Sie sind nicht angemeldet.

25 241

Donnerstag, 15.02.2018, 13:51

Kein Wunder, dass unser Land politisch nichts mehr auf die Kette kriegt bei dieser ganzen bürokratischen Kacke. Fehlt nur noch, dass das Briefpapier, auf dem das offizielle Schreiben zugestellt werden soll, einem Baum entstammt, der in einem von Termiten und Fledermäusen bewohnten Wald stand. Dann müssten sicherlich diverse weitere Prüfungen angestossen werden... :rolleyes:

25 242

Dienstag, 20.02.2018, 13:37

Am Rande sagt Laufer heute in der NW, dass es Kaufinteressenten für die Alm gibt. Details nennt er nicht. Außerdem wird der Verein Lizenz für die 1., 2. und 3. Liga beantragen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 243

Dienstag, 20.02.2018, 13:42

Bin sehr gespannt wer das wird. Hoffe ganz stark auf ein seriöses Familienunternehmen aus der Region. Wenn es zeitlich so läuft wie geplant, fallen die Kosten für den neuen Eingangsbereich Süd bereits für den neuen Eigentümer an. Wodurch wir wiederum mehr Spielräume hätten.

Beiträge: 6 630

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

25 244

Dienstag, 20.02.2018, 14:03

Auch die Kosten des neuen Eigentümers fallen indirekt auf uns als einzigen Mieter zurück. Da darf man sich keinen Illusionen hingeben. Sonst ist man nichts schlauer, als Paderborn, wo man ja auch meinte mit den Schulden der Stadiongesellschaft nichts zu tun zu haben. Man wäre ja Schuldenfrei gewesen. Stimmt, aber indirekt eben doch nicht.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

25 245

Dienstag, 20.02.2018, 14:04

Naja, so dumm wird der Käufer schon nicht sein, dass er sich das gleich aufs Auge drücken lässt. Das wird vorher vermutlich vertraglich geregelt, wer die Kosten trägt bzw. wie man das Ganze berechnet oder aufteilt. Dürfte ja nicht so problematisch sein, wenn man eine generelle Übereinkunft über den Kauf erzielt hat.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 583

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

25 246

Dienstag, 20.02.2018, 14:11

Wieso denn nur ein Mieter?

Was ist mit den Büros auf der neuen Tribüne?

Oder gehören Arminia nicht mehr die Büros und die Miete geht an Dritte?

25 247

Dienstag, 20.02.2018, 14:21

Soweit ich weiß gehören die dem DSC und die Vermarktung wird von Legadere (wie auch immer man das schreibt) durchgeführt.
Ich würde die Einnahmen daraus aber für relativ gering halten ohne Zahlen zu kennen...

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 248

Dienstag, 20.02.2018, 14:23

Klar, ein Eigentümer der dann auch Eigentümer eben dieser Büros ist und logischer Weise auch deren Miete bekommt, was ja eine der wenigen gesicherten Einnahmen dieser Sonderimmobilie ist.

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 249

Dienstag, 20.02.2018, 19:19

Was hat es mit dem "Seid ihr schon aufgeregt?"-Post von Arminia bei Facebook auf sich? Stadion schon verkauft? An schüco?

25 250

Dienstag, 20.02.2018, 19:23

Wahrscheinlich genauso sinnig, wie die täglichen App-Benachrichtigungen "Es ist 19:05"....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 251

Dienstag, 20.02.2018, 19:28

Man merkt das man alt wird, wenn man so manches Social Media gedöns nicht mehr nachvollziehen kann. ?( :rolleyes:

Beiträge: 583

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

25 252

Dienstag, 20.02.2018, 19:29

Was hat es mit dem "Seid ihr schon aufgeregt?"-Post von Arminia bei Facebook auf sich? Stadion schon verkauft? An schüco?


Wahrscheinlich hatte da schon einer pipi in der Hose um bis Freitag die Verlängerung von Kerschbaumers Vertrag zu verkünden.

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 253

Dienstag, 20.02.2018, 19:34

^ das wär natürlich ein Träumchen :arminia:

Beiträge: 9 205

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

25 254

Dienstag, 20.02.2018, 20:00

Was hat es mit dem "Seid ihr schon aufgeregt?"-Post von Arminia bei Facebook auf sich? Stadion schon verkauft? An schüco?

Bezieht sich das möglicherweise auf den Vorpost zum Freitagsspiel?
Block4unterderUhrseit1966

25 255

Samstag, 24.02.2018, 09:47

http://www.arminia-bielefeld.de/2018/02/23/aufarminia/

Wundert mich, dass das noch niemand diskutiert...

Ich finds gut und bin sehr gespannt! :arminia:

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 256

Samstag, 24.02.2018, 10:43

Hab ich gestern im Stadion garnicht so mitbekommen. Klasse Aktion und letztlich die Umsetzung von Rejeks masterplan, alle in dem Weg nach oben konsequent miteinzubeziehen. Ich bin sehr gespannt.

25 257

Samstag, 24.02.2018, 11:05


Hab ich gestern im Stadion garnicht so mitbekommen. Klasse Aktion und letztlich die Umsetzung von Rejeks masterplan, alle in dem Weg nach oben konsequent miteinzubeziehen. Ich bin sehr gespannt.

Wahllos zusammengewürfelte Worthülsen trifft’s wohl eher, so schon 100fach gelesen. Dieses fette „auf“ „auf“ „auf“....na ja.....natürlich kann man die einzelnen Aktionen dieser Kampagne gerne abwarten, aber die läuft ins Leere, 100pro.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 2 754

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25 258

Samstag, 24.02.2018, 11:14

Klar ist das bisher das übliche Aufbruchs Bla-Bla. Man wird die Verantwortlichen dann letztlich an den Erfolgen der einzelnen Maßnahmen messen müssen. Will heißen: Steigenden Zuschauer- und Mitgliederzahlen; neue Sponsoren gewinnen, die auf den Zug aufspringen; gute Lösungen für die infrastrukturellen Probleme finden; bessere Zahlen im Merchandising usw.

Das man das ganze nun an dem AUF aufhängt, ist eine nette Spielerei. Klar ist aber auch, das zwischen den Zeilen sehr deutlich der mittelfristige Aufstieg angpeilt wird. Dadurch werden Erwartungen geschürt, die dann auch befriedigt werden müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcopolo« (24.02.2018, 11:20)


25 259

Samstag, 24.02.2018, 11:40

Alles in allem passt es gut ins Bild, das Heimspiel anlässlich der Kampagnen-Präsentation zu verlieren. Ich empfinde das als extrem konsequent und habe das von „meinem“ Club auch nicht anders erwartet.
Sorgt dann nebenbei eben auch für das gewohnte aufheulen.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 453

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

25 260

Samstag, 24.02.2018, 12:07

Das arminia eine Image Kampagne starten muss ist ja wohl seriöse Arbeit... weg von dem klammen und halb insolventen Image das versucht wurde von kämpfen gegen den Untergang des Vereins als hartnäckig und stur zu verkaufen... man will sich mit neuer Attraktivität ausstatten und das macht man üblicherweise mit Image Kampagnen.. ob das jetzt AUF arminia oder die neue arminia oder jetzt geht's los arminia heißt ist doch egal
Lass ma' über Haie reden