Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24.10.2004, 20:26

müz

jo ich finde das müz nen super job macht. auch wenn es noch so ein paar sachen zu verändern gäbe... z.b. das wir mal wieder singen"der dsc! der dsc! der dsc ist wieder da!" und nicht "arminia! arminia!..." ich find das es sich mit dsc einfach besser anhört. (vielleicht kann das ja jemand mal weiter leiten :) )
!!!weiter so!!!

und dann is da mir da noch etwas aufgefallen das ichts mit ihm selber zu tun hat sondern mit dem support allgemein. bei unserm neuen lieblings lied sollte man zuhause den langsamen klatsch-teil weglassen da sonst die haupttribüne und gegengrade denken das wir jetzt was anderes singen.

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24.10.2004, 20:28

mit dem langsamen teil da geb ich dir recht.
Ist zu anspruchsvoll für mich ;)
Jedenfalls komm' ich da mit singen und klatschen immer bissl durcheinander, wenn ich plötzlich anders klatsche muss.

3

Sonntag, 24.10.2004, 20:32

@ Bielefelder Junge: Bei Kritik vielleicht einfach mal selbst auf ihn zugehen, und nicht sagen vielleicht kann das ja einer weitergeben ;-)

@ Thomi: Und wieviel ist 1+3 ? :D

4

Sonntag, 24.10.2004, 20:39

@basti
naja kann man ja mal vielleicht am mittwoch mal machen. und das war ja auch keine richtige kritik sondern nur ne feststellung.

5

Sonntag, 24.10.2004, 20:40

Ich als Grobmotoriker komme beim langsamen Klatschen und Singen auch immer durcheinander. :D

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20.07.2004

Wohnort: Bielefeld-Mitte

Beruf: schueler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24.10.2004, 20:42

Zitat

Original von [DSC-LAGE] Basti
@ Bielefelder Junge: Bei Kritik vielleicht einfach mal selbst auf ihn zugehen, und nicht sagen vielleicht kann das ja einer weitergeben ;-)

@ Thomi: Und wieviel ist 1+3 ? :D


scherzkeks. :rolleyes:

Aber is doch echt so, dass es dann immer leiser wird.

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24.10.2004, 20:51

Ja das stimmt.
Die Haupttribühne hört dann auch sofort auf mit Klatschen und singen,weil sie durcheinander kommen.Das stört irgendwie den Flus.
Aber trozdem macht Müz nen super Job.WEITER SO!!!
Hat sich jemand vor einiger Zeit den Sport-Bild Fanreport gekauft?Da war er unter den besten Vorsängern Deutschlands drin(Mit Bericht und so)
Gruß Noah :arminia:

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24.10.2004, 21:00

Das langsame Klatschen paßt da auch vom Rythmus her nicht zu! Deswegen bitte kein langsames Klatschen mehr, gab es gegen Stuttgart ja auch nicht und da kam das Allez,Allez, obwohl viele Zuschauer das noch nicht kannten, besser rüber! Also gegen Doofmund muß wieder alles passen und das Klatschen und die Gesänge so sein wie beim Stuttgart Spiel!
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

9

Sonntag, 24.10.2004, 21:14

doch das langsame klatschen is schon geil! nur nicht zu hause weil die meisten das lied nicht so kennen! auswärtskriegt man das schneller mit.
und jetzt kommt mal wieder zum thema. :)

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24.10.2004, 21:42

Zitat

Original von bielefelder junge
doch das langsame klatschen is schon geil! nur nicht zu hause weil die meisten das lied nicht so kennen! auswärtskriegt man das schneller mit.
und jetzt kommt mal wieder zum thema. :)


wieso zum Thema kommen!??
Wir sind doch beim Thema Müz in diesem Thread und das gehört nunmal zu Müz, das er das Langsame Klatschen (zumindest Zuhause) sein lassen soll! Oder bei welchem Thema bist Du gerade? ;)
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

11

Sonntag, 24.10.2004, 22:04

kurz gesagt: das megaphon is immer noch bissle zu leise eingestellt und das langsamklatschen bzw der tempowechsel beim allez allez nimmt der sache die intensität, danach hören die meisten dann auch ganz auf...hört sich zwar gut an, killt aber meistens auch gleichzeitig den möglichen dauergesang...ansonsten alles prima.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 34

Dabei seit: 3.10.2004

Beruf: Dreher

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24.10.2004, 23:59

So, ich denke da ein wenig anders über diesen kollegen vom zaun!
Sicherlich ist er kein zweiter Sascha, soll er auch nicht sein, aber wenn ich ihn auf dem zaun sehe, kriege ich zuviel. bei sascha hat man immer gemerkt, dass er für den verein lebt, das fehlt mir bei müz. desweiteren hat er kein gefühl für die stimmung, beispiel: die aktion mit dem langsamen klatschen, da stimme ich euch vollkommen zu. er fängt auf mal mitten im lied damit an, is doch klar, dass da keiner drauf klar kommt! und dann ist sein einfallsreichtum höchst eingeschränkt. immer das gleiche... solche gesänge wie: und ihr wollt unsre hauptstadt sein muss er sich noch vorsingen lassen, herzlichen glückwunsch!

KURZ GESAGT:

SASCHA ZURÜCK AUF DEN ZAUN!!!

  • »dsc03« wurde gesperrt

Beiträge: 1 144

Dabei seit: 8.11.2003

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 25.10.2004, 00:08

geht schlecht wenn sascha nicht darf ...

müz macht seine aufgabe wih finde gut ....

aber allez allez kann ich irgendwie auch nimmer hören , aber es peitscht die mannschaft nach vorne und der song kommt bei den fans gut an , also von mir aus weiter so !

wie sieht man denn , das müz für seinen verein nicht lebt ?

Warst du beim Spiel ST PAULI : AMAS ???

Müz war da und hat sich , obwohl nur wenige mitgereist sind auf dem zaun gestellt und die leute animiert mitzumachen !!!

Und alleine an solchen aktionen sieht man doch das er für den verein lebt.

Grüße
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dsc03« (25.10.2004, 00:08)


Beiträge: 603

Dabei seit: 1.03.2003

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

14

Montag, 25.10.2004, 00:15

Das finde ich nicht, Müz nimmt viel mehr Sachen aus dem Block auf als Sascha. Das mit dem Klatschen kommt evtl daher, das wir wie in HH mehrstimmig singen. Er ist dann beim Schluss und klatscht neu ein und wir oben sind noch in der Mitte. Also ich finde Müz macht seine Sache perfekt, vor allem wir er in hannoi durch den Block gegangen ist zu den Sitzplätzen und die ermutigt hat.

15

Montag, 25.10.2004, 00:26

Also ich finde, er macht das prima!
Ist doch gut, wenn er auch Sachen aus dem Block übernimmt, statt da "diktieren" zu wollen, was der Block singen soll/muß/darf. Wenn also eine Ecke im Block anfängt mit irgendetwas, das zu Spiel, Situation oder sonst einfach gerade gut paßt, warum sollte er da nicht mit einstimmen und damit dafür sorgen, daß sich das schneller und weiter im Block ausbreitet, als ohne Megaphon?
Gerade diese Eigendynamik im Block unterstützt er meiner Meinung nach sehr gut und überbrückt im Grunde nur Pausen, die im Block entstehen, dadurch, daß er selber anstimmt. Und so solls doch auch sein. Weiter so!

(Nur dieses Allez,Allez.. so schön es ist, aber nach Osnabrück (mit den Amas) jede Woche 1-2 mal über 30 Minuten.. wir haben doch so viele schöne Lieder. Aber solange die Stimmung so genial ist, will ich mich über solche Kleinigkeiten nicht ernsthaft beschweren ;) )

*edit*:
Das mit dem langsamen Klatschen kommt noch aus der Anfangsphase vom Allez: In Nürnberg letzte Saison (wenn ich mich richtig erinnere, wars da das erste mal zumindest als Marathon) ging das mit ein paar Mann wunderbar und kam auch gut rüber, und so hat sich das dann bei den Auswärtsspielen weiter durchgezogen. Wenn man den Takt erstmal hat, kommt das echt gut. Ist natürlich zu Hause schwieriger, aber WENNs dann klappt.. Daumen hoch!
:arminia: Einmal Arminia, immer Arminia :arminia:

"Zur Schiedsrichterleistung will ich gar nichts sagen,
aber das war eine Frechheit, was da gepfiffen wurde."

Hertha (A) - Arminia (A) - Gedächtnisspruch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Just« (25.10.2004, 00:26)


Beiträge: 6 704

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

16

Montag, 25.10.2004, 00:27

RE: müz

Zitat

Original von bielefelder junge
und dann is da mir da noch etwas aufgefallen das ichts mit ihm selber zu tun hat sondern mit dem support allgemein. bei unserm neuen lieblings lied sollte man zuhause den langsamen klatsch-teil weglassen da sonst die haupttribüne und gegengrade denken das wir jetzt was anderes singen.


genau das habe ich während des Spiels auch gedacht. Die haben dann sofort aufgehört zu klatschen.

Ich bin dann aber noch weiter gegangen und habe die Hauptribüne beobachtet, wann sie denn anfangen zu klatschen bei dem Allez allez lied. Nämlich genau dann, wenn Block 3 mit voller elan singt. ab und zu hat sich das angehört, als würden die Fans gleich einschlafen beim singen. und da hat dann die Tribüne auch nicht mitgeklatscht. Von daher immer 100% mitsingen, so wie ihr es von den Profis beim Spiel verlangt :rolleyes:

Schön war auch zu sehen das die Tribüne bei Eck/Frei uns mitgeklatscht hat. Also auch wirklich erst langsam angefangen und dann immer schneller. Ich sag euch: Da kommt noch was. Wir müssen wirklich nur 100% singen. Umso lauter desto besserer.

AN mütz: er macht seine arbeit gut, aber ich denke bald brauchen wir keinen einpeitscher mehr oder?? :rolleyes:
Ist aber lustig zu sehen. Der Mütz ist ein bisschen schüchtern, verglichen mit Sascha. ;) ist aber nicht böse gemeint. Ich finds nur "hübsch" wie der Mütz singt :D

17

Montag, 25.10.2004, 09:30

ich glaube das es falsch is müz und sascha vergleichen kann! beim spiel gegen gladbach dachte ich was isn das fürn vogel ;) ... aber spätestens beim spiel in hannover find ich es klasse was er macht. und das er bei manchen liedern noch nicht so sicher is is ja klar der macht das ja erst seit dieser saison!

aber wie wärs in der nächsten saison mit beiden aufm zaun?! das gab es doch schon mal mit sascha und thorsten (?) in wolfsburg und da hat das auch ganz gut geklappt!

Beiträge: 394

Dabei seit: 15.05.2003

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Montag, 25.10.2004, 10:12

Alles in allem macht der Junge seine Sache ordentlich. Ich finde ihn sogar eine Spur sympathischer als Sascha, weil er nicht so agressiv daher kommt. Aber das ist meine subjektive Meinung. Ich mag mich nicht gern anschreien lassen auf dem Block. ;)

Der langsame Part beim "Allez"-Song sollte schnellstens abgeschafft werden. Gründe dafür wurden hier bereits alle genannt.

Gruß

Pasi
"Auf den Alkohol! Den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme!" (Homer Simpson)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Begbie« (25.10.2004, 11:40)


19

Montag, 25.10.2004, 11:14

Ich muss Pasi recht geben. Mir is der neue Einheizer auch lieber. Ich fand Sascha auch immer ein wenig aggressiv und schwer zu ertragen. Aber auch bei mir is das rein subjektiv. Ich kenn beide nicht privat und will mir da kein weiteres Urteil bilden. Mit der Stimmung und dem momentanen Einheizer bin ich sehr zufrieden.

20

Montag, 25.10.2004, 11:19

Zitat

Original von bielefelder junge
ich glaube das es falsch is müz und sascha vergleichen kann! beim spiel gegen gladbach dachte ich was isn das fürn vogel ;) ...


Meinst du Sascha? ?( Denn gegen BMG war noch Sascha auf dem Zaun!

Ansonsten macht Müz einen guten Job! Auch weil er viele Gesänge aus dem Block aufnimmt. Aber zum Glück nicht alle. Denn warum wurde gegen Hertha nach 20 min.!!! versucht eine Laola zu starten, obwohl es noch überhaupt nichts zu feiern gab?? Eine Laola zu diesem Zeitpunkt war einfach sehr sehr unpassend!