hopp ist Mäzen!

Ein Sponsor erwartet für seine Zuwendungen eine Gegenleistung, ein Mäzen nicht! Ich habe ja auch ausdrücklich gesagt, dass auch Hindrichs Fehler gemacht hat! Dennoch hat er auch immer wieder geholfen, wenn mal wieder 'Holland in Not' war! Ohne Hindrichs und ohne G. Weber wäre Arminia längst Geschichte.

Leider hört es sich hier gelegentlich so an (nicht von Dir!), als wolle sich Hindrichs den Verein unter den Nagel reissen! Billig das Grundstück an der Melanchtonstr. abgreifen und solchen hanebüchenen Blödsinn! Bleibt einfach bei den Fakten!

Weber und Hindrichs (wohlgemerkt beide) hätten vor der Saison die 1,5 Mios investieren sollen, nicht in der WP! Das war ein ganz entscheidender Fehler!

Und Satzungsänderung hin oder her! Wohin hat denn die Direktwahl des Präsidiums geführt? Glaubst Du wirklich, dass wir ohne Satzungsänderung einen charismatischen, bei Sponsoren und Fans gleichermaßen geliebten Präsidenten hätten? Brinkmann hat doch angekündigt, dass er einem Neuanfang nicht im Wege stehen will! Wo ist er denn der neue, charismatische Präsident? Es ist doch niemand in Sicht!

Hindrichs konnte sich doch nur in den Vordergrund spielen, weil wir hier seit 20 Jahren ein Führungsvakuum haben!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

Beiträge: 1 300

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bi jetzt Kölle

  • Nachricht senden

1 114

Montag, 2.05.2011, 21:48

Die größten Sponsoren von Arminia sind wir Fans! Da gilt es seitens Arminia was zu tun!
Zickzack Roggensack :arminia:

Beiträge: 10 055

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 115

Montag, 2.05.2011, 21:56

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Speedy
Unglaublich, wie hier mit langjährigen Sponsoren umgegangen wird! Bei allen Fehlern, die Hindrichs möglicherweise begangen hat:

Er und Gerry Weber haben im Frühjahr 2010 Arminia vor der Insolvenz gerettet! Sie haben in der Winterpause versucht, den Abstieg noch zu verhindern! Und Weber hat seinen Kumpel Gauselmann überredet dem Verein 1 Mio zur Sicherung der Lizenz 2010/2011 zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie jetzt mal anderen den Vortritt lassen ist das doch auch OK! Wir brauchen weiterhin jeden erdenklichen Sponsor! Ich sage ausdrücklich nochmal Danke an Schüco und Gerry Weber! Ich frage mich vielmehr, wo ist eigentlich Fa. Hörmann, die sieht man doch auch fast in jedem Bundesliga- Stadion?

Danke, an die Fa. Wolff! Klasse Aktion!


Sehr wahr. Bei aller berechtigter Kritik und bei allen gemachten Fehlern. Ohne Schüco und Weber wäre Arminia schon mehrfach gestorben.


Ich kann euch nur beipflichten. Schüco(und Weber) haben uns doch nun wirklich oft genug den A... gerettet. Und das auch schon mit deutlich anderen (höheren) Summen. Arminia hat u.a. nur durch das Engagement dieser Herren überlebt. Das sollte man aufzeigen und ein mindestens ebenso großes Dankeschön an diese Firmen richten. Fehler hin oder her. Und die visionären Ankündigungen eines Herrn Hinrichs beruhten doch nur auf Unkenntnis der bis dahin verschwiegenen finanziellen Löcher in der Vereinskasse, die nämlich erst mal wieder gestopft werden mußten.
Fazit aus dem erfreulichen Arminentag: Wir haben keinen Mäzen wie einen Herrn Hopp. Aber eine starke Wirtschaft in OWL. Diese nach und nach als Sponsoren zu gewinnen ist eine der wichtigsten Aufgaben. Zugleich erreicht man mit einem großen Sponsorenpool auch eine größere Unabhängigkeit als von einem einzigen Sponsor oder Mäzen.
Wenn Herr Dörrrenberg so gute Verbindungen zu anderen Firmen(wie hier im Forum beschrieben) hat, kann ja vielleicht seine Aktion auch die ein oder andere Tür öffen.
Mein nächstes Shampoo kaufe ich jedenfalls von Alpecin. Das ist doch wohl Ehrensache. ;)
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 116

Montag, 2.05.2011, 22:17

Ich habe gerade den Bericht aus der OWL-Lokalzeit gesehen. Danach erlassen sie Arminia die Schulden und kaufen zusätzlich 15.000 Karten für das KSC-Spiel.

Beiträge: 10 055

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 117

Montag, 2.05.2011, 22:24

Zitat

Original von jögi
Ich habe gerade den Bericht aus der OWL-Lokalzeit gesehen. Danach erlassen sie Arminia die Schulden und kaufen zusätzlich 15.000 Karten für das KSC-Spiel.


Wenn dem so ist- ich war mir da bisher nicht sicher- so kann man nur sagen: geile Aktion und :respekt: Herr Dörrenberg !
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 118

Montag, 2.05.2011, 23:00

also in den nw Kommentaren, steht von der nw Radaktion, dass sie die Schulden gegen Karten tauschen??? Vielleicht könnte der Pressespreche hierzu mal was sagen
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

1 119

Montag, 2.05.2011, 23:02

Zitat

Original von jögi
Ich habe gerade den Bericht aus der OWL-Lokalzeit gesehen. Danach erlassen sie Arminia die Schulden und kaufen zusätzlich 15.000 Karten für das KSC-Spiel.


Auf der Arminia HP liest sich das etwas anders: "Zur Finanzierung dieser Idee haben wir unser Arminia-Darlehen vollständig verwendet. " Also wird das Darlehn mit dem Ticketpreis verrechnet-ich will jetzt aber kein Haar in de Suppe suchen
Italien- wir kommen!

1 120

Montag, 2.05.2011, 23:05

Zitat

Original von jögi
Ich habe gerade den Bericht aus der OWL-Lokalzeit gesehen. Danach erlassen sie Arminia die Schulden und kaufen zusätzlich 15.000 Karten für das KSC-Spiel.

Hoffentlich bist Du da up-to-date.....es ist wohl eher so, dass man für den Erlass der Schulden in ähnlicher Größenordnung Tickets an Alcina gibt.
Es wäre wünschenswert, wenn die Pressemitteilung endlich zu einer klaren Aussage gäbe. Es ist genug spekuliert worden heute. Soviel, dass die begrüßenswerte, beispielhafte Aktion langsam Schaden leidet....