Sie sind nicht angemeldet.

13 401

Freitag, 21.01.2011, 22:20

Moinsen in die Runde.

Das Ergebnis der Sitzung ist also raus. Ich kann nur hoffen, das den Worten auch Taten folgen werden und man sich nun zusammen auf den Weg macht, die Probleme dieses Vereines auch anzugehen und vor allem zu lösen.

Es gibt weder Gewinner noch Verlierer aus dieser Sitzung, das war zu erwarten, wollen wir hoffen, das der Burgfrieden nun auch Bestand hat.


SWB Gruß
Benno
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

13 402

Freitag, 21.01.2011, 22:20

Zitat

Original von Tenshin
Ich Hetze nicht, ich stelle fest ! Himmelweiter Unterschied.
Das meine Wortwahl manchmal Politisch Inkorrekt ist, stört mich ma so garnet, ich will von den Herren nix, also muss ich net so schleimen wie einige andere.


Könnte aber sein, dass Du im Sommer froh bist wenn Hindrichs einen Großen Teil zur Erteilung der Lizenz beigetragen hat!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

13 403

Freitag, 21.01.2011, 22:22

Zitat

Original von Bennobarkeeper
Moinsen in die Runde.

Das Ergebnis der Sitzung ist also raus. Ich kann nur hoffen, das den Worten auch Taten folgen werden und man sich nun zusammen auf den Weg macht, die Probleme dieses Vereines auch anzugehen und vor allem zu lösen.

Es gibt weder Gewinner noch Verlierer aus dieser Sitzung, das war zu erwarten, wollen wir hoffen, das der Burgfrieden nun auch Bestand hat.


SWB Gruß
Benno


Na das werdet ihr vom ASC doch als erste merken, wenn Euer Fragenkatalog mal abgearbeitet ist!
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

13 404

Freitag, 21.01.2011, 22:28

Nach mehrern Stunden ist ein Waffenstillstand verabschiedet worden.
Das Ergebnis ist ein Unendschieden für die Beteiligten aber ein Sieg für Arminia. Und es ist müßig darüber zu streiten, wer nun besser da steht. Die ganze Affäre hat uns nur geschadet!

Ich hoffe die Beteiligten haben dabei etwas gelernt.
Erst denken dann reden(mailen). Nur zusammen kann man das große Ziel nicht abzusteigen schaffen. Jegliches Störfeuer von wem auch immer wird uns zwangsläufig ins Niemandsland des Fußballs treiben. Eitelkeiten helfen uns nicht weiter. Dieses "zusammen" sind sie nicht nur den Fans sondern auch Ewald Lienen schuldig, der diese fast hoffnunglose Aufgabe mit soviel Mut und Kampfgeist angenommen hat.
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

13 405

Freitag, 21.01.2011, 22:28

Zitat

Original von Speedy

Zitat

Original von Tenshin
Ich Hetze nicht, ich stelle fest ! Himmelweiter Unterschied.
Das meine Wortwahl manchmal Politisch Inkorrekt ist, stört mich ma so garnet, ich will von den Herren nix, also muss ich net so schleimen wie einige andere.


Könnte aber sein, dass Du im Sommer froh bist wenn Hindrichs einen Großen Teil zur Erteilung der Lizenz beigetragen hat!


Hm, bisher hat Kaymer mit seiner Kappe mehr gekostet als Schüco in Arminia gesteckt hat?
Zudem: Lieber stehend sterben als kniend leben !

Beiträge: 1 936

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

13 406

Freitag, 21.01.2011, 22:30

Das ist SOOOO peinlich ^^

die Sitzen da echt 5h um einen "neutralen" Text zu formulieren?

Der Präsident wird in Frage gestellt....der GAU steht an XD

AG wird als veröffentlicher erkannt und an den Pranger gestellt....


Eine Sitzung findet statt...

Alle haben sich lieb? XD


Sry aber entweder AG MUSS gehen...was in den letzten Tagen passiert ist, MUSS konsequenzen haben.

NACHHER mit Kräfte bündeln zu kommen, ist nur lächerlich^^

:wall: :wall: :wall: :wall:

DAS ist Probleme unter den Teppich kehren...XD..als hätten wir nich schon genug

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PattyG« (21.01.2011, 22:34)


Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

13 407

Freitag, 21.01.2011, 22:34

So, wie letzten Freitag habe ich die Live-Ticker-Diskussion beim Italiener verpasst :D

Mit dem Ergebnis haben doch erstmal alle Beteiligten ihr Gesicht gewahrt, und die offenen Sachfragen können wieder angegangen werden. Hauptsache, alle halten sich jetzt auch an den Burgfrieden.
:arminia:
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anturios« (21.01.2011, 22:40)


Beiträge: 572

Dabei seit: 2.06.2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13 408

Freitag, 21.01.2011, 22:34

Zitat

Original von PattyG
Das ist SOOOO peinlich ^^

die Sitzen da echt 5 H um einen "neutralen" Text zu formulieren?

Der Präsident wir din Frage gestellt....der GAU steht an XD

AG wird als veröffentlicher erkannt und an den Pranger gestellt....


Eien Sitzung findet statt...

Alle haben sich lieb? XD


Sry aber entweder AG MUSS gehen, oder WG zieht sienen hut, aber das was in den letzten Tagen passiert ist, MUSS konsequenzen haben.

NACHHER mit Kräfte bündeln zu kommen, ist nur lächerlich^^

Shame on !

:wall: :wall: :wall: :wall:

DAS ist Probleme unter den Teppich kehren...XD..als hätten wir nich schon genug

PattyG

Was für ein Unsinn! Zwischen "unter den Teppich kehren" und "Konflikte nicht in der Öffentlichkeit austragen" besteht immer noch ein Riesenunterschied! Peinlich war es bis hierher, die jetzt veröffentlichte Erklärung ist das einzig Sinnvolle!

13 409

Freitag, 21.01.2011, 22:35

Zitat

Original von PattyG
[...]
AG wird als veröffentlicher erkannt und an den Pranger gestellt....
[...]


Falsch.
Aber Lütkemeyer hat Vesper zur Zeitung geschickt, und Echternkamp hat den Sponsorenbeirat angerufen,
Dass die NW als SPD-Blatt natürlich der Partei folgt, sollte klar sein ;)
Wäre schön zu wissen, wer die E-Mail weitergeleitet hat ...

Tipp: Echternkamp sollte solche Sachen nicht bei öffentlichen Tunieren besprechen, das kann doch jeder hören :D

  • »schnief« wurde gesperrt

Beiträge: 178

Dabei seit: 7.02.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

13 410

Freitag, 21.01.2011, 22:36

Ist doch alles peinlich! Wir haben nur das Problem Satzung oder noch banaler Struktur!
Lösung : Kommission

Der Verein ist nicht zu retten. Und am Montag geht das sich-die-schuld-zuschieben ohne eine einzige loesung weiter.

Beiträge: 1 936

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

13 411

Freitag, 21.01.2011, 22:38

Diese Erklärung soll doch nichts anderes als gesagtes vergessen machen....

Das macht das ganze doch nur als FARCE perfekt ^^

Also bitte; der eine Formuliert offenltich: der Präsi soll seinen HUT nehmen..EINSTIMMIG°°

Dann wir drüber gesprochen, und alles war nur ein missverständniss? XD, ja ne is KLAR! ^^

es gab einen ÖFFENTLICHEN ANGRIFF auf den Präsi ^^

SRY soetwas sollte konsequenzen nach sich ziehen, egal in welche Richtung...

Das was heute passiert ist, ist nicht Ruhe, sondern BRODELN ^^

Naja...Morgen auf 3 Punkte...der rest
..ist der rest...
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


13 412

Freitag, 21.01.2011, 22:42

Wir gründen eine Kommission zum derzeit unwichtigsten Thema und haben uns alle wieder lieb!
Dieser Verein ist nur noch peinlich, ohne Umsetzungs- und Veränderungsvermögen. Haben wir jetzt irgendwas erreicht? Nein. Aber Veränderungen sind in der jetzigen Situation scheinbar ueberfluessig,
Brinkmann wird zum Sargnagel und alle Gremien kloppen ihn immer tiefer rein!

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

13 413

Freitag, 21.01.2011, 22:48

Investigativer Journalismus allererster Güte ;)
»Anturios« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25.jpg
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 572

Dabei seit: 2.06.2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13 414

Freitag, 21.01.2011, 22:54

Zitat

Original von gegenueber
Wir gründen eine Kommission zum derzeit unwichtigsten Thema und haben uns alle wieder lieb!
Dieser Verein ist nur noch peinlich, ohne Umsetzungs- und Veränderungsvermögen. Haben wir jetzt irgendwas erreicht? Nein. Aber Veränderungen sind in der jetzigen Situation scheinbar ueberfluessig,
Brinkmann wird zum Sargnagel und alle Gremien kloppen ihn immer tiefer rein!

Eine öffentliche Massenkeilerei wäre dir wohl lieber gewesen... :nein:

Beiträge: 60

Dabei seit: 8.01.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

13 415

Freitag, 21.01.2011, 22:58

Der letzte Satz der gemeinsamen Erklaerung muss doch wohl praeziser "... Alle Beteiligten rufen außerdem sich selbst zu einem sachlichen und fairen Miteinander auf." lauten. Ansonsten, wenn es denn geholfen hat und was Positives bewirkt ...

13 416

Freitag, 21.01.2011, 23:03

Zu den Waffen, Bürger!
Schließt die Reihen,
Vorwärts, marschieren wir!
Das unreine Blut
tränke unserer Äcker Furchen!

Ich mag diesen Teil der französischen Nationalhymne am liebsten.

Im schlimmsten Fall hätte heute beider Parteien Blut die Furchen unserer Äcker getränkt. Jeder von uns weiß, dass es reichlich Furchen gibt.

Das Ergebnis heute abend schmeckt trotzdem nach einem "schmutzigen" Unentschieden. Es wird in den nächsten Tagen mit Inhalt und Leben gefüllt. Dann wird sich auch zeigen, mit welcher Konsequenz der erzielte Burgfrieden seine Alltagstauglichkeit unter Beweis stellt.

Beiträge: 2 543

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

13 417

Freitag, 21.01.2011, 23:04

Natürlich ist da nichts greifbares bei rausgekommen. Wenn aber intern dabei herausgekommen ist, dass man vielleicht doch etwas mehr Verständnis für die jeweils andere Seite erlangt hat, dann ist das eine ganze Menge. Ich denke, das ganze ist so etwas wie ein Patt und jeder hat da sein Revier markiert. Brinkmann weiß jetzt aber, dass er nicht weiter in aller Arroganz weiter rumschnarchen kann. Er steht unter kritischer Beobachtung. Und der Verwaltungsrat hat hoffentlich begriffen, dass wenn er eine Attacke reitet, er nicht nur absetzen kann, sondern dann vor allem einsetzen muss. Habe ich dann keine Personen, die ich anstatt Brinkmann und Co. einsetzen kann, dann kacke ich ab. Dann mache ich mich lächerlich.

Dem alten Strategen kannst Du nur beikommen, wenn Du deutlich machst, dass er überflüssig ist und dass ihn keiner mehr stützt. Ansonsten lacht der sich tot.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 6 319

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

13 418

Freitag, 21.01.2011, 23:30

Also ich freu mich jetzt erstmal auf das Spiel in Cottbus morgen. Noch 13 1/2 Stunden :)
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 572

Dabei seit: 2.06.2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13 419

Freitag, 21.01.2011, 23:32

Zitat

Original von distro
Zu den Waffen, Bürger!
Schließt die Reihen,
Vorwärts, marschieren wir!
Das unreine Blut
tränke unserer Äcker Furchen!

Ich mag diesen Teil der französischen Nationalhymne am liebsten.

Im schlimmsten Fall hätte heute beider Parteien Blut die Furchen unserer Äcker getränkt. Jeder von uns weiß, dass es reichlich Furchen gibt.

Das Ergebnis heute abend schmeckt trotzdem nach einem "schmutzigen" Unentschieden. Es wird in den nächsten Tagen mit Inhalt und Leben gefüllt. Dann wird sich auch zeigen, mit welcher Konsequenz der erzielte Burgfrieden seine Alltagstauglichkeit unter Beweis stellt.

Wieviel Blut jetzt welche Äcker tränken, wissen wir nicht. In fünf Stunden kann man sich aber vermutlich ziemlich deutlich die Meinung geigen. Dass nach außen Einigkeit demonstriert wird, ist gut. Wer am Ende den "Machtkampf" gewinnt, wird sich nicht in ein paar Tagen, sondern erst nach Monaten entscheiden.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Halbwertszeit des Präsidenten Brinkmann deutlich gesunken ist. Im Gegensatz zu ihm werden sich die Verwaltungsratsmitglieder irgendwann dem Wahlvolk stellen müssen. Die Mitglieder werden dann die Haltung von Geilhaupt und Lauritzen viel besser einschätzen können als vor der letzten Wahl.

13 420

Freitag, 21.01.2011, 23:41

Meine Meinung zu dem Desaster :
Brinkmann hat wieder gezeigt, das er keine Führungsqualitäten besitzt, ohne seine SPD und seiner Neuen Westfälischen die ihm ja göttlichst zu Füssen lagen, ist der Mann ein nichts. Er steht für Chaos ( Kentsch AR-Zeit ), für nicht aufarbeiten alter Fehler, für die katastrophale Aussendarstellung des Vereins, für den sportliche Niedergang.
Untergraben und vereinsschädigende Aussagen sind für ihn die Würze um weiter im Fegefeuer dier Mitglieder zu stehen.Dazu noch ne Prise der Schüco Schergen, wo sich das Mitglied des VWR verantwortungsbewusst nach München verabschiedet hat und das als stellv. VWR Vorsitzender ? Denke mal da kommt noch was nach, meine Herren Brinkmann und Lauritzen Die Satzung des Vereines sowie das BGB, evt StGB wird schon Möglichkeiten zu finden lassen.
Ich bin noch lange nicht fertig, denn jetzt geht es erst richtig los.

Das können Sie meine Herren Detektive des DSC :lol: (was lächerlich ) auch gerne weiterberichten.
Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten