Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 721

Samstag, 26.02.2011, 23:42

Zitat

Original von hotte
Das einzige , was mir heute aufgefallen ist, waren die wirklich megapeinlichen Sprüche von der Süd - Tribüne:

Ihr könnt nach Hause fahrn !



Das "Ihr könnt nach Hause fahren" habe ich zuerst von J oben vernommen. Es wurde dann mMn von der Süd "nur" aufgegriffen. Aber ich hab noch gesagt "Haltet blos eure Klappe. Nicht bei einem knappen 1:0 nach 60 Minuten. Das kann man singen, wenn wir 3:0 nach 80 Minuten führen. So geht das nur in die Hose!" Und ich hab leider recht behalten.

Beiträge: 4 099

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

1 722

Samstag, 26.02.2011, 23:53

Na ja es ist doch immer so, dass die sich absolut lächerlich machen.

Woher kommt eigentlich dieser dummer Stolz ?

Mein Gott, da muss ich mich echt an den Arsch fassen, weil der Kopf zu schade ist.

Sowas können doch keine Fans sein, die solch einen Mist auch noch bejubeln.

Die werden wahrscheinlich auch noch in der Kreisklasse jubeln, diese Idioten !

:pillepalle:
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 9 295

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 723

Sonntag, 27.02.2011, 01:38

Betrachtet man den Fansupport über die gesamte Saison, so braucht sich von der Mannschft wohl niemand aufregen, denn diese Unterstützung war im Gegensatz zu den gezeigten Leistungen geradezu sensationell. Und das die Unterstützung gelitten hat nach 18 NIEDERLAGEN und dem letzten Sieg am 13.11.2010 ist doch wohl nur allzu verständlich.
Im Einzelfall betrachtet war das heute natürlich nicht viel. Die Gesänge bestanden im Wesentlichen aus 3 Varianten:

-Bielefeld, Bielefeld (endlich mal wieder)

-Hu...Söhne(peinlich)
-ihr könnt nach Hause fahren( zum völlig unpassenden Zeitpunkt)

Leider bestätigen die beiden letztgenannten Gesangseinlagen das allgemeine Urteil in der Bevölkerung über die Intellignez von Fußballfans. Zudem dieser für mich nicht nachvollziehbare Boykott einzelner Fangruppen.
Wenn es schon so viele Fangruppen gibt frage ich mich, warum man nicht mal bessere "Fangesänge plant" und ggf. anstimmt. Und das fände ich besser als weiterhin zu boykottieren. Denn damit wird nichts errreicht wie man heute wieder sehen konnte.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 36

Dabei seit: 28.04.2010

Wohnort: Löhne

  • Nachricht senden

1 724

Sonntag, 27.02.2011, 01:50

Zitat

Original von almgänger 72
Betrachtet man den Fansupport über die gesamte Saison, so braucht sich von der Mannschft wohl niemand aufregen, denn diese Unterstützung war im Gegensatz zu den gezeigten Leistungen geradezu sensationell. Und das die Unterstützung gelitten hat nach 18 NIEDERLAGEN und dem letzten Sieg am 13.11.2010 ist doch wohl nur allzu verständlich.
Im Einzelfall betrachtet war das heute natürlich nicht viel. Die Gesänge bestanden im Wesentlichen aus 3 Varianten:

-Bielefeld, Bielefeld (endlich mal wieder)

-Hu...Söhne(peinlich)
-ihr könnt nach Hause fahren( zum völlig unpassenden Zeitpunkt)

Leider bestätigen die beiden letztgenannten Gesangseinlagen das allgemeine Urteil in der Bevölkerung über die Intellignez von Fußballfans. Zudem dieser für mich nicht nachvollziehbare Boykott einzelner Fangruppen.
Wenn es schon so viele Fangruppen gibt frage ich mich, warum man nicht mal bessere "Fangesänge plant" und ggf. anstimmt. Und das fände ich besser als weiterhin zu boykottieren. Denn damit wird nichts errreicht wie man heute wieder sehen konnte.


Genau so sehe ich es auch!
Aber die spiele von arminia sind schon schlecht und wenn dann noch keine stimmung herrscht macht es keinen spaß mehr.

Es kam auch ein paar mal:

Niemand erobert den Teutoburger Wald - find ich auch peinlich!
2.Liga tut so weh - KEIN KOMMENTAR
-----------------------------------------------
Wieso nicht:

Wir sind immer dabei
Voran arminia bielefeld - kam selten
Die Liebe zum Verein lässt uns weitermachen!

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 725

Sonntag, 27.02.2011, 09:31

Naja...bissl mehr wars schon.

- Allez, Allez
- SWB ein Leben lang

Grade die Crew auf J oben hat recht viel verschiedenes angestimmt. Nur das kam wahrscheinlich nicht auf der Süd und im restlichen Stadion an.

Beiträge: 1 942

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

1 726

Sonntag, 27.02.2011, 09:42

Ich möchte mal ein Ganz großes

RESPEKT!

für die Jungs auf J und I aussprechen.

Das war Klasse Support.

Danke :hi:

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 1 195

Dabei seit: 28.04.2005

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

1 727

Sonntag, 27.02.2011, 10:01

Zitat

Original von hotte
Na ja es ist doch immer so, dass die sich absolut lächerlich machen.

Woher kommt eigentlich dieser dummer Stolz ?

Mein Gott, da muss ich mich echt an den Arsch fassen, weil der Kopf zu schade ist.

Sowas können doch keine Fans sein, die solch einen Mist auch noch bejubeln.

Die werden wahrscheinlich auch noch in der Kreisklasse jubeln, diese Idioten !

:pillepalle:


Ist das Herne Forum heute geschlossen? Oder gehst du da auch nicht mehr hin, weil kein Erfolg mehr da ist? :rolleyes:
Armine sein, heißt Kämpfer sein !

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1 728

Sonntag, 27.02.2011, 13:22

Zitat

Original von almgänger 72
Leider bestätigen die beiden letztgenannten Gesangseinlagen das allgemeine Urteil in der Bevölkerung über die Intellignez von Fußballfans. Zudem dieser für mich nicht nachvollziehbare Boykott einzelner Fangruppen.
Wenn es schon so viele Fangruppen gibt frage ich mich, warum man nicht mal bessere "Fangesänge plant" und ggf. anstimmt. Und das fände ich besser als weiterhin zu boykottieren. Denn damit wird nichts errreicht wie man heute wieder sehen konnte.


Wenn du und deine Fangruppierung dauerhaft von irgendwelchen Quarkärschen ala V-Mann beleidigt wirst würde ich auch die Fresse halten. Jetzt ist die LC der böse Mob, weil sie euch endlich das ermöglichen was ihr alle wolltet. Kein "Zaunkasper" mehr, keine Dauergesänge während des Spiels wenn es so "unpassend" ist und trotzdem seid ihr nicht zufrieden.

Ewig wurde davon gefaselt das bei "spielbezogenem" Support ach so viele Leute mehr mitmachen würden. Kaum halten die 2 großen Gruppen auf der Süd (LC und Boys) mal 2 Spiele die Klappe und schon herrscht absoluter Totentanz.

Das einizge was die Leute auf der Süd scheinbar ohne deren "Unterstützung" hinbekommen ist "SCP Hurensöhne" und "ihr könnt nach Hause fahren"....sehr erstrebenswert wie mir scheint. :wall:
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 95

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 729

Sonntag, 27.02.2011, 14:12

Feuerzeuge

Gestern ist mir wie schon im letzten Heimspiel aufgefallen wieviele Leute (vor allem aus Block 3) mit Feuerzeugen aufs Spielfeld werfen.
Steht da inzwischen draußen ein fahrernder Händler, der leere Feuerzeuge zum Werfen verhökert oder wie kommen die Nasen auf einmal auf so einen Scheiß?
Ich find das jedenfalls in letzter Zeit echt zu heftig und irgenwann hagelts mal ne deftige Strafe für Arminia wenn wirklich was passiert.
SWB Gruß
:arminia:

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1 730

Sonntag, 27.02.2011, 14:16

Sowas interessiert die Leute nicht. Es ging ja nicht von der LC oder Müz aus, dann muss es ja ok sein.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

1 731

Sonntag, 27.02.2011, 14:54

Zu den Fangesängen!

Zweite Liga tut so weh, war aber in der Hinrunde auch oft zu hören, als wir schon länger auf dem 18. standen...

hat ja einen Hauch Ironie..


Und das ihr könnt nach Hause fahren ist doch auch Sarkasmus..

Habs gestern auch gesungen!

Einige murmelten: Is doch noch lange zu spielen!
Na und.. für uns geht es doch eh um nichts mehr
Als es gegen Hertha 0:3 stand kam es ja auch.. ein bißchen Spass muss sein

Und ich hatte gestern null kribbeln auch nachdem 1:0
Die Saison ist gelaufen, die Mannschaft hat uns auch gestern wieder hängen lassen.. da darf der Fan auch mal über sich selbst lachen..

Wie gesagt: Da sollte jeder Fan auch nach seinem Gusto vorgehen... Support, Boykott , Galgenhumor..keine Vorschriften!!!

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 732

Sonntag, 27.02.2011, 16:18

Für Galgenhumor war es aber einfach nicht offensichtlich genug.

Man kann natürlich auf dem Standpunkt stehen, dass die Saison eh gelaufen ist. Man könnte aber auch als Zuschauer von Spiel zu Spiel denken und jedes Spiel unabhängig von der Saison betrachten. Für mich war das zum Beispiel so, da das ja wohl mein einziges Heimspiel in dieser Saison war/ist. Deswegen war das Spiel für mich völlig losgelöst von der Saison und ich hatte echt die Hoffnung, nach dem 1:0 dass ich tatsächlich den dritten Sieg der Saison miterleben darf und das damit vielleicht nochmal der Knoten platzt.

Aber nix wars. Schade. :rolleyes:
Vielleicht ja in Duisburg. :lol: :lol: :lol:

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

1 733

Sonntag, 27.02.2011, 18:06

Zitat

Original von blauer-mann

Zitat

Original von almgänger 72
Leider bestätigen die beiden letztgenannten Gesangseinlagen das allgemeine Urteil in der Bevölkerung über die Intellignez von Fußballfans. Zudem dieser für mich nicht nachvollziehbare Boykott einzelner Fangruppen.
Wenn es schon so viele Fangruppen gibt frage ich mich, warum man nicht mal bessere "Fangesänge plant" und ggf. anstimmt. Und das fände ich besser als weiterhin zu boykottieren. Denn damit wird nichts errreicht wie man heute wieder sehen konnte.


Wenn du und deine Fangruppierung dauerhaft von irgendwelchen Quarkärschen ala V-Mann beleidigt wirst würde ich auch die Fresse halten. Jetzt ist die LC der böse Mob, weil sie euch endlich das ermöglichen was ihr alle wolltet. Kein "Zaunkasper" mehr, keine Dauergesänge während des Spiels wenn es so "unpassend" ist und trotzdem seid ihr nicht zufrieden.

Ewig wurde davon gefaselt das bei "spielbezogenem" Support ach so viele Leute mehr mitmachen würden. Kaum halten die 2 großen Gruppen auf der Süd (LC und Boys) mal 2 Spiele die Klappe und schon herrscht absoluter Totentanz.

Das einizge was die Leute auf der Süd scheinbar ohne deren "Unterstützung" hinbekommen ist "SCP Hurensöhne" und "ihr könnt nach Hause fahren"....sehr erstrebenswert wie mir scheint. :wall:


Es ist schon traurig, das besagte Gruppen weiter schmollen, nur weil die Fans die Lady auf dem Zaun nicht haben wollen. :nein:
Sie sollten dabei aber nicht vergessen, daß sie Fans des DSC sind.
Zumindest sollten sie sich hinterfragen, ob sie das wirklich sind.
Der Support der Crew ist genau so wichtig wie der, der anderen Fans.
Aber wenn man sich beleidigt in die Ecke stellt, hat niemand was davon.
Die Leute wollen den Schreihals einfach nicht mehr hören, ist das so schwer zu verstehen? Der Mann hat einfach nicht das nötige Fingerspitzengefühl.
Ich bin sicher, daß in den Reihen der Crew Leute dabei sind, die es drauf haben eine Tribüne zum Kochen zu bringen.

Aber schmollt ruhig weiter, die Saison ist eh gelaufen...
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1 734

Sonntag, 27.02.2011, 20:09

Du hast keinen blassen Schimmer warum die LC und die Boys ruhig sind, sonst würdest du deine Grütze hier nicht wieder ablassen. Aber immer schön dick auftragen und erzählen man hätte die Ahnung. Fasel du dein Zeug weiter wenn du selbst dran glaubst, ist ja schließlich das Wichtigste.

Und schon wieder kommen Ausdrücke wie "Schreihals". Junge, der Mann aufm Zaun hat auch nen Namen. Ich nenne dich doch auch nicht "Affe" oder "Spasti" nur, weil ich dich nicht leiden kann oder?

Und dein pauschaliertes "schmollt ruhig weiter" kannste dir auch sparen. Langsam solltest du mal gerafft haben das ich zu keiner dieser Gruppierungen gehöre und das hier auch schon mehrfach angemerkt habe. Aber kaum kloppt man nicht wie nen Irrer auf die Leute ein ist man scheinbar mit denen verschwägert...Gott bist du dämlich.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

1 735

Sonntag, 27.02.2011, 20:33

RE: Feuerzeuge

Zitat

Original von bschroeder
Gestern ist mir wie schon im letzten Heimspiel aufgefallen wieviele Leute (vor allem aus Block 3) mit Feuerzeugen aufs Spielfeld werfen.
Steht da inzwischen draußen ein fahrernder Händler, der leere Feuerzeuge zum Werfen verhökert oder wie kommen die Nasen auf einmal auf so einen Scheiß?
Ich find das jedenfalls in letzter Zeit echt zu heftig und irgenwann hagelts mal ne deftige Strafe für Arminia wenn wirklich was passiert.


wenn man sowas sieht müsste man den Ordnern bescheid geben und dann auf Straffen, wie Stadionverbot hoffen. Wie kann man nur so blöd sien und Feuerzeuge werfen. Wenn die mal wirklich unglücklich treffen :wall: :wall: :wall:

aber ich hab schon mal (nicht auf der Alm) mit ien paar Freunden jemanden der einen kleine Glasflasche geworfen hat beim Ordner gemeldet. Wir haben auch gesagt wir würden als Zeugen zur Verfügung stehen. Der Ordner hat uns nur ausgelacht. Es muss er jemang ganz unglücklich z.B. mal im Auge getroffen werden. Dann ist das Bedauern wieder groß....
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 6 683

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

1 736

Sonntag, 27.02.2011, 23:17

Zitat

Original von blauer-mann
Und schon wieder kommen Ausdrücke wie...


Moment und da spreche ich einfach mal alle an, die einen ähnlichen Beitrag verfasst haben. Ihr verlangt von uns fairness, dann bittet bleibt selber auch sachlich und fair.

Natürlich gab es Fangesang, der im Block und auf dem Platz nichts zu suchen hat. Jedoch lesen sich die Beiträge so, als hätte es nur solche Gesänge gegeben. Dem ist aber nicht so!

So wie shaiya09 und RalfBSM schon angedeutet haben gab es "pro Arminia Gesänge" und nicht nur die, die im Posting aufgezählt worden sind, sondern noch ein paar mehr. Das ganze zudem ohne Müz und selbst die Fans auf dem Sitzblöcken haben bis zur Osttribüne alle mitgemacht. Sowas gab es schon ewig nicht mehr. Also, bitte sachlich bleiben. Übrigens gab es auch unter Müz (nicht von ihm angestimmt) aber dennoch gab es anti-gesänge, hauptsächlich vom jüngeren Volk.

1 737

Montag, 28.02.2011, 09:25

Zitat

Original von blauer-mann
Du hast keinen blassen Schimmer warum die LC und die Boys ruhig sind, sonst würdest du deine Grütze hier nicht wieder ablassen. Aber immer schön dick auftragen und erzählen man hätte die Ahnung. Fasel du dein Zeug weiter wenn du selbst dran glaubst, ist ja schließlich das Wichtigste.

Und schon wieder kommen Ausdrücke wie "Schreihals". Junge, der Mann aufm Zaun hat auch nen Namen. Ich nenne dich doch auch nicht "Affe" oder "Spasti" nur, weil ich dich nicht leiden kann oder?

Und dein pauschaliertes "schmollt ruhig weiter" kannste dir auch sparen. Langsam solltest du mal gerafft haben das ich zu keiner dieser Gruppierungen gehöre und das hier auch schon mehrfach angemerkt habe. Aber kaum kloppt man nicht wie nen Irrer auf die Leute ein ist man scheinbar mit denen verschwägert...Gott bist du dämlich.


Ignoriere den einfach....wie ich mir schon gedacht habe,hatte er letzten Mittwoch beruflich zutun....

1 738

Montag, 28.02.2011, 09:32

Imteressant wäre nur zu wissen, ob die Pro Gesänge hier absichtlich verschwiegen werden oder ob man die nicht bemerken möchte.

Und ich habe kein Problem mit Antigesängen, wenn drüben erneut gezündelt wird oder auf dem Platz der Gegner nen Arminen umholzt! Eben situationsbezogen, was 2 Spiele hervorragend klappte. Dass man über die Vielseitigkeit oder um die Art der Antigesänge immer noch reden kann, geschenkt.

Wenn vom Platz was kommt, funktioniert es ohne Vorsänger! Wär schön, wenns so bleibt!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 942

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

1 739

Montag, 28.02.2011, 10:17

Zitat

Original von PattyG
Ich möchte mal ein Ganz großes

RESPEKT!

für die Jungs auf J und I aussprechen.

Das war Klasse Support.

Danke :hi:

PattyG


weil das beim gezicke ein bischen untergegangen ist ^^ nochmal...
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 740

Montag, 28.02.2011, 14:20

Also, ich finde es doch schon recht befremdlich, dass einige Alm-Besucher angesichts der Kritik an der Stimmung auf der Süd hier jetzt schon soviel Frust schieben, dass sie ganz offensichtlich mit Zettel und gespitztem Bleistift ins Stadion gehen, um mittels Strichliste eine genaue Statistik über die ZAhl der gerufenen "Hu..söhne" zu führen.

Ich gehöre nicht zu dieser Gattung und kann deshalb wirklich keine genaue Auskunft geben, wieviele "Arminia ---- Bielefeld"-Wechselrufe, wieviele "Bie-lefeld, Bie-le-feld", wieviele "Allez Allez", wieviele "Rübe, Rübe", wieviele "Steht auf wenn ihr Arminen seid" etc. es genau gegeben hat, tut mir leid..., kein Bock zum Zählen.

Was ich aber weiß, ist, dass die Stimmung dort wo ich stand, in der 1. HAlbzeit, als unsere MAnnschaft noch im Spiel war, einfach Klasse war. Für mich besonders beeindruckend, wie beide Haupttribünen dabei waren, wenn von der Süd rhythmisches Klatschen begann. Ganz ehrlich: Die Ost hat diesmal gerade bei den "Klatsch-Spielen" ganz toll mitgemacht - Anerkennung!!!

Dass es in der zweiten HAlbzeit einen stimmungsmäßigen Totalzusammenbruch gegeben hat, ist unbestritten, aber auch kein Wunder, denn in der 2. Halbzeit ist ja kaum einmal ein Arminengesicht vor der Süd aufgetaucht. Das wäre aber wohl auch mit Vorsänger nicht anders gewesen. Ich erinnere mich noch gut, wie der Vorsänger sich gegen Hertha, selbst in der Phase als wir bei 0:2 noch mal nach vorn spielten, resigniert auf dem Podest hinkauerte, weil "der LAden" einfach nicht in Schwung zu bringen war.

Erfreulich an der ganzen Vorsänger-Diskussion ist für mich momentan, dass es eigentlich gar keinen Anlaß mehr zur Diskussion, da der Vorsänger selbst erklärt hat, zumindest bis zum Saisonende nicht mehr auftauchen zu wollen - seine Entscheidung.

Also: Freuen wir uns auf 1860 - ich komm' wieder ohne Zettel.
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973