Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 431

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

3 061

Dienstag, 23.10.2018, 12:10

Das ist das Intro von "Im Ascheregen"
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

3 062

Dienstag, 23.10.2018, 15:26

Ja, da stimme ich zu, das war gestern extrem schwach. Insbesondere von J und den anderen Sitzplätzen kam überhaupt nichts. Ganz schwach.

Und für die 200 Hansel auf der Süd, die sogar während der Mannschaftsaufstellung und nach Gegentoren ihre Leier weiter runterspulen, hab ich sowieso schon lange kein Verständnis mehr! :pillepalle:
Konnte am Samstag wie viele andere auch darüber nur den Kopf schütteln. Gibt es einen Grund für diesen Unsinn? Sonst ist für mich die LC und Konsorten mittlerweile ein unsinniger Haufen, die es weder schaffen Stimmung zu erzeugen, noch ein Gespür für jegliche Situation auf dem Spielfeld haben. Ich glaube auch, dass es unter deren neuen Vortänzer noch schlimmer geworden ist.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

3 063

Dienstag, 23.10.2018, 16:11

Danke Eventfan.

Beiträge: 4 144

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

3 064

Dienstag, 23.10.2018, 16:13

ist es vielleicht " Sirius " von Allan Parson ?
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 489

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

3 065

Dienstag, 23.10.2018, 20:02

Ja, da stimme ich zu, das war gestern extrem schwach. Insbesondere von J und den anderen Sitzplätzen kam überhaupt nichts. Ganz schwach.

Und für die 200 Hansel auf der Süd, die sogar während der Mannschaftsaufstellung und nach Gegentoren ihre Leier weiter runterspulen, hab ich sowieso schon lange kein Verständnis mehr! :pillepalle:
Konnte am Samstag wie viele andere auch darüber nur den Kopf schütteln. Gibt es einen Grund für diesen Unsinn? Sonst ist für mich die LC und Konsorten mittlerweile ein unsinniger Haufen, die es weder schaffen Stimmung zu erzeugen, noch ein Gespür für jegliche Situation auf dem Spielfeld haben. Ich glaube auch, dass es unter deren neuen Vortänzer noch schlimmer geworden ist.


Das hat mich auch furchtbar aufgeregt, einfach respektlos der Mannschaft und dem Umfeld gegenüber während der Aufstellung einfach weiter schalala.

3 066

Dienstag, 23.10.2018, 23:14

Um die Diskussion um die Stimmung mal zu relativieren: meine Zwillinge (8 Jahre) und meine Frau waren Sonnabend zum ersten Mal auf der Alm und fanden die Stimmung grandios und die Emotionalität unfaßbar intensiv ;)
Gut, bisher kannten sie Fußball nur vom Fernsehen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

3 067

Mittwoch, 24.10.2018, 12:31

Dann halte ich mal dagegen, dass ein Bekannter mit war, der pro Jahr 1-2 mal auf die Alm geht. Er fragte nach 10 Minuten, ob schon wieder Stimmungsboykott sei und warum eigentlich nur 50 Leute singen würden. Die Stimmung wäre ja komplett anders als sonst, eher wie auf ner Beerdigung.

Beiträge: 1 322

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 068

Donnerstag, 1.11.2018, 01:08

Der Höhepunkt heute 5 Minuten vor Schluss:
0:3 im Pokal gegen den MSV,
ein unterirdisches Spiel...............

und die Süd singt: das unsre Stürmer spitze sind, weiß jedes Kind.................


nicht zu fassen..............
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 2 729

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

3 069

Donnerstag, 1.11.2018, 01:13

Das ganze Gejaule dort ist nur noch peinlich.....
Immer nur über eine Stelle, keine Phantasie......passt sich der Leistung der Truppe nahtlos an.....
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

3 070

Donnerstag, 1.11.2018, 13:26

Ich fand die Stimmung gestern auch sehr eintönig und vom Gesang her nicht passend, wie Aquarium schon richtig angemerkt hat. Aber generell war das besser als gegen G`fürth. Das überhaupt noch versucht wird Stimmung zu machen, während auf dem Platz Arbeitsverweigerung betrieben wird, das war schon gut. Eine Stimmung generell stand gestern in keinem Verhältnis zu dem Geschehen auf dem Platz.

Beiträge: 2 454

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

3 071

Donnerstag, 1.11.2018, 13:54

Das ganze Gejaule dort ist nur noch peinlich.....
Immer nur über eine Stelle, keine Phantasie......passt sich der Leistung der Truppe nahtlos an.....


Am schlimmsten ist m.E. der Trommler. Da wird 90 Minuten sinnfrei auf die Pauke gedroschen. Losgelöst vom Geschehen auf dem Platz.

Vielleicht mal auf der bekannten Plattform nach Gladbach/Manolo suchen. Der Typ wußte, wie man verschiedene Tempi je nach Spielverlauf einsetzt.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 524

Dabei seit: 26.05.2005

Wohnort: Petershagen

  • Nachricht senden

3 072

Donnerstag, 1.11.2018, 13:57

Ich fand die Stimmung gestern auch sehr eintönig und vom Gesang her nicht passend, wie Aquarium schon richtig angemerkt hat. Aber generell war das besser als gegen G`fürth. Das überhaupt noch versucht wird Stimmung zu machen, während auf dem Platz Arbeitsverweigerung betrieben wird, das war schon gut. Eine Stimmung generell stand gestern in keinem Verhältnis zu dem Geschehen auf dem Platz.
Kurze Frage: Warum muss eigentlich um Teufel komm raus Stimmung gemacht werden, wenn auf dem Platz Arbeitsverweigerung herrscht? Erschließt sich mir komplett nicht...Dieses 90 Minuten Dauersupport hat rein gar nichts mit Unterstützung der Mannschaft zu tun.

Ein kurz angestimmtes "Wir wollen Euch kämpfen sehen!" hätte gestern deutlich mehr Effekt gehabt, als irgendwelche Mauschelmonologo au dem Zaun mit anschließendem "Fäuste hoch!" und Monosingsang. Es wird mal wieder Zeit, dass man probiert das ganze Stadion mit einzubeziehen.

Ich scheisse auf Stimmung auf der Tribüne wenn auf dem Platz der Funke nicht überspringt! Ne gesalzene Stille und ein paar Pfiffe haben zudem auch Effekt.


Dieses dauerhafte "Wir stehen hinter unserer Mannschaft" Gelaber... dann auch bitte nicht nach Abpfiff auf den Zaun springen und die Mannschaft beschimpfen oder den Stinkefinger zeigen! Lächerlich...
Edit: Doppelpost
"Wenn der eine über die Kugel klotzt und der andere
nicht löscht, ist es scheißegal, in welchem System du spielst."


(Ernst nach dem 0:3 beim VfL Bochum am 24.11.07)

:arminia:

Beiträge: 6 774

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 073

Donnerstag, 1.11.2018, 22:53

Da soll noch einer sagen, dass die Männer- und Knaben-Gesangsvereine aussterben. Die stehen heute halt nicht mehr im Gemeindehaus, sondern im Stadion. Unfassbar schlecht. Das hat mit dem Spiel auf dem Rasen nichts mehr zu tun. Kann mich nur @PaderArmine anschließen. "Wir wollen Euch kämpfen sehen!" Kurz und passend. Das hätte es gebraucht.

Positiv war allerdings das Aufstehen nach dem ersten Gegentor. Allein die Mannschaft hat diese Geste nicht zurück gezahlt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gönner« (2.11.2018, 00:24)


Beiträge: 3 464

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 074

Donnerstag, 1.11.2018, 22:57

Lalala 1905 bist Du geboren lalala tirilli!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 322

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3 075

Gestern, 13:21

Leider schaffe ich es nur zu den nahe gelegenen Auswärtspartien, also zuletzt 2x Bochum, Duisburg und Hannover.
Was ich nicht kapiere, der Support auswärts ist um Ecken besser, der Situation angepasst, viel flexibler und lustiger,
das muss doch auch zuhause möglich sein.
Shalalalala bei den Auswärtspartien, da kann ich mich nicht dran erinnern.

Und wenn dann Philosophisches wie in Stendal dazu kommt (siehe Philosophie und Arminia), besser geht es doch gar nicht: .....träumen von dem einen großen Sieg.....

Nicht immer, sondern ewig... :arminia:
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (Gestern, 13:27)


Beiträge: 634

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

3 076

Gestern, 13:50

Da möchte ich doch etwas widersprechen: ich sehe v.a. die Auswärtsspiele im süddeutschen Raum, und das Absingen des Liederbuches stört mich ungemein.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

3 077

Gestern, 19:10

Ich persönlich finde die Auswärts Auftritte unserer Fans schon mehr als peinlich. Ich bin jetzt zwar nicht so oft Auswärts dabei, aber wenn, dann sind unsere Fans schon vorm Anpfiff so besoffen, das ich mir nur schwer vorstellen kann, das die noch wissen, wer da überhaupt spielt.. Jedes Mal Pyro und das ganze Spiel über nur 2-3 Songs.. Ich muss mich da jedes Mal fremdschämen..

Beiträge: 1 291

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

3 078

Gestern, 20:37

Ich persönlich finde die Auswärts Auftritte unserer Fans schon mehr als peinlich. Ich bin jetzt zwar nicht so oft Auswärts dabei, aber wenn, dann sind unsere Fans schon vorm Anpfiff so besoffen, das ich mir nur schwer vorstellen kann, das die noch wissen, wer da überhaupt spielt.. Jedes Mal Pyro und das ganze Spiel über nur 2-3 Songs.. Ich muss mich da jedes Mal fremdschämen..

Bist wohl sehr oft auswärts dabei :D
Respekt, einen solch dämlichen Post hab ich selten gelesen.

Beiträge: 431

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

3 079

Heute, 08:09

Ich persönlich finde die Auswärts Auftritte unserer Fans schon mehr als peinlich. Ich bin jetzt zwar nicht so oft Auswärts dabei, aber wenn, dann sind unsere Fans schon vorm Anpfiff so besoffen, das ich mir nur schwer vorstellen kann, das die noch wissen, wer da überhaupt spielt.. Jedes Mal Pyro und das ganze Spiel über nur 2-3 Songs.. Ich muss mich da jedes Mal fremdschämen..

Bist wohl sehr oft auswärts dabei :D
Respekt, einen solch dämlichen Post hab ich selten gelesen.


Da schließe ich mich an, Didi. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. :pillepalle:
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?