Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11 789

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25 861

Sonntag, 15.09.2019, 15:20

Weit überdurschnittlich? Ich glaube da übertreibst du. Gut ja, aber gerade gegen die Großkopferten würde ich eher sagen, dass wir so gut aussehen weil wir derzeit sehr kompakt als Team auftreten. Und so unsere nach wie vor vorhandenen Schwächen geschickt kaschieren und schon sehen unsere Jungs auch 1 gegen 1 gut aus.

@33615
Was für einen Podcast meinst du? Hast du einen Link?
Unseren einzigen aktuellen Nationalspieler als Noname zu bezeichnen lässt einen schmunzeln, welch schönes Understatement, da können wir nicht mehr weit von den Bauern entfernt sein ;)
Aber ansonsten geht es uns gut, es sah schon deutlich finsterer für unseren Club aus 8)

Danke schön, so ist es: https://soundcloud.com/arminia-podcast/8…st-markus-rejek Sehr hörenswert das Ding. War bis eben auf den Verlobungsbrunch vom Junior und bin erst bis hier hin mit lesen gekommen. Und ja, der Trainer wird einen großen Anteil an dem momentanen Höhenflug haben.

Schönen Sonntag an Alle.
Den Link findest Du in Post 162 im Rejek-Fred.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 360

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Lehrerin für die Kleinen

  • Nachricht senden

25 862

Sonntag, 22.09.2019, 15:15

Wie lange ist das her, dass Arminia dermaßen viel Spaß gemacht hat? Klar, hinten ist nicht alles stabil, aber die Offensive ist schon herausragend. Die nächsten Wochen mit Stuttgart und dem HSV zuhause werden Aufschluss geben, wie weit dieses Team wirklich ist, reale Chancen nach allen bisherigen Eindrücken bestehen allerdings, dass man auch gegen diese beiden "Schwergewichte der Liga" bestehen kann.
Allein was Klos derzeit spielt, ist unfassbar gut. Rechnet mal noch drei potentielle Elfmetertore dazu, dann wäre er meilenweit weg in der Torjäger- und Scorerliste. Aber auch ein Hartel macht einfach nur Spaß - wie der gestern das 2-1 vorbereitet hat... zum Zungeschnalzen. Und die Szene ist nur eine von vielen. Dass man mal die Qual der Wahl haben würde und bei einer Rückkehr Brunners in den Abwehrverbund zwischen Clauss, Eddy, Yabo und Soukou, die alle sehr gehobene Qualitäten mitbringen, sich für zwei entscheiden muss, ist schon wunderbar. Transfertechnisch mit Hartel, Nilsson, aber auch Soukou und vermutlich auch Perez ist da Vieles richtig gemacht worden... Respekt! Nun noch zeitnah die wichtigsten Vertragsverlängerungen (Ortega, UN, Clauss...) eintüten und alles ist gut.
Weiter so - möge die erste Saisonniederlage noch lange auf sich warten lassen!

Beiträge: 1 704

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

25 863

Sonntag, 22.09.2019, 19:23

Wie lange ist das her, dass Arminia dermaßen viel Spaß gemacht hat? Klar, hinten ist nicht alles stabil, aber die Offensive ist schon herausragend. Die nächsten Wochen mit Stuttgart und dem HSV zuhause werden Aufschluss geben, wie weit dieses Team wirklich ist, reale Chancen nach allen bisherigen Eindrücken bestehen allerdings, dass man auch gegen diese beiden "Schwergewichte der Liga" bestehen kann.
Allein was Klos derzeit spielt, ist unfassbar gut. Rechnet mal noch drei potentielle Elfmetertore dazu, dann wäre er meilenweit weg in der Torjäger- und Scorerliste. Aber auch ein Hartel macht einfach nur Spaß - wie der gestern das 2-1 vorbereitet hat... zum Zungeschnalzen. Und die Szene ist nur eine von vielen. Dass man mal die Qual der Wahl haben würde und bei einer Rückkehr Brunners in den Abwehrverbund zwischen Clauss, Eddy, Yabo und Soukou, die alle sehr gehobene Qualitäten mitbringen, sich für zwei entscheiden muss, ist schon wunderbar. Transfertechnisch mit Hartel, Nilsson, aber auch Soukou und vermutlich auch Perez ist da Vieles richtig gemacht worden... Respekt! Nun noch zeitnah die wichtigsten Vertragsverlängerungen (Ortega, UN, Clauss...) eintüten und alles ist gut.
Weiter so - möge die erste Saisonniederlage noch lange auf sich warten lassen!



Volle Zustimmung!

Siehe heutiger Arabi-post Nr. 1634

Zwei Dumme-ein Gedanke :baeh:

Du hast es nur besser ausgedrückt!


:arminia:
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

25 864

Montag, 23.09.2019, 23:10

Bin Neuling

Liebe Arminia Fans !
Viele Jahre bin ich zum VfL Osnabrück gegangen, bis ich vor vier Jahren keine Dauerkarte mehr gekauft habe.

Aus Bad Rothenfelde kommend, habe ich in den letzten Jahren hier Fans von Arminia kennen gelernt, die mir weitaus symphatischer waren - als die zumeist einfach gestrickten Fans des VfL. Jetzt habe ich viele Fahrten mit dem Haller Willem hinter mir, und ich muss sagen, das Niveau ist in Bielefeld tatsächlich deutlich höher als in Osnabrück, wo immer wieder die Provinzialität sichtbar wird. Um es einfach auszudrücken: Die schauen nicht über den Tellerrand.

Am kommenden Freitag gegen Stuttgart bin ich auch dabei, habe mir wieder eine Sitzplatzkarte im Block O2 gegönnt und freue mich !
Noch mehr würde ich mich freuen, wenn der Aufstieg in die 1. Liga gelingen würde. Die Voraussetzungen sind mit dem guten Trainer Neuhaus und dem Team, das zusammen hält, gegeben ! :arminia:

Beiträge: 831

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

25 865

Dienstag, 8.10.2019, 17:18

Jau!

Hier mal meine Meinung, zugegebenermaßen aus der Entfernung, aber dennoch:

Lage Verein:

Es ist sehr angenehm zu sehen, das sich der Verein seit der "Freundlichen Übernahme" ;) (jetzt bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen) durch das Bündnis in nahezu ALLEN Bereichen verbessern konnte. Ob dies die Außendarstellung, Mitgliederzahlen, Dauerkarten, Vorverkäufe, Öffentliche Wahrnehmung, interne Abläufe, Betriebsklima usw angeht, als auch die daraus resultierenden positiven Nebeneffekte wie Seriösität, Akzeptanz und Bedeutung betreffend.
Ein großes DANKE von meiner Seite an ALLE, welche hierzu Ihren Teil beitragen.

Lage Mannschaft:

In meinen Augen erleben wir 2019 eine Arminia Mannschaft, welche einem seit geraumer Zeit ein Gefühl von Stolz, Zufriedenheit, Gelassenheit, Freude und auch, zumindest für mich, etwas Exclusivität gibt. Das Auftreten der Verantwortlichen hierfür (Sportliche Leitung, Trainerstab, Team und Staff) ist dermaßen unaufgeregt, sachlich, selbstbewusst, überzeugt aber nicht überheblich, kurzum: GEIL!
Auch hierfür ein ganz großes DANKE von meiner Seite an ALLE, welche hierzu Ihren Teil beitragen.


Als Armine beschleicht einen ja latent das Gefühl von: "Warte ma ab, wie lange es dauert bis es wieder gaaaanz anders läuft", aber ich bin der festen Überzeugung das sich der gesamte Verein auf einem richtig guten Weg befindet.
Selbstverständlich ist noch nicht alles Gold was glänzt aber wo ist es das denn schon? Bei den Bauern nicht, im Pütt auch nicht, die Bundeshauptstadt eiert auch nur mit, ehemalige "Große" leben auch nur aus der Vergangenheit und sterben mehr als sie leben.
Zudem macht doch genau dieses spezielle "nicht perfekt sein" doch aus unseren Club aus.


Reinhaun :head:
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

25 866

Dienstag, 8.10.2019, 17:35

Toller Beitrag! :respekt:

Beiträge: 11 789

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25 867

Donnerstag, 10.10.2019, 13:10

Kicker

Mein Heimatverein seit 1966

25 868

Donnerstag, 10.10.2019, 13:25

Jau!

Hier mal meine Meinung, zugegebenermaßen aus der Entfernung, aber dennoch:

Lage Verein:

Es ist sehr angenehm zu sehen, das sich der Verein seit der "Freundlichen Übernahme" ;) (jetzt bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen) durch das Bündnis in nahezu ALLEN Bereichen verbessern konnte. Ob dies die Außendarstellung, Mitgliederzahlen, Dauerkarten, Vorverkäufe, Öffentliche Wahrnehmung, interne Abläufe, Betriebsklima usw angeht, als auch die daraus resultierenden positiven Nebeneffekte wie Seriösität, Akzeptanz und Bedeutung betreffend.
Ein großes DANKE von meiner Seite an ALLE, welche hierzu Ihren Teil beitragen.

Lage Mannschaft:

In meinen Augen erleben wir 2019 eine Arminia Mannschaft, welche einem seit geraumer Zeit ein Gefühl von Stolz, Zufriedenheit, Gelassenheit, Freude und auch, zumindest für mich, etwas Exclusivität gibt. Das Auftreten der Verantwortlichen hierfür (Sportliche Leitung, Trainerstab, Team und Staff) ist dermaßen unaufgeregt, sachlich, selbstbewusst, überzeugt aber nicht überheblich, kurzum: GEIL!
Auch hierfür ein ganz großes DANKE von meiner Seite an ALLE, welche hierzu Ihren Teil beitragen.


Als Armine beschleicht einen ja latent das Gefühl von: "Warte ma ab, wie lange es dauert bis es wieder gaaaanz anders läuft", aber ich bin der festen Überzeugung das sich der gesamte Verein auf einem richtig guten Weg befindet.
Selbstverständlich ist noch nicht alles Gold was glänzt aber wo ist es das denn schon? Bei den Bauern nicht, im Pütt auch nicht, die Bundeshauptstadt eiert auch nur mit, ehemalige "Große" leben auch nur aus der Vergangenheit und sterben mehr als sie leben.
Zudem macht doch genau dieses spezielle "nicht perfekt sein" doch aus unseren Club aus.


Reinhaun :head:


Großartig auf den Punkt gebracht. :thumbup: Nur das "latente Gefühl" will einfach nicht abhauen...... :D
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 11 789

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25 869

Montag, 14.10.2019, 10:41

Nennt man das jetzt dosiertes Training oder Herbstferien mit Sporteinlage?:
https://www.arminia-bielefeld.de/startse…rainingszeiten/

Möglicherweise muss man da etwas gebremster rangehen, besonders wenn das Spiel erst am sonst freien Montag ist. Aber ein bisschen mehr üben könnte doch auch nicht wirklich schaden, oder wie seht Ihr das?
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 12 139

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25 870

Montag, 14.10.2019, 11:20

Ich finde, wir sollten Uwe Neuhaus und Samir Arabi unverzüglich anschreiben und auffordern, die Trainingsdosierung von einer Abstimmung hier im Forum abhängig zu machen. Wo kommen wir denn da hin, wenn die faulen Sportler so viel frei haben? Am Ende brechen die konditionelle noch in den letzten 15 Minuten ein. Und das, wo Neuhaus doch gar keinen Plan B entwickelt hat, falls mal jemand unsere Spielweise entschlüsselt :lol: !
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 694

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

25 871

Montag, 14.10.2019, 15:28

Es steht doch nur der Trainingsbeginn in der Mitteilung. Vielleicht trainieren sie bis zum Einbruch der Dunkelheit. ;)

25 872

Montag, 14.10.2019, 15:51

Zu viel Training ist auch nicht gut, dann bekommt der halbe Kader wieder muskuläre Probleme und fällt fast ein halbes Jahr aus..

Beiträge: 1 096

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

25 873

Montag, 14.10.2019, 16:50

Wenn's keine Probleme gibt, sucht man sich hier halt welche.

Während der normale Fan einfach die Situation genießt, regt sich das Forum über Ticketpreise, Terroristen und Massenmörder im Fanblock sowie einen freien Tag in der Woche auf.

Das Leben schreibt immer noch die besten Witze...
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

25 874

Montag, 14.10.2019, 22:37

Zu viel Training ist auch nicht gut, dann bekommt der halbe Kader wieder muskuläre Probleme und fällt fast ein halbes Jahr aus..

Merci. :lol: :lol: :lol:
Who Dares Wins.

Beiträge: 7 180

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

25 875

Dienstag, 15.10.2019, 12:42

Wenn's keine Probleme gibt, sucht man sich hier halt welche.

Während der normale Fan einfach die Situation genießt, regt sich das Forum über Ticketpreise, Terroristen und Massenmörder im Fanblock sowie einen freien Tag in der Woche auf.

Das Leben schreibt immer noch die besten Witze...

Mal abgesehen davon, dass Du mit der Wortwahl ein wenig übertreibst halte ich die Diskussionen durchaus für legitim. Gerade auch in guten Zeiten, wo man oft die größten Fehler begeht. Zum Beispiel in dem man Menschen beim Ticketing verprellt. ;)

Letztlich heißen diese Diskussionen auch nicht, dass man die restliche Situation nicht trotzdem ausgiebig genießen kann.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

25 876

Dienstag, 15.10.2019, 13:12

Für die Diskussion fehlt es meiner Meinung aber an Grundlagen. Inhalte und Trainingsdauer sind eben so wenig bekannt, wie Anzahl der Einheiten am Freitag und Samstag. Auch was zusätzlich an Spielvorbereitung in Form von Videoanalysen und Taktikbesprechung stattfindet, ist dort aus guten Gründen nicht ausgeführt. Und nicht zuletzt soll es Spieler geben, die ihre freie Zeit nutzen, um individuell an der Fitness zu arbeiten.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

25 877

Donnerstag, 17.10.2019, 00:39

Auf "sport inside" hat sich Markus Rejek zum DFL-System geäußert, das "Wettbewerb nicht mehr zulässt". Ab 3:30 spricht der WDR-Autor vom "beliebigen Zweitligisten Arminia Bielefeld"... Rejek ist interessanter und thematisiert "die Undurchlässigkeit von erster und zweiter Liga":
https://www1.wdr.de/mediathek/video/send…iarden-100.html
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

Beiträge: 1 096

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

25 878

Donnerstag, 17.10.2019, 09:18

Habe den Beitrag auch gesehen. Fand es ok, das Thema mal wieder auf die Agenda zu holen in der Öffentlichkeit. Positiv aufgefallen ist mir auch, dass die Macher versucht haben, möglichst objektiv an die Sache heran zu gehen. Das war es aber auch. Außer "Reiche werden immer reicher und die Kleinen kommen nicht mehr mit", sagt der Film nicht viel. Hatte mir, als er begann noch etwas mehr hinten raus erhofft...
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

25 879

Dienstag, 22.10.2019, 11:06

Die LC hat fleißig Zettel verteilt.

Freitag 01.11. im 16ner.

Ich werde wohl hingehen.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

25 880

Dienstag, 22.10.2019, 11:29

Die LC hat fleißig Zettel verteilt.

Freitag 01.11. im 16ner.

Ich werde wohl hingehen.
Welche Uhrzeit?