Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 805

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23 061

Montag, 22.06.2015, 11:18

Wenn es diese Mentalität ist sollte man sie gezielt nutzen um weiter Mitglieder und DK-Besitzer zu werben. Da sollte Arminia wirklich aktiver werden denn von diesem Stamm kann man dann in schlechten Zeiten zehren.

23 062

Montag, 22.06.2015, 11:25

viel wichtiger fänd ich die Gelegenheit zu nutzen mehr Sponsoren an Land zu ziehen, diese an der Alm zu beteiligen, und mit der aktuell seriösen Arbeit im Verein die Schuldenlast, irgendwie, loszuwerden.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

23 063

Montag, 22.06.2015, 12:58

Zum Thema Sponsoren empfehle ich jedem mal einen Blick ins neue Arminia-Buch zum Aufstieg (hat ja sicher jeder inzwischen zuhause rumliegen ;))

Dort beschreibt Uhlig überraschend offen, wie schwierig die Situation nach dem Abstieg war oder nach diversen chaotischen Jahren... und wie schwer es ist, die Türen auch nur ansatzweise zu öffnen bei diversen Firmen... ohne Namen zu nennen. Generell haben diese nämlich keine Lust mit ihrem Geld die Verfehlungen der letzten Jahre zu refinanzieren... was die Akquise schwierig gestaltet. Durchaus verständlich.

Stellen sich manche hier doch alles etwas zu einfach mMn vor.

23 064

Montag, 22.06.2015, 13:19

Hat keiner behauptet, dass es leicht ist. Die Euphoriewelle effektiv nutzen bedeutet für mich eben nicht das 12001te Mitglied zu bekommen. Finde ich toll was diese Anzahl angeht, auch wenn da viele dabei sein werden, deren Halbwertszeit keine ganze Saison hält wenn früh Schluss ist im DFB Pokal. Ein paar positive Schlagzeilen zur AlM KG würde mir auch schon reichen...ansonsten sehe ich kaum Chancen, dass wir auf Jahre von dieser Zentnerlast von 25 Mio runterkommen, was natürlich das sportliche Überleben auch immer mitgefährdet.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

23 065

Montag, 22.06.2015, 14:07

Wer ist am Ende Erster der 2.Liga? Arminia wohl nicht, jedenfalls nach den Quoten von bwin. 1:51 ist die Quote, Spitzenreiter wird danach RB 1: 3,75 gefolgt von Freiburg 1:7
Es folgen mit 1:10 FCK KSC FCN und SCP. Hinter Arminia sind nur Sandhausen, Heidenheim und der FSV.
Italien- wir kommen!

23 066

Montag, 22.06.2015, 16:23

Wie soll es positive Nachrichten zur ALM KG geben, wenn da keiner sein Geld reinpacken möchte? Da sind wir bei dem, was ich oben schrieb, für Verfehlungen anderer wird man nicht einzahlen wollen....

Das einzige was Arminia hilft, ist weiterer sportlicher Erfolg.
Das muss halt mit wenig Mitteln gehen. Schaffen andere ebenfalls, auch wenn dazu viel Glück gehört.
Der Spagat mit dem Schulden ist natürlich schwierig und man steckt in einem gefährlichen Kreislauf....

Grundsätzlich ist man auf einem guten Weg.
Gott bewahre uns aber vor einem erneuten Abstieg.... das wäre das allerschlimmste und Arminia daher absolut zuzutrauen.
Ich weiss nicht, ob der Vorjahreskraftakt wiederholt werden könnte...

Und die genannten Teams von siese sowie den MSV oder Chaos-60 muss man hinter sich lassen können.
Platz 16 ist für mich btw auch ein sicherer Abstiegsplatz ;)

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

23 067

Montag, 22.06.2015, 16:45

Ich würde mich als Unternehmer auch nicht an einem Stadion in einer Stadt beteiligen, wo sich die Stadtväter schon bei der Verlängerung einer Kreditlinie in die Hose scheißen. Man muss mittlerweile nicht mehr in den Osten gucken um zu sehen, dass die Finanzierung einer Spielstätte für Profifussball auf mehrere Schultern verteilt werden muss. Aber solange die Geschicke der Stadt von einer "Paprika" Koalition geleitet werden, ist wohl außer Grundsteuererhöhungen und Gebührensteigerungen nichts zu erwarten.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

23 068

Montag, 22.06.2015, 18:39

Haha, genau darüber habe ich mich auch gerade aufgeregt. Bescheid zur Grundsteuererhöhung ist ins Haus geflattert. Ein Armutszeugnis für die Pfeiffen in der Politik. Nach zahlreichen abgewanderten Unternehmern durch Gewerbesteuererhöhung soll jetzt der private Bürger geschröpft werden. Peinlich, dass solche Typen in Bielefeld regieren dürfen. Nothaushalt, keine Ideen, keine Ahnung! Bravo, hauptsache die Diäten passen.

Beiträge: 6 805

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

23 069

Montag, 22.06.2015, 21:51

Nochmal zur Akquise von neuen Finanzen. Die Aussagen bezüglich der Verfehlung anderer in die man nicht investieren möchte sind doch reichlich bescheiden. Warum engagiert man sich als Sponsor oder Stadioninvestor bei Arminia? Damit man dort werben kann oder aber weil man den Verein unterstützen möchte. Wann konnte man bei Arminia besser werben als aktuell und wann hatte der Club die Unterstützung mehr verdient als jetzt? Das war doch letztlich nur selten der Fall. Und zwar nicht obwohl andere die Karre in den Dreck gefahren haben, sondern gerade weil es andere als die aktuellen Verantwortlichen gewesen sind! Selten war Arminia eine derart sympathische Mischung von Bescheidenheit und Selbstbewusstsein. Das sollte doch auch mal etwas bedeuten. Zumal ich mir nicht vorstellen kann, daß man ein Unternehmen langfristig erfolgreich führen, kann wenn man nach Rückschlägen die Flinte ins Korn schmeißt, weil man keinen Bock hat nochmal ganz unten anzupacken. Darüber hinaus steht es auch jedem frei der Arminia unter der Bedingung Geld zu geben, daß es direkt in gewisse Bereichen (Lizenzspieler, Jugend, Infrastruktur) zu investieren ist. Nur für den Fall, daß man nicht in die Tilgung der anderen investieren möchte.


Für mich steht fest, daß die Gelegenheit endlich mal wieder günstig ist und wo ein Wille ist, da sind auch Mittel und Wege. Alles andere sind nur Ausreden!


Und das nur mal am Rand: Gerade ich darf das hier auch so zum Besten geben. Immerhin habe auch ich eine Arminia-Pause gebraucht um über die Turbolenzen der Jahre um 2009 bis 2011 hinweg zu kommen. Und daher kann ich die Bedenken sehr gut verstehen. Aber das ist kein Grund den Blick vor der aktuellen Entwicklung unter der neuen Führung zu verschließen die nun schon über einen längeren Zeitraum bewiesen hat, daß sie aus einem anderen Holz geschnitzt ist als ihre Vorgänger.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

23 070

Dienstag, 23.06.2015, 14:49

5.500 Dauerkarten verkauft laut Arminia!
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 759

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

23 071

Dienstag, 23.06.2015, 15:08

Zum Thema Sponsoren empfehle ich jedem mal einen Blick ins neue Arminia-Buch zum Aufstieg (hat ja sicher jeder inzwischen zuhause rumliegen ;))

Dort beschreibt Uhlig überraschend offen, wie schwierig die Situation nach dem Abstieg war oder nach diversen chaotischen Jahren... und wie schwer es ist, die Türen auch nur ansatzweise zu öffnen bei diversen Firmen... ohne Namen zu nennen. Generell haben diese nämlich keine Lust mit ihrem Geld die Verfehlungen der letzten Jahre zu refinanzieren... was die Akquise schwierig gestaltet. Durchaus verständlich.

Stellen sich manche hier doch alles etwas zu einfach mMn vor.


Magst teilweise recht haben, allerdings gibt es so etwas wie Jobs, also so Sachen die man tut, weil man sie gut tut, um seinen Unterhalt damit zu verdienen.
Ob nun eine Akquise einfach ist oder nicht, ist primär absolut egal, mein toller Job beim geilsten Club der Welt macht mir schon die Türen auf!
Wenn denn Hörmann absagt, egal, Steinböhmer drauf geschissen, gut, Herforder kann nicht.
Es gibt mehr als genug potentielle Sponsoren, auch hier in der unmittelbaren direkten Umgebung!
Namen nenne ich mal keine, allerdings gibt es zuhauf Unternehmen, die an einer Partnerschaft mit dem DSC interessiert sind, und gerade im
Aufstrebenden Segment recht viel Holz unterbringen wollen.
Nicht das ich sagen wollt; Da, der Uhlig, der zieht nicht mit, aber vor einem Jahr zählt nicht, es gibt, Stand jetzt, nichts geileres als den DSC in OWL!
Nicht weil ich mir das wünsche, viele lokale Unternehmen wollen auf die Bande.... es kommt aber niemand.

So wird in der Mitte vielleicht ein Schuh draus...

mfg
NetJay

Beiträge: 2 805

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23 072

Dienstag, 23.06.2015, 15:13

5.500 Dauerkarten verkauft laut Arminia!
Gute Nachricht. Zur richtigen Einordnung noch die Ergänzung von Arminia auf Facebook: Zum selben Zeitpunkt im Juni 2013 waren erst 3.000 DK verkauft. Hoffe diese positiven Zahlen setzen sich fort. Was denkt ihr wieviele DK es werden?

Beiträge: 1 295

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

23 073

Dienstag, 23.06.2015, 16:52

5.500 Dauerkarten verkauft laut Arminia!
Gute Nachricht. Zur richtigen Einordnung noch die Ergänzung von Arminia auf Facebook: Zum selben Zeitpunkt im Juni 2013 waren erst 3.000 DK verkauft. Hoffe diese positiven Zahlen setzen sich fort. Was denkt ihr wieviele DK es werden?

Schätze mal, dass es ca 8000 werden könnten.
Gibt es eigentlich sowas wie eine Bestätigung wenn mein sein Reservierungsrecht wahrgenommen hat?
Wenn ja, mache ich mir langsam sorgen, da ich vor 4 Wochen überwiesen habe, aber keine bekommen habe. Kann ja kaum sein, dass das nur wegen dem Poststreik ist...

Beiträge: 3 524

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

23 074

Dienstag, 23.06.2015, 17:01

5.500 Dauerkarten verkauft laut Arminia!
Gute Nachricht. Zur richtigen Einordnung noch die Ergänzung von Arminia auf Facebook: Zum selben Zeitpunkt im Juni 2013 waren erst 3.000 DK verkauft. Hoffe diese positiven Zahlen setzen sich fort. Was denkt ihr wieviele DK es werden?

Schätze mal, dass es ca 8000 werden könnten.
Gibt es eigentlich sowas wie eine Bestätigung wenn mein sein Reservierungsrecht wahrgenommen hat?
Wenn ja, mache ich mir langsam sorgen, da ich vor 4 Wochen überwiesen habe, aber keine bekommen habe. Kann ja kaum sein, dass das nur wegen dem Poststreik ist...
Also ich habe ein paar Tage nach der Überweisung eine Buchungsbestätigung erhalten. Abholung im Fanshop ab nächste Woche!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 2 058

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

23 075

Mittwoch, 1.07.2015, 08:35

lt. NW print Stand heute: 6.100 DK verkauft.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 2 805

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23 076

Mittwoch, 1.07.2015, 12:23

Das ist eine super Zahl für diesen Zeitpunkt. Ich denke 8.000 sind nicht unrealistisch :arminia:

Beiträge: 9 402

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

23 077

Donnerstag, 2.07.2015, 15:35

Habe heute frei und habe auf der GS noch ne DK bestellt. Die Schlangen vor den beiden Schaltern waren nicht zu lang, aber wer meint er könnte seine bestellte DK heute oder in den nächsten Tagen abholen, der kann sich den Weg erst mal sparen. Die DK sind noch nicht da und werden vermutlich erst im Laufe der nächsten Woche abholbereit sein. Der Verein verkündet dies dann zu gegebener Zeit auf der Homepage. Die Hälfte der heutigen Schlangensteher musste deshalb unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen.
Ich glaube, dass wir die 8000-der Marke bestimmt knacken werden. Noch sind es ja vier Wochen.

Update: ab dem 10. Juli kann man die DK abholen. Laut Arminia Homepage.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (2.07.2015, 16:33)


23 078

Donnerstag, 2.07.2015, 16:26

8.000?! Wir knacken die 10.000er-Marke!!!

23 079

Donnerstag, 2.07.2015, 16:27

Laut WB und DSC sind wir jetzt schon bei der Vorjahresmarke von 6500 Dauerkarten!
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

23 080

Donnerstag, 2.07.2015, 18:13

Laut WB und DSC sind wir jetzt schon bei der Vorjahresmarke von 6500 Dauerkarten!
Und zwar bei der Vorjahresmarke vom Ende der Winterpause, nicht aus dem Sommer! :arminia: