Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 600

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

14 941

Freitag, 18.03.2011, 13:45

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von almöi
Scheint so, als gäbe es eine Koalition, die Arminia den Bach runter gehen lassen will. Wird ziemlich teuer fürs Land NRW, welches ja im Geld schwimmt wie man hört. Hier ist wirklich alles zu spät, wenn dieser Artikel stimmt. http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…nd_stocken.html



habe da ein Problem mit den Teuer wird es erst für alle ( Land , Banken und ) wenn Arminia den Bach runter geht
und warum muss das Land den noch Geld geben ??? es muss nur die Zeit verlängern hat also nichts damit Zutun das das Land Klamm ist


wenn das Land nicht verlängert und mit dieser Entscheidung dazu beiträgt, dass keine Finazierungslösung geschaffen werden kann, dann ist am Ende die Bürgschaft von 10(?) Mios fällig.

Es sieht nach Insolvenz aus. Bild berichtet über Schüco, die aussteigen wollen. Die Banken und das Land wollen offensichtlich den Deckel zumachen. Es gibt keinerlei Wasserstandsmeldungen mehr. Ein Kommentator in der NW schreibt (keine Ahnung ob Wichtigmacher oder nicht) er wäre davon informiert, dass seit 2 Wochen die Insolvenz vorbereitet wird. Und so Kleinigkeiten wie unbespielbarer gesandeter Rasen bei einem 2t Ligisten sind auch Anzeichen dafür, dass hier in Kürze das Licht ausgeht.

Scheint so, als müssten wir uns ein neues Hobby suchen.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

14 942

Freitag, 18.03.2011, 13:56

Zitat

Original von almöi
Scheint so, als gäbe es eine Koalition, die Arminia den Bach runter gehen lassen will. Wird ziemlich teuer fürs Land NRW, welches ja im Geld schwimmt wie man hört. Hier ist wirklich alles zu spät, wenn dieser Artikel stimmt. http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…nd_stocken.html


Genau! WENN dieser Artikel stimmt. Leider wimmelt er aber nur so von Fehlern, subjektiven Meinungen und populistischen schlussfolgerungen.

Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

14 943

Freitag, 18.03.2011, 14:01

Wie wäre es dann mal mit offiziellen Statements seitens der Vereinsführung ?!
Hier häufen sich die Horrormeldungen und es ist "still ruht der See ".
Sollten solche Nachrichten nicht stimmen, gehören sie dementiert.

By the way, was ist an dem Artikel in der Bild-Zeitung dran das sich Schüco zurückziehen will ?!
Sollte das so sein, brechen hier die wichtigsten "Schlagadern" weg, warum ?!

Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trinkmann« (18.03.2011, 14:03)


14 944

Freitag, 18.03.2011, 14:05

Zitat

Original von trinkmann
Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.

Eben. Und deswegen gerne gleich den Stecker ziehen.
Mich verbindet mit dem Verein seit Jahren nur noch Frust, Enttäuschung, Resignation, Wut, Hoffnungslosigkeit, Erbärmlichkeit.
Sowas braucht kein Mensch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Randfigur« (18.03.2011, 14:06)


dsc2005

unregistriert

14 945

Freitag, 18.03.2011, 14:06

Also der Artikel in der Bild....ich weiß ja nicht...da wurden einfach nur ein paar wörte zusammengereimt.
Es ist doch klar das die Verträge nicht für die 3 Liga gehn und es ist auch klar das die bild da gleich den großen abgang von macht...

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

14 946

Freitag, 18.03.2011, 14:09

Zitat

Original von trinkmann
Wie wäre es dann mal mit offiziellen Statements seitens der Vereinsführung ?!
Hier häufen sich die Horrormeldungen und es ist "still ruht der See ".
Sollten solche Nachrichten nicht stimmen, gehören sie dementiert.

By the way, was ist an dem Artikel in der Bild-Zeitung dran das sich Schüco zurückziehen will ?!
Sollte das so sein, brechen hier die wichtigsten "Schlagadern" weg, warum ?!

Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.


Da steht doch bloß -und das ist auch schon länger bekannt- dass die Verträge in der 3. Liga keine Gültigkeit besitzen. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
+++ Baustelle +++

14 947

Freitag, 18.03.2011, 14:12

Zitat

Original von Pressesprecher

Zitat

Original von almöi
Scheint so, als gäbe es eine Koalition, die Arminia den Bach runter gehen lassen will. Wird ziemlich teuer fürs Land NRW, welches ja im Geld schwimmt wie man hört. Hier ist wirklich alles zu spät, wenn dieser Artikel stimmt. http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…nd_stocken.html


Genau! WENN dieser Artikel stimmt. Leider wimmelt er aber nur so von Fehlern, subjektiven Meinungen und populistischen schlussfolgerungen.



Sie bzw. der Verein betreiben seit Jahren eine Verballhornung der eigenen Basis und der Fans !!!
Kann der Verein beweisen, dass die existenziellen Gespräche mit Banken,Land und anderen Gläubigern erste Früchte tragen oder nach der ewig langen Vorlaufzeit erste Absprachen getroffen wurden ?? Da kommt nix !! Alles nur heiße Luft, keine Fakten und Ergebnisse, nur Blah,Blah,Blah !

Da bekomm ich nur noch Brechreiz, bei diesen Statements. Es sind grundsätzlich immer die anderen schuld, bloß nicht vor der eigenen Haustür kehren... :rolleyes:
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Transferred76« (18.03.2011, 14:14)


14 948

Freitag, 18.03.2011, 14:14

Zitat

Original von Pressesprecher

Zitat

Original von almöi
Scheint so, als gäbe es eine Koalition, die Arminia den Bach runter gehen lassen will. Wird ziemlich teuer fürs Land NRW, welches ja im Geld schwimmt wie man hört. Hier ist wirklich alles zu spät, wenn dieser Artikel stimmt. http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…nd_stocken.html


Genau! WENN dieser Artikel stimmt. Leider wimmelt er aber nur so von Fehlern, subjektiven Meinungen und populistischen schlussfolgerungen.



Ist das Ihre persönliche Einschätzung, sollen Sie das sagen oder sitzen Sie in den höchsten Gremien mit am Tisch ?
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

14 949

Freitag, 18.03.2011, 14:21

@pressesprecher: Wo genau im Ludwig-Interview sind denn die Fehler? Welche Aussagen stimmen so nicht und wie kann man sie richtigstellen?

Im Ludwig-Interview steht ja im Grunde nichts wirklich Neues. Jedoch fasst es die Gründe der vergangenen Jahre des Niedergangs und das allgemeine Gebaren bei Arminia Bielefeld gut zusammen.

Alamierender als das Ludwig-Interview fand ich die heutige Meldung in der NW, dass die Gespräche mit den Banken stocken... .
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hitchcock« (18.03.2011, 14:21)


Beiträge: 1 945

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

14 950

Freitag, 18.03.2011, 14:22

Tja wem glauben?

der PRESSE...

oder dem PRESSEsprecher?

XD, eine interesante Situation^^

Ich jeden Fall glaube nur noch aussagen wie..Der Verein lässt berichten...

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

14 951

Freitag, 18.03.2011, 14:29

Zitat

Original von Schnapper

Zitat

Original von trinkmann
Wie wäre es dann mal mit offiziellen Statements seitens der Vereinsführung ?!
Hier häufen sich die Horrormeldungen und es ist "still ruht der See ".
Sollten solche Nachrichten nicht stimmen, gehören sie dementiert.

By the way, was ist an dem Artikel in der Bild-Zeitung dran das sich Schüco zurückziehen will ?!
Sollte das so sein, brechen hier die wichtigsten "Schlagadern" weg, warum ?!

Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.


Da steht doch bloß -und das ist auch schon länger bekannt- dass die Verträge in der 3. Liga keine Gültigkeit besitzen. Nicht mehr aber auch nicht weniger.


Ok, für manche ist " Wir werden mit dem Verein noch einmal reden und über eine eventuelle weitere Unterstützung nachdenken.“ scheinbar ein Bekenntnis zu einem weiteren Engagement........allein darauf bezog sich die Frage ob da was dran ist, dass die Verträge in der 3.liga auslaufen weiss ich auch............nur es ist doch wohl klar das dieser Verein NUR durch ein stärkeres finanzielles Einbringen der beiden Großsponsoren gerettet werden kann und das hört sich für mich nicht so an...wenn denn etwas dran ist.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Beiträge: 1 497

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

14 952

Freitag, 18.03.2011, 14:30

Zitat

Original von PattyG
Tja wem glauben?

der PRESSE...

oder dem PRESSEsprecher?

XD, eine interesante Situation^^

Ich jeden Fall glaube nur noch aussagen wie..Der Verein lässt berichten...
PattyG


Ja nee is klar, und bestimmt mit der Begründung das der Verein ja schließlich immer die Wahrheit berichtet hat !!! :wall: :nein:

Die Naivität bei manchen ist unbeschreiblich !!! :rolleyes: ?(

sagt Edit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stoppa Schulz« (18.03.2011, 14:31)


Beiträge: 1 497

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

14 953

Freitag, 18.03.2011, 14:32

Zitat

Original von Pressesprecher

Zitat

Original von almöi
Scheint so, als gäbe es eine Koalition, die Arminia den Bach runter gehen lassen will. Wird ziemlich teuer fürs Land NRW, welches ja im Geld schwimmt wie man hört. Hier ist wirklich alles zu spät, wenn dieser Artikel stimmt. http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…nd_stocken.html


Genau! WENN dieser Artikel stimmt. Leider wimmelt er aber nur so von Fehlern, subjektiven Meinungen und populistischen schlussfolgerungen.


Na dann mal her mit dem Jahresabschlußbericht 2010.
Da wimmelt es dann ja nur so von Wahrheiten und Fakten, Fakten, Fakten !!!

Freu mich schon drauf !!! :P

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

14 954

Freitag, 18.03.2011, 14:34

Irgendwie habe ich das Gefühl, als ob es in Sachen Arminia nun zum großen Showdown kommen würde... . Hoffen wir nur, dass sich meine Angst vor der Insolvenz - die heute so groß ist wie niemals zuvor - als unbegründet erweist.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

14 955

Freitag, 18.03.2011, 14:34

Zitat

Original von trinkmann

Zitat

Original von Schnapper

Zitat

Original von trinkmann
Wie wäre es dann mal mit offiziellen Statements seitens der Vereinsführung ?!
Hier häufen sich die Horrormeldungen und es ist "still ruht der See ".
Sollten solche Nachrichten nicht stimmen, gehören sie dementiert.

By the way, was ist an dem Artikel in der Bild-Zeitung dran das sich Schüco zurückziehen will ?!
Sollte das so sein, brechen hier die wichtigsten "Schlagadern" weg, warum ?!

Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.


Da steht doch bloß -und das ist auch schon länger bekannt- dass die Verträge in der 3. Liga keine Gültigkeit besitzen. Nicht mehr aber auch nicht weniger.


Ok, für manche ist " Wir werden mit dem Verein noch einmal reden und über eine eventuelle weitere Unterstützung nachdenken.“ scheinbar ein Bekenntnis zu einem weiteren Engagement........allein darauf bezog sich die Frage ob da was dran ist, dass die Verträge in der 3.liga auslaufen weiss ich auch............nur es ist doch wohl klar das dieser Verein NUR durch ein stärkeres finanzielles Einbringen der beiden Großsponsoren gerettet werden kann und das hört sich für mich nicht so an...wenn denn etwas dran ist.


Diese Gespräche hätten schon längst geführt und abgeschlossen werden müssen und nach der Aussage von Hrn. Lauritzen (wenn sie denn stimmt) ist das (noch) nicht der Fall.

Es paßt halt ins Gesamtbild von ahnungslosen und kurzsichtig, nicht über den Tellerrand hinaus denkenden Akteuren.

Vielleicht sind die Weichen aber auch schon gestellt, wer weiß das schon...
+++ Baustelle +++

Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

14 956

Freitag, 18.03.2011, 14:35

Zitat

Original von Randfigur

Zitat

Original von trinkmann
Das ist der sprichwörtliche " Tod auf Raten ". Machen wir uns nichts vor, hier will keiner richtig investieren und weil das so ist, ist dieser Verein mittelfristig nicht mehr zu retten.

Eben. Und deswegen gerne gleich den Stecker ziehen.
Mich verbindet mit dem Verein seit Jahren nur noch Frust, Enttäuschung, Resignation, Wut, Hoffnungslosigkeit, Erbärmlichkeit.
Sowas braucht kein Mensch.


Emmotional für die Zukunft nicht ganz unwichtig. Selbst die "Hartgesottesten" unter den Fans haben doch die Schnauze komplett voll und ziehen sich immer mehr zurück.
Früher fand ich es auch mal toll nach Schöppingen oder Rheine zu fahren, nur damals hätte sich das auch keiner zig Jahre angetan. Dann kam zur richtigen Zeit das richtige Signal, damals wie Heute auf Luft gebaut, aber es kam und hat Arminia aus der Versenkung geholt. So was brauchts jetzt auch, in Form von Kohle und nicht anderes.

Glaubt hier eigentlich wirklich jemand das wir mit der aktuellen Situation mehr als 1 Jahr dritte Liga gestemmt bekommen ?! Wo ist die Perspektive ??? Es wurde doch im letzten Sommer versprochen das alles besser wird und was ist das Ergebnis ? Der Haufen Shice wird nur noch größer...............richtig wütend kann man werden, wenn man schaut wo wir her kommen, es war mal Luft für mehr, alle die eine (sportliche ) Vision hatten wurden vom Hof gejagt, Vereine wie Freiburg, Mainz, Augsburg was weiss ich, stehen besser da als wir. Da könnte man kotzen.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trinkmann« (18.03.2011, 14:39)


14 957

Freitag, 18.03.2011, 14:48

Ich hab es gleich gewußt, ich habe SCHÜXO damals "Leichenfledderer" genannt, als sie sich nach und nach die Sahnestücke aus dem Verein zogen. Und ich habe Recht behalten, jetzt wo es nix mehr zu holen gibt, MACHT SCHÜXO SICH VOM ACKER !
Schlimmer als Prx. (hinter Telgte).

Sorry, meine Meinung, damals und heute !

14 958

Freitag, 18.03.2011, 14:55

Zitat

Original von Hitchcock
@pressesprecher: Wo genau im Ludwig-Interview sind denn die Fehler? Welche Aussagen stimmen so nicht und wie kann man sie richtigstellen?

Im Ludwig-Interview steht ja im Grunde nichts wirklich Neues. Jedoch fasst es die Gründe der vergangenen Jahre des Niedergangs und das allgemeine Gebaren bei Arminia Bielefeld gut zusammen.

Alamierender als das Ludwig-Interview fand ich die heutige Meldung in der NW, dass die Gespräche mit den Banken stocken... .


Genau das meine ich ja: Ludwig schlussfolgert, dass die Verhandlungen mit dem Land und den Banken offensichtlich ins Stocken geraten sein müssen, da ja vom Verein niemand mit einem Ergebnis an die Öffentlichkeit getreten ist. Daraus macht die NW auf der ersten Lokalseite die Überschrift „Arminia: Verhandlungen mit Banken und Land stocken“. Mit anderen Worten: Eine subjektive Meinung (von Herrn Ludwig) wird als objektiv gegebene Tatsache dargestellt.

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

14 959

Freitag, 18.03.2011, 14:57

Natürlich sind sie in der Mitverantwortung für die aktuelle Situation aber weiß Gott nicht alleinverantwortlich.

Die Diskussion, wo denn die anderen Sponsoren für den Stadionnamen und letztes Jahr Trikotsponsoring waren, müssen wir nicht neu entfachen. Jetzt komm nicht mit dem Argument, dass das böse Unternehmen aus der Karolinenstr. die alle vergrault hat...

Es ist aber genauso Fakt, dass der Verein schon längst von der Bildfläche verschwunden wäre, wenn es kein Engagement von diversen Sponsoren/ Gönnern wie z.B. Schüco gegeben hätte.

Wenn man sich die jüngeren Entscheidungen (sportlich: Rückzug F1, nicht mit dem neuen Image kompatibel, Golf ist ein eher naturverbundener Sport; unternehmerisch: Rückzug im Bereich Fenster, Photovoltaik ist im Moment halt der Bringer und Umsatz-/ Gewinntreiber) von Schüco ansieht, wird man erkennen, dass ein Ausstieg bei Arminia nicht unwahrscheinlich sein könnte.

Wenn sich ein Sponsor, egal ob alt oder neu, finden würde, der richtig Geld in die Hand nehmen würde, wäre das Geschrei von wegen Übernahme des Vereins usw. hier auch wieder groß.
+++ Baustelle +++

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnapper« (18.03.2011, 15:04)


14 960

Freitag, 18.03.2011, 14:58

Was ist das alles für ein Irrsinn hier in letzter Zeit! Leichenfledderer und Ratten kriechen aus allen Ecken.Am Ende seh ich uns noch unseren eigenen Verein gründen wie den AFC Wimbledon!
Wer heute falsche Hoffnungen weckt, weckt morgen echte Enttäuschung.

Richard Nixon
(09.01.1913 - 22.04.1994)