Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 561

Dienstag, 30.09.2014, 20:08

Die Antwort auf alle Fragen scheint nicht also nicht 42 zu sein, sondern........

:lol: ..vergiss nicht, Dein HAndtuch zum Dynamo-Spiel mitzubringen... :arminia:

Klasse das Du es auch kennst, ich mag diesen Humor. Leider sind mein Handtuch und ich zum Spieltermin auf Wochenendausflug in der Röhn. Aber so können wir auch nicht unter pöbelnde Ostvandalen geraten und ich nehme den TV-Joker.

Ich weiß, ich bin ein beckmesserischer Klugscheißer. Aber meinst Du die Gegend in der auch die Wasserkuppe beheimatet ist????
Zugegebenermaßen ein schönes Stück Deutschland die RHÖN im Grenzgebiet Hessen/Franken und Thüringen.

ABER zieh dich bitte warm an. Nicht wegen des Spiels am Samstag. Eher wegen der Wetterkapriolen, welche ich da schon in Gersfeld am Fuße der Wasserkuppe erlebt habe. Seinerzeit Zelturlaub bei Schnee und Graupelschauern. Und das mittten im Juli...
Dir jedenfalls ein schönes WE dort. UND das in doppelter Hinsicht. :arminia:

Beiträge: 9 229

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 562

Dienstag, 30.09.2014, 20:36

Besten Dank dann aus der Pension Erlengrund in Maiersbach, wo Ellen und Ralf zum Arminensieg Pilgerstoff ausschenken nach dem wir mal wieder köstlich geschlemmt haben werden. :arminia:

Wenn Du im Reiseziele raten so gut bist, wie geht denn das Spiel aus und hat Propheter wirklich keine Chance auf die Startelf?
Block4unterderUhrseit1966

2 563

Dienstag, 30.09.2014, 21:18

Besten Dank dann aus der Pension Erlengrund in Maiersbach, wo Ellen und Ralf zum Arminensieg Pilgerstoff ausschenken nach dem wir mal wieder köstlich geschlemmt haben werden. :arminia:

Wenn Du im Reiseziele raten so gut bist, wie geht denn das Spiel aus und hat Propheter wirklich keine Chance auf die Startelf?


AU WEIA...... Zu Absatz eins, viel Spass.

Zu zwei auhauahauaha..... du kannst mir vllt. Fragen stellen. Wie bitteschön soll ich Prognosen stellen, wenn selbst der Prophet(er) nicht prophezeihen kann ob er überhaupt im Kaderi ist.

OK. wünsche ich mir einfach mal was. Er spielt von Anfang an und klärt bei Führung Arminia in Minute 90 plus5 auf der Linie um das 4:3 festzuhalten. Das 3:3 verschuldet. Das 4:3 erzielt, kurz bevor ihn NM in Minute 87 auswechseln wollte.

Herzklinik, was willst du mehr. aber so genau wolltest du das ja garnicht wissen.

Beiträge: 228

Dabei seit: 3.08.2014

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

2 564

Samstag, 4.10.2014, 17:33

Ich fand es war heute eine Top Stimmung auf der Alm! Die Mannschaft hat natürlich auch ihren Teil mit ner klasse Leistung dazu beigetragen. Vor allem das erste 2Unlimited war geil. Schön war auch der Uuuuuullllmmmm, vor allem aufm Zaun :)

Beiträge: 9 229

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 565

Sonntag, 5.10.2014, 15:00

Ich fand es war heute eine Top Stimmung auf der Alm! Die Mannschaft hat natürlich auch ihren Teil mit ner klasse Leistung dazu beigetragen. Vor allem das erste 2Unlimited war geil. Schön war auch der Uuuuuullllmmmm, vor allem aufm Zaun :)

Das kam so auch im TV rüber, zusammen mit der blauen Wand von der Süd eine klasse, bundesweite Werbung für unsere Arminia.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 297

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

2 566

Sonntag, 5.10.2014, 19:19

die klasse Stimmung haben die Dresdner Spieler auch in einem Interview erwähnt, glaube vom MDR Sport. Übrigens ein toller Beitrag zum Spiel.

Stimmung war wirklich sehr gut, wobei das Spiel einfach 5-8.000 Zuschauer mehr verdient hatte...
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

Beiträge: 128

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 567

Montag, 6.10.2014, 23:37

Das neue 2Unlimited hat echte Ohrwurm-Qualität. Kriege ich aktuell nicht weg. Erreicht schon fast Helene-Atemlos-Niveau, das kriegt man auch nicht mehr aus dem Ohr, wenn man es einmal gehört hat. :D

2 568

Sonntag, 2.11.2014, 19:52

http://hauptsachefussball.wordpress.com/…g-hassen-lernt/

ja ja, ich weiss... geht doch hin und sprecht mit den leuten... ich kotze...

...aber zumindest sind "wir Nicht-Ultras" nicht alleine....
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

2 569

Sonntag, 2.11.2014, 20:18

http://hauptsachefussball.wordpress.com/…g-hassen-lernt/

ja ja, ich weiss... geht doch hin und sprecht mit den leuten... ich kotze...

...aber zumindest sind "wir Nicht-Ultras" nicht alleine....


:thumbup:

2 570

Sonntag, 2.11.2014, 21:04

Ach wie herrlich...kaum ist die Pyrodiskussion hier vorübergehend beendet, wird sich wieder an altbekannter Stelle sinnlos aufs Neue ausgekotzt, war ja auch nur eine Frage der Zeit... :pinch: :kotzen:

2 571

Sonntag, 2.11.2014, 21:10

solange euer "schalalalaa" bei mir nicht mehr Gänsehaut erzeugt als dieses langezogenes "BIE-LE-FELD", werd ich auch nix anderes posten...
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

2 572

Sonntag, 2.11.2014, 21:17

Ach wie herrlich...kaum ist die Pyrodiskussion hier vorübergehend beendet, wird sich wieder an altbekannter Stelle sinnlos aufs Neue ausgekotzt, war ja auch nur eine Frage der Zeit... :pinch: :kotzen:


Dein 1. Post in 4 Jahren... Chapéau!

2 573

Sonntag, 2.11.2014, 21:35

Muahahaha, herrlicher Artikel, volle Punktzahl.

Bleibt eigentlich nur noch die Frage, warum sich der Block von einigen vorschreiben lässt, wie es zu laufen hat.

Schalalalala

2 574

Sonntag, 2.11.2014, 23:08

http://hauptsachefussball.wordpress.com/…g-hassen-lernt/

ja ja, ich weiss... geht doch hin und sprecht mit den leuten... ich kotze...

...aber zumindest sind "wir Nicht-Ultras" nicht alleine....

Dem kann man unkommentiert zustimmen und auf uns Übertragen....

2 575

Montag, 3.11.2014, 09:46

Was für ein toller und ehrlicher Artikel.

Wobei einen der letzte Absatz schon melancholisch stimmen kann

Zitat

Vor allem aber schaffen sie eine Stimmung, die langweilig und monoton
ist. Die mit Fußball rein gar nichts zu tun hat. Eher mit Chorgesang.
Und eine Atmosphäre im Block schafft, die weit von der Faszination weg
ist, die ich als 14-Jähriger erlebt habe. Meine Kinder nehme ich
jedenfalls nicht mit in den Fanblock, solange diese Ultras dort ihren
selbstverliebten Ego-Trip abziehen. Wenn sie sich dann irgendwann vom
Verein abgewendet haben, irgendeinen Fünftligisten unterstützen und ich
und die anderen „normalen“ Fans wieder Spieler und Mannschaft anfeuern
dürfen, dann sind wir dabei. Wenn die Fahnen dann woanders wehen und wir
wieder sehen können, was auf dem Platz passiert, dann schreien wir
unsere Jungs zum Erfolg. Ohne Megafon, aber mit viel Enthusiasmus.
Versprochen!
ALWAYS ULTRA !!!!

Beiträge: 9 229

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 576

Montag, 3.11.2014, 10:02

Tut mir leid, Jungs aber ich fand speziell beim Herthaspiel die Anfeuerung klasse und auch abwechselungsreich. Viel besser noch als ein paar Spiele zuvor. Lediglich das nach dem "Aufstehen, Aufstehen" kein "Arminia" mit dem Echo "Bielefeld" kam hat mich verwundert. Auch die Firma findet immer noch einen Moment für ihren Gesang. Für mich auf Block 4 ist das ok so.
Block4unterderUhrseit1966

2 577

Montag, 3.11.2014, 14:59

In Kiel stand ich im linken, im "früher war alles besser" Fraktionsblock. Die Stimmung war sehr, sehr verhalten - auch für "frühere" Maßstäbe. Da kann man dann den Ultras keinen Vorwurf machen, wenn sie ihr eigenes Ding durchziehen - von den alten Säcken kommt ja eh nix nennenswertes.

Zu dem Artikel:
Ist eine hübsche Zusammenfassung der üblichen Vorwürfe gegenüber den Ultras. Das eine oder andere Körnchen Wahrheit steckt da schon drin, aber es ist auch schon ein bisserl klischeehaft, was da vorgeworfen wird. Letztendlich wird es auch nur mit- und nicht gegeneinander gehen. Da bringt es also wenig, sich an so einem Artikel dran aufzugeilen, der wohl von jemanden geschrieben wurde, der wohl nicht mehr ganz so nah an seinem Verein dran ist, wie die Kommentare unter dem Artikel vermuten lassen.

2 578

Montag, 3.11.2014, 15:38

In Kiel stand ich im linken, im "früher war alles besser" Fraktionsblock. Die Stimmung war sehr, sehr verhalten - auch für "frühere" Maßstäbe. Da kann man dann den Ultras keinen Vorwurf machen, wenn sie ihr eigenes Ding durchziehen - von den alten Säcken kommt ja eh nix nennenswertes.



Dann rate doch mal, warum das so ist. Weil der Teil der Fans genervt ist von den selbsternannten Stimmungsmachern, die im "Gesangbuch" (wie es hier immer genannt wird) kaum noch Platz lassen für eigene, kreative Stimmung. Und bei dem minutenlangen Geleiere stumpfen sogar die ehemaligen Stimmungsmacher ab und lassen es über sich ergehen.

Man sieht ja auch, dass wenn die Ultras mal ihren Support einstellen, kaum was an Stimmung kommt, weil die restlichen Fans mittlerweile entmündigt oder eingeschlafen sind. Eigeninitiative ist nicht mehr vorhanden.

Beiträge: 9 229

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 579

Montag, 3.11.2014, 18:12

Aber dann doch besser so als gar kein Support, oder. Und zumindest auf der Alm fand ich die Anfeuerung nicht so eintönig.
Block4unterderUhrseit1966

2 580

Montag, 3.11.2014, 18:52

Warum nicht Gesangsbuch und Tafel??

Der Capo schont seine Stmme und hält stattdessen eine Tafel mit der Nummer des grad vorgesehen Liedgutes hoch.....

Die Fraktion der Oldschool blättert gelangweilt im Gesangsbuch, nur um nachzusehen ob es sich um ein schalala oder doch ein schalalalelu handelt. Man ist ohnehin nicht gewillt auf deses ewig Gleiche mit einzustimmen. Textsicher ist man durch permanente Berieselung aus vorangegangenen Tagen ohnehin...... Old school blättert, nickt zustimmend und wartet auf das was normalerweise auf sie einrieselt. Nur mit einstimmen wollen sie nicht. Lass das mal lieber die Singingsingsangs der Monotonies machen....

Und wundern sich, warum plötzlich die totale Ratlosigkeit bei denen ausbricht. Sie fragen sich, ja wo singen sie denn? Wo singen sie denn hin??? Das einzige Geräusch welches sie vernehmen ist ein immer hektischer werdendes Blättern im Buch, das nach und nach zu einem Orkan anschwillt. . . . . .

Konfusion allerorten. Bis einem IT Freak aus der alten Fraktion dämmert was schiefgelaufen ist. Hätte der Capo auf ne App mit dem Liedgut hingewiesen wäre der Singsang, mal eben kurz das Handy gezückt und nachgelesen sofort wieder dagewesen....

Aber ne Tafel?????? Und was ist bitteschön ein Gesangsbuch ???