Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

15 701

Montag, 4.04.2011, 11:49

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von LatscherPohl
NW und Transfermarkt.de bestätigen die Bild-Meldung.

Was geht denn hier wieder ab ? Wer spielt da Spielchen mit dem WB ? Alles wieder nur Taktik, um das JA morgen zu bekommen ?


;) Vielleicht will jemand der NW Konkurrenz vom Hals schaffen? ;)

Aber ernsthaft: Das wäre eine Warnung an uns, nicht vorschnell auf Medienberichte zu reagieren und dann so einen der tatsächlichen Sachlage nicht entsprechenden Unsinn zu schreiben wie ich und andere heute morgen.


Respekt für dieinen letzten Satz.

Wenn die Konten wirklich nicht gesperrt sein sollten, wäre das natürlich äußerst peinlich für das WB. Dann hätten sie sich mit so einer heiklen Meldung auf ihren Informanten verlassen, ohne dass anscheinend gründlich genug zu recherchieren.


Gilt in solch einem Fall nicht eigentlich noch das Bankgeheimnis?
Also nach meiner Auffassung darf die Bank offiziell doch gar nichts dazu sagen.


Das weiss ich nicht. Aber wenn sie das nicht vernünftig verifiziert bekommen, können sie dies ja gerne als Gerücht bringen, aber nicht als quasi unumstößliche Meldung. Vor allem erwarte ich vom WB, dass sie auf ihrer Homepage ihren Artikel umgehend entsprechend ändern oder zumindest kenntlich machen, dass Arminia der Kontensperrung widerspricht. Bis jetzt ist da noch nichts passiert.

15 702

Montag, 4.04.2011, 11:50

Zitat

Original von Exteraner
Gilt in solch einem Fall nicht eigentlich noch das Bankgeheimnis?
Also nach meiner Auffassung darf die Bank offiziell doch gar nichts dazu sagen.


Richtig, aber hat sie denn was gesagt, zumal, wenn die Konten gar nicht gesperrt wurden?

So langsam glaube ich, da spielt einer ein ganz übles Spiel mit Arminia. Und das kann nur einer sein, der viel zu verlieren hat, wenn die Sache wieder ins Laufen kommt oder ordnungsgemäß abgewickelt wird.

Aber da gibt es - leider - viele.
________________ :hi:______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertago« (4.04.2011, 11:51)


dsc2005

unregistriert

15 703

Montag, 4.04.2011, 11:50

Zitat

Original von bigcock

Zitat

Original von LatscherPohl
NW und Transfermarkt.de bestätigen die Bild-Meldung.

Was geht denn hier wieder ab ? Wer spielt da Spielchen mit dem WB ? Alles wieder nur Taktik, um das JA morgen zu bekommen ?


Tja, was soll man dazu noch sagen?
Würde sich Schnitzel strafbar machen mit so einer (Falsch)Aussage?
Für mich sieht das nach Taktik aus um morgen das gebrochene dünne Eis mit Tesafilm zu kitten.

Warum ist eigentlich immer alles scheiße was vom verein gesagt wird?!?!
Erst warten immer alle drauf und dann heißt es doch nur...ach was die da erzählen...

ich glaub ich schreib gleich auch mal ne mail ans wb/nw & co...denke mir irgendeine tolle geschichte aus die ich freitag von vertrauten personen mitbekommen habe und dann mal schauen wie lange es dauert bis sie es online stellen
-> was ich sagen will, es herrscht hier doch ziemliches durcheinander, das will dieser maulwurf doch nur erreichen...also sollte man sich erstmal etwas besinnen und auf morgen warten, da kann man dann immer noch fragen.

15 704

Montag, 4.04.2011, 11:54

Zitat

Original von dsc2005
ich glaub ich schreib gleich auch mal ne mail ans wb/nw & co...denke mir irgendeine tolle geschichte aus die ich freitag von vertrauten personen mitbekommen habe und dann mal schauen wie lange es dauert bis sie es online stellen

also sollte man sich erstmal etwas besinnen und auf morgen warten, da kann man dann immer noch fragen.


Zum ersten: Wie wäre es mit dem Thema: "War am Wochenende in Stuttgart und habe dort Lotto gespielt. Sobald mir die 24,8 Mio. überwiesen worden sind, kaufe ich das Stadion und rette Armina."

Zum zweiten: Du hast völlig recht.
________________ :hi:______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertago« (4.04.2011, 11:56)


Beiträge: 5 093

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

15 705

Montag, 4.04.2011, 11:57

Wir leben in der Wikileaks Gesellschaft, da fühlt sich jeder mit Zugang zu irgendwelchen Unterlagen, E-Mails aufgerufen, sich als Informant oder Maulwurf zu betätigen... :rolleyes:

@wertago
ja, sehen ja einige ähnlich. Da will jemand, dass Arminia schnell verschwindet und danach keiner mehr Bock hat, sich mit dem Verein und seiner jüngsten Geschichte zu beschäftigen.

dsc2005

unregistriert

15 706

Montag, 4.04.2011, 11:58

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von dsc2005
ich glaub ich schreib gleich auch mal ne mail ans wb/nw & co...denke mir irgendeine tolle geschichte aus die ich freitag von vertrauten personen mitbekommen habe und dann mal schauen wie lange es dauert bis sie es online stellen

also sollte man sich erstmal etwas besinnen und auf morgen warten, da kann man dann immer noch fragen.


Zum ersten: Wie wäre es mit dem Thema: "War am Wochenende in Stuttgart und habe dort Lotto gespielt. Sobald mir die 24,8 Mio. überwiesen worden sind, kaufe ich das Stadion und rette Armina."

Zum zweiten: Du hast völlig recht.


Das hätte was....vielleicht würde der maulwurf dann aufgeben, weil es ja kein sinn mehr macht.... :P

15 707

Montag, 4.04.2011, 12:03

Zitat

Original von dsc2005

Warum ist eigentlich immer alles scheiße was vom verein gesagt wird?!?!


Erfahrung!? ;)

Zitat


ich glaub ich schreib gleich auch mal ne mail ans wb/nw & co...denke mir irgendeine tolle geschichte aus die ich freitag von vertrauten personen mitbekommen habe und dann mal schauen wie lange es dauert bis sie es online stellen
-> was ich sagen will, es herrscht hier doch ziemliches durcheinander, das will dieser maulwurf doch nur erreichen...also sollte man sich erstmal etwas besinnen und auf morgen warten, da kann man dann immer noch fragen.


Sehr richtig. Waren wohl einige (inkl. mir) dem WB zu sehr hörig und haben sofort los geschrieben.

ich hoffe einfach, dass wir morgen Nacht schlauer sind und uns endlich ein Bild machen können, ob es mit unserem Club weiter geht. Wäre ja schön, wenn man seine Eindrücke nicht ständig aus unseriösen Zeitungsartikeln und Maulwurfmails gewinnen müsste.

Beiträge: 3 651

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

15 708

Montag, 4.04.2011, 12:05

Bei WDR 2 sagen sie in den Nachrichten, der Verein hätte die Sperrung der Konten bestätigt. ?(

15 709

Montag, 4.04.2011, 12:06

Übrigens bleibt das WB bei ihrer Version. Das hat deren Redaktion als Antwort auf einen Kommentar auf ihrer Homepage geschrieben.

Das könnte noch spannend werden.

Beiträge: 40

Dabei seit: 12.10.2010

Wohnort: BielefelderBerg

  • Nachricht senden

15 710

Montag, 4.04.2011, 12:09

Konten

War nicht die Rede vom Konto bei der Volksbank?

Der Verein hat sicherlich noch Konten bei anderen Banken.



Menno - am besten keine Nachrichten mehr hören und lesen, morgen zur Stadionausgliederung mit JA stimmen und abwarten was passiert.

Schlimmer geht's eh nimmer :arminia:
Armine seit über 40 Jahren !!!

:arminia:

Beiträge: 3 651

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

15 711

Montag, 4.04.2011, 12:09

Ich gehe jetzt erstmal mittagessen, dann habe ich gleich mehr zum auskotzen. :nein:

15 712

Montag, 4.04.2011, 12:09

Zitat

Original von Count
Bei WDR 2 sagen sie in den Nachrichten, der Verein hätte die Sperrung der Konten bestätigt. ?(


Jetzt wird es abenteuerlich. Vielleicht: VoBa-Konten dicht, Sparkassen- und andere Konten offen.
________________ :hi:______________

15 713

Montag, 4.04.2011, 12:11

In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 5 093

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

15 714

Montag, 4.04.2011, 12:14

Sportschau-Meldung ist aber von 09:55 Uhr! :)
Das ist in der schnellebigen Newsfeeds-Welt ja schon fast von gestern. :lol:

Beiträge: 3 651

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

15 715

Montag, 4.04.2011, 12:15

http://www.wdr.de/radio/home/nachrichten…phtml#539482613

Zitat

Arminia Bielefeld vor der Pleite?
Beim Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld rückt die Insolvenz näher.

Der Klub bestätigte, dass die Hausbank die Konten des Vereins gesperrt hat. Rechnungen kann der Verein deshalb nicht mehr bezahlen - auch die Gehälter der Fußballprofis werden nicht mehr überwiesen. Nach eigenen Angaben hat die Arminia rund 27 Millionen Euro Schulden.

Dem Verein droht jetzt die Pleite, denn andere Gläubiger könnten dem Beispiel der Hausbank folgen und ebenfalls Zahlungen verweigern.

15 716

Montag, 4.04.2011, 12:16

Zitat

Original von LatscherPohl
Sportschau berichtet so:

http://www.sportschau.de/sp/fussball/new…/04/arminia.jsp


Ich frage mich, woher die Insider wissen wollen, dass mit einem Nein zu rechnen ist. Haben die eine geheime Testabstimmung gemacht? Wenn wir hier schon auf fast 2/3 Zustimmung kommen (jetzt würde die Zustimmung vermutlich eher höher), dann kann man bei Kenntnis, dass dieses Forum eher kritisch gestimmt ist, sich doch nicht so sicher sein, dass eine Zustimmung nicht zu erwarten ist.

15 717

Montag, 4.04.2011, 12:17

WB:
"NACHTRAG

Die Presseagentur dpa verbreitet derzeit folgende Meldung:

Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld steht vor einem Schuldenberg in Höhe von 27 Millionen Euro. Die Geschäftskonten der Ostwestfalen seien allerdings nicht gesperrt, wie Medien berichteten. »Das ist nicht so«, sagte Arminia-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier der Nachrichtenagentur dpa am Montag. Die Arminia sei weiter geschäftsfähig. Der Club plant die Ausgliederung seines Stadions in eine externe Gesellschaft, um den Schuldenstand schnell zu reduzieren.

Das WESTFALEN-BLATT bleibt bei seiner Darstellung"

15 718

Montag, 4.04.2011, 12:17

WO IST EIGENTLICH PRESSESPRECHER, WENN MAN IHN BRAUCHT ?
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Beiträge: 1 519

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

15 719

Montag, 4.04.2011, 12:19

Zitat

Original von Wertago

Zitat

Original von Exteraner
Gilt in solch einem Fall nicht eigentlich noch das Bankgeheimnis?
Also nach meiner Auffassung darf die Bank offiziell doch gar nichts dazu sagen.


Richtig, aber hat sie denn was gesagt, zumal, wenn die Konten gar nicht gesperrt wurden?

So langsam glaube ich, da spielt einer ein ganz übles Spiel mit Arminia. Und das kann nur einer sein, der viel zu verlieren hat, wenn die Sache wieder ins Laufen kommt oder ordnungsgemäß abgewickelt wird.

Aber da gibt es - leider - viele.


Quelle WB :

NACHTRAG

Die Presseagentur dpa verbreitet derzeit folgende Meldung:

Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld steht vor einem Schuldenberg in Höhe von 27 Millionen Euro. Die Geschäftskonten der Ostwestfalen seien allerdings nicht gesperrt, wie Medien berichteten. »Das ist nicht so«, sagte Arminia-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier der Nachrichtenagentur dpa am Montag. Die Arminia sei weiter geschäftsfähig. Der Club plant die Ausgliederung seines Stadions in eine externe Gesellschaft, um den Schuldenstand schnell zu reduzieren.

Das WESTFALEN-BLATT bleibt bei seiner Darstellung.


Oooups der Herminator war schneller

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stoppa Schulz« (4.04.2011, 12:20)


dsc2005

unregistriert

15 720

Montag, 4.04.2011, 12:20

Zitat

Original von Count
http://www.wdr.de/radio/home/nachrichten…phtml#539482613

Zitat

Arminia Bielefeld vor der Pleite?
Beim Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld rückt die Insolvenz näher.

Der Klub bestätigte, dass die Hausbank die Konten des Vereins gesperrt hat. Rechnungen kann der Verein deshalb nicht mehr bezahlen - auch die Gehälter der Fußballprofis werden nicht mehr überwiesen. Nach eigenen Angaben hat die Arminia rund 27 Millionen Euro Schulden.

Dem Verein droht jetzt die Pleite, denn andere Gläubiger könnten dem Beispiel der Hausbank folgen und ebenfalls Zahlungen verweigern.

Das kann doch gar nicht sein...schnitzi ist doch nicht so blöd und sagt ne stunde vorher stimmt nicht und nun sagt er stimmt doch...
entweder hat die nw falsche informationen oder aber der wdr hat vom maulwurf ne mail bekommen