Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 13.11.2011, 18:27

Also ich seh das auch entspannter. Die Dinger auf dem Zaun sahen aus wie die "wilde Hummel", die man als Kind immer in die Luft gejagt hat ... Ernsthaft, ich hab gestern auch eine Ordnungswidrigkeit begangen, bin mit Zigarette auf dem Rückweg in die Bahnhofshalle gegangen und wurde sofort von einem Polizisten zu 10,- €uro verdonnert. Ich hab ja auch vorsätzlich gehandelt, also hab ich bezahlt.

Ich denke die Leute, die da gezündelt haben sollten da auch zur Verantwortung gezogen werden oder ? D.h. mit nem Ordnungsgeld oder falls Arminia finanziell bestraft wird diese Strafe zu bezahlen, richtig ?

Was halten die werten Herren davon ?

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 13.11.2011, 19:04

Die werten Herren werden davon nix halten. Die Vermummen sich ja auch. Die wissen auch genau warum. Weil es eben verboten ist und eine Ordnungswidrigkeit ist. Sie begehen diese Ordnungswidrigkeit also mit Vorsatz und voll Absichtlich. Sonst müssten sie sich ja nicht vermummen. Andere Ordnungswidrigkeiten kann man ja auch schonmal "aus versehen" begehen (zu schnell fahren, grad nicht aufn Tacho geschaut etc.).

Und solange es solche Idioten gibt, die sich vermummen und wissend, dass etwas verboten ist, dieses tun und andere in Gefahr bringen, muss hart durch gegriffen werden. Übrigens schießen diese Idioten auch allen ein Eigentor, die Pyrozeugs legalisieren lassen wollen. Denn jeder verbotene Umgang mit Pyro mehr, ist ein Beweis dafür, dass diese Fraktion sich nicht an Regeln halten wird. Und gewisse Regeln bräuchte eine legale Pyro abbrennung.

Beiträge: 180

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Downtown Minden

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 13.11.2011, 19:21

Lemmy? Wurdest du von einem Polizisten und einer Polizistin mit blauer strähne angemahnt ? Bei subway?

204

Sonntag, 13.11.2011, 19:25

Zitat

Original von marcel25
Lemmy? Wurdest du von einem Polizisten und einer Polizistin mit blauer strähne angemahnt ? Bei subway?


Ne, waren 2 Polizisten, ein kleinerer schwarzhaariger und ein Blonder. Um dumme Sprüche sind die auch nie verlegen, diskutieren bringt da nix. Ich bin noch an Subway vorbeigekommen, war kurz vor Gleis 2-3 ...

Beiträge: 180

Dabei seit: 31.07.2007

Wohnort: Downtown Minden

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 13.11.2011, 19:41

Zitat

Original von Lemmy

Zitat

Original von marcel25
Lemmy? Wurdest du von einem Polizisten und einer Polizistin mit blauer strähne angemahnt ? Bei subway?


Ne, waren 2 Polizisten, ein kleinerer schwarzhaariger und ein Blonder. Um dumme Sprüche sind die auch nie verlegen, diskutieren bringt da nix. Ich bin noch an Subway vorbeigekommen, war kurz vor Gleis 2-3 ...
ok dann war ich bei den anderen reif.... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcel25« (13.11.2011, 19:42)


206

Sonntag, 13.11.2011, 19:44

Zitat

Original von Lemmy
Also ich seh das auch entspannter. Die Dinger auf dem Zaun sahen aus wie die "wilde Hummel", die man als Kind immer in die Luft gejagt hat ... Ernsthaft, ich hab gestern auch eine Ordnungswidrigkeit begangen, bin mit Zigarette auf dem Rückweg in die Bahnhofshalle gegangen und wurde sofort von einem Polizisten zu 10,- €uro verdonnert. Ich hab ja auch vorsätzlich gehandelt, also hab ich bezahlt.

Ich denke die Leute, die da gezündelt haben sollten da auch zur Verantwortung gezogen werden oder ? D.h. mit nem Ordnungsgeld oder falls Arminia finanziell bestraft wird diese Strafe zu bezahlen, richtig ?

Was halten die werten Herren davon ?


wie eben schon gesagt, sie werden die nicht zahlen können! Darum sollte man sagen "ihr kommt so lange nicht ins Stadion, bis die ganze Strafe beglkichen ist". Alle die die Aktion so toll und mutig finden, können sich ja beteiligen...
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

207

Sonntag, 13.11.2011, 19:46

Zitat

Original von marcel25

Zitat

Original von Lemmy

Zitat

Original von marcel25
Lemmy? Wurdest du von einem Polizisten und einer Polizistin mit blauer strähne angemahnt ? Bei subway?


Ne, waren 2 Polizisten, ein kleinerer schwarzhaariger und ein Blonder. Um dumme Sprüche sind die auch nie verlegen, diskutieren bringt da nix. Ich bin noch an Subway vorbeigekommen, war kurz vor Gleis 2-3 ...
ok dann war ich bei den anderen reif.... ;-)


Auch 10 Euronen ??

208

Sonntag, 13.11.2011, 20:58

Schon interessant welche Meinungen hier vertreten. werden ... und vor allen Dingen wie
Einer sachlichen Diskussion ist so etwas nicht förderlich

Und wenn es allen so wichtig ist dann gründet doch einfach eine Pyro Polizei...der Verein wird es bestimmt dankend annehmen
Und die Polizei freut sich sicherlich auch über sooo viele treue Mitarbeiter...

Wichtig ist auf jeden Fall ,nicht mit diesen Leuten in eine Diskussion kommen,vielleicht hätten sie ja doch Argumente denen man folgen könnte,das möchte man aber nicht weil der große DFB sagt es ist verboten......dann ist es auch so...und die Polizei hat auch immer recht....

Wie wäre es denn mal gemeisam Fakten für ein Pro/ Contra zusammen zu fügen ? wäre der Sache auf jeden Fall dienlicher als alles andere...und man könnte den ein oder anderen zum nachdenken bringen..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elefant« (13.11.2011, 20:59)


Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

209

Sonntag, 13.11.2011, 21:14

Zitat

Original von elefant
Schon interessant welche Meinungen hier vertreten. werden ... und vor allen Dingen wie
Einer sachlichen Diskussion ist so etwas nicht förderlich

Und wenn es allen so wichtig ist dann gründet doch einfach eine Pyro Polizei...der Verein wird es bestimmt dankend annehmen
Und die Polizei freut sich sicherlich auch über sooo viele treue Mitarbeiter...

Wichtig ist auf jeden Fall ,nicht mit diesen Leuten in eine Diskussion kommen,vielleicht hätten sie ja doch Argumente denen man folgen könnte,das möchte man aber nicht weil der große DFB sagt es ist verboten......dann ist es auch so...und die Polizei hat auch immer recht....

Wie wäre es denn mal gemeisam Fakten für ein Pro/ Contra zusammen zu fügen ? wäre der Sache auf jeden Fall dienlicher als alles andere...und man könnte den ein oder anderen zum nachdenken bringen..


Dann fang doch mal mit der sachlichen Diskussion darueber an, wer die Strafe bezahlen soll und wer sich bei den Verletzten entschuldigt Vorschläge bitte.
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

210

Sonntag, 13.11.2011, 21:36

Wie stehen wir zum Grillen im Park? Ist es nicht verboten? Werden durch die Dämpfe, die beim Grillen entstehen nicht Dritte gefährdet? Muss man zum Grillen unbedingt in den Park? Kann man nicht auch im Kleingarten grillen? M.E. geht's bei Pyros um kulturelle Fragen. Und da bin ich eben für "multikulti".

Ich habe auch nichts dagegen, wenn der DFB nach dem Pokalfinale Pyros abbrennt. ;)
Italien- wir kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siese« (13.11.2011, 21:45)


211

Sonntag, 13.11.2011, 21:50

Zitat

Original von siese
Wie stehen wir zum Grillen im Park? Ist es nicht verboten? Werden durch die Dämpfe, die beim Grillen entstehen nicht Dritte gefährdet? Muss man zum Grillen unbedingt in den Park? Kann man nicht auch im Kleingarten grillen? M.E. geht's bei Pyros um kulturelle Fragen. Und da bin ich eben für "multikulti".


Kultur?
Welche Kultur soll das denn bitte sein?
Die derer, die als Kind Silvester um 23:00 Uhr ins Bett mußten?

Nee, diese Pyromanen schaden allen: den normalen Fans neben sich, dem Verein, den Leuten, die dauerhaft Stehplatzkultur pflegen wollen, letztlich auch sich selber, weil sie sich selbst durch die Staatsgewalt angreifbar machen.
Für mich selbst kann ich noch einmal sagen, daß ich mich durch das Abbrennen von Feuerwerkskörper belästigt und in meinem Wohlbefinden beeinträchtigt fühle.
Ich gehe auf den Sportplatz, um Fußball zu sehen, und nicht, um mich von irgendwelchen Selbstdarstellern einnebeln und einstänkern zu lassen.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »12freunde« (13.11.2011, 21:51)


212

Sonntag, 13.11.2011, 21:54

Na, zum Glück haben die ja auch alle in Form von Pfefferspray die richtige Antwort gekriegt, wa ...
Okay, da waren Frauen und Kinder mit drinne, aber wen juckts, alles Verbrecher !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tenshin« (13.11.2011, 21:54)


213

Sonntag, 13.11.2011, 21:57

Zitat

Original von Tenshin
Na, zum Glück haben die ja auch alle in Form von Pfefferspray die richtige Antwort gekriegt, wa ...
Okay, da waren Frauen und Kinder mit drinne, aber wen juckts, alles Verbrecher !


Wer hat Pfefferspray abbekommen ? Die Zündler ? Wohl eher nicht ...

214

Sonntag, 13.11.2011, 21:58

Zitat

Original von Tenshin
Na, zum Glück haben die ja auch alle in Form von Pfefferspray die richtige Antwort gekriegt, wa ...
Okay, da waren Frauen und Kinder mit drinne, aber wen juckts, alles Verbrecher !


Die Diskussion über die Methoden der Polizei kann und sollte man durchaus führen, ich sehe aber nicht, was das mit meiner Argumentation zu tun haben könnte...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

215

Sonntag, 13.11.2011, 22:02

Zitat

Original von V-Mann

Zitat

Original von elefant
Schon interessant welche Meinungen hier vertreten. werden ... und vor allen Dingen wie
Einer sachlichen Diskussion ist so etwas nicht förderlich

Und wenn es allen so wichtig ist dann gründet doch einfach eine Pyro Polizei...der Verein wird es bestimmt dankend annehmen
Und die Polizei freut sich sicherlich auch über sooo viele treue Mitarbeiter...

Wichtig ist auf jeden Fall ,nicht mit diesen Leuten in eine Diskussion kommen,vielleicht hätten sie ja doch Argumente denen man folgen könnte,das möchte man aber nicht weil der große DFB sagt es ist verboten......dann ist es auch so...und die Polizei hat auch immer recht....

Wie wäre es denn mal gemeisam Fakten für ein Pro/ Contra zusammen zu fügen ? wäre der Sache auf jeden Fall dienlicher als alles andere...und man könnte den ein oder anderen zum nachdenken bringen..

Die Unterstützer dieser Kampangen sind bekannt ,auch beim DSC,wenn man ihnen die notwendigen Informationen zukommen läßt werden sie sich bestimmt für eine etwaige Verletzung entschuldigen,da bin ich mir ziemlich sicher
Und warum eine Geldstrafe komentarlos aktzeptieren,weil es jeder macht ? hat es überhaupt einmal jemand überprüft ob ein Verein haftbar gemacht werden kann für das Verhalten seiner Fans ? könnte mir vorstellen das es rechtlich nicht haltbar ist.zumindest wenn es vor den europäischen Gerichtshof gehen würde...dann aber lieber zahlen und sagen wie böse die Welt doch ist.....bloß lieb sein zum DFB,möchte ja nächstes Jahr wieder eine Lizenz haben....Finde das man solchen Sachen einfach zu unkritisch gegenüber steht....

Dann fang doch mal mit der sachlichen Diskussion darueber an, wer die Strafe bezahlen soll und wer sich bei den Verletzten entschuldigt Vorschläge bitte.

216

Sonntag, 13.11.2011, 22:03

Zitat

Original von siese
Wie stehen wir zum Grillen im Park? Ist es nicht verboten? Werden durch die Dämpfe, die beim Grillen entstehen nicht Dritte gefährdet? Muss man zum Grillen unbedingt in den Park? Kann man nicht auch im Kleingarten grillen? M.E. geht's bei Pyros um kulturelle Fragen. Und da bin ich eben für "multikulti".

Ich habe auch nichts dagegen, wenn der DFB nach dem Pokalfinale Pyros abbrennt. ;)


Auch hier wieder schiefe, Möchtegern-differenzierte Argumentation.

Ich hab übrigens noch nie im Park gegrillt ... :D


PS: Bei dem Pokalfinale geb ich Dir Recht ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lemmy« (13.11.2011, 22:04)


Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

217

Sonntag, 13.11.2011, 23:22

Ich bin mal auf die Pro/Contra Liste gespannt. Und dann muss am Ende natürlich aber auch noch gewichtet werden. Denn es gibt durchaus Argumente, die man stärker gewichten sollte als andere. Zum Beispiel kann man "sieht schön aus" schonmal weniger stark gewichten als "kann Leute ins Krankenhaus bringen" ;)

218

Montag, 14.11.2011, 01:03

Das mit Ordnungwidrigkeit mag ich mir nicht mehr lesen. Wenn ich in der Spielstraße mit Tempo 60 ein Kind tot fahre, ist das Geschrei auch groß, obwohl es doch "nur eine kleine" Geschwindigkeitsübertretung war.
Und das mit "in anderen Länder aber erlaubt"... in anderen Ländern werden mit rechtlicher Deckung auch vergewaltigte Frauen gesteinigt und Kinder ge***t.
Wenn es Euch um die Pyro geht, dann geht doch in die Länder, die Ihr so gerne anführt, wo es erlaubt ist. Hier ist es nicht erlaubt (Stichworte "Integration", "an Gesetze halten"), es schädigt den Verein, den Ihr angeblich supporten wollt, und das sind doch schon einmal zwei gute Gründe, einfach darauf zu verzichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dolores« (14.11.2011, 01:06)


219

Montag, 14.11.2011, 01:37

Nee, ich sag da jetzt nichts mehr zu. Sowas Bild- oder Stammtischniveau zu nennen wär selbst für jeden Bildzeitungsredakteur oder Stammtischbruder noch eine viel zu schwere Verunglimpfung.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

220

Montag, 14.11.2011, 03:53

Zitat

Original von Halbakademiker
Nee, ich sag da jetzt nichts mehr zu. Sowas Bild- oder Stammtischniveau zu nennen wär selbst für jeden Bildzeitungsredakteur oder Stammtischbruder noch eine viel zu schwere Verunglimpfung.


Das ist doch mal ein gutes Argument!!!
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973