Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 3 231

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 621

Dienstag, 16.03.2010, 08:06

No Comment, einfach nur arm das ganze, somit wird das PB Spiel wohl auch mein letztes Spiel sein, werde doch nicht mein Geld da reinpulvern, für den Mist, den sie verursacht haben!!!

2 622

Dienstag, 16.03.2010, 08:14

Das ist schon traurig. Das hätte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet.

Beiträge: 3 231

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 623

Dienstag, 16.03.2010, 08:15

Leute irgendwas muss passieren, das ist klar, aber eins muss ich auch mal klar stellen, denn ich bin der Meinung wir werden von dieser Truppe kein besonderes Spiel mehr sehen, weil überlegt doch mal!

Die Mannschaft weiß es wird wohl Punktabzüge geben, damit ist klar das der Aufstieg futsch ist, somit denken vielleicht schon viele an sich und an die nächste Saison, gehen sie, gehen sie nicht!

Das würde auch erklären warum die Spiele so schlecht abgelaufen sind! Das würde erklären was TG im Interview gemeint hat! Deshalb spielt die Mannschaft das ganze nur noch runter und gibt nicht mehr alles, wofür denn auch?

Finanziell sind wir am Ende, gibt es überhaupt noch was positives in Sachen Arminia?

2 624

Dienstag, 16.03.2010, 08:17

Mir schleicht sich das dumpfe Gefühl ein, dass dieses auch schon zur JHV bekannt war, undund zwar deshalb, weil man gar nicht wirklich mit dem Abstieg rechnete....

In der ganzen Sache fragt man sich, was der Aufsichtsrat an ihrer Funktion "Aufsichtsrat" nicht verstanden hat. Es kann ja tatsächlich nur den Weg genommen haben, dass man versucht hat, durch de Aufstiegserwartungen eine Euphorie auszulösen, sprich die Besucher ins Stadion zu locken, um über den Planzahlen zu liegen. Warum man sich damals dann für Gerstner entschieden hat, düfte sich damit auch erklären.

Wär man mit diesem ganzen Dilemma ein halbes Jahr früher in die Öffentlichkeit gegangen, die ganze Situation wäre allein durch Zutun der Fans längst nicht so schwerwiegend geworden. Die Strafe des DFB wird man hinnehmen müssen, ist aber eine Ursache aller Vereinsoberen, und muss einen kollektive Verantwortungsübernahme nach sich zuehen. Alles andere ist ja Hohn. Mir nervt es dabei ungemein, wenn ich wie gestern lese, dass man anstatt an die eigene Nase nun den schwarzen Peter an die Fans / besucherzahlen weitergeben will.... man hat hoch gepokert und ist abgestürtzt.
"Derzeit keine Signatur"

Muss alles erstmal wieder gedanklich geordnet werden, was da die letzten Tage passiert ist
The good, the bad and Arminia is both in one.
:arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superstar Arminia« (16.03.2010, 08:18)


2 625

Dienstag, 16.03.2010, 08:18

Zitat

Original von Chucky
...

Finanziell sind wir am Ende, gibt es überhaupt noch was positives in Sachen Arminia?


... klar, man muss in der Halbzeit nicht mehr so lange am Klo anstehen!!
.
.

... unverbesserlich

Beiträge: 2 613

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

2 626

Dienstag, 16.03.2010, 08:18

Vorstand raus!!!

Am Samstag sollte es lautstark 90 Minuten lang durch das Stadion schallen!

"Vorstand raus!!!"

Beiträge: 3 231

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 627

Dienstag, 16.03.2010, 08:20

Zitat

Original von distro

Zitat

Original von Chucky
...

Finanziell sind wir am Ende, gibt es überhaupt noch was positives in Sachen Arminia?


... klar, man muss in der Halbzeit nicht mehr so lange am Klo anstehen!!


Ja da hast du allerdings Recht, also die Lage auf dem Klo ist klar besser geworden!^^

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 628

Dienstag, 16.03.2010, 08:27

kann den jemand sagen feststellen wo die ganzen Schulden herkommen ??
denn alleine von dem Bau der Neuen Tribüne kann es nicht sein oder war da schon Arminia Pleite ????? ( denn es sollte doch eine Landesbürgschaft für den Bau geben )


dann zu dieser Frage der NW ( wie oft lest ihr eigentlich was ihr schreibt NW )
wer hat den den Etat aufgestellt ??? und wann ???

Der Vorstand lege stattdessen Wert auf die Feststellung, dass
der Verein sich auf „geordnetem Terrain“ befinde. Bleibt die
Frage, warum die Gremien des Vereins – Aufsichtsrat und Vorstand
– die Etatplanungen durchgewinkt haben, ohne sie
kritisch zu überprüfen. Die DFL könnte den Etat-Entwurf
als „Täuschung im Lizenzierungsverfahren“
interpretieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neu Amin« (16.03.2010, 08:33)


2 629

Dienstag, 16.03.2010, 08:28

RE: Vorstand raus!!!

Zitat

Original von Almadler
Am Samstag sollte es lautstark 90 Minuten lang durch das Stadion schallen!

"Vorstand raus!!!"


Du kannst gerne gleich losgehen und stundenlang selbiges vor der Geschäftsstelle skandieren, ohne Einschränkung und Limits, aber während des Spiels sollte sich alles lautstarke auf das Spiel konzentrieren. Nach Schlusspfiff kannst dich dann gerne wieder vor die Geschäftsstelle stellen und weitermachen....

:nein:
"Derzeit keine Signatur"

Muss alles erstmal wieder gedanklich geordnet werden, was da die letzten Tage passiert ist
The good, the bad and Arminia is both in one.
:arminia:

2 630

Dienstag, 16.03.2010, 08:51

Hier ein Beitrag aus dem Arminia-Forum bei transfermarkt.de von gestern:

Zitat

Habe gestern Abend von einem Bekannten erfahren, dass sich ein Großteil möglicher potenter Großsponsoren aus der Unterstützer-Initiative zurückziehen wird.
Als Grund wird genannt, dass mit den jetzigen Vorstands-/Aufsichtsrats-Leuten bei Arminia kein tragfähiges Zukunftskonzept möglich sei. Der Glaube an eine langfristige, sinnvolle und konzeptionelle Zusammenarbeit sei endgültig verloren gegangen. Inhaltlich geht es wohl darum, dass Vorschläge der Wirtschaft bzgl. Entscheidungsbefugnissen kategorisch abgelehnt wurden.

Weiß nicht ob das alles stimmt, aber bislang war mein Bekannter immer recht gut informiert.

Beiträge: 3 231

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 631

Dienstag, 16.03.2010, 08:57

Wenn das wahr ist dann können wir gleich Insolvenz anmelden!

Sag ja jeden Tag eine schlimmere Nachricht, hoffen wir mal das das nicht passiert, besser gesagt dein Bekannter nicht Recht hat!

2 632

Dienstag, 16.03.2010, 09:01

Zitat

Original von jögi
Hier ein Beitrag aus dem Arminia-Forum bei transfermarkt.de von gestern:

Zitat

Habe gestern Abend von einem Bekannten erfahren, dass sich ein Großteil möglicher potenter Großsponsoren aus der Unterstützer-Initiative zurückziehen wird.
Als Grund wird genannt, dass mit den jetzigen Vorstands-/Aufsichtsrats-Leuten bei Arminia kein tragfähiges Zukunftskonzept möglich sei. Der Glaube an eine langfristige, sinnvolle und konzeptionelle Zusammenarbeit sei endgültig verloren gegangen. Inhaltlich geht es wohl darum, dass Vorschläge der Wirtschaft bzgl. Entscheidungsbefugnissen kategorisch abgelehnt wurden.

Weiß nicht ob das alles stimmt, aber bislang war mein Bekannter immer recht gut informiert.


Rheine - Emsdetten - Hövelhof - Delbrück!!!!
.
.

... unverbesserlich

2 633

Dienstag, 16.03.2010, 09:11

oh je.. ohne vom heutigen artikel wissen zu können, schrieb ich gestern abenend in einem anderen thread etwas. weil es hier besser passt, hier nochmal der text:


Arminia Bielefeld steht kurz vorm Exitus.

Das Management arbeitet mit der Salamitaktik: Probleme werden nur Scheibchenweise eingestanden. Vor 2 Wochen hat man die Öffentlichkeit noch beruhigt, dass alles in bester Ordnung sei.
Und kaum arbeitet Ketsch offiziell für einen der ärgsten Aufstiegskonkurrenten des DSC, erfährt die DFL plötzlich von bestimmten Geldproblemen bei Arminia. Hat Kentsch höchstselbst etwa das Faxgerät betätigt und der DFL das gesteckt?!
Man könnte zu dieser Einsicht gelangen,"[...] denn als Vorstandsmitglied des DFB sowie Aufsichtsrats-Mitglied der DFL hat er die besten Kontakte nach Frankfurt" (vgl.http://www.reviersport.de/articles-110894.html).

Die sportliche Leistung ist ebenso grauenvoll. Die Spieler wirken völlig verunsichert, lustlos und man hat den Eindruck, dass es in der Mannschaft überhaupt nicht stimmt.

Die FANS fragen sich, ob es besser ist, jetzt sofort noch aufzusteigen oder ob ein GROSSER UMBRUCH stattfinden soll. Denn dieser Umbruch wäre ohne Zweifel hochriskant. Man kennt genug Vereine, die auf diese Weise in der Bedeutungslosigkeit versunken sind..
Und das wäre schade, denn es hat schon seinen Reiz, wenn "die kleine Arminia" gegen Teams wie Bayern, Schalke oder Werder antreten durfte und diese manchmal sogar ärgern konnte...

Aber ich fürchte, dass diese Zeiten nicht so schnell wiederkommen werden. Unsere sportliche Führung besteht aus einer Clique von lauter Egoisten, die alle nur auf ihren Vorteil bedacht sind und ihre Haut retten wollen...

Dazu kommt, dass sich diese Leute (und auch bestimmte "Sponsoren") an der Arminia bereichern wollen und dies auch weiterhin tun werden, wenn sie niemand stoppt.

Wenn ich ehrlich bin, dann müßte mal komplett ausgemistet werden.
JEDE FORM VON VETTERNWIRTSCHAFT MUSS BEENDET WERDEN! ES KANN DOCH NICHT SEIN, DASS LEUTE IM AUFSICHTSRAT AUFTRÄGE VON ARMINIA AN BEFREUNDETE UNTERNEHMER WEITERGEBEN UND DIESE AUFTRÄGE DANN IMMER TEURER WERDEN UND MAN VIELLEICHT AM ENDE MIT DEM ÜBERSCHUSS 50:50 MACHT... gut, das letzte ist jetzt eine Spekulation von mir gewesen, aber es gibt genug Beispiele für solche Sachen...

Oh mann, ich bin echt gespannt, was als nächstes für ein Hammer kommt...?!
"Ich hatte ja auch immer meine Probleme mit Pavel Kukas Aufschlagen. Aber der Mann hat Recht. "
- Herminatorix -

:baeh:

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 634

Dienstag, 16.03.2010, 09:14

Also ich bin drauf und dran meine DK persönlich in der GS abzugeben. Wer entschädigt eigentlich uns? Auch sehe ich arglistige Täuschung! Wenn das ganze Ausmaß seit fast einem Jahr bekannt ist und unter dem Mantel des Schweigens gehalten wird, kannd as nur heissen: Wir haben hoch, sehr hoch gepokert und alles verloren, weil der Bluff durchschaut wurde. Wenn wir mit Glanz und Gloria Erster wären und der Aufstieg nur noch Formsache wäre, könnte das alles übertuncht werden.

Lediglich die Realität sieht ganz anders aus.

Meine Wut wird immer grösser und wird sich Samstag definitiv entladen, soviel steht fest. Ich lasse nicht zu, dass diese ahnungslosen Totengräber meine große Liebe zerstören!
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

2 635

Dienstag, 16.03.2010, 09:20

Zitat

Original von jögi
Hier ein Beitrag aus dem Arminia-Forum bei transfermarkt.de von gestern:

Zitat

Habe gestern Abend von einem Bekannten erfahren, dass sich ein Großteil möglicher potenter Großsponsoren aus der Unterstützer-Initiative zurückziehen wird.
Als Grund wird genannt, dass mit den jetzigen Vorstands-/Aufsichtsrats-Leuten bei Arminia kein tragfähiges Zukunftskonzept möglich sei. Der Glaube an eine langfristige, sinnvolle und konzeptionelle Zusammenarbeit sei endgültig verloren gegangen. Inhaltlich geht es wohl darum, dass Vorschläge der Wirtschaft bzgl. Entscheidungsbefugnissen kategorisch abgelehnt wurden.

Weiß nicht ob das alles stimmt, aber bislang war mein Bekannter immer recht gut informiert.


Der "Markenwert" von Arminia befindet sich im freien Fall. Erst der Abstieg, dann ein Punktabzug. Für eine aufgrund der Historie "sensible" Marke wie Arminia ein echtes ko. Da ist es kein Wunder, wenn eine "Wirtschaft" auf Distanz geht, der schon das Image als "Fahrstuhlmanschaft" zu mies war - das gilt gerade für Unternehmen, die sich selbst in der "1. Bundesliga" ihrer Branche sehen. Wenn es dann noch unseriös wird - wie offenbar bei den Zahlen, die der DFL vorgelegt wurden - dann ist da endgültig der Ofen aus.

So bleibt eigentlich nur eines: auf die eigene Kraft vertrauen und im eigenen Haus aufräumen. Wenn es stimmt, dass die Vereinsführung seit dem Sommer von den unrichtigen Zahlen gewußt hat, dann bleibt nur ein einziger Schritt für die dafür Verantwortlichen.
Italien- wir kommen!

Beiträge: 574

Dabei seit: 7.01.2009

Wohnort: Zurück in BI

Beruf: fussballnarr

  • Nachricht senden

2 636

Dienstag, 16.03.2010, 09:21

was ist denn in Bielefeld los?
Dann sind ja mafioese Strukturen und Machenschaften.

Sollten sich die Aussagen bis zum Samstagspiel gegen Paderborn bewahrheiten,
kann die Losung nur lauten:

Das Stadion muss brennen und die Verantwortlichen muessen ans Kreuz genagelt werden
90 Minuten lang plus Verlaengerung

Unglaublich, diese Provinzposse ...
ARMINIA BIELEFELD - alles andere ist nur Fussball ...

2 637

Dienstag, 16.03.2010, 09:26

Bin schon gespannt an welchem Tag oder in welcher Woche oder Monat, der Vorstand sich mal dazu äüssern möchte.....

SWB Gruss

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 638

Dienstag, 16.03.2010, 09:27

Zitat

Original von ALMVETERAN1967
Bin schon gespannt an welchem Tag oder in welcher Woche oder Monat, der Vorstand sich mal dazu äüssern möchte.....

SWB Gruss


Der soll sich nicht äußern, sondern sofort abtreten! Regreßforderungen können auch per Post zugestellt werden!

Mein Hals wird immer dicker!
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

2 639

Dienstag, 16.03.2010, 09:29

Ich frage mich, wie man angesichts der katastrophalen wirtschaftlichen und sportlichen Lage noch seelenruhig bis zur JHV im Juni warten kann. Dann ist auch der letzte potentielle Förderer des Vereins abgesprungen.

Jetzt müssen Köpfe rollen und neue Leute ans Ruder. Da wuchert ein Krebsgeschwür in unserer Arminia und man sieht in aller Ruhe zu, wie es weiter metastasiert.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

2 640

Dienstag, 16.03.2010, 09:31

Zitat

Original von pavel kuka
oh je.. ohne vom heutigen artikel wissen zu können, schrieb ich gestern abenend in einem anderen thread etwas. weil es hier besser passt, hier nochmal der text:


Arminia Bielefeld steht kurz vorm Exitus.

Das Management arbeitet mit der Salamitaktik: Probleme werden nur Scheibchenweise eingestanden. Vor 2 Wochen hat man die Öffentlichkeit noch beruhigt, dass alles in bester Ordnung sei.
Und kaum arbeitet Ketsch offiziell für einen der ärgsten Aufstiegskonkurrenten des DSC, erfährt die DFL plötzlich von bestimmten Geldproblemen bei Arminia. Hat Kentsch höchstselbst etwa das Faxgerät betätigt und der DFL das gesteckt?!
Man könnte zu dieser Einsicht gelangen,"[...] denn als Vorstandsmitglied des DFB sowie Aufsichtsrats-Mitglied der DFL hat er die besten Kontakte nach Frankfurt" (vgl.http://www.reviersport.de/articles-110894.html).

Die sportliche Leistung ist ebenso grauenvoll. Die Spieler wirken völlig verunsichert, lustlos und man hat den Eindruck, dass es in der Mannschaft überhaupt nicht stimmt.

Die FANS fragen sich, ob es besser ist, jetzt sofort noch aufzusteigen oder ob ein GROSSER UMBRUCH stattfinden soll. Denn dieser Umbruch wäre ohne Zweifel hochriskant. Man kennt genug Vereine, die auf diese Weise in der Bedeutungslosigkeit versunken sind..
Und das wäre schade, denn es hat schon seinen Reiz, wenn "die kleine Arminia" gegen Teams wie Bayern, Schalke oder Werder antreten durfte und diese manchmal sogar ärgern konnte...

Aber ich fürchte, dass diese Zeiten nicht so schnell wiederkommen werden. Unsere sportliche Führung besteht aus einer Clique von lauter Egoisten, die alle nur auf ihren Vorteil bedacht sind und ihre Haut retten wollen...

Dazu kommt, dass sich diese Leute (und auch bestimmte "Sponsoren") an der Arminia bereichern wollen und dies auch weiterhin tun werden, wenn sie niemand stoppt.

Wenn ich ehrlich bin, dann müßte mal komplett ausgemistet werden.
JEDE FORM VON VETTERNWIRTSCHAFT MUSS BEENDET WERDEN! ES KANN DOCH NICHT SEIN, DASS LEUTE IM AUFSICHTSRAT AUFTRÄGE VON ARMINIA AN BEFREUNDETE UNTERNEHMER WEITERGEBEN UND DIESE AUFTRÄGE DANN IMMER TEURER WERDEN UND MAN VIELLEICHT AM ENDE MIT DEM ÜBERSCHUSS 50:50 MACHT... gut, das letzte ist jetzt eine Spekulation von mir gewesen, aber es gibt genug Beispiele für solche Sachen...

Oh mann, ich bin echt gespannt, was als nächstes für ein Hammer kommt...?!



im gegensatz zu deinem anderen posting muß/kann ich dir hier voll zustimmen