Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 061

Dienstag, 29.07.2014, 22:13

Ja also,weg mit diesen Strafen.
Und die Monatsgehälter für ordentliche Drittligaspieler werden an ganz anderen Stellen verblasen.

Beiträge: 1 783

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 062

Dienstag, 29.07.2014, 22:30

Was waren das noch Zeiten als man Ballern konnte was das Zeug hält.
Kann mich an keine Toten oder verletzte erinnern.
Aber so ist das eben mit den Medien Heutzutage, und der Staat und Gerichte machen mit.
Alles wird aufgebauscht, alles wird verboten oder eingeschränkt Lärm auf den Kindersportplatz usw. aber nicht nur im Fußball.
Beschwerden über spielende Kinder, Grillen auf dem Balkon, rauchen auf dem Balkon kommt auch noch usw. usw.

1 063

Dienstag, 29.07.2014, 22:31

Die Strafen sind schon okay, anscheinend aber noch nicht hoch genug für die Pyromanen.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 064

Mittwoch, 30.07.2014, 08:27

Ja,Ja die bösen Ultras.........die böse LC......bla,bla bla
Diese sinnfreien Strafen werden von Leuten festgesetzt,die auch am liebsten nur Sitzplätze hätten,am besten nur ganz wenige,damit nicht jeder Penner ins Stadion kann,am allerbesten nur VIP-Logen,damit man beim Schampus unter sich bleibt,der Rest kann ja Fußball im Fernsehen oder bei Sky konsumieren,daran verdienen diese Leute dann noch..........und den Basisfußball machen sie dann in den letzten Jahren mehr und mehr durch sinnlose Auflagen kaputt.Kleine Dorfvereine werden massenweise in den Ruin getrieben.

Drauf geschi....

Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag, der tiefe Einblicke gewährt.
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

1 065

Mittwoch, 30.07.2014, 10:16

Ja,Ja die bösen Ultras.........die böse LC......bla,bla bla
Diese sinnfreien Strafen werden von Leuten festgesetzt,die auch am liebsten nur Sitzplätze hätten,am besten nur ganz wenige,damit nicht jeder Penner ins Stadion kann,am allerbesten nur VIP-Logen,damit man beim Schampus unter sich bleibt,der Rest kann ja Fußball im Fernsehen oder bei Sky konsumieren,daran verdienen diese Leute dann noch..........und den Basisfußball machen sie dann in den letzten Jahren mehr und mehr durch sinnlose Auflagen kaputt.Kleine Dorfvereine werden massenweise in den Ruin getrieben.

Drauf geschi....

Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag, der tiefe Einblicke gewährt.

Du sagst es, V-Mann.

Mir gefällt bei Skandalarmine vorallem die Passage mit den in den Ruin getriebenen kleinen Dorfvereinen. Da fällt mir gleich als erstes ein kleiner bisher auf dem Westplatz beheimateter Verein ein. Ohne diese bösen Restriktionen seitens der ich nenne sie mal "Elitären Sky Sesselpupser und Logenbesitzer" , wäre es sicherlich nicht soweit gekommen......

Dann lasst uns lieber fleissig weiter böllern und zündeln, solange bis auch diese Fraktion sich das nächste Spiel, weil irgendwann Zuschauerausschluss, gezwungen ist es sich im Stream anzusehen. Dann aber bitte beim Grillen auf dem Balkon an den Nachbarn denken. Sonst gibt es wieder Ärger........ Bengalos als holzkohlebeschleuniger kommen in der Nachbarschaft auch nicht so gut an.

1 066

Mittwoch, 30.07.2014, 13:57

Hat zwar nix mit Pyro zu tun, aber wo wir gerade bei Strafen bzw. Zusatzkosten sind: Laut Radio BI kosten die Umbauarbeiten am Gästeblock, die wir hauptsächlich den pissgelben Halbaffen zu verdanken haben, eine niedrige 6-stellige Summe.

Wieder ein - wahrscheinlich sogar recht guter - Drittliga- Spieler. Aber wahrscheinlich ist der Verein selber Schuld, wenn er halbfertige Gästezugänge bereitstellt, nicht wahr?

1 067

Donnerstag, 31.07.2014, 08:16

Ja,Ja die bösen Ultras.........die böse LC......bla,bla bla
Diese sinnfreien Strafen werden von Leuten festgesetzt,die auch am liebsten nur Sitzplätze hätten,am besten nur ganz wenige,damit nicht jeder Penner ins Stadion kann,am allerbesten nur VIP-Logen,damit man beim Schampus unter sich bleibt,der Rest kann ja Fußball im Fernsehen oder bei Sky konsumieren,daran verdienen diese Leute dann noch..........und den Basisfußball machen sie dann in den letzten Jahren mehr und mehr durch sinnlose Auflagen kaputt.Kleine Dorfvereine werden massenweise in den Ruin getrieben.

Drauf geschi....


Basisfußball, geil!! Geh doch zum SG Falkendiek oder zum VfL Pusemuckelhausen, da haste Deinen Basisfussball... Und ich wette mit Dir, daß Du gaaaanz fett die WM in Brasilien geschaut hast. Da konntest Du Dir doch die VIP-Logen und Schampusaffen am allerbesten zu Gemüte führen. Kritische Berichterstattung zur Fifa? Fehlanzeige, stattdessen wurde munter gefeiert und Schlaaand gegrölt.

1 068

Samstag, 2.08.2014, 09:37

Die FIFA...........noch größere Mafia.
Und die "Schlaaaand" Leute interessiert Fußball doch gleich null.
Du hast aber recht,was da in den Stadien abging war unter aller Sau.
Nur Leute im Stadion die sich der Welt zeigen wollten,unsere "Supertolle" Kanzlerin hatte dann ja auch immer eine Karte wenn es für sie wichtig war,und die Spieler waren begeistert,das sie auch in die Kabiene kam.
WM ist nur noch Kaspertheater.
Und dann noch die verkaufte WM...........
Mit Fußball hat das nichts zu tun.Drauf geschis... :arminia:

1 069

Samstag, 2.08.2014, 17:16

Die FIFA...........noch größere Mafia.
Und die "Schlaaaand" Leute interessiert Fußball doch gleich null.
Du hast aber recht,was da in den Stadien abging war unter aller Sau.
Nur Leute im Stadion die sich der Welt zeigen wollten,unsere "Supertolle" Kanzlerin hatte dann ja auch immer eine Karte wenn es für sie wichtig war,und die Spieler waren begeistert,das sie auch in die Kabiene kam.
WM ist nur noch Kaspertheater.
Und dann noch die verkaufte WM...........
Mit Fußball hat das nichts zu tun.Drauf geschis... :arminia:

Und vergiss nicht die Mondlandung 1969! Alles nur gestellt! Alles Studioaufnahmen!

Wahren Fußball gibt's doch nur, wenn die Rauchbomben krachen und die Bengalos Funken sprühen.

Beiträge: 3 263

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 070

Samstag, 9.08.2014, 21:57

Ich weiß gar nicht, ob das alle mitbekommen haben. Ein etwas angetrunkener Fan aus Block I hat kurz vor Schluss aus Reihe 25 oder 26 einen vollen Bierbecher Richtung Spielfeld gefeuert und den WDR-Moderator voll am Kopf erwischt. Er wurde dann von anderen Zuschauern den Ordnern gemeldet und abgeführt. Hinterher war dann unten auch Polizei beim TV-Mann.

Könnte also wieder mal eine dicke Geldstrafe für den Club geben, zumal auf der Süd ja auch genug Idioten meinten, Ihre Becher Richtung Spielfeld werfen zu müssen.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

1 071

Samstag, 9.08.2014, 22:23

Jeder, der einen Becher geworfen hat, darf sich von mir als hirnloser Asi bezeichnet fühlen! Verpisst euch aus den Stadien!

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 072

Samstag, 9.08.2014, 22:26

Auf Block 3 hat ein etwas älterer Herr auch einen Becher oder ein anderes Wurfgerät an den Hinterkopf bekommen, müsste wohl aus Block 1 geflogen sein.

Was geht in den Köpfen von diesen Vollidioten eigentlich vor? Nix?

1 073

Samstag, 9.08.2014, 23:03

Von soweit hinten überhaupt bis auf's Spielfeld zu kommen (und dann noch mitten ins Ziel) zeugt auf jeden Fall von einer überragenden Wurftechnik.
Ungeschickt geworfen verliert so ein Becher doch ziemlich schnell seinen Inhalt und landet bestenfalls vier, fünf Reihen weiter unten.
Sportlich also top, der Mann. Charakterlich ganz weit unten ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 1 783

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 074

Sonntag, 10.08.2014, 01:27

Zitat

Auf Block 3 hat ein etwas älterer Herr auch einen Becher oder ein anderes Wurfgerät an den Hinterkopf bekommen, müsste wohl aus Block 1 geflogen sein

Der alte Herr der da bei jedem Spiel rechts hinter dem Tor nahe am Zaun steht?
Den Becher habe ich abbekommen.

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 075

Sonntag, 10.08.2014, 01:29

Zitat



Der alte Herr der da bei jedem Spiel rechts hinter dem Tor nahe am Zaun steht?
Den Becher habe ich abbekommen.
Ne, das war weiter links und weiter oben. Mussten glaub ich sogar Sanis kommen.

Beiträge: 2 811

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

1 076

Sonntag, 10.08.2014, 10:46

Ich weiß gar nicht, ob das alle mitbekommen haben. Ein etwas
angetrunkener Fan aus Block I hat kurz vor Schluss aus Reihe 25 oder 26
einen vollen Bierbecher Richtung Spielfeld gefeuert und den
WDR-Moderator voll am Kopf erwischt. Er wurde dann von anderen
Zuschauern den Ordnern gemeldet und abgeführt. Hinterher war dann unten
auch Polizei beim TV-Mann.

Könnte also wieder mal eine dicke Geldstrafe für den Club geben, zumal auf der Süd ja auch genug Idioten meinten, Ihre Becher Richtung Spielfeld werfen zu müssen.

Och. Da man ja zumindest einen Becherwerfer eindeutig identifiziern konnte, hat man ja jemanden auf den man bezüglich der kommenden Strafe zu gehen kann.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

1 077

Montag, 11.08.2014, 14:38

Stellvertretend für den Schwachsinn den der WDR ja auch gerne mal über Arminia berichtet, war das doch schon lange mal Zeit! :D

1 078

Montag, 25.08.2014, 15:57


Stellvertretend für den Schwachsinn den der WDR ja auch gerne mal über Arminia berichtet, war das doch schon lange mal Zeit!


Dieses Argument lässt sich nicht widerlegen! :thumbsup:

Dennoch steht das Werfen von Gegenständen bei mir aufgrund des Gefährdungspotenzials auf einer Stufe mit Pyros und ähnlichem Mist. Wenn's nach mir ginge müssten die Folgen sofort eine Strafanzeige und lebenslanges Stadionverbot sein.

Auch wenn unsere Brandstifterfraktion aus Block 1 das anders sieht, wie man Samstag wieder sehr schön hören konnte... :huh:
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

1 079

Montag, 25.08.2014, 19:25

:thumbdown: Ach das Gebrumme der 50 Experten war doch kaum 10m weit zu hören. Nicht erwähnenswert, aber trotzdem dämlich. Schade, dass diese Intelligenzbolzen nichtmal versuchen, ihr Hirn einzuschalten.

1 080

Dienstag, 26.08.2014, 07:05

Da hast du Recht. Es ist halt nur im Zusammenhang mit dem Apell für mehr Fairness vor dem Spiel mal wieder besonders traurig!

Und hier noch ein weiteres Beispiel wie toll diese wunderschöne, kontrolliert abbrennende, total coole und selbstverständlich völlig ungefährliche Pyro-Scheiße ist:

http://www.liga3-online.de/derby-in-osna…chnik-verletzt/

:wall: :wall: :wall:
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford