Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

1

Montag, 3.03.2008, 22:19

Vom Trainingsgelände...

Alle Neuigkeiten vom Trainingsgelände hier rein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (4.09.2008, 18:28)


2

Montag, 3.03.2008, 22:32

Schöne Idee!

Ein eigener Thread für das arminiaverrückte Weibsvolk, wunderbar!

Ich war in Rostock und habe nach dem Spiel ein wenig geschwankt, ob ich mich jetzt über einen Auswärtspunkt freuen oder über den entgangenen Auswärtssieg ärgern soll. Die Freude hat gesiegt! Ich habe eine Mannschaftsleistung gesehen, die natürlich noch Schwächen aufwies, die mir aber klar gezeigt hat, dass man noch nicht alles schwarz malen muss.
Doch was hört man?

Nürnberg wird auf alle Fälle da unten raus kommen, die ziehen an uns vorbei.
Davon sehe ich derzeit nichts.

Vergiss nicht, dass das Cottbusspiel noch nachgeholt wird.
Und wer sagt eigentlich, dass die gegen Stuttgart gewinnen?

Ich habe diese Jammerei echt satt und freue mich darauf, mich hier in diesem Thread mit anderen Damen in ruhiger, sachlicher Form über Arminia auszutauschen. Danke, Almania! :)
Quis custodiet ipsos custodes?

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier, alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte. - Oscar Wilde

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

3

Montag, 3.03.2008, 23:10

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 23:27)


Beiträge: 6 697

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

4

Montag, 3.03.2008, 23:22

hehe.. die threads werden immer besser. Erst der "arminisch-hochdeutsch" thread und nun dieser :P

Almi, ich stimme dir da voll und ganz zu. Auf der einen Seite mag ich die verzweifelten Stimmen verstehen, auf der anderen Seite bringt dieser Stunk niemanden weiter. Aber da habe ich ja schon einige Male erwähnt.

Noch stehen wir über dem Strich und gegen Rostock hat man wille und geist gesehen. Auch gegen Hertha, wenn auch unglücklich noch verloren. Gut Ding will weile haben. Gut in dem Fall nicht ganz passend, aber sehen wir es doch mal so: Schalke steht auf dem Spielplan und bei Schalke läuft es auch nicht ganz rund. Hinzu kommt, dass sie Mittwoch antreten müssen, während sich Arminia in ruhe vorbereiten kann.

Das wird kein leichtes Spiel für Schalke. Ich sehe es schon in meinen Augen wie Slomka fliegt :D

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 3.03.2008, 23:22

Ich gehöre zwar nicht dem Weibsvolk an, aber ich stimme dennoch zu, was hier der Tenor sein soll. Ich habe das letzte Woche schon mit meinem Thread "Alles auf Anfang - Alles für Arminia" zum Ausdruck bringen wollen. Ich kann es daher nur unterstützen, dass sich weitere Menschen einer "wir sind nicht gut, aber derzeit besser als drei andere und das mag am Ende reichen, glauben wir daran und tun alles dafür"- Stimmung anschließen, bzw. sie neu befeuern.

Ich hoffe, liebe Almania, du steinigst mich jetzt nicht (ist Mannsvolk anwesend., Nein, nein), dass ich hier in den matriarchalischen Thread vordringe, aber ich werde mich jetzt auch gerne wieder schweigend zurück ziehen, wollte das aber noch loswerden.

Also auf gehts ihr weiblichen Fans, kippt die Stimmung in die richtige Richtung und tragt sie aus diesem Thread hinaus in die Arminiawelt. Auf drei Punkte gegen Schalke.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

6

Montag, 3.03.2008, 23:51

Bei so viel charmanter Weiblichkeit kann auch ich nicht anders und oute mich hier ganz öffentlich als "Frauenversteher".

Vielleicht ist es gar an der Zeit für den ersten weiblichen Sportdirektor bei der Arminia... . Gut, das Experiment mit der Präsidentin damals ging zwar total in die Hose, aber das war ja noch eine ganz andere Zeit.

Ich stimme daher ab sofort für Nia Künzer als neue Sportdirektorin, die zusammen mit unserem Micha doch ein echt töftes Team abgeben würde. :) ... Nia, Du hast genug Verletzungspech erlitten. Als Fußballexpertin in der ARD hast Du schon oft gezeigt, was Du fachlich und rhetorisch drauf hast. Komm nach Bielefeld, ganz Ostwestfalen läge Dir zu Füßen.

... hm... dieser Beitrag war schon irgendwie ironisch gemeint... aber je mehr ich darüber nachdenke... WARUM NICHT???
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

7

Montag, 3.03.2008, 23:54

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 23:28)


Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

8

Montag, 3.03.2008, 23:54

Beantrage hiermit Asyl bei den Weibern! :arminia:
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4.03.2008, 00:03

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 23:28)


Power-D

unregistriert

10

Dienstag, 4.03.2008, 00:15

RE: Das Matriarchat schlägt zurück

Naja, nicht alle Männer sind Heulsusen!

Es kann überhaupt keinen Zweifel geben, dass Arminia noch in dieser Saison aus genug Gegnern Pflaumenmuß machen wird.

Dennoch muss ich Almania Recht geben. Einige hier sind so pessimistisch, dass man glaubt, sie wollten sich vor größeren Enttäuschungen schützen.

Schade auch, dass von Arminias Funktionären niemand in der Lage ist, Optimismus auf Knopfdruck zu verbreiten (immer nur diese halbherzigen Kommentare á la "Wir hoffen"/"Wir glauben"/"Wir möchten").

Darum übernehme ich das jetzt, denn zwischen den Zeilen lese ich, dass die Damen sich Entschlossenheit und weniger Fatalismus wünschen:

"WIR MÜSSEN GEWINNEN, WIR WOLLEN GEWINNEN UND WIR WERDEN GEWINNEN" - am liebsten schon gegen Schalke.

Wir bleiben drin, mit westfälischen (Fußball-)Tugenden wie Kampfgeist und Bauernschläue.

Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4.03.2008, 00:23

RE: Das Matriarchat schlägt zurück

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 23:28)


Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4.03.2008, 00:24

RE: Das Matriarchat schlägt zurück

Die wahre Kunst liegt aber doch auch darin, selbst im Abstiegsfalle nicht rumzuheulen.

Es ist wohl doch so, wie Suomi es immer sagt: Wir sind eben irgendwie ein ANDERER Club. Und JA, man kann es auch verdammt nochmal auch ein kleines bißchen stolz darauf, dass wir mit unserer gelebten Provinzialität aus der Masse hervorstechen.

Man muss es halt nur auch mal positiv sehen. ;)
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 1 454

Dabei seit: 9.08.2004

Wohnort: Herford

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4.03.2008, 00:31

RE: Das Matriarchat schlägt zurück

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almania« (2.09.2008, 23:29)


Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4.03.2008, 00:44

RE: Das Matriarchat schlägt zurück

Frauen sind leidensfähiger als Männer... es mag schon sein, dass da was dran ist. Immerhin bringen die Mädels die Kinder zur Welt. Ich habe das zweimal live miterlebt und muss sagen: Das ist verdammt tough. Wer das schafft, der kann auch sicher die launische Arminia leichter ertragen.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4.03.2008, 06:23

Zitat

Original von Almania
Weißt du, auf was du dich da einlässt?
Bist du bereit, den Gesetzen dieses Threads, die ich am kommenden Wochenende ausarbeiten werde, zu folgen?
Wirst du der Häme der Leute deines Geschlechts standhalten können?

Nein!
Ja!
Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn ein Schwein sich an ihr reibt. :D
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 139

Dabei seit: 3.06.2007

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4.03.2008, 08:27

Versteckt den Thread vor Bulldozer, sonst habt ihr bald den ersten "Was-halten-Frauen-von-Ernst-Thread" :lol:

Ansonsten wünsch ich viel Spass.
Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almordner« (4.03.2008, 08:29)


Beiträge: 418

Dabei seit: 5.09.2007

Wohnort: BI n wech

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4.03.2008, 09:45

Zitat

Original von Anturios

Zitat

Original von Almania
Weißt du, auf was du dich da einlässt?
Bist du bereit, den Gesetzen dieses Threads, die ich am kommenden Wochenende ausarbeiten werde, zu folgen?
Wirst du der Häme der Leute deines Geschlechts standhalten können?

Nein!
Ja!
Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn ein Schwein sich an ihr reibt. :D


loriot4ever: wenn du durchhaeltst bekommst du bestimmt auch ein jodeldiplom - mit schwarz weiss blauem rand...:D
Wer die Menschen behandelt wie sie sind, macht sie schlechter.
Wer sie aber behandelt wie sie sein koennten, macht sie besser.
JWvG

18

Dienstag, 4.03.2008, 13:07

Zitat

Original von Almania
Guck dir doch das Schalke-Spiel an.
Nur 50 Typen à MatrixNRW und dieser andere Heini mit mk können durch ihre Pfeiferei eine Stimmung zum Kippen bringen.
Dabei ist die Losung für Samstag doch so einfach: Die Schalker wollen Slomka mehr loswerden als manche hier Frontzeck. Also sollten die Arminen sowohl auf dem Platz als auch auf den billigen Plätzen alles geben und abwarten, nicht aber für schlechte Stimmung sorgen. Aber wie will man das den Hirnis beibringen?
Noch nie kam Schalke so angeschlagen zur Alm. Schreien sie Schalke nach vorn, gewinnen die womöglich und Mirko hat Ruhe. Pfeifen sie gegen Slomka, so muss die Südtribüne darauf reagieren. Das gilt es auszunutzen.
Man muss die Anti-Fans ausschalten, die sich das Recht auf Auspfeiferei durch ihr Eintrittsgeld zu erkaufen geglaubt haben.


Dann gehen wir doch mal ganz optimistisch und sachlich das anstehende Spiel an:
Schalke ist nervös, da es auch nach einem halben Jahrhundert wieder nix mit der Meisterschaft wird. Sie haben am Mittwoch das Spiel gegen Porto, das ihnen hoffentlich am Samstag noch in den Knochen stecken wird. Dazu sind Ernst und Rafinha mit jeweils der fünften gelben Karte gesperrt.
Wieso sollten wir da keine Chance haben, wenn die Jungs auf dem Platz kämpfen und auch WIR auf den Rängen alles geben?
Außerdem darf man nicht vergessen, dass für so manchen Trainer, dessen Stuhl wackelte, das Auswärtsspiel in Bielefeld sein letztes war... ;)
Quis custodiet ipsos custodes?

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier, alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte. - Oscar Wilde

Beiträge: 1 370

Dabei seit: 17.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4.03.2008, 13:19

Das Mittel für Samstag:
Spätestens wenn es nach 30 Minuten noch nich 1:0 für Schalke steht einfach mal auch von Bielefelder Seiete "Slomka raus!" rufen.
Dann können die, die umbeding wollen iergendwen rausbrüllen und unterstützen noch Arminia ;)
Respekt Herr Daudel!
Mit nur 3 Interviews haben sie eine große Chance zu Grabe getragen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The_Chaoz« (4.03.2008, 13:20)


20

Dienstag, 4.03.2008, 18:33

Zitat

Original von Anturios

Zitat

Original von Almania
Weißt du, auf was du dich da einlässt?
Bist du bereit, den Gesetzen dieses Threads, die ich am kommenden Wochenende ausarbeiten werde, zu folgen?
Wirst du der Häme der Leute deines Geschlechts standhalten können?

Nein! Ehrlich isser ja,
Ja! vorauseilend gehorsam,
Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn ein Schwein sich an ihr reibt. :D und juckreizresistent.


Hoffen wir für Antorius, dass Almania das Asylrecht für Frauenversteher im Grundgesetz ihres Threads/Matriarchats so weit fasst, dass auch selbsternannte, 'deutsche Eichen' dort Zuflucht finden lönnen. ;-)