Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 281

Sonntag, 26.10.2014, 16:54

MOD: So - zwei Mal Strafpunkte verhängt. Wenn hier jetzt nicht langsam Sachlichkeit einkehrt, bekommen die Beteiligten eine Woche Forenpause! Man kann unterschiedliche Ansichten haben, ohne sich gegenseitig zu beschimpfen.

Kannst den Scheiß hier auch einfach zumachen. Ist eh immer die gleiche Leier. Ich les es schon gar nicht mehr.

Wird durch solche Beiträge aber auch nicht besser, besonders nicht ohne vorher zu lesen. Ich finde sich Gedanken zu machen wie man mit der zunehmenden merkwürdiger werdenden Situation in der Fanumwelt umgeht durchaus sinnvoll. Ob das dann in eine zielführende Diskussion mündet kann man mit den Erfahrungen aus diesem Thread natürlich bezweifeln, der Umgang miteinander sollte trotzdem im Rahmen bleiben.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 9 073

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 282

Sonntag, 26.10.2014, 19:55

Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 283

Sonntag, 26.10.2014, 21:05

Klare Aussage mit Rückrat, hervorragend Herr Arabi!
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (27.10.2014, 06:17) aus folgendem Grund: Ich fahre vorwärts, auch mt Rückrat.


Beiträge: 3 308

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 284

Sonntag, 26.10.2014, 21:26

Klare Aussage mit Rückrad, hervorragend Herr Arabi!
Was um alles in der Welt ist ein Rückrad, ein Fahrrad auf dem man rückwärts fährt? Oder ein hinten an Deinem "Mopped" angebrachtes Ersatzrad?:baeh:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 5 977

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1 285

Sonntag, 26.10.2014, 21:31

Leider wird dieses Statement nur in der lokalen Presse veröffentlicht und nicht in der überregionalen.
Das wäre zu begrüssen, damit Herr Jäger mal überlegt, das er sagt und macht.

Ich bin gespannt, was Herr Jäger zu den heutigen Vorkommnissen in Köln sagen wird.
Das waren doch mal ganz andere Ausmasse und dies gilt es massiv zu bekämpfen.
Vor allen Dingen protestiert dort Pest gegen Cholera.
Hier wurde doch nur eine Bühne gesucht um sich zu beweisen und zeigen.
Und hinterher wieder alles schön gefilmt auf dem Handy und in irgendwelchen Foren hochladen, damit man zeigt wie toll man ist.
Absolut unbegreiflich. Jetzt scheint schon die Bühne Fussball nicht mehr auszureichen.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 286

Montag, 27.10.2014, 06:24

Sei mal sicher das sein hauptamtlicher Zeitungsleser ihm das vorlegen wird. Auf die Reaktion bin ich auch gespannt, zumal Arabi sich ja noch sehr moderat hat zitieren lassen. Später wird sich herausstellen ob es im Geschäftsleben hilfreich sein kann sich mit der Politik anzulegen.

Ich finde es auf alle Fälle gut, daß so ein medienheischender politischer Schnellschuß von unseren Verantwortlichen angemessen gekontert wurde.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

1 287

Montag, 27.10.2014, 09:07

Leider wird dieses Statement nur in der lokalen Presse veröffentlicht und nicht in der überregionalen.
Das wäre zu begrüssen, damit Herr Jäger mal überlegt, das er sagt und macht.

Ich bin gespannt, was Herr Jäger zu den heutigen Vorkommnissen in Köln sagen wird.
Das waren doch mal ganz andere Ausmasse und dies gilt es massiv zu bekämpfen.
Vor allen Dingen protestiert dort Pest gegen Cholera.
Hier wurde doch nur eine Bühne gesucht um sich zu beweisen und zeigen.
Und hinterher wieder alles schön gefilmt auf dem Handy und in irgendwelchen Foren hochladen, damit man zeigt wie toll man ist.
Absolut unbegreiflich. Jetzt scheint schon die Bühne Fussball nicht mehr auszureichen.



Da hat der Herr Jäger jetzt aber ein Problem ganz anderer Güte. Was da gestern in Köln abgegangen ist,
ist u.a. auch das Ergebnis seiner verfehlten Poliktik. Die Politik hat versagt und der Pöbel schlägt sich zu tausenden
die Birnen ein. Herzlichen Glückwunsch. Hauptsache dicke Fresse über die Arminia-Spieler haben !

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 288

Montag, 27.10.2014, 11:56

MOD: So - zwei Mal Strafpunkte verhängt. Wenn hier jetzt nicht langsam Sachlichkeit einkehrt, bekommen die Beteiligten eine Woche Forenpause! Man kann unterschiedliche Ansichten haben, ohne sich gegenseitig zu beschimpfen.

Kannst den Scheiß hier auch einfach zumachen. Ist eh immer die gleiche Leier. Ich les es schon gar nicht mehr.

Wird durch solche Beiträge aber auch nicht besser, besonders nicht ohne vorher zu lesen. Ich finde sich Gedanken zu machen wie man mit der zunehmenden merkwürdiger werdenden Situation in der Fanumwelt umgeht durchaus sinnvoll. Ob das dann in eine zielführende Diskussion mündet kann man mit den Erfahrungen aus diesem Thread natürlich bezweifeln, der Umgang miteinander sollte trotzdem im Rahmen bleiben.

Viel Neues wird es momentan jedenfalls nicht geben. Verein und die breite Mehrheit der Fans haben sich eindeutig positioniert.
Jetzt kommt noch die Geldstrafe. Interessant wäre es zu wissen, ob es dem Verein gelingt, die Kosten auf die Randalierer umzulegen und ob es im Zuge der weiteren Ermittlungen weitere Stadionverbote gibt.
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

1 289

Montag, 27.10.2014, 13:03

Das gestern in Köln war ein "funktionierendes Polizeikonzept" laut ihm.
Ich fürchte es wäre zukünfitg besser, wenn er einfach mal seine Fresse hält, bevor ihm noch jemand das absolute Vertrauen aussprichst.

1 290

Montag, 27.10.2014, 18:46

Untragbar der Typ - wie alle Politiker!
Einfach nur fremdschämen pur.
:kotzen:

1 291

Mittwoch, 29.10.2014, 15:06

Klasse Support heute von der Süd, und alles ohne Faxen. Bitte weiter nur so!
Warst du das 1. mal auf der Alm? Ich wüsste nicht wann das letzte mal zuhause "Faxen" gemacht wurden...

Beiträge: 3 308

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 292

Mittwoch, 29.10.2014, 15:37

Als Folge der tollen Pyrozündelei im Herthablock mussten laut NW übrigens zwei Berlinerinnen mit schweren Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ist ja völlig harmlos, das Zeug! Außerdem haben unsere Berliner Freunde sich wohl auch sonst nicht viel besser aufgeführt als die Dresdener vergangene Saison. ( http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/…e_stuermen.html )
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 293

Mittwoch, 29.10.2014, 15:51

Klasse Support heute von der Süd, und alles ohne Faxen. Bitte weiter nur so!
Warst du das 1. mal auf der Alm? Ich wüsste nicht wann das letzte mal zuhause "Faxen" gemacht wurden...

Wie bitte? Das war ein Lob und Faxen hat es in MS von unseren Fans genug geben. Und auf die Alm gehe ich wohl schon länger als es Dich überhaupt gibt.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

1 294

Mittwoch, 29.10.2014, 16:04

Klasse Support heute von der Süd, und alles ohne Faxen. Bitte weiter nur so!
Warst du das 1. mal auf der Alm? Ich wüsste nicht wann das letzte mal zuhause "Faxen" gemacht wurden...

Wie bitte? Das war ein Lob und Faxen hat es in MS von unseren Fans genug geben. Und auf die Alm gehe ich wohl schon länger als es Dich überhaupt gibt.

Sein Augenmerk liegt auf der Tatsache, daß unserer pubertierenden Stoffelfraktion ZUHAUSE die Eier fehlen für Zündeleien.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 295

Donnerstag, 30.10.2014, 08:36

Klasse Support heute von der Süd, und alles ohne Faxen. Bitte weiter nur so!
Warst du das 1. mal auf der Alm? Ich wüsste nicht wann das letzte mal zuhause "Faxen" gemacht wurden...

Wie bitte? Das war ein Lob und Faxen hat es in MS von unseren Fans genug geben. Und auf die Alm gehe ich wohl schon länger als es Dich überhaupt gibt.

Sein Augenmerk liegt auf der Tatsache, daß unserer pubertierenden Stoffelfraktion ZUHAUSE die Eier fehlen für Zündeleien.

und nach den Stadionverboten wohl auch ein paar "Helden".

Die letzte eigene Pyro-Aktion auf der Alm hatten wir nach meiner Erinnnerung übrigens gegen Darmstadt. Unsere MAnnschaft in schwerer Abwehrschlacht und so ein Vollhonk zündet hinter dem eigenen Tor noch eine Rauchbombe,... um unsere Verteidiger abzulenken (???)...
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

1 296

Donnerstag, 30.10.2014, 21:39

Was willst Du erwarten? Dumm geboren - nicht viel dazugelernt. Das ist der typische Charakter von Pyrospakken.

1 297

Dienstag, 18.11.2014, 17:05

10.000 Euro Strafe für unsere Vergehen in dieser Saison (Becherwürfe in Chemnitz und gegen Osna sowie das Abbrennen von Pyro in Telgte)!

http://www.liga3-online.de/pyrotechnik-u…-fur-bielefeld/

Ich hoffe inständig, dass man zumindest einen Teil davon von den Schuldigen zurückholen kann!

1 298

Mittwoch, 19.11.2014, 06:46

Tja, ich fürchte das wird wohl nichts...Recht und Gerechtigkeit sind in der deutschen Rechtsprechung leider zwei komplett verschiedene Paar Schuhe. Da hast du als Täter meist gar nicht so viel zu befüchten... Guckst du hier!


Macht aber nichts. Wie jeder weiss sind gerade wir ja finanztechnisch besonders stark aufgestellt... Auf jeden Fall können diese Idioten mächtig stolz auf sich sein, allen gezeigt zu haben wie man sich als Fan richtig verhält... :wall:
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

1 299

Mittwoch, 18.02.2015, 06:58

Hier mal eine Alternative, die zumindest nach Fussballregularien legal erscheint:

Pyro aufm Bunker St. Pauli.

https://www.deinetube.com/watch?v=x0q2Ihe4KmM&app=desktop

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

1 300

Dienstag, 15.12.2015, 00:20

Mal wieder ein Beispiel warum bei dem Thema jegliche Toleranz fehl am Platze ist:

http://m.bild.de/sport/fussball/rot-weis…bildMobile.html

Dass ein Vater, der einen 7-Jährigen mitten in den Fanblock mitnimmt per se einen an der Klatsche hat steht auf einem anderen Blatt.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)