Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 235

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

3 181

Samstag, 2.03.2019, 20:27

Naja als Profi steht man nun mal in der Öffentlichkeit und sollte damit umgehen können. Zur Not einfach an das Monatsgehalt denken.
Man sollte aber bedenken das diese Rückpässe auch oft zu Fehlern und Gegentoren geführt haben und daher rührt zumindest meine Unruhe wenn da hinten unsere Abwehr rumspielt die nicht immer auf der Höhe ist. Die Rückpässe sind ja irgendwann auch mal das Zeichen dafür das die Lücke nach vorne nicht gefunden wird. Was dann auch mal zu Unmut führen kann.

Beiträge: 923

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

3 182

Samstag, 2.03.2019, 20:30

Mich wundert es auch ein bisschen, aber ein "das müssen die abkönnen" bringt halt auch absolut gar nichts. Jetzt wo das halt auch in irgendeiner Form zur Sprache gebracht worden und jeder, der es weiß und dann trotzdem noch bei jedem kleinen Fehler den Affen macht, offenbart ja damit, dass ihm die Unterstützung der Mannschaft scheißegal ist und nur da ist, um unterhalten zu werden. Und wenn die Gaukler nicht tun, was ich will, bringe ich das sofort und umgehend zum Ausdruck... oder wie?

Das hängt alles miteinander zusammen. Das monotone Singsang, das Murren, etc. Das ist keine richtige, pushende Heimspielatmosphäre. Wir als Fans haben einen nicht unerheblichen Anteil an der miesen Quote.

Kloppen hat mal gesagt, dass in Anfield das Stadion Tore schießen kann. Und das stimmt. Aber da ist eben auch ne andere Stimmung... und damit meine ich nicht, dass da ununterbrochen irgendwas gesungen wird.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

3 183

Sonntag, 3.03.2019, 09:08

Also ich bin immer noch sehr verwundert, dass das Thema so innerhalb der Mannschaft so diskutiert wird! Man sollte sich mal die Frage stellen, was zuerst war, die 10-15 individuellen Fehler, die zu unnötigen Gegentoren geführt haben oder das Stöhnen von den Rängen. Wenn dann dieselben Leute den geforderten Bsllbesitzfußball versuchen umzusetzen, dabei aber übertrieben die eine Hälfte pennt und die andere nicht in der Lage ist, einen Pass über 5m zum Mitspieler zu bringen, dann gibt es in jedem Stadion der Welt Reaktionen.

Will nur sagen, dass nicht die Fans Verursacher der Unsicherheit sind, sondern dieses zum Teil unkonzentrierte oder unfähige Rumgestolpere vor dem eigenen Tor.

Von mir aus kann man der Mannschaft für die Spielweise gerne Kredit geben, ich persönlich murre sowieso nicht. Glaube aber, dass hier etwas zu billig Ursache und Wirkung vertauscht wird.

3 184

Sonntag, 3.03.2019, 09:24

Verwundert mich auch etwas.

Habe es im Kaderthread auch gerade gesagt, auswärts passiert es ja genauso mit den Böcken und der Gegner supportet uns da ja nicht. Da wird in meinen Augen eher ne billige Entschuldigung für die bescheidenen Heimleistungen gesucht.

Jeder Arbeitnehmer hat Druck. Der eine mehr, der andere weniger.

Und wenn man an Schalke gestern denkt, dann ist unser Stadion doch kein Tempel des unmenschlichen Drucks.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

3 185

Sonntag, 3.03.2019, 09:29

Im generellen hast du (Pragmatiker) recht, die Ursache für die große Verunsicherung, die schlussendlich zu unserer Negativserie geführt hat, liegt in den Fehlern der Mannschaft begründet.
Im kleinen und auf einzelne Spiele im Jetzt bezogen liegt in dem teilweise bereits bei ersten Fehlpässen geäußerten Gemurre das Verursachen von oder Vergrößern noch vorhandener (Rest-) Verunsicherung.
Eine klare Zuweisung von Ursache und Wirkung im kleinen finde ich da nicht so einfach, weil man eben in meinen Augen auch mal mit dem Gemurre abwarten könnte, bis sich einige Fehler häufen oder der Einsatz generell nicht stimmt, und nicht überspitzt gesagt beim ersten Fehlpass anfängt mit "Wahr ja klar!".
Das ist wie ich das lese die "Hauptkritik" der Mannschaft und die finde ich durchaus nachvollziehbar.

3 186

Sonntag, 3.03.2019, 12:05

Im generellen hast du (Pragmatiker) recht, die Ursache für die große Verunsicherung, die schlussendlich zu unserer Negativserie geführt hat, liegt in den Fehlern der Mannschaft begründet.
Im kleinen und auf einzelne Spiele im Jetzt bezogen liegt in dem teilweise bereits bei ersten Fehlpässen geäußerten Gemurre das Verursachen von oder Vergrößern noch vorhandener (Rest-) Verunsicherung.
Eine klare Zuweisung von Ursache und Wirkung im kleinen finde ich da nicht so einfach, weil man eben in meinen Augen auch mal mit dem Gemurre abwarten könnte, bis sich einige Fehler häufen oder der Einsatz generell nicht stimmt, und nicht überspitzt gesagt beim ersten Fehlpass anfängt mit "Wahr ja klar!".
Das ist wie ich das lese die "Hauptkritik" der Mannschaft und die finde ich durchaus nachvollziehbar.
Du sagst es. Ich saß gegen Heidenheim auf der West. Als dann direkt versucht wurde kontrollierter von hinten heraus zu spielen gab es schnell erste Reaktionen von meinen Sitznachbarn. Auf meinen etwas süffisanten Hinweis, das sei die bevorzugte Spielweise von UN wurde ich so zwischen verständnislos bis erschrocken angesehen. :D

3 187

Sonntag, 3.03.2019, 18:05

Hallo,

kann jemand folgenden Fangesang vervollständigen? Die zweite Zeile habe ich auch beim letzten Spiel nicht aufgenommen..

1. Oh DSC,
2. ______
3. Wir lassen dich nie alleine,
4. Spiel für uns und unsere Stadt

Schalalala - Sch**ß Bochum!
Schalalala - Sch**ß Bochum!


Finde ich übrigens besser als die alte Version :arminia:

Beiträge: 40

Dabei seit: 10.10.2018

Wohnort: OWL Südtribüne Block 3 Nordtribüne Block 23A

  • Nachricht senden

3 188

Sonntag, 3.03.2019, 18:14

Hallo,

kann jemand folgenden Fangesang vervollständigen? Die zweite Zeile habe ich auch beim letzten Spiel nicht aufgenommen..

1. Oh DSC,
2. ______
3. Wir lassen dich nie alleine,
4. Spiel für uns und unsere Stadt

Schalalala - Sch**ß Bochum!
Schalalala - Sch**ß Bochum!

:arminia:


2. Verein der unsere Herzen hat
4. Sieg für uns und unsere Staaadt
Die Raute im Herzen, Arminia im Blut

3 189

Sonntag, 3.03.2019, 19:19

...und jeder, der es weiß und dann trotzdem noch bei jedem kleinen Fehler den Affen macht, offenbart ja damit, dass ihm die Unterstützung der Mannschaft scheißegal ist und nur da ist, um unterhalten zu werden. Und wenn die Gaukler nicht tun, was ich will, bringe ich das sofort und umgehend zum Ausdruck... oder wie?

Bei der Kohle die der kalte Sitzplatz pro Saison mittlerweile kostet, kann man jawohl erwarten, dass die Herrschaften auf dem Rasen sich den Allerwertesten aufreißen. Im Theater würde vermutlich auch ein wenig Unmut geäußert werden wenn ein Darsteller alle paar Sätze seinen Text vergessen würde.

Btw: Hat J heute mal was angestimmt und der Knabenchor hat es für wenige Sekunden angenommmen? Für meine Ohren hörte es sich nämlich so an als wäre der Gesang nicht von der Süd gekommen.

3 190

Sonntag, 3.03.2019, 19:36

Nur noch "Schalalalala" egal wie das Spiel läuft. Früher war die Alm ne Macht in Sachen individueller Stimmung, der Bielefeld roaar war gefürchtet, heute nur noch beliebig. Könnte auch in Bochum oder sonst wo sein, die Gesänge sind die gleichen, nur der Name des "gesungenen" Vereins ist ein anderer
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 191

Sonntag, 3.03.2019, 21:21

Von Ghostwriter
Btw: Hat J heute mal was angestimmt und der Knabenchor hat es für wenige Sekunden angenommmen? Für meine Ohren hörte es sich nämlich so an als wäre der Gesang nicht von der Süd gekommen.



Mitte der 2. HZ drohte das Spiel zu kippen, die Blauen übten sich im Freischwimmer,
von der Süd Shalala

da kam rechtzeitig von J ein BIELEFELD, BIELEFELD, was von der West begeistert aufgenommen wurde,

der nächste Zweikampf wurde gewonnen und eine Ecke rausgeholt, die nötige Zeit und Ruhe brachte.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (3.03.2019, 21:28)


Beiträge: 552

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

3 192

Sonntag, 3.03.2019, 22:48

Ja heute gab es in der 2. Halbzeit mal eine erfolgreiche Initiative von Block J, fand es auch heute generell nicht so schlimm wie z.B. gg HSV. Da ist es dann auch egal, ob ausverkauft ist oder der harte 14000 Kern da ist.

Beiträge: 923

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

3 193

Montag, 4.03.2019, 08:55

Es gab aber auch in der gleichen Phase ein in Block 2 gut zu vernehmendes "Schwarz-Weiß-Blau ein Leben lang", was aber von Block 1 ignoriert wurde, das war schade, das hätte richtig laut werden können.

Ansonsten war die Stimmung wie das Spiel, zäh....
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

3 194

Montag, 4.03.2019, 11:15

Aus meiner Sicht war das gestern deutlich besser, als gegen Hamburg. Ich hatte den Eindruck, dass Sie zumindest zeitweise versucht haben, etwas mehr auf das Spiel und vor allem auf die anderen Zuschauer einzugehen

Beiträge: 2 033

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

3 195

Montag, 4.03.2019, 16:04

Eine Unterstützung von den Rängen hat doch nichts mit dem "wie" auf dem Rasen zu tun. Man unterstützt

oder nicht.

Wer, wie die üblichen Verdächtigen,

meint seine Aktion hinge mit dem gezeigten zusammen....REAGIERT nur auf das was die Spieler zeigen bzw leisten....

Wirkliche Unterstützung auf den Rängen erfolgt von sich aus..unabhängig vom Zwischenstand oder den Ticketpreisen!

Quasi Stimmungs Konsumenten ^^

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


3 196

Montag, 4.03.2019, 19:57

Eine Unterstützung von den Rängen hat doch nichts mit dem "wie" auf dem Rasen zu tun. Man unterstützt

oder nicht.

Wer, wie die üblichen Verdächtigen,

meint seine Aktion hinge mit dem gezeigten zusammen....REAGIERT nur auf das was die Spieler zeigen bzw leisten....

Wirkliche Unterstützung auf den Rängen erfolgt von sich aus..unabhängig vom Zwischenstand oder den Ticketpreisen!

Quasi Stimmungs Konsumenten ^^

:arminia:



Ach so..... 8|

Beiträge: 2 033

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

3 197

Dienstag, 5.03.2019, 07:57

Im Normalfall hört man bei 2:0 für uns ja auch nicht auf mit unterstützen....
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 1 605

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 198

Dienstag, 5.03.2019, 08:31

Im Normalfall hört man bei 2:0 für uns ja auch nicht auf mit unterstützen....




Unterstützen, bedingungslos, egal, was ist oder sein könnte.................. :arminia:
Philosophisch wertvoll (siehe Thread)!
Leben und Support im SEIN!
:bier:
Was gibt es Schöneres?
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

3 199

Mittwoch, 6.03.2019, 11:53

Aus meiner Sicht war das gestern deutlich besser, als gegen Hamburg. Ich hatte den Eindruck, dass Sie zumindest zeitweise versucht haben, etwas mehr auf das Spiel und vor allem auf die anderen Zuschauer einzugehen

Das war auch mein Eindruck. Vielleicht ist man da auf einem gutem Weg.

3 200

Mittwoch, 6.03.2019, 17:49

Wenn ich hier lese, dass man sich bei riskanter Rumdaddelei hinten rum das kollektive Aufstöhnen verkneifen möge, weil das ja unsere armen Hascherl ach so sehr verunsichert, dann muss ich schon wieder Aufstöhnen...... 8o

Davon mal abgesehen, dass ich das für aushaltbar und der Situation angemessen halte: Wie soll das gehen? Das passiert doch von ganz alleine und rückenmarksgesteuert, oder? :|