Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Samstag, 28.03.2009, 11:18

Zitat

Original von hotte

Zitat

Original von Horst Stapen
:klatschen:

Und was die Befürchtung angeht, die halbe Osttribüne könnte mit Schalkern besetzt sein: Mach Dir mal keine Sorgen. Woher soll denn plötzlich die andere Hälfte kommen? Geh davon aus, dass die Osttribüne zu 7/8 voll ist mit dem Pack.


Für mich sind Vereine wie Gladbach, Frankfurt oder Dortmund schlimmer. Schalke ist ein ganz normaler Gegner. Die können schließlich nichts dafür, wenn wir zu dämlich sind. Und außerdem hat uns dieses Pack letztes Jahr den Arsch gerettet. Das sollte man nicht ganz vergessen. ;)


Man könnte das auch anders sehen, böse sein und behaupten, dass wir wegen dem Pack jetzt diesen langweiligen Frontzeck-Fussball gucken muss ... ok, war nur Spaß ;)

Aber ich hasse dieses Pack trotzdem wie die Pest und finde sie ehrlich gesagt um einiges unsympathischer als Dortmund, Bayern etc.

Meiner Meinung nach sind hier Hasstiraden absolut angemessen, zumal dieses GEsindel sich ja auch nicht davon abhalten lässt, sich in heimische Blöcke einzunisten und dort zu pöbeln wie im heimischen Schrebergarten, wenn die "Olle" das Paderborner (in Dosen) nicht schnel genug aus dem Kühlschrank holt.

In diesem Sinne: Keine Macht dem S04!l

322

Samstag, 28.03.2009, 11:23

Zitat

Meiner Meinung nach sind hier Hasstiraden absolut angemessen,


ich will ja nicht päpstlicher sein als der papst, aber:
wenn "hasstiraden" auch nur irgendwo angemessen sind, dann gehts echt den bach runter, und nicht nur mit arminia...

denk mal darüber nach :)

323

Samstag, 28.03.2009, 14:21

Oh, oh. Das klingt aber sehr altersmilde!
Tu mal nicht so als würdest du nie fluchen.
MACH ET ULI !!! :arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 319

Dabei seit: 5.10.2005

Wohnort: Lippe

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

324

Sonntag, 29.03.2009, 13:28

Das hat doch mit fluchen nix zu tun!?! Wenn ich gegnerische Fans auf der Straße sehe denn kann man auch mal den Ficker auspacken und "Hasstriaden" rüberbölken aber im Stadion geht es doch darum das eigene Team nach vorne zu peitschen und nicht darum die Mütter der Gegnerischen Fans auf den Strich zu schicken!?! Klar so ein gepflegtes "Tod und Hass dem S04!!!" zwischendurch kann da nicht schaden aber im Grunde sollte der Großteil aus Arminia-Liedgut bestehen und nicht 90 Minuten "Ruhrpottkanacken" oder "Lutscher, Lutscher" Gesängen... Wirkt derbe peinlich denk ich!

Beiträge: 4 247

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

325

Samstag, 4.04.2009, 02:59

Zitat

Original von Highdee
Das hat doch mit fluchen nix zu tun!?! Wenn ich gegnerische Fans auf der Straße sehe denn kann man auch mal den Ficker auspacken und "Hasstriaden" rüberbölken aber im Stadion geht es doch darum das eigene Team nach vorne zu peitschen und nicht darum die Mütter der Gegnerischen Fans auf den Strich zu schicken!?! Klar so ein gepflegtes "Tod und Hass dem S04!!!" zwischendurch kann da nicht schaden aber im Grunde sollte der Großteil aus Arminia-Liedgut bestehen und nicht 90 Minuten "Ruhrpottkanacken" oder "Lutscher, Lutscher" Gesängen... Wirkt derbe peinlich denk ich!


Nicht nur das ! Der schuß geht auch jedesmal nach hinten los. Und das ist dann noch peinlicher.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 452

Dabei seit: 13.11.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

326

Samstag, 4.04.2009, 04:38

Heute, sorry gestern, das war ja wohl gar nichts!
Die singen ihr " Schalke - 04" das es nur so hallt .... und von uns ?? Nix!!!

Müz gib die Tüte ab!
Es geht weiter...., irgendwie.....

Beiträge: 259

Dabei seit: 12.05.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

327

Samstag, 4.04.2009, 09:18

Was mich gestern an der Stimmung gewurmt hat, ist, das wir dauernd dieses

"Schwarz Weiss Blau ein Leben lang" gesungen haben.

Gerade gegen Schlacke kannste da snicht bringen, weil das ursprünglich ein Lied von den Kohlenfressern ist.

Erste Halbzeit war der Support sonst ja gut, aber in der zweiten sind wir genau so eingeschlafen wie die Jungs auf dem Feld.

Eigentlich erwarte ich bei solchen Spielen auch, dass wir uns mit denen auf der anderen Seite, was Gesänge angeht nen regelrechtes Duell liefern und zeigen wer her im Haus ist. Aber wie unsere Mannschaft auch, haben wir denen das Feld überlassen. Von wegen hier regiert der DSC.Wenn zumindest unsere Jungs nicht zeigen wen die Alm gehört, dann sollten wir es machen.

Wo ist eigentlich der gute, alte Schlachtruf bei Schlake Spielen geblieben, den es noch in den 90er nach Niederlagen gegen die gab? "Lieber ein verlierer sein, als ein Schalker Schw****"? Trauen wir uns nix mehr?

Jens
"Armine bin ich und will es sein, solang mein Auge sieht! Solange noch ein Tropfen Blut durch meine Adern zieht! ...

Legt mir aufs Grab den Fußball hin. Das Fähnlein in die Hand. Und zieht mir um die kalte Brust mein schwarz-weiß-blaues Band!"

328

Samstag, 4.04.2009, 09:20

@ Ghostwriter

Ich mag die Art und Weise, wie Müz seinen Job macht auch nicht sonderlich. Und auch so, wenn ich ihn mal außerhalb des Stadions erleben durfte, hat er bei mir nicht gerade Sympathiepunkte gemacht.
Allerdings kann man das schwache auftreten der Süd-Tribüne nun nicht gänzlich an an einem Kerl festmachen, selbst wenn er ein Megaphon hat. So viel Einfluss will ich ihm garnicht zugestehen. Heute ist (mir persönlich) einmal mehr aufgefallen, dass da teilweise ein wirklich extrem lahmes Publikum herumsteht. Und das kann man nicht nach Altersgruppen festmachen. Da stehen teilweise Jungs im Alter von 16-17 Jahren zu mehreren in einer Gruppe und von denen kommt 90 Minuten nichts. Denen ist es scheinbar auch scheißegal, wenn man nur die Gästefans im Stadion hört. Die stehen da, die Hände in den Taschen und gleichgültigen Gesichtsausdruck. Das einzige womit sie sich hervortaten waren böse "Fahne runter, du Huxxensohn" wenn vor ihnen mal die große Fahne geschwenkt wurde. Ich weiß ja, dass man niemanden zum Supporten zwingen kann. Aber aus persönlicher Sichtweise habe ich dafür null Verständnis, wenn ich mich erinnere, wie heiß ich früher immer darauf war, am Montag heiser zur Schule zu kommen (hatte da so einen kleinen Wettbewerb mit einem aus der Klasse, der Boxxumer war, wer am wenigsten Stimme hat :lol: )

329

Samstag, 4.04.2009, 10:57

Tja, diese Entwicklung ist leider bedauerlich aber wohl auch nichts neues mehr.
Um mal eine Situation aus dem Wolfsburgspiel zu schildern, am Zaun unten von Block 3 wo sich die gegnerischen Spieler warm laufen. Anstatt die eigene Mannschaft anzufeuern stehen 5-6 Leute gemeinsam, futtern irgendwelche Körner und freuen sich bereits diebisch das die gegnerischen Spieler zum warmlaufen kommen. Kaum treffen sie ein, werden sie selbstredend von ihnen direkt als Hurensohn, Wichser und was weiss ich nicht noch alles bezeichnet.
Zu all ihrer Begeisterung fühlten sie sich dann wohl zu einem Wettbewerb herausgefordert, der offensichtlich den Namen "Wer trifft die Gegner zuerst mit dem eigenen Speichel" trägt. Als letztendlich, nach zig Versuchen tatsächlich jemand mit seiner Rotze einen Wolfsburger am Hals traf war das Getose groß und man lag sich quasi freuend in den Armen. Auf die Frage meinerseits, warum sie hier seien und warum sie ihre Energie nicht in die Unterstützung der eigenen Mannschaft stecken, kam ein "Ich gehe auf die ALM um Spaß zu haben ... "


Gratulation !

330

Samstag, 4.04.2009, 12:55

Also ich muss sagen, dass ich die Art und Weise wie Müz gestern die Anfeuerungsrufe gesteuert hat, seit langer Zeit endlich auch mal wiede rlobend erwähnen muss !!!

Am Anfang fande ich die Stimmung sogar richtig gut. Im weiteren Verlauf des Spieles wurde es (verständlicherweise) dann auch etwas schlechter.

Aber: Die Lautsprecheranlage war auf eine gute Lautstärke eingestellt, es gab Pausen zwischen den Liedern, es wurden nicht ständig die gleichen - langweiligen - lalala-Sachen gesungen, die Lieder wurden nur angesangen und dann vom Block aufgegriffen! So soll es sein und so kann ich auch zu 100% mit dem Vorsänger leben! Zwischendurch gab es sogar Gesänge/Sprechchöre aus den Blöcken, die aufgenommen wurden (was in letzter Zeit kaum noch passiert ist, da ja nahtlos weitergesungen wurde..).

Ich fand die Art und Weise richtig gut gestern und auch die Stimmung am Anfang eigentlich ganz gut! Dass da Luft nach oben ist, steht außer Frage, aber das kann man nun wirklich nicht dem Vorsänger anlasten ...

Beiträge: 43

Dabei seit: 3.05.2007

Wohnort: Bellenberg

  • Nachricht senden

331

Samstag, 4.04.2009, 14:12

Das sehe ich auch so! Gestern gab es endlich mal wieder so etwas wie eine Gänsehautatmosphäre!
Endlich hat sich die Tribüne mal mitreißen lassen und insgesamt fand ich die Beteiligung an Fangesängen besser als bei vergangenen Heimspielen!

Ein Verbesserungsvorlschlag für den ein oder anderen Fangesang (wie das Forca D S C ): Einfach mal das Tempo erhöhen, dadurch wirken solche Gesänge oft wesentlich dynamischer und regen auch mehr zum mitsingen an! Hier wären neben Müz auch die Pauker und Trommler mal gefragt!

:arminia:

Beiträge: 792

Dabei seit: 20.03.2006

Wohnort: Bonn

Beruf: Dr. Chimp..

  • Nachricht senden

332

Samstag, 4.04.2009, 14:28

Zitat

Original von Ghostwriter61
Heute, sorry gestern, das war ja wohl gar nichts!
Die singen ihr " Schalke - 04" das es nur so hallt .... und von uns ?? Nix!!!

Müz gib die Tüte ab!


genau...Ghostwriter auf den Zaun...ich lach mich tot!! warste die erste Halbzeit komplett anna Wurstbude?

Und...wenn wir so dreckig spielen, und nun mal leider 7000 Sch*lk*r da sind, ists doch wohl gegen Ende eines solchen Spiels relativ klar, dass die ihr "Sch*lk*" recht eindrucklsvoll zelebrieren, oder...

von uns nix...man, gestern wars doch mal wieder richtig geil (erste und teilweise 2. HZ)... denk dran, wir sind hier in Bielefeld und nicht in Dortmund oder egen Sch*lk*...zum glück!

P.S.: es war sehr eindeutig, dass auf die geäußerste Kritik eingegnagen wurde seitens der aktiven Szene... wie Anno schon meinte: leisere Boxen, phasenweise "Stimmung aus dem Block" und phasenweise Power vom Zaun, und die Fahnen wurden auch dezenter und platzierter eingesetzt (wobei die mich persönlich nicht gestört haben..).. sehr korrekt! Hätten wir nicht den Treffer vor der Pause gekriegt... dann wärs in der 2. HZ richtig rund gegangen!
gegen fanunfreundliche anstoßzeiten & spieltagsterminierungen

stoppt das tv-diktat

fussballkapitalismus & kommerz zerschlagen

Beiträge: 147

Dabei seit: 19.10.2008

Wohnort: OstWestFalen

  • Nachricht senden

333

Samstag, 4.04.2009, 15:04

Ich gehe auch jederzeit auf den Zaun.

Gerne!

Das heisst nämlich:

Man steht mit dem Rücken zum Spielfeld und

muss diesen Graupenfussball nicht gucken,

angesichts dessen der Support doch schwerfällt...

334

Samstag, 4.04.2009, 15:08

ja, es wurde anscheinend wirklich auf die(berechtigte) kritik eingegangen, und so wies gestern war ist das ganze an sich auch gedacht. in hz1 hats auch prima funktioniert. in hz2 hat sich die lethargie der spieler dann auf die ränge übertragen, da hätte auch ein dauerkrakeelender shouter nichts gebracht ausser zu nerven. weiter so(am besten wie in hz1 ;) ).


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


335

Samstag, 4.04.2009, 20:55

Aber mal so nebenbei! Gut, dass man über die Tormusik abgestimmt hat! Die läuft jetzt ja häufig! ;)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 319

Dabei seit: 5.10.2005

Wohnort: Lippe

Beruf: Maschinenbaumechaniker

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 5.04.2009, 14:56

Ich war von anfang an für "das Lied vom Tod"...

337

Montag, 6.04.2009, 14:47

Ich fand die Stimmung gegen Schalke besonders in der ersten Halbzeit erste Sahne. Auch Müz war ganz verwundert und hat erstmal gefragt, ob wirklich wir das sind. :D
Sonst muss ich sagen, dass er seine Arbeit richtig gut macht. Manchmal sollte aber das, was aus dem Block entsteht einfach ,mal übernehmen ;)
Die Typen, die mit 5 Mann in einer Gruppe stehen und überhaupt nichts machen regen mich auch total auf, aber was soll man machen? Ich für meinen Teil versuche 90 Minuten alles zu geben, mehr kann man nicht tun ;)


:arminia: Ostwestfalens Idioten :arminia:

Beiträge: 19

Dabei seit: 8.11.2006

Wohnort: Bi-Sennestadt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

338

Montag, 6.04.2009, 14:59

Noch schlimmer finde ich dann im Gegensatz zu denen, die nicht singen, Leute, die nach anderthalb Minuten schon anfangen zu meckern und bei jedem Standard für Schalke zu sagen "jetzt gibts das 1-0/2-0"
Wenn sowelche wirklich Arminen sind, dann gute Nacht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MetallicArmine« (6.04.2009, 14:59)


Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

340

Donnerstag, 9.04.2009, 12:48

Zitat




Ich mag sie auch nicht besonders - aber unbeliebt ??

Achte mal drauf im Heimspiel gegen Bayern wie viele Leute beim 0:1 jubeln .....

Und das ist nicht nur bei uns so - fast in jedem Stadion der BL ist so - die haben eine riesen Anhängerschar ... erstaunlich aber wahr !