Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 341

Montag, 11.08.2014, 19:20

Und der nächste der jedes Wort ernst nimmt...
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

2 342

Montag, 11.08.2014, 19:21

Das Wort kann man nehmen wie man will, es passt in deinen Aussage definitiv nicht rein.
Darum, google es mal.

2 343

Montag, 11.08.2014, 19:29

Man könnte es auch als aktuelles Synonym für ultrakonservatives Verhalten sehen. So sehe ich nämlich viele von den Gruppierungen im Fußball. Genau deswegen hab ich auch das Wort gewählt, es ist aktuell gegenwärtig und lässt aufhorchen.

Aber wenn ich jetzt jedes geschriebene Wort einzelnd erläutern muss, dann schreibe ich demnächst nur noch ja und amen. Aber wer weiß, wer mir dann abdichtet, dass ich ihm zum Glauben überreden will.
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

2 344

Montag, 11.08.2014, 19:32

Ultrakonservativ ist doch aber auch wie Jain. Ultras sind doch alles, aber nicht konservativ?! Und genau darum passt Salafismus eben auch nicht.

2 345

Montag, 11.08.2014, 22:56

Ach, mittlerweile gibbet auch auf Block 1 ne wachsende Anzahl an Leuten, denen das Geträller einfach nur egal is.
Gemütlich Bier trinken, sich über den Schiri und Börner aufregen, und ab und zu kommt dann ma nen Bielefeld-Roar.
Schalala lass ich da lieber ma am Ballermann ;)

Nicht alle von uns sind Kiddies, auch wenn um uns rum echt nen halber Kindergarten steht :kotzen:

2 346

Mittwoch, 20.08.2014, 15:00

Muss eigentlich fast 90 Minuten etwas gemacht werden? Geht man nicht eigentlich ins Stadion um sich ein Fußballspiel anzuschauen?

Ich habe das Gefühl, dass es seit Jahren nur noch darum geht 90 Minuten lang zu gröhlen und zwar unabhängig was auf dem Rasen passiert. Berufsbedingt konnte ich erst seit August 2012 wieder regelmäßig zur Alm und hab seit 2006 nur jeweils drei oder vier Spiele pro Saison geschafft.

Gerade seitdem der neue Vorturner da ist, kommt es mir so vor als gibt kaum noch stimmungsabhängigen Support. Da drückt der Gegner und das halbe Stadion ist genervt und er fängt an mit "steht auf wenn ihr Arminen seit"... Sorry, aber das sollte er bei ner Ecke, nem Freistoß oder optischer Überlegenheit fordern, da die Sitzplätze keinen Bock haben aufzustehen wenn der Gegner besser ist (und nein, das haut auch nichts mit Anfeuerung zu tun die sich dann evtl. auf den Rasen überträgt).

In HZ 1 gegen Sandhausen hab ich mir sehnlichst gewünscht, dass die Block endlich mal die Schnauze hält und sich das Spiel anschaut und nicht irgendeinen geistigen Dünnschiss sing.

Beiträge: 1 391

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

2 347

Donnerstag, 21.08.2014, 18:47

Radio Bielefeld:

"Am Samstag steht das nächste Heimspiel von Arminia Bielefeld an: Fortuna
Köln kommt in die Schüco Arena. Radio Bielefeld ist wie immer live
dabei. Und diesmal rocken wir den Rasen so richtig! Diesmal spielen wir
vor dem Anpfiff die "DSCharts", gewählt von Ihnen! Von den Arminen
wurden uns zehn Titel vorgegeben, aus denen Sie die Top Five wählen
können. Bis Samstag läuft das Voting, die fünf Titel mit den meisten
Stimmen spielen wir dann vor dem Spiel."

Coole Aktion, hier der Link zum abstimmen!

http://www.radiobielefeld.de/sport/armin…d/dscharts.html

Beiträge: 98

Dabei seit: 23.10.2013

Wohnort: Kalifornien

  • Nachricht senden

2 348

Donnerstag, 21.08.2014, 19:21

Von Radio Bielefeld kann jeder halten was er will, aber solche Aktionen sind spitze! Gratis Werbung/ Aufmerksamkeit für den Verein kann definitiv niemals schaden.

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

2 349

Freitag, 22.08.2014, 13:39

Nur das Auswahl-Angebot könnte etwas variantenreicher sein: Außer den Cock Sparrers möchte ich als alter Sack da eigentlich gar nichts hören... :bigok:
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

2 350

Freitag, 22.08.2014, 14:00

Oh Gott, dann dreht dieser Aushilfsanimateur namens Wiese ja völlig am Rad :help:

Gab es in den letzten Jahren auf der Alm was peinlicheres als Wieses Ansage der Nachspielzeit gegen den Sandhaufen? Ich glaube nicht, ich hätte im Boden vor Scham versinken können, als der ins Mikro blöckte :pinch:
Beim Stand von 4:1 in der 90. Minute macht der noch so eine Welle, ich kann mich nicht erinnern wann wir mal so vom Niveau abgesackt sind...

2 351

Freitag, 22.08.2014, 14:06


Beim Stand von 4:1 in der 90. Minute macht der noch so eine Welle, ich kann mich nicht erinnern wann wir mal so vom Niveau abgesackt sind...
Wieso, war doch einfach nur "Spielstand-unabhänger Support (Versuch)".... :lol: ....das Thema gab's doch weiter oben schon....das steht so in der Regie und dann muß das auch... ^^ :( :rolleyes: :S

Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

2 352

Freitag, 22.08.2014, 14:12

Ne 2 Dinge stören mich an solchen Aktionen. Erstens hat das auch was mit Respekt dem geschlagenen Gegner gegenüber zu tun, das macht man nicht wenn es eh schon 4:1 für uns steht und das Spiel so gut wie vorrüber ist. Und zweitens würdigt man sich selbst herab, indem man noch mal das Puplikum auffordert Gas zu geben tut man fast so als ob es noch um die Wurst gehen würde und stellt sich so auf eine Stufe mit dem biederen Sandhaufen. Einfach nur peinlich!

2 353

Freitag, 22.08.2014, 14:21

Ich gebe dir ja Recht, ist in meinen Augen ebenfalls Humbug. Ich habe mich sowieso schon gefragt, ob diese "Einpeitscherei" aus der Stadionregie während des Spiels überhaupt Statuten-Konform ist.

Gruß
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 354

Freitag, 22.08.2014, 14:34

Verstehe die Kritik an Wiese nicht , ich war gegen Osna und Sandhausen positiv überrascht! Als Stadion Moderator kann man ruhig mal das Publikum anfeuern und es war besser als der "Anheizer im Stimmbruch " auf Block 3 . Wo kommen wir denn dahin wenn man als Moderator von Arminia nichtmehr für Arminia seien darf , aber wundert mich nicht , ist doch das gleiche wie mit den Kommentatoren heutzutage .
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

2 355

Freitag, 22.08.2014, 15:26

es war besser als der "Anheizer im Stimmbruch " auf Block 3

...das kann aber trotzdem immer noch ultramies bedeuten.

Beiträge: 564

Dabei seit: 12.08.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 356

Sonntag, 24.08.2014, 01:37

Was sagt ihr denn zur "Ice Bucket Challenge" , die uns gestern präsentiert wurde?

Meine Meinung: Peinlich, peinlich, peinlich. Ich habe mich nur geschämt.
Ich liebe einfach diesen erfolglosen Verein aus Ostwestfalen.

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 357

Sonntag, 24.08.2014, 09:34

Darf man fragen, warum du das peinlich findest?
Ich halte die Challenge für eine nette Sache, da sich jetzt sehr viele Leute mal mit der Krankheit ALS auseinandersetzen und einiges an Spenden an die Forschungsorganisationen geht.
Das einzige, was ICH peinlich fand, war die Pfeiferei auf Block 1.

Beiträge: 3 244

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 358

Sonntag, 24.08.2014, 11:35

Ich weiß auch nicht, was man an der IceBucketChallenge peinlich finden sollte. Wahrscheinlich hat ALS noch nie so viel Aufmerksamkeit bekommen wie in den letzten Wochen. Und die Summe der Spenden ist ebenfalls sehr hoch. Ich selbst habe übrigens die Hoffnung das der bekannteste ALS-Kranke irgendwann auch mal nominiert wird ;)

Und noch kurz zu Wiese: Ich finde ihn bisher sehr gut. Macht einen Klasse Job bisher.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 2 588

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 359

Sonntag, 24.08.2014, 11:58

Er muss sich halt noch ein bisschen einspielen, speziell mit der Süd. Mit Milse hat zumindest das jahrelange "Seid ihr soweit?" -"JAAA" funktioniert, da fehlts bei Wiese noch :P
Danke Stefan Krämer :arminia:

2 360

Sonntag, 24.08.2014, 17:30

Was sagt der Stadionsprecher eigentlich immer bei Toren?

Tor für ........????????????
Tür für die Nummer 16
Name