Sie sind nicht angemeldet.

20 661

Sonntag, 9.10.2011, 22:03

Zitat

Original von Momo
Was soll denn das Helmer-Bashing?

1. Es ist ihm hoch anzurechnen, dass er sich als bekanntes Gesicht zum Verein bekennt.

2. Der macht halt im Fernsehen "nur" seinen Job. Arminia spielt 3. Liga, die sind somit für Sport1 quasi nicht existent. (das hat doch der Philipp Köster auch schon mal in einem Interview gesagt. dass er vor seinen Auftritten im Doppelpass versprechen musste, nur über die Topvereine der Liga zu sprechen)

3. In Helmers Position steht es ihm wohl nicht zu, in der Öffentlichkeit einen Kommentar zu Arminias Trainersuche abzugeben. Und das macht er auch nicht.



T.Helmer, die "sportliche Kompetenz"(offizieller Titel) im Gesamtkonstrukt Arminia, hat noch kein Spiel live im Stadion verfolgt. Kennt die Mannschaft bzw. Trainer lediglich vom hörensagen oder Telefonschalten mit dem Ihm ebenfalls völlig unbekannten sportlichen Leiter S.Arabi. Sein Mandat umfasst eine beratende Tätigkeit im Kernbereich des Vereins, dass in diesem Sektor bislang völlig vernachlässigt wurde. Herr H. ist in einer existenziellen Phase des Vereins der sportliche Notanker und sollte schon ein wenig mehr in diesen Nebenjob investieren, trotz seiner beruflichen Verpflichtungen. Alles andere hätte man sich ersparen können !! Telefon-Videokonferenzen auf Flughäfen sind nicht die sportlichen Notwendigkeiten um auch nur ansatzweise der Situation gerecht zu werden !!
Zusammenfassend, ein lächerliches Alibi-Engagement !
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

Beiträge: 6 704

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

20 662

Sonntag, 9.10.2011, 22:28

super, als ich die Tage den HSV in den Mund genommen habe, habt'a gleich draufgekloppt von wegen kann man nicht vergleichen. Und jetzt vergleicht ihr selber. Ich lach mich scheckig :lol:

Beiträge: 3 672

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

20 663

Sonntag, 9.10.2011, 22:39

Zitat

Original von Indernet
super, als ich die Tage den HSV in den Mund genommen habe, ...


Bist du immer noch in der oralen Phase? 8o

Beiträge: 533

Dabei seit: 26.05.2005

Wohnort: Petershagen

  • Nachricht senden

20 664

Montag, 10.10.2011, 06:46

Zitat

Original von Indernet
super, als ich die Tage den HSV in den Mund genommen habe, habt'a gleich draufgekloppt von wegen kann man nicht vergleichen. Und jetzt vergleicht ihr selber. Ich lach mich scheckig :lol:


...och menno Indi. Da hast Du leider irgendetwas missverstanden! ;)


:hi:
"Wenn der eine über die Kugel klotzt und der andere
nicht löscht, ist es scheißegal, in welchem System du spielst."


(Ernst nach dem 0:3 beim VfL Bochum am 24.11.07)

:arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PaderArmine« (10.10.2011, 06:47)


20 665

Montag, 10.10.2011, 11:33

Zitat

Original von BlueManGroup

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Unser Aufsichtsratsmitglied und sportlicher Berater Helmer hat heute morgen bei seiner Arbeit im Doppelpass übrigens die lange Trainersuche beim HSV kritisiert! Irgendwie schon leicht ironisch, oder?

:lol: :lol: :lol:
Nicht wirklich, oder?
Jetzt verstehe ich auch, warum man Helmer geholt hat ;)


Die Sache ist doch die, dass der HSV darauf warten muss, für welchen von zwei Trainiern sich die große Arminia entscheidet. Dann nimmt der HSV den anderen, spielt in drei Jahren gegen Barca und Arminia gegen Herford 2.

20 666

Montag, 10.10.2011, 11:54

der eine ist sicher der Loddar Maddäus..und der andere? Oder ist Loddar der andere? :D

20 667

Montag, 10.10.2011, 13:00

Loddar?
Ich buche um von SC Herford II auf SpVgg Oelde IV. *seufz*

20 668

Montag, 10.10.2011, 14:19

Zitat

Original von Walter_K
@ rasengrün
Die zurückgetretenen VR haben doch in der Öffentlichkeit gar keine Begründung abgegeben? Hast du Insiderinformationen? Dann raus damit. Und deine polemischen Kommentare mit Tennispartner von Webers Sohn kannst du dir sparen...


Ich hatte mich ja nun nicht nur auf die VR bezogen, selbst das Präsidium Brinkmann hat zum Schluss ja deutlich genug durchblicken lassen, was sie von Schnitzmeier halten. Man sollte allerdings schon in der Lage sein zwischen den Zeilen zu lesen. Nimmt man dazu den Zusammenhang der VR-Rücktritte, dann wird deutlich genug, welchen Anteil Schnitzmeier daran hatte. Das es unterschiedliche Auffassungen zwischen GF und Gremien über die Zahlen gab pfiffen aber sowieso ganze Spatzenschwärme von Bielefelds Dächern.

Wie, stimmt das denn nicht mit dem Tennis? :) Wo ist da die Polemik? Wenn man sich einen Schoßhund hält, dann erwartet man doch auch, dass der Stöckchen bringt. Da - das war polemisch.

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

20 669

Montag, 10.10.2011, 14:30

Zitat

Original von Momo
Was soll denn das Helmer-Bashing?

1. Es ist ihm hoch anzurechnen, dass er sich als bekanntes Gesicht zum Verein bekennt.

2. Der macht halt im Fernsehen "nur" seinen Job. Arminia spielt 3. Liga, die sind somit für Sport1 quasi nicht existent. (das hat doch der Philipp Köster auch schon mal in einem Interview gesagt. dass er vor seinen Auftritten im Doppelpass versprechen musste, nur über die Topvereine der Liga zu sprechen)

3. In Helmers Position steht es ihm wohl nicht zu, in der Öffentlichkeit einen Kommentar zu Arminias Trainersuche abzugeben. Und das macht er auch nicht.


zu 1.: Wie genau sieht dieses Bekenntnis denn aus?

zu 2.: Niemand hat verlangt, dass Helmer den Doppelpass zu "Neues aus Bielefeld" umfunktionieren soll. Es ist aber doch ziemlich amüsant, wenn er beim HSV genau das kritisiert, was bei Arminia, also in seinem direktem Verantwortungsbereich als Aufsichtsratsmitglied, noch viel verschärfter abgeht. Splitter im Auge des Anderen, Balken im eigenen usw.

zu 3.: Käme drauf an, ob jemand vielleicht ein telefonisches Interview mit ihm macht...

Alibi ist noch geschönt. Bisher beschränkt sich Helmers Funktion auf telefonieren und die Sperrminorität der Vertreter der Mitgliederliste verhindern. Aber wenn dir das reicht... Hauptsache, wir haben mal wieder 'nen Promi.

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rasengrün« (10.10.2011, 14:30)


Beiträge: 3 868

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

20 670

Montag, 10.10.2011, 14:38

Zitat

Original von Rasengrün

Zitat

Original von Momo
Was soll denn das Helmer-Bashing?

1. Es ist ihm hoch anzurechnen, dass er sich als bekanntes Gesicht zum Verein bekennt.

2. Der macht halt im Fernsehen "nur" seinen Job. Arminia spielt 3. Liga, die sind somit für Sport1 quasi nicht existent. (das hat doch der Philipp Köster auch schon mal in einem Interview gesagt. dass er vor seinen Auftritten im Doppelpass versprechen musste, nur über die Topvereine der Liga zu sprechen)

3. In Helmers Position steht es ihm wohl nicht zu, in der Öffentlichkeit einen Kommentar zu Arminias Trainersuche abzugeben. Und das macht er auch nicht.


zu 1.: Wie genau sieht dieses Bekenntnis denn aus?

zu 2.: Niemand hat verlangt, dass Helmer den Doppelpass zu "Neues aus Bielefeld" umfunktionieren soll. Es ist aber doch ziemlich amüsant, wenn er beim HSV genau das kritisiert, was bei Arminia, also in seinem direktem Verantwortungsbereich als Aufsichtsratsmitglied, noch viel verschärfter abgeht. Splitter im Auge des Anderen, Balken im eigenen usw.

zu 3.: Käme drauf an, ob jemand vielleicht ein telefonisches Interview mit ihm macht...

Alibi ist noch geschönt. Bisher beschränkt sich Helmers Funktion auf telefonieren und die Sperrminorität der Vertreter der Mitgliederliste verhindern. Aber wenn dir das reicht... Hauptsache, wir haben mal wieder 'nen Promi.


Und wer sagt Dir, dass Helmer mit zweierlei Maß misst und das Trainertheater bei Arminia gut findet? Du vergisst völlig, dass hier die Grundvoraussetzungen überhaupt nicht vergleichbar sind. Der HSV hat genug Geld und bekommt trotzdem nichts gebacken, bei uns dürfte das Problem eher darin bestehen, dass das Geld so nicht da ist und jeder Cent 5mal umgedreht werden muss, bevor man ihn ausgibt. Und selbst wenn Helmer intern Weber empfiehlt, Geld für einen neuen Coach bereitzustellen, heißt das doch immer noch nicht, dass der das dann auch macht. Soll er dann gleich die Klamotten hinwerfen und auch zurücktreten?
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 533

Dabei seit: 26.05.2005

Wohnort: Petershagen

  • Nachricht senden

20 671

Montag, 10.10.2011, 15:10

Was hier schon wieder eine Nummer raus gemacht wird!!!

Es wurde lediglich die Ironie der Sache an sich - einer der Verantwortlichen unseres Verein (der auch für die aktuelle Situation zuständig ist) kritisiert die Lage eines anderen Vereins, obwohl unsere Lage die selbige (wenn nicht noch prekärer hoch 15) ist- angesprochen und führt bei jedem normal sterblichen von einem senilen :D bis hin zu einem hämmernden :wall: , obwohl die Masse wohl eher nur ;( .

Was gibts darüber denn so abzugehen?!

Edit: und zur Lage unsere rjetzigen Situation höre ich leider nicht mal irgendwas...immer noch nicht...in irgendeiner Form.
"Wenn der eine über die Kugel klotzt und der andere
nicht löscht, ist es scheißegal, in welchem System du spielst."


(Ernst nach dem 0:3 beim VfL Bochum am 24.11.07)

:arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PaderArmine« (10.10.2011, 15:12)


Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

20 672

Montag, 10.10.2011, 15:18

Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

20 673

Montag, 10.10.2011, 15:54

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ihr wisst auch nicht mehr was Ihr noch tippen sollt - ausser dummem Zeug, was? :rolleyes: :rolleyes: :D

Beiträge: 574

Dabei seit: 15.01.2005

Wohnort: Herzebrock-Clarholz

  • Nachricht senden

20 674

Montag, 10.10.2011, 15:57

Zitat

Original von Blutgraetscher

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ihr wisst auch nicht mehr was Ihr noch tippen sollt - ausser dummem Zeug, was? :rolleyes: :rolleyes: :D


Genau! Vermutlich wird er sich nun hauptamtlich um die großen Sponsoringaktivitäten von Bertelsmann bei Arminia kümmern :lol: :lol: :lol:

20 675

Montag, 10.10.2011, 16:03

Zitat

Original von Blutgraetscher

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ihr wisst auch nicht mehr was Ihr noch tippen sollt - ausser dummem Zeug, was? :rolleyes: :rolleyes: :D


Ein wenig Galgenhumor muss doch wohl erlaubt sein!?

Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

20 676

Montag, 10.10.2011, 17:08

Zitat

Original von Momo

Zitat

Original von Blutgraetscher

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ihr wisst auch nicht mehr was Ihr noch tippen sollt - ausser dummem Zeug, was? :rolleyes: :rolleyes: :D


Ein wenig Galgenhumor muss doch wohl erlaubt sein!?


Und wir lachen quietsch vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt... :D
SWB-Grüße
Micha

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

20 677

Montag, 10.10.2011, 17:35

Zitat

Original von michi240675
Und wir lachen quietsch vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt... :D


Ich finde auch man sollte sich den Humor nicht nehmen lassen. Das ist das einzige was bleibt, sonst kann man ja gleich in die Grube hüpfen.

20 678

Montag, 10.10.2011, 17:49

also ich würde quasi schon behaupten, dass der Arsch bereits im Sarge sitzt....

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich mit der Bezeichnung "der Arsch" keine lebende oder bereits in liegender Position befindliche Person meine, sondern eher eine Deutung wie meine Vorschreiber implizieren möchte....
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit die Faulheit des Geistes.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ailenedigaeth« (10.10.2011, 17:49)


20 679

Montag, 10.10.2011, 17:51

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ganz im Gegenteil. Endlich kann der neue Vorstand von Bertelsmann Millionen bei Arminia investieren, weil niemand mehr denkt, damit dass damit nur der Vorstandsvorsitzende seine persönlichen Vorlieben fördert.
Italien- wir kommen!

20 680

Montag, 10.10.2011, 18:08

Zitat

Original von siese

Zitat

Original von oemmes
Hurra ! Gerüchteweise wechselt Hartmut Ostrowski vom Vorstand in den Aufsichtrat von Bertelsmann. Das macht er bestimmt nur um Zeit für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer bei Arminia Bielefeld zu haben. Die Wende ist nah !


Ganz im Gegenteil. Endlich kann der neue Vorstand von Bertelsmann Millionen bei Arminia investieren, weil niemand mehr denkt, damit dass damit nur der Vorstandsvorsitzende seine persönlichen Vorlieben fördert.


jau..dann mal immer her mit den Millionen... :D