Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

20 181

Montag, 22.08.2011, 21:45

Habe ich eigentlich was verpasst? Wer führt denn im Moment den Bereich Finanzen (kommissarisch)?
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

20 182

Montag, 22.08.2011, 23:13

Rechtlich gesehen sollte Harhausen als Prokurist im Moment der Einzige sein, der handeln kann/darf. Faktisch führt wohl eher Gerry Weber die Geschäfte.

Bei der Gelenheit mal eine bescheidene Frage: Warum ist die DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA sowohl im Amtsgericht Bielefeld, als auch in Gütersloh eingetragen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArminenStolz« (22.08.2011, 23:16)


Beiträge: 655

Dabei seit: 1.12.2008

Wohnort: Minden

Beruf: Chief Financial Officer/Division Manager Controlling

  • Nachricht senden

20 183

Montag, 22.08.2011, 23:58

Zitat

Original von ArminenStolz
Bei der Gelenheit mal eine bescheidene Frage: Warum ist die DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA sowohl im Amtsgericht Bielefeld, als auch in Gütersloh eingetragen?


Damit wir demnächst als "DSC Arminia Gütersloh 12" auflaufen können... :D
SWB-Grüße
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi240675« (23.08.2011, 00:00)


Beiträge: 3 830

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

20 184

Dienstag, 23.08.2011, 00:28

Zitat

Original von Transferred76

Zitat

Helmer: Die Null muss stehen, auf dem Platz und auf dem Konto.


Die "Null" steht an der Seitenlinie als Dauerapplaudierer oder meint Herr Helmer den angestrebten Zuschauerschnitt ??
Das ist also die vereinsinterne Sportkoryphäe...
Da hätte man, ich wiederhole mich, zu Saisonbeginn einen M.Ermisch in die Gremien installieren sollen, da hätte man mehr von gehabt !!

Wenn Herr Helmer helfen will, bitte, aber nicht so !! Ohne Kenntnis der sportlichen Abläufe bzw. der tatsächlichen Situation, da er keine Zeit hat...


Aber das Team um U.Stein ablehnen... :rolleyes:

Führungslos>hoffnungslos>Arminia Bielefeld


Also wenn man etwas nur irgendwie negativ auslegen kann, dann scheint das für einige Experten hier zum Pflichtprogramm zu gehören. Mir geht es wie Almgänger72, ich empfinde die Aussagen zwar als relativ wenig aussagekräftig, aber ansonsten als durchaus ok. Aber dann den Bogen zu Ermisch und gar Stein zu schlagen, ist ja wohl allerunterste Schublade.Mal davon abgesehen, wieviele Spiele der in Bielefeld wohnende Stein in den letzren Monaten gesehen hat :baeh: :baeh:, die Aussagen eines Stein in Bild und Kicker zu seiner Bewerbung waren natürlich auch viel geschliffener und konkreter. Und Ermisch kommt ja medial auch sehr gut über! Ist einfach lächerlich, was hier zum Teil abgeht!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

20 185

Dienstag, 23.08.2011, 02:13

Hier wird auf alles drauf gekloppt was sich traut etwas zu sagen und natürlich weiß man hier alles besser.

Helmer seine Aussagen sind sicher kein Brüller, aber ich stimme das forever zu, man kann es aber auch nach besten Willen immer alles negativ auslegen.
Stay together.... Arminia 2011/2012....!

Beiträge: 1 650

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

20 186

Dienstag, 23.08.2011, 02:14

Zitat

Original von Torte
Heilsbringer Helmer ist lediglich eine weitere willfährige Marionette. Sein Interview im heutigen Kicker ist dermaßen albern, daß man lauthals lachen könnte, wenn es nicht so traurig wäre.


Ich verstehe nicht, wie man, nach einem ganz normalen Interview, jemanden wie Thomas Helmer so in den Schmutz ziehen kann!?
Man sollte lieber froh sein, dass sich ein so gut vernetzer und anerkannter Mann in schlechten Zeiten zu seinem Heimatverein bekennt!

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

20 187

Dienstag, 23.08.2011, 08:25

Zitat

Original von foreverDSC
....

Also wenn man etwas nur irgendwie negativ auslegen kann, dann scheint das für einige Experten hier zum Pflichtprogramm zu gehören. Mir geht es wie Almgänger72, ich empfinde die Aussagen zwar als relativ wenig aussagekräftig, aber ansonsten als durchaus ok. Aber dann den Bogen zu Ermisch und gar Stein zu schlagen, ist ja wohl allerunterste Schublade.Mal davon abgesehen, wieviele Spiele der in Bielefeld wohnende Stein in den letzren Monaten gesehen hat :baeh: :baeh:, die Aussagen eines Stein in Bild und Kicker zu seiner Bewerbung waren natürlich auch viel geschliffener und konkreter. Und Ermisch kommt ja medial auch sehr gut über! Ist einfach lächerlich, was hier zum Teil abgeht!



Vielleicht solltest Du als Ziege und MvA-Befürworter, ebenso von sportlichen Dingen die Finger lassen wie der Kollege L.K., NULL Ahnung, um es mal drastisch zu formulieren.

Allerunterste Schublade ist, die Dinge zu verdrehen und nicht den Tatsachen ins Auge zu sehen, aufgrund totaler Vereinsblindheit !

U.Stein war als Präsident vorgesehen und hätte sich zwangsläufig auch mit dem Tagesgeschäft und den Realitäten auf dem eigenen Platz beschäftigen müssen und das nicht pendelnd zwischen Hamburg/München bzw. an den Wochenenden auf diversen Plätzen der BL-Vereine. Das ist ein fundamentaler Unterschied über die sportliche Wirksamkeit seines Mandats gegenüber AR-Helmer.
Und M.Ermisch war zu Saisonbeginn durchaus ein Thema, diese regionale Fußballgröße im größten Verein der Region miteinzubinden. Und das hätte ich sehr begrüßt, da er uns mit seiner sportlichen Kompetenz mehr als nur gut getan hätte. Und ich könnte Dir zu 1000% versichern, dass er sich auch die Spiele des eigenen Clubs im Zusammenhang mit seinem Gremien-Mandat angeschaut hätte, live im Stadion und Mannschaft bzw. sportliche Leitung in und auswendig kennen würde !!! Es interessiert keine Sau, vor allem dürfte es den Verein nicht interessieren, wie jemand medial besser rüberkommt angesichts der fehlenden sportlichen Kompetenzen im Gesamtkonstrukt Arminia !
Aber gut, wenn man damit zufrieden ist, dass der sportliche Berater eines GW und AR-Mitglied sich mit Eindrücken aus der Konserve begnügt und die sportlichen Realitäten(Mannschaft,Trainer usw.) nicht kennt, dem ist die Tragweite der sportlichen Situation im Verein wohl immer noch nicht bewusst.
Hauptsache er(Helmer)repräsentiert mit seinem guten Namen... Ernst nehmen kann man dieses Engagement bislang nicht !
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Transferred76« (23.08.2011, 08:31)


Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20 188

Dienstag, 23.08.2011, 11:34

Zitat

Original von minputzi
@torte
volle Zustimmung.

Wenn ich diesen scheiss hier schon wieder lese von UR, Patrik Sander, Pagelsdorf usw.
Wir könnten uns theoretisch ja noch nichtmals mehr die Kündigung von eine B-jugend trainer leisten und da werden hier ernsthaft solche Namen diskutiert...... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Leute, aufwachen...... Da kommt höchstens noch der E-Jugendtrainer von SV Baumheide zu uns, wenn Gerry nicht in einer Sauflaune 20Mio springen lässt.
Aber selbst wenn er wollte, ich glaub kaum, das er diese übrig hat. Ich denke, sein Privatvermögen wird ein unterer 3stelliger Millionenbetrag sein ??? Da würd ich mein Geld zur Zeit lieber behalten.
Ausser der Familie Oetker gibt es keine hier, die soviel Kohle haben um uns aus dieser Scheisse zu holen. Denke ich,


Grundsätzlich she ich es ähnlich. Schon im letzten Jahr wollten die Sponsoren viel und haben, zumindest augenscheinlich, wenig gegeben. Und eins ist auch klar, im wirtschaftlichen und finanziellen Sektor ist eigentlich egal wer hier das sagen hat, da der Verein schon mehr als einem Jahr "fremdgesteuert" ist, da er alleine und ohne externe Unterstützung schon mausetot wäre. Daran würde auch eine Stadionausgliederung nix ändern, zumindest nicht alleine !
Insofern brauch es jede Menge externe Kohle, die wird wohl kaum von Gerry alleine kommen, aber er hat ja auch betont das es wohl noch andere Gönner gibt. Diese müssen jetzt nur halt mehr springen lassen als bisher - ganz einfach.
Der Schnitzel Rauswurf ist ja auch finanziert worden und ich glaube eine nochmalige "Luftnummer" wie im letzten Jahr wird sich wohl hoffentlich keiner erklauben, dann können wir es gleich lassen.
Schlussendlich hat Arminia leider keine Alternative
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trinkmann« (23.08.2011, 11:42)


Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20 189

Dienstag, 23.08.2011, 11:43

Zitat

Original von Transferred76

Zitat

Original von foreverDSC
....

Also wenn man etwas nur irgendwie negativ auslegen kann, dann scheint das für einige Experten hier zum Pflichtprogramm zu gehören. Mir geht es wie Almgänger72, ich empfinde die Aussagen zwar als relativ wenig aussagekräftig, aber ansonsten als durchaus ok. Aber dann den Bogen zu Ermisch und gar Stein zu schlagen, ist ja wohl allerunterste Schublade.Mal davon abgesehen, wieviele Spiele der in Bielefeld wohnende Stein in den letzren Monaten gesehen hat :baeh: :baeh:, die Aussagen eines Stein in Bild und Kicker zu seiner Bewerbung waren natürlich auch viel geschliffener und konkreter. Und Ermisch kommt ja medial auch sehr gut über! Ist einfach lächerlich, was hier zum Teil abgeht!



Vielleicht solltest Du als Ziege und MvA-Befürworter, ebenso von sportlichen Dingen die Finger lassen wie der Kollege L.K., NULL Ahnung, um es mal drastisch zu formulieren.

Allerunterste Schublade ist, die Dinge zu verdrehen und nicht den Tatsachen ins Auge zu sehen, aufgrund totaler Vereinsblindheit !

U.Stein war als Präsident vorgesehen und hätte sich zwangsläufig auch mit dem Tagesgeschäft und den Realitäten auf dem eigenen Platz beschäftigen müssen und das nicht pendelnd zwischen Hamburg/München bzw. an den Wochenenden auf diversen Plätzen der BL-Vereine. Das ist ein fundamentaler Unterschied über die sportliche Wirksamkeit seines Mandats gegenüber AR-Helmer.
Und M.Ermisch war zu Saisonbeginn durchaus ein Thema, diese regionale Fußballgröße im größten Verein der Region miteinzubinden. Und das hätte ich sehr begrüßt, da er uns mit seiner sportlichen Kompetenz mehr als nur gut getan hätte. Und ich könnte Dir zu 1000% versichern, dass er sich auch die Spiele des eigenen Clubs im Zusammenhang mit seinem Gremien-Mandat angeschaut hätte, live im Stadion und Mannschaft bzw. sportliche Leitung in und auswendig kennen würde !!! Es interessiert keine Sau, vor allem dürfte es den Verein nicht interessieren, wie jemand medial besser rüberkommt angesichts der fehlenden sportlichen Kompetenzen im Gesamtkonstrukt Arminia !
Aber gut, wenn man damit zufrieden ist, dass der sportliche Berater eines GW und AR-Mitglied sich mit Eindrücken aus der Konserve begnügt und die sportlichen Realitäten(Mannschaft,Trainer usw.) nicht kennt, dem ist die Tragweite der sportlichen Situation im Verein wohl immer noch nicht bewusst.
Hauptsache er(Helmer)repräsentiert mit seinem guten Namen... Ernst nehmen kann man dieses Engagement bislang nicht !


Was wäre denn ein ernstzunehmendes Engagement des AR-Mitglieds Helmer ???
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

20 190

Dienstag, 23.08.2011, 11:55

Zitat

Original von trinkmann
Was wäre denn ein ernstzunehmendes Engagement des AR-Mitglieds Helmer ???


Na was wohl? Seinen Hintern hier hin bewegen, Pflichtspiele live angucken, mit Arabi über MvA reden, mit MvA über die Spiele/Spieler reden, mit Hübner (Vize-) u. Schuler(Kapitän) über Mannschaft und Trainer reden, dem restlichen AR über seine Sicht der momentanen sportlichen Situation informieren! Aber was passiert??? Herr Helmer sitzt im Doppelpass und philosophiert über die Arschwarze von Spieler XY...

Toller Aufsichtsrat :rolleyes:
Helmer soll endlich mal was machen oder den Posten interessierteren Leuten überlassen, sonst sieht es so aus, als ob der sich hier nur mit seinem AR-Titel schmücken will.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (23.08.2011, 11:56)


20 191

Dienstag, 23.08.2011, 12:30

Ich glaube, die Tätigkeit eines Aufsichtsrats wird überschätzt. Erst mal ist TH Angestellter von Sport 1 und wenn die ihm sagen, du bist an den Tagen eingeteilt, dann hat er diese Aufgabe zu erledigen! Damit verdient er seine Kohle. Und dieser Fakt war von vornherein klar.

Und Aufsichtsrat heißt "kontrollieren" und sicher nicht, sich in die Arbeit von Arabi und v. Ahlen einzumischen und nen halben Trainer und nen halben Sportdirektor zu geben! Die Zeit hat er nicht und das ist nicht seine Aufgabe. Wenn er gefragt wird, dann kann er selbstverständlich beratend tätig werden.

Womit ich aber konform gehe ist, dass er sich möglichst oft im Stadion sehen lassen sollte, wenn er nicht beruflich unterwegs ist. Denn das sollte die Voraussetzung sein, wenn er mit über Rauswurf und Einstellung von Trainer/Sportdirektor/Spielern entscheidet!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (23.08.2011, 12:31)


Beiträge: 2 788

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

20 192

Dienstag, 23.08.2011, 12:48

Ich finde, es ist absolut zu früh, hier jetzt in aller Ausführlichkeit über jeden und alles herzuziehen.

Herr Weber hat sich als "jetzt erst recht" Typ (Zitat Helmer) sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Wir können nichts als warten. Wunder dauern halt immer ein wenig länger. Bis Ende nächster Woche sollte das Thema GF KGaA + Alm GmbH allerdings gelöst sein. Die Namen für das Präsidium sollten bis dahin eigentlich auch bekannt sein, damit Interessierte dann am 11.9.11 (Wieso eigentlich dieses Datum? Da jährt sich doch eine große Katastrophe zum 10. Mal. Find ich in Bezug auf Arminia nun doch etwas übertrieben ;) ) einen harmonischen Sonntag durch einvernehmliches Abnicken der Kandidaten erleben dürfen.

Zum Trainer sag ich nichts mehr, das hab ich schon nach dem Ahlen Spiel getan. Da hat sich nichts geändert. Die Frage ist nur, wie der eigentlich von Anfang an als sehr wahrscheinliche Wechsel des MvA nun wieder finanziert werden soll.

Wenn "Gerry and the Pacemakers" ihrem Geld nicht all zu böse sind, dann investieren sie jetzt mit allen Konsequenzen die Sache richtig durch, da sie sonst nur weiter gutes Geld dem schlechten hinterher werfen. Die neue Satzung gibt ihnen ja auch die notwendige Sicherheit dazu.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20 193

Dienstag, 23.08.2011, 12:59

Zitat

Original von SWB Zecke

Zitat

Original von trinkmann
Was wäre denn ein ernstzunehmendes Engagement des AR-Mitglieds Helmer ???


Na was wohl? Seinen Hintern hier hin bewegen, Pflichtspiele live angucken, mit Arabi über MvA reden, mit MvA über die Spiele/Spieler reden, mit Hübner (Vize-) u. Schuler(Kapitän) über Mannschaft und Trainer reden, dem restlichen AR über seine Sicht der momentanen sportlichen Situation informieren! Aber was passiert??? Herr Helmer sitzt im Doppelpass und philosophiert über die Arschwarze von Spieler XY...

Toller Aufsichtsrat :rolleyes:
Helmer soll endlich mal was machen oder den Posten interessierteren Leuten überlassen, sonst sieht es so aus, als ob der sich hier nur mit seinem AR-Titel schmücken will.


Vorab, dann hätte er in der kurzen Zeit sicherlich schon mehr getan als jeder Aufsichtsrat hier in den letzten 10 Jahren !
Ausserdem ist es nicht sein Aufgabe mit dem Trainer und/oder sportlichen Leiter über Spieler, Taktik etc. zu reden. Diesen ganzen Mischmasch der Kompetenzen hatten wir hier schon zu Hauf ! Hat alles nix gebracht.
Genau dafür haben wir eine sportliche Leitung, die zudem auch näher an den Geschehnissen der 3.Liga sein sollte und soll. Ist sie das nicht, ist es eine Fehlbesetzung. Punkt.
Ich sehe ihn derzeit als "Aussenstehenden" der aufgrund seiner sportlichen Vergangenheit unserem Hauptsponsor und wohl derzeit Hauptfunktionär in sportlichen Belangen informiert und berät. Nicht mehr und nicht weniger. Und ob er dazu in München oder sonstwo wohnt ist erstmal egal, alles keine Entfernungen mehr Heute. Sicherlich wäre es gut wenn er mehr im Stadion wäre, würde aber an der derzeiten Situation nix ändern.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trinkmann« (23.08.2011, 13:06)


20 194

Dienstag, 23.08.2011, 13:18

Helmer soll weder Trainer noch den Sportdirektor mimen, aber es könnte der Zeitpunkt kommen wo der restliche Aufsichtsrat sich an ihn wenden wird und alle darauf warten ob er seinen Daumen senken oder heben wird. Weil die sogenannte "Sportliche Kompetenz" ist nun einmal ein TH dort im AR. So, wenn diese "Kompetenz" aber keinen Plan hat, was gerade im Verein vor sich geht, dann kommt da ganz bestimmt ein extrem fundiertes Urteil raus...

Ich verlange nix unmögliches, solche Gespräche kann man zwischendrin machen und sind vollkommen normal. Aber wenn die sportliche Kompetenz gar nicht anwesend ist, dann bekommt die auch nix mit! Und Sprechblasen für den Kicker sind zwar gut und schön, aber das ist Aufgabe vom Pressesprecher. Hier fordern viele den Kopf des Trainers, aber der, der es letztlich entscheiden soll hat ihn nocht nicht einmal kennen gelernt! Sowas gibt es nur bei Arminia...

Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20 195

Dienstag, 23.08.2011, 13:39

Zitat

Original von SWB Zecke
Helmer soll weder Trainer noch den Sportdirektor mimen, aber es könnte der Zeitpunkt kommen wo der restliche Aufsichtsrat sich an ihn wenden wird und alle darauf warten ob er seinen Daumen senken oder heben wird. Weil die sogenannte "Sportliche Kompetenz" ist nun einmal ein TH dort im AR. So, wenn diese "Kompetenz" aber keinen Plan hat, was gerade im Verein vor sich geht, dann kommt da ganz bestimmt ein extrem fundiertes Urteil raus...

Ich verlange nix unmögliches, solche Gespräche kann man zwischendrin machen und sind vollkommen normal. Aber wenn die sportliche Kompetenz gar nicht anwesend ist, dann bekommt die auch nix mit! Und Sprechblasen für den Kicker sind zwar gut und schön, aber das ist Aufgabe vom Pressesprecher. Hier fordern viele den Kopf des Trainers, aber der, der es letztlich entscheiden soll hat ihn nocht nicht einmal kennen gelernt! Sowas gibt es nur bei Arminia...


Über den Trainer, so hoffe ich, entscheided der sportliche Leiter, wenn nicht, brauchen wir ihn nicht.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

20 196

Dienstag, 23.08.2011, 16:24

Zitat

Original von trinkmann
...

Über den Trainer, so hoffe ich, entscheided der sportliche Leiter, wenn nicht, brauchen wir ihn nicht.


Da wäre ich mir nicht so sicher ! Da gibt es evtl. Parallelen zu Dammeier/Frontzeck, vor allem da es der Wuschtrainer von S.Arabi ist.
Wie so etwas im Sinne des Vereins entschieden wird, hat Gladbach vorgemacht. Dort wurde der Sportdirektor M.Eberl überstimmt und mehr oder weniger über seinen Kopf hinweg entschieden, dass MF entlassen wird.

Wer hat denn diese Kompetenz im Verein, um notfalls auch die Reißleine ohne Sportdirektor ziehen zu können ?? Da wären wir wieder bei Helmer, als sportlicher Instanz im Verein. Mehr haben wir davon nicht !! Und der kennt weder Mannschaft, Trainer noch sportlichen Leiter bzw. hat noch kein Spiel von Arminia live gesehen...
"20 Jahre bin ich mit diesem Klub durch dick und dünn gegangen. Arminia wird immer in meiner Brust eintätowiert bleiben. Daran wird sich nie etwas ändern.“ (Ernst Middendorp)

Beiträge: 843

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

20 197

Dienstag, 23.08.2011, 17:56

Zitat

Original von Lippe-Korty
Hier wird auf alles drauf gekloppt was sich traut etwas zu sagen und natürlich weiß man hier alles besser.

Helmer seine Aussagen sind sicher kein Brüller, aber ich stimme das forever zu, man kann es aber auch nach besten Willen immer alles negativ auslegen.


Jau!
Habe mir nur Deinen Post stellvertretend für einige andere zur Antwort genommen.
Lagen die Leute, die auf alles draufkloppen denn immer soooo falsch? Oder beschwer ich mich, daß ich mich traue was zu sagen und einige kloppen auf mich drauf?
Abschließend, woher kommen denn die negativen Auslegungen? Wann gab es denn mal Grund zu einer positiven Auslegung vor dem Hintergrund unserer Vergangenheit?
Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

20 198

Dienstag, 23.08.2011, 23:26

Zitat

Original von Lippe-Korty
Hier wird auf alles drauf gekloppt was sich traut etwas zu sagen und natürlich weiß man hier alles besser.

Helmer seine Aussagen sind sicher kein Brüller, aber ich stimme das forever zu, man kann es aber auch nach besten Willen immer alles negativ auslegen.


Der Einzige, der seit Jahren alles besser weiss, und egal in welchem Forum heisst Lippe-Korty !! Und das schlimme daran, es wird einfach nicht besser...
Schwarz Weiss Blau Arminia und der HSV


Friendship since 1974


VOTEN FÜR ARMINIA
www.club-vote.com<<<draufklicken,anmelden,voten

20 199

Dienstag, 23.08.2011, 23:46

Zitat

Original von DSC-Worldwide

Zitat

Original von Lippe-Korty
Hier wird auf alles drauf gekloppt was sich traut etwas zu sagen und natürlich weiß man hier alles besser.

Helmer seine Aussagen sind sicher kein Brüller, aber ich stimme das forever zu, man kann es aber auch nach besten Willen immer alles negativ auslegen.


Der Einzige, der seit Jahren alles besser weiss, und egal in welchem Forum heisst Lippe-Korty !! Und das schlimme daran, es wird einfach nicht besser...


Alles wird gut, schlaf weiter mein Bester. :hi:


Ich denke kaum das Samir allein entscheiden darf ob der Trainer bleiben darf. Da sprechen die Sponsoren schon gewichtig mit...
Stay together.... Arminia 2011/2012....!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lippe-Korty« (23.08.2011, 23:47)


Beiträge: 245

Dabei seit: 16.02.2007

Beruf: Ausbilder von Flugdatenbearbeitern

  • Nachricht senden

20 200

Mittwoch, 24.08.2011, 00:02

Zitat

Original von Lippe-Korty
Ich denke kaum das Samir allein entscheiden darf ob der Trainer bleiben darf. Da sprechen die Sponsoren schon gewichtig mit...


Sponsoren, hmm, das waren diese Leute die uns seit 2009 bluehende Landschaften versprochen haben, oder? Und die auch ueber so tolle Fachkenntnisse verfuegen... In ihren Firmen moegen sie top sein, im Fussball leider nicht.