Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 409

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 441

Samstag, 13.06.2009, 23:01

Jetzt glaube ich es auch langsam - höhere Mächte sind am Werk.




»Ich würde gerne den Frieden mit nach Bielefeld bringen«, ließ Daudel aus dem Friedensnobelpreis-Center in Oslo verlauten.



Mann, der Daudel hats drauf,Wahnsinn.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 442

Sonntag, 14.06.2009, 19:50

Zitat

Original von yorro
Falls jetzt tatsächlich die 12 Sponsoren viel Geld in den Verein pumpen und das Heft in die Hand nehmen, ist meine Sorge, daß man sich von solchen Eichbergs und Assauers blenden läßt und die als Experten hier her holt. (Man sieht ja, wieviele User hier im Forum diese Beiden als wahre Heilsbringer ansehen.)

Ich fürchte, dann wird hier bald sehr viel Geld verbrannt und in 4-5 Jahren ziehen sich die Sponsoren enttäuscht, nicht verprellt wie früher, aber enttäuscht zurück, die Assauers und Eichbergs verschwinden mit vollen Taschen Richtung Ruhrpott (sind der Meinung sie hätten richtig was geleistet) und bei Arminia bleibt verbrannte Erde zurück.

Okay, der DSC hat dann mal 2-3 Jahre geglänzt aber kontinuierlicher Aufbau und wachsende Substanz ist mit solchen Leute wohl nicht zu erwarten.


Also wie es scheint, haben zumindest die Kritischen Arminen nichts mit Eichberg und Assauer am Hut. Ich denke außerdem, dass sich auch unser unternehmerisches OWL-Konsortium nicht von einem Herrn Eichberg blenden lässt. Die angeblichen "Kontakte zu Arminia-Leuten" von Herrn Eichberg sind dann hoffentlich Kontakte zu den alten Seilschaften oder zum Platzwart.

Zitat

Original von Kritische Arminen

Zitat

Kommentar auf nw-news.de
Lutz von Rosenberg Lipinsky schrieb am 14.06.2009 17:28 Uhr:
Bzgl. des Posts von einem User mit dem Nick "Sonnenkönig Eichberg" möchte ich deutlich klarstellen, daß ich Mitglied und Pressesprecher der "Kritischen Arminen" bin, allerdings nicht deren "Vorsitzender". Im Übrigen lege ich Wert auf die Feststellung, daß die Namen Eichberg und Assauer nicht durch uns in die Diskussion eingebracht wurden und wir den Ruf unseres DSC auch auf keine andere Art beschädigen.



Quelle: http://www.nw-news.de/

Dieser Kommentar erfolgte als Reaktion auf folgenden Beitrag:

Zitat

Kommentar auf nw-news.de
Sonnenkönig Eichberg schrieb am 14.06.2009 14:39 Uhr
Das Retter-Gehabe von Oetker, Weber & Co. ist anmaßend und scheinheilig! Hätten sie wirkllich ein Interesse an Arminia als Werbeträger für Bielefeld, so hätten sie dies in den vergangengen Jahren längst unter Beweis stellen können. So werden wir Fans für blöd verkauft und die Unternehmen machen Werbung in eigener Sache! Genauso scheinheilig verhalten sich die Kritischen Arminen, die immer wieder über die Presse dafür sorgen, dass der Ruf des DSC beschädigt wid. Der Vorsitzende, von Beruf Cabaretist, hat anscheinend reichlich Erfahrung mit cabaretistischen Einlagen. Wie sonst ist der Vorschlag Eichberg/Assauer zu verstehen?


Ich hoffe jetzt einfach mal, dass August Oetker nicht einen Deal mit Tönnies hat, aus der Arminia einen Ausbildungsverein für Schlacke 04 zu machen. ;)

Es gibt aber eine königsblaue Lösung, mit der ich durchaus leben könnte - und die heißt Mirko Slomka als Trainer. Wenn dort Vollzug gemeldet werden würde, so würde ich mich wirklich freuen.

Obgleich ich ja immer noch hoffe, dass an den Gerüchten um ein Treffen mit TvH etwas dran ist... . Wie hier schon geschrieben wurde: Thommy hatte ja schon vor 2-3 Jahren eine Vision vom "ostwestfälischen Schulterschluss". Das fanden die Verantwortlichen seinerzeit ja doof und haben ihn vergrault.

"Vergraulen" war quasi die Kernkompetenz der alten Arminia-Führungsetage. Da weiß ja unter anderen auch ein Gerry Weber noch ein Lied von zu singen... .
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 305

Dabei seit: 11.05.2007

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

1 443

Sonntag, 14.06.2009, 20:40

Zitat

Original von Hitchcock

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass August Oetker nicht einen Deal mit Tönnies hat, aus der Arminia einen Ausbildungsverein für Schlacke 04 zu machen. ;)

Es gibt aber eine königsblaue Lösung, mit der ich durchaus leben könnte - und die heißt Mirko Slomka als Trainer. Wenn dort Vollzug gemeldet werden würde, so würde ich mich wirklich freuen.
.


Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Oetker ist ein seröser Unternehmer, wobei die Weste des Herrn Tönnies sicherlich nicht ganz so weiß ist.

Das mit Slomka kann ich so unterstreichen. Der hat sich im wahrscheinlich schlimmsten Haifischbecken der Liga mehr als achtbar geschlagen und würde dafür stehen dass man die Sache mit dem schnellen Wiederaufstieg mehr als ernst meint.
Die Oper ist erst dann zu Ende wenn die dicke Frau gesungen hat.

Edit:

Nun hat die dicke Frau gesungen

1 444

Sonntag, 14.06.2009, 20:50

Zitat

Original von WayneSchlegel

Das mit Slomka kann ich so unterstreichen. Der hat sich im wahrscheinlich schlimmsten Haifischbecken der Liga mehr als achtbar geschlagen und würde dafür stehen dass man die Sache mit dem schnellen Wiederaufstieg mehr als ernst meint.



das liegt wohl daran, dass slomka selber auch ein haifisch ist, auch wenn man ihm das nicht ansieht. das muss aber nichts heissen, hauptsache ist erstmal dass das ein halbwegs kompetenter trainer ist, wahrscheinlich der kompetenteste von dem ganzen kruppzeuchs das noch auf dem markt zu haben ist. ich finde ihn allerdings ein bisschen sehr teuer. ;)

trotzdem mache ich mir immer noch sorgen was die fussballkompetenz im verein angeht...ich bin mir einfach nicht sicher ob ein dammeier das alles so alleine leisten kann, slomka hin oder her.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 1 462

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

1 445

Sonntag, 14.06.2009, 21:23

Zitat

Original von MJockel
...
das liegt wohl daran, dass slomka selber auch ein haifisch ist, auch wenn man ihm das nicht ansieht. ...


Hab ich auch schon das ein oder andere Mal gelesen. Ich weiß aber nicht, was das jetzt genau heißen soll. Weißt Du da mehr? Würd mich mal interessieren.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 446

Sonntag, 14.06.2009, 22:15

Oh-oh... ich habe in der Zwischenzeit recherchiert und mich ein wenig über Slomka schlau gemacht. Bin mir nun nicht mehr ganz so sicher, ob er wirklich eine solch integre Persönlichkeit ist, für den ich ihn immer gehalten habe... .

Aber lest selbst und bildet Euch eine eigene Meinung:

http://www.berlinonline.de/ vom 18.02.2006
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


1 447

Sonntag, 14.06.2009, 22:23

Zitat

Original von Hitchcock
Oh-oh... ich habe in der Zwischenzeit recherchiert und mich ein wenig über Slomka schlau gemacht. Bin mir nun nicht mehr ganz so sicher, ob er wirklich eine solch integre Persönlichkeit ist, für den ich ihn immer gehalten habe... .

Aber lest selbst und bildet Euch eine eigene Meinung:

http://www.berlinonline.de/ vom 18.02.2006


Kannst ja mal den Rangnick auf Slomka ansprechen, der kotzt Dir wahrscheinlich erst einmal auf die Schuhe vor Wut!!

Beiträge: 113

Dabei seit: 21.07.2007

Wohnort: Werther

  • Nachricht senden

1 448

Sonntag, 14.06.2009, 22:24

Zitat

Original von Hitchcock
Oh-oh... ich habe in der Zwischenzeit recherchiert und mich ein wenig über Slomka schlau gemacht. Bin mir nun nicht mehr ganz so sicher, ob er wirklich eine solch integre Persönlichkeit ist, für den ich ihn immer gehalten habe... .

Aber lest selbst und bildet Euch eine eigene Meinung:

http://www.berlinonline.de/ vom 18.02.2006


Also bei mir geht der Link nicht :( ?(

11 - Kobylik NEVER FORGET

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 449

Sonntag, 14.06.2009, 22:27

Hm... bei mir geht der Link. Hier nochmal für Herrn Copy & Mrs. Paste:

http://www.berlinonline.de/berliner-zeit…0007/index.html
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


1 450

Sonntag, 14.06.2009, 22:27

Zitat

Original von Koby

Zitat

Original von Hitchcock
Oh-oh... ich habe in der Zwischenzeit recherchiert und mich ein wenig über Slomka schlau gemacht. Bin mir nun nicht mehr ganz so sicher, ob er wirklich eine solch integre Persönlichkeit ist, für den ich ihn immer gehalten habe... .

Aber lest selbst und bildet Euch eine eigene Meinung:

http://www.berlinonline.de/ vom 18.02.2006


Also bei mir geht der Link nicht :( ?(


Dann mach: "Link-Adresse kopieren" (mit rechter Maustaste) und öffne es in einem neuen Fenster.

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 451

Sonntag, 14.06.2009, 22:29

Ich habe den Artikel in der Zwischenzeit auch komplett im Trainer-Thread eingestellt.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 5 049

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

1 452

Montag, 15.06.2009, 19:40

Zitat

Original von Hitchcock
Ich habe den Artikel in der Zwischenzeit auch komplett im Trainer-Thread eingestellt.



Ich hoffe nur, dass die Entscheidungsträger genauso gut recherchieren wie manche Fans hier...oder sie schauen doch ab und zu hier rein...
Scheinbar vertraut ein Slomka seinen eigenen Fähigkeiten auch nicht so recht, dass er ein ganzes Trainerteam mitbringen will, wir sind nicht der FC Bayern. Vor pausenlos und grundlos grinsenden Menschen kann ich nur warnen...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

1 453

Montag, 15.06.2009, 21:01

Wobei man auch da sehen muss, dass ein neues Trainerteam ja auch nicht heißt, das alle anderen da bleiben müssen. Viele sind hier ja dafür, dass auch der langjährige Co Trainer mit seinen Platz räumt. Problem sind da nur laufende Verträge.

Es ist zumindest nicht ganz unüblich, dass Trainer ihre eigenen Leute mitbringen. Da waren wir doch eher die Ausnahme, dass hier immer das komplette Team mit Geideck, Schlieck und Konsorten übernommen wurde.

Und die Storys über Slomka mögen sicher beunruhigen, nur letztendlich zählt der Erfolg und wenn er den bringt, dann kann er von mir aus der größte A.... auf diesem Planeten sein. Über Wichniareks Charkater wurde oft genug gesprochen, solange er seine Buden macht, kümmert das auch keinen.

Auch wenn es sicherlich richtig ist von Dammeier jetzt die JHV abzuwarten, unbedingt gut ist es nicht, dass sich das alles noch ne Woche verzögert.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 591

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 454

Montag, 15.06.2009, 21:05

Wegen mir darf man da ruhig aufräumen bei den Co-Trainern, solange man an Schlieck festhält, der einen sehr guten Ruf hat und scheinbar wirklich einer ist, um den man uns beneidet.
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 455

Dienstag, 16.06.2009, 00:47

Wer denkt, dass die Bielefelder Posse nicht mehr zu toppen ist, der wird derzeit Tag um Tag eines Neuen belehrt.

Die Arminia-Soap wird dabei immer skuriler... .

Waren es gestern noch "Sonnenkönig" Eichberg (der 93 einen echten Schuldenberg auf Schalke hinterließ) und sein Kumpel "Stumpen-Rudi", so ist heute unser Ex-Weltmeister "Loddar" in aller Munde... .

Wenn sie sich nicht selber ins Spiel bringen (Eichberg), so sollen diese Namen den Gerüchten zufolge gar von unserer Riege ostwestfälischer Unternehmer ins Rennen geschickt worden sein (Matthäus), die dem Verein doch offensichtlich beistehen wollen, um Arminia wieder als Imageträger für OWL zu etablieren...

Und allen voran schweigt Roland Kentsch... und sitzt all diese Possen schön brav aus. Womöglich steigt er am Ende noch wie ein Phoenix aus der Asche hervor, wenn seine Unangemessenheiten vom Arminia-Volke ob all des Tratsch und Klatsch vergessen sind... .

Fakt ist: Es reicht langsam! Arminia muss raus aus der Presse - und endlich wieder fit gemacht werden für die Dinge die wirklich wichtig sind: Nämlich eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen!

Der Neuanfang muss nun dingfest gemacht werden. Und zwar von Leuten, die es ernst meinen mit Arminia! Das kann man (hoffentlich) den ostwestfälischen Wirtschaftsbossen nicht absprechen. Vor allem aber kann man es den Kritischen Arminen nicht absprechen. Jedenfalls wurde von deren Seite nachweislich kein Eichberg ins Spiel gebracht. Kein Stumpen-Rudi... und auch kein Loddar.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hitchcock« (16.06.2009, 00:50)


1 456

Dienstag, 16.06.2009, 00:59

Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 457

Dienstag, 16.06.2009, 01:02

Zitat

Original von DSC-Worldwide
http://www.westfalenblatt.de/nachrichten…27992&artikel=1


cooler Artikel


... naja... interessant zu sehen, wie Mamerow versucht, sich wieder ins rechte Licht zu rücken... .

Das ist ihm aber auch bei der ASC-Veranstaltung heute schon ziemlich misslungen... .
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hitchcock« (16.06.2009, 01:06)


1 458

Dienstag, 16.06.2009, 01:07

das riecht leider wenig nach Veränderung, sondern mehr nach Stühlerücken :nein:
Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

1 459

Mittwoch, 17.06.2009, 18:10

Zitat


Pressemitteilung der Kritischen Arminen v. 17.06.09

Herr Daudel spielt Kritik aus dem Arminia-Umfeld herunter

Die Kritischen Arminen haben die Aussage des aktuellen Präsidentschaftskandidaten Herrn Daudel mit Befremden zur Kenntnis genommen, dass für das aktuelle öffentliche Bild von Arminia Bielefeld „ganz gewisse Kreise“ eine Rolle spielten, „die versuchen, über das Internet eine Stimmung zu verbreiten, die das eigentliche Bild von Arminia nicht wiedergibt.“. Wir gehen davon aus, dass hiermit weder die Kritischen Arminen, noch andere sachlich-konstruktive, aber kritische Beiträge gemeint sind. Wir empfinden die Aussagen Herrn Daudels als wenig friedensstiftend und zielführend, wenn in dieser Art und Weise die Meinung eines grossen Teiles des Arminia-Umfeldes abqualifiziert wird.

Für das derzeitige von den Medien beschriebene Chaos beim DSC Arminia bzw. die seit dem Abstieg noch offenkundiger gewordenen Missstände im Verein sind in keiner Weise die Kritischen Arminen oder deren Unterstützer verantwortlich, sondern der alte und der jetzige Restvorstand sowie die anderen aktuell handelnden Personen des DSC. Wenn Herr Daudel überrascht ist über die Reaktionen nach dem Abstieg, so hatte und hat er offenkundig kein reales Bild vom Vereinsumfeld.

Bei den Kritischen Arminen handelt es sich ausnahmslos um seriöse und um den Verein besorgte Arminia-Fans und -Förderer. Mittlerweile unterstützen uns 430 namentlich bekannte Persönlichkeiten. Weit mehr als 950 offenkundige Sympathisanten wollen uns auf der Jahreshauptversammlung begleiten.

Die Kritischen Arminen befinden sich vielmehr seit Wochen im Gespräch sowohl mit der Leitung von Arminia als auch mit Vertretern der Bielefelder Wirtschaft. Wir wollten immer, dass der Verein möglichst schnell handlungsfähig wird und streben deshalb schon seit langem keine Konfrontation, sondern einen Schulterschluss von Wirtschaft und Mitgliedern an.

Deshalb haben sich die Kritischen Arminen auch bewusst in den letzten Tagen mit öffentlichen Kommentaren oder gar einer Kandidaten - Präsentation zurückgehalten. Gegenwärtig befinden sich zwei unserer Personalvorschläge auf einer am Freitag mit Bielefelder Wirtschaftsvertretern diskutierten Liste von Personen, die für Arminia Verantwortung übernehmen sollen. Die Aussagen von beispielsweise Herrn Dr. August Oetker zu Arminias Neuanfang stimmen zu einhundert Prozent mit den Inhalten auf unserer Homepage überein. Auch wir stellen Herrn Daudel nicht grundsätzlich in Frage, fordern aber, wie die Wirtschaftsvertreter, dass er bereit ist, einen wirklichen Neuanfang zu gestalten, für den auch neues, unbelastetes Personal erforderlich ist.

Wir werden weiterhin versuchen, valide Antworten auf die Fragen zu den Themen Geschäftsführung Finanzen, personelle Vorstellungen, demokratische Mitwirkungsrechte, zu Konzepten sowie zum Stand der verbindlichen Zusagen der Bielefelder Wirtschaft zu erhalten, um eine optimale Möglichkeit eines gemeinsamen Führungsteams und gemeinsamer Kontrollgremien zu realisieren.



Ich hätte nie gedacht, dass sich unser Verein als so wenig lernfähig erweisen würde... . Und als so ignorant dem Umfeld gegenüber... .
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 471

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

1 460

Mittwoch, 17.06.2009, 18:23

Zitat

Original von Hitchcock

Ich hätte nie gedacht, dass sich unser Verein als so wenig lernfähig erweisen würde... . Und als so ignorant dem Umfeld gegenüber... .


Ist doch nix Neues und zeigt letzten Endes ja nur um so deutlicher, warum die alten Rochen da alle aus Amt und Würden gejagt werden müssen, ohne dass irgendeiner von denen erneut irgendein Amt übernimmt...
Und wenn ich im WB lese, dass Mamerow ja noch den engsten Draht zu den Fans hat, dann könnte ich explodieren. Immerhin hat dieser Mann dieses lächerliche ARMinIA-Dreckslogo zu verantworten...Wie super sich Arminias versprochene neue innovatie "Markenpositionierung" seither ausgezahlt hat, sieht man ja derzeit...
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MAHNMAN« (17.06.2009, 18:25)