Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 201

Donnerstag, 7.03.2019, 18:27

Brian hat heute bei der PK nochmal kurz Stellung bezogen:

Behrendt: „Wir wollen unsere Zuschauer mit unserem Spiel ins Boot holen und eine positive Stimmung mitnehmen. Natürlich merken wir auf dem Platz, wenn das Publikum unruhig wird.“



Behrendt: „Wenn wir über die Innenverteidiger aufbauen, hat man schnell das Gefühl, dass die Leute auf den Tribünen glauben, dass wir uns gleich einen fangen. Aber das ist jetzt unser Spiel, das haben wir gut gemacht und da müssen wir uns alle noch dran gewöhnen.“

Beiträge: 34

Dabei seit: 18.11.2017

Wohnort: Berlin

Beruf: Webdesigner

  • Nachricht senden

3 202

Montag, 11.03.2019, 18:53

Wieso wird hier eigentlich nicht die Stimmung am Samstag, gerade nach dem 4-0 lobend erwähnt? Das war ganz stark!

3 203

Montag, 11.03.2019, 19:06

Wahrscheinlich weil das schon im Spieltagsthread ausführlich gewürdigt worden ist. Starke Leistung! Schade, dass es nicht immer so stimmungsvoll ist und die Chaoten unter den Fans beim nächsten Mal wieder vereinsschädigend zündeln werden.

Beiträge: 34

Dabei seit: 18.11.2017

Wohnort: Berlin

Beruf: Webdesigner

  • Nachricht senden

3 204

Montag, 11.03.2019, 19:12

Beim verhassten Gegner aus Fürth? Sonntags mittags?

3 205

Montag, 11.03.2019, 20:53

Weiß man nicht. Idioten sterben nie aus, haste ja gestern in HH gesehen. Tolle Stimmung und sooo emotional... :kotzen:

Beiträge: 11 259

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 206

Sonntag, 17.03.2019, 12:30

Vor der Süd werden Handzettel von derLC verteilt: Es gibt einen neuen Vorsänger und alle wollen das ganze Stadion einbinden. Mal hören...
Mein Heimatverein seit 1966

3 207

Sonntag, 17.03.2019, 14:03

Hier ist das ding.

Grad bei facebook entdeckt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 11 259

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 208

Sonntag, 17.03.2019, 15:49

Ich habe einen deutlichen Unterschied zu den vorherigen Spielen bemerkt, und zwar positiv. Es war lauter, situationsbezogen und man hat tatsächlich versucht das ganze Stadion mitzunehmen. Guter Beginn des neuen Vorsängers.
Mein Heimatverein seit 1966

3 209

Sonntag, 17.03.2019, 15:50

Ja kam am TV auch so rüber. War definitiv abwechslungsreicher und situativer.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

3 210

Sonntag, 17.03.2019, 16:49

War ganz nett, dass es vor dem Anpfiff schon einmal richtig laut war. Könnte aber auch am Gegner gelegen haben.

Ich glaube in der 37. oder 38. Minuten war es mal für fast 30 Sekunden auf beiden Seiten ruhig, so dass man auf O2 sogar die Spieler auf dem Platz hören konnte. Das hatte mal was!

3 211

Sonntag, 17.03.2019, 17:06

Der neue Vorsänger hatte am Anfang etwas davon erzählt, dass man ins Gespräch kommen möchte und man gerne Kritiken und Anregungen entgegen nimmt, damit man gemeinsam die Stimmung im Stadion gestalten kann. Mal sehen wie sich das entwickelt.

3 212

Sonntag, 17.03.2019, 17:10

Er hat gesagt, dass man in Zukunft wieder (regelmäßig) einen Abend einführen möchte, an dem man sich zusammensetzt und über die Stimmung diskutieren kann.

Ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, jetzt kann man der LC nicht mehr vorwerfen nicht gesprächsbereit zu sein.

Beiträge: 3 745

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 213

Sonntag, 17.03.2019, 18:27

Ich bin positiv überrascht und würde mich freuen, wenn das zarte Pflänzchen wächst, blüht und gedeiht und nicht eine Eintagsfliege bleibt! :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

3 214

Sonntag, 17.03.2019, 20:23

So eine Stimmung habe ich seit dem 5:1 gegen Aachen nicht mehr auf der Alm erlebt ( Pokalspiele ausgenommen ), ganz stark. Sogar vorm Spiel gab es wieder Support, das erinnerte an längst vergangene Zeiten. Ich hoffe das gibt es jetzt wieder in jedem Spiel, auch bei nicht so attraktiven Gegnern. So kann man auch die Mannschaft wieder mitnehmen und auch evt. mal den Schiedsrichter dazu verleiten, im Zweifel für Arminia zu entscheiden. Ganz anderes Spiel heute auf den Rängen als gegen Heidenheim, Hamburg und Magdeburg. Das war die Süd wie man sie von früher kennt. Laut und spielbezogen und dadurch wurde das ganze Stadion mitgenommen. Bitte weiter so ! :arminia:

3 215

Sonntag, 17.03.2019, 21:02

Auch ich bin positiv überrascht, das war ein guter Support heute. Das Schreiben deute ich so, dass sich die LC mal selbst reflektiert und eingesehen hat, dass es stimmungsmäßig nichts bringt, wenn nur ihre Leute singen. Das war heute ein Schritt in die richtige Richtung, bitte weiter so!

Was mich allerdings heute gestört hat: ich habe zufällig verfolgt, wie die erste Reihe des Oberrangs geschlossen auf den Block maschiert ist und direkt übelste Beleidigungen und Provokationen in Richtung Bochumer Block losgelassen haben. Diese haßerfüllten Gesichter und Gesten der kaum volljährigen waren bei aller Rivalität wirklich das dümmste und überflüssigste, das ich seit langem gesehen habe. Unterste Schublade! Als wenn die nicht alle Latten am Zaun haben, eine Horde wildgewordener Affen! Finde ich echt überflüssig und will ich in „meinem“ Stadion nicht sehen.

3 216

Sonntag, 17.03.2019, 22:44

Zitat

Auch ich bin positiv überrascht, das war ein guter Support heute. Das Schreiben deute ich so, dass sich die LC mal selbst reflektiert und eingesehen hat, dass es stimmungsmäßig nichts bringt, wenn nur ihre Leute singen. Das war heute ein Schritt in die richtige Richtung, bitte weiter so!

Was mich allerdings heute gestört hat: ich habe zufällig verfolgt, wie die erste Reihe des Oberrangs geschlossen auf den Block maschiert ist und direkt übelste Beleidigungen und Provokationen in Richtung Bochumer Block losgelassen haben. Diese haßerfüllten Gesichter und Gesten der kaum volljährigen waren bei aller Rivalität wirklich das dümmste und überflüssigste, das ich seit langem gesehen habe. Unterste Schublade! Als wenn die nicht alle Latten am Zaun haben, eine Horde wildgewordener Affen! Finde ich echt überflüssig und will ich in „meinem“ Stadion nicht sehen.
Joa, war sowas wie ein Blocksturm (alle zusammen in den Block, direkt Stimmung machen (soll dann krass wirken))... Fand es auch überflüssig direkt die Boxxumer zu beleidigen. Ist ja nicht so als wären das die aus Telgte und das "Derby" würde deutschlandweit polarisieren... In so nem Spiel muss sich der "Hass"/Abneigung im Laufe des Spiels entwickeln, meiner Meinung nach.

Boxxum hat das aber auch nicht besser gelöst, die ersten Gesänge waren auch nur "Ostwestfalen Idioten" und "Kühe, Schweine, Bielefeld"... Niveau ist auch anders

Beiträge: 7 041

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 217

Montag, 18.03.2019, 08:11

Der erste Schritt ein Problem zu lösen ist zu erkennen, dass es eines gibt. Insofern ist unabhängig vom Ergebnis die Erkenntnis, dass man anders an die Sache ran gehen muss absolut positiv und begrüßenswert.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

3 218

Montag, 18.03.2019, 13:53

Jo...... wäre sehr schön, wenn sich da was tut. :thumbup:

Beiträge: 4 817

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

3 219

Montag, 18.03.2019, 15:05

Selbst auf meinem Handy (SkyGo) war die deutlich positivere Stimmung wahrzunehmen, Ok die Lautsprecher im Auto taten ihr übriges.
Bitte weiter so spielbezogen, gerne auch mal kurz die Stille aushalten. Irgendwer wird dann aus irgendeinem Block wieder was anstimmen.
Die Trommeln fand ich auch sehr geil und laut. Man hatte das Gefühl, dass da direkt ein Mikrofon an der Trommel war.
Die Alarmsirene der Bochumer hatte aber auch was. Weiss nur nicht ob das auswärts so viel bringt.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

3 220

Montag, 18.03.2019, 16:12

Es wäre schon schön, wenn da wieder einiges zusammenwächst, was sich in den letzten Jahren auseinanderdividiert hat. Allerdings ist es leider so, dass auf ähnliche Ankündigungen und Austauschmöglichkeiten in der Vergangenheit nicht wirklich
eine Veränderung gefolgt ist, sprich die Ultras haben weiter ihr Ultrading gemacht und die Meckerer haben weiter gemeckert. Im Endeffekt müssten da beide Seiten über ihren Schatten springen, damit sich etwas ändert. Die Ultras müssten ihr "Gesangsbuch" wieder stärker an den durchschnittlichen Südtribünenbesucher anpassen und weniger "Neudichtungen" stoisch über 10 Minuten mit 150 Mann durchsingen und die Meckerpötte halt ihren Arsch aus der Hose kriegen und konstant mitsupporten, auch wenn das Liedgut mal nicht ihr "Anno-1992-Retrosiegel" trägt. Ich fand die Stimmung auch nicht überragend gestern, selbst auf Block 1 war das bisweilen sehr fade. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde es dann besser, am Ende der Spielverlauf dann natürlich sein Übriges dazu beigetragen. Anspruch müsste aber mMn sein, dass die Mannschaft von der ersten Minute an lautstark gepusht wird.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)