Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

161

Samstag, 19.11.2005, 19:53

Zitat

Original von RalfBSM
Das war einfach ein unglaubliches Spiel. Ich kann es immernoch net glauben. Das darf net wahr sein.
Scheiss Bayernverein.
Was ich aber allerdings auch total daneben fand, war die Schlägerei nach dem Spiel hinter der Süd. Da sind wohl einigen die Sicherungen durchgebrannt??! :pillepalle:


War der Bayern- "Fan" daran beteiligt der auf Block K ganu unten saß?

btw:
Ab heute hat doch soviel ich weiß die neue Stadionordnung gegolten, dass keine Gästefans auf die Südtribühne und Block J dürfen...
was hat der Mann dann auf K zu suchen??? Und dann noch in voller Bazis- Montur...
manmanman

Beiträge: 1 290

Dabei seit: 19.08.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

162

Samstag, 19.11.2005, 19:54

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Was gibt's daran zu lachen !?

Das ist nicht der erste Punkt, den Herr Westerpfeiffe auf dem Gewissen hat!!
Jeder Kreisliga-C- Spieler würde diese Situation geschickter Lösen als Herr Westermann!


Na dann haben wir ja den Nachfolger von Küntzel als Buhmann.. :nein:

Manche brauchens echt :wall:

Beiträge: 156

Dabei seit: 18.09.2004

Wohnort: Rh.-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

163

Samstag, 19.11.2005, 19:56

ich bin ja mal gespannt auf die Kickernoten am Montag.
ob die Bayernspieler wohl bessere Noten kriegen, nur weil sie am Ende gewonnen haben? und unsere Spieler schlechtere Noten, weil sie verloren haben, eigentlich müssten die Bayernspieler zur Hälfte höchstens eine 5 kriegen, werden sie aber nicht, denn überall gibt es den Bayernbonus. auch beim Kicker. Sagnol hätte ne 6 verdient!

Ich bin jedenfalls stolz auf unsere Mannschaft. sie macht mehr Spaß als letztes Jahr, und ich erhoffe mir noch mehr solcher Spiele.

Beiträge: 2 978

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Köln

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

164

Samstag, 19.11.2005, 19:57

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Was gibt's daran zu lachen !?

Das ist nicht der erste Punkt, den Herr Westerpfeiffe auf dem Gewissen hat!!
Jeder Kreisliga-C- Spieler würde diese Situation geschickter Lösen als Herr Westermann!


Immerhin passt der Inhalt Deiner Mails vom Intellekt zum Avatar.
:nein:
Wie soll das denn heissen ? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion ?
Johannes Rau zum Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen.

Beiträge: 6 320

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

165

Samstag, 19.11.2005, 19:59

Nu hackt mal nicht auf dem Westermann rum. Er war nämlich, wie alle Arminen heute, insgesamt stark.

Das heute war Bayern-Dusel erster Güte.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 494

Dabei seit: 18.10.2005

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

166

Samstag, 19.11.2005, 20:00

Wir sollten trotz des Ergebnises stoltz auf die Manschaft sein :).

Ich drücke den Bauern nun in internationalen Wettbewerben nicht mehr die Daumen!!!

Und von nun an gibt es für mich keine "GERECHTEN" Schiris mehr :mad:!
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!!!

Beiträge: 2 978

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Köln

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

167

Samstag, 19.11.2005, 20:01

Zitat

Original von Spitze der Nahrungskette@andreas
Vielleicht solltest du mal überlegen, in welcher Situation sich gerade der gute realmasterd befindet. Der Spielverlauf war ja wohl ein einziger dicker Tritt in die Eier. Das dann sowas nach dem Spiel rauskommt ist ganz normal, also bleib locker und lass die Beleidigungen.


Sorry, aber wer hier Gewalt ankündigt oder mindestens für "normal"
erklärt ist genau das was ich schrieb: HOHL.

Oder meinst Du, wenn man unglücklich verloren hat, darf man
ruhig mal dem Sieger eine auf die Fresse hauen ? Türkische
Verhältnisse allerorts ? Ne echt - NULL Toleranz für solche
Nullinger.

Ich hab auch nen Hals auf diesen Dusel-Scheiss-Verein, aber alles
hat seine Grenzen-
Wie soll das denn heissen ? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion ?
Johannes Rau zum Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas« (19.11.2005, 20:02)


168

Samstag, 19.11.2005, 20:01

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Was gibt's daran zu lachen !?

Das ist nicht der erste Punkt, den Herr Westerpfeiffe auf dem Gewissen hat!!
Jeder Kreisliga-C- Spieler würde diese Situation geschickter Lösen als Herr Westermann!


Du hast ja einen Sachverstand... Unglaublich... :lol:

Anstatt hier nur die Fehler aufzuzählen, solltest du dir genauso wie Hotte, mal darüber gedanken machen, wie gut Westermann in der gesammten Saison gespielt hat.

Von Hotte bin ich es ja mitlerweile gewohnt, das er so eine gequirlte Sch..... abgibt, bei dir habe ich die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.

169

Samstag, 19.11.2005, 20:08

Also was war das heute wieder für n glanzvoller FC Bayern! Ich hatte ja die Ehre, dass ich nach dem Spiel mit nem Bayern-Fan reden durfte, der mir doch allen Ernstes glauben machen wollte, wir hätten Glück gehabt, dass wir nich 4:1 verloren haben. Und das nur wegen 10-15 Minuten die die Bayern sich mal gönnen Fußball zu spielen. Ein Witz!! Bayern-Dusel, ich liebe dieses Wort :kotzen: Unsere Arminia hat mal wirklich n supa Spiel gezeigt, sogar die Sportschau hat es mal so gesehen. Aber was macht Heiko denn da inner Nachspielzeit??? Naja, wolln wa nur mal hoffen, dass sich die Manschaft davon erholt bis zum Wolfsburg-Spiel.

Beiträge: 52

Dabei seit: 18.08.2005

Wohnort: Bünde

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

170

Samstag, 19.11.2005, 20:09

Lieber ein Verlierer sein als ein dummes Bayerschwein!!!!!!!!!

So sauer wie heute war ich selten, na gut vll gegen Gladbach, aber nun ja da kann man jetzt auch nix mehr ändern. Wir ham ma wieder sehr gut gespielt und dann Unglücklich verloren und ich hoffe das die Mannschaft jetzt nicht darunter leided und wir dieses Jahr nix mehr holen, wäre echt schade!!!!!
Und jetzt nochma was zu den unmengen an dummen, prolligen Bayern Fans, bitte bitte verpisst euch aus dem Bielefelder Bereichen und nistet euch bitte geschlossen in den Gästeblock ein, ja?
Ich bin der Meinung das da noch viel mehr in Bielefeld passieren muss, damit es nicht mehr so viele Parasiten wie gegen Bayern gibt.
Ich finde auch, dass sich die Bayern Fans auch nicht über das teilweise sehr agressive Verhalten der Bielefeldanhänger nicht beschweren sollten, wenn man selber so prollig und selbstverliebt nach Hause geht.

Beiträge: 494

Dabei seit: 18.10.2005

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

171

Samstag, 19.11.2005, 20:10

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Was gibt's daran zu lachen !?

Das ist nicht der erste Punkt, den Herr Westerpfeiffe auf dem Gewissen hat!!
Jeder Kreisliga-C- Spieler würde diese Situation geschickter Lösen als Herr Westermann!


Jeder macht mal Fehler-auch Fußballer.
Es ist mir lieber er macht den Fehler in diesem Spiel als gegen Cologne!!!
Denn die Punkte sind wichtiger als ein Sieg gegen Bayern!
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!!!

Beiträge: 52

Dabei seit: 18.08.2005

Wohnort: Bünde

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

172

Samstag, 19.11.2005, 20:17

Ich finde das solch eine Niederlage wie heute gegen Bayern gegen Nürnberg, Mainz, Gladbach, Köln oder im Pokal schlimmer gewesen wäre, in diesem Sinne: Auf gehts Arminia schießt ein Tor.........

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

173

Samstag, 19.11.2005, 20:19

Zitat

Original von Gonzalez
Gabs denn so viele Szenen, die die lange Nachspielzeit gerechfertigt haben? ?(


Die Nachspielzeit war deshalb gerechtfertigt, weil die Bayern eben noh nicht gewonnen hatten. Dieser Scheiß-Schiri hätte sonst noch mal ein paar Minuten drangehängt.

Starke Leistung von den Blauen. Auch von Westerman (ich vergebe Dir!).
Der Mann hat gerade mal 13 BL-Spiele auf dem Buckel. Dafür spielt er saugut. Fehler machen alle mal.

Was bleibt: Mund abputzen, Tränen trocknen (Sibu), weiter machen. Hätten wir nur am letzten Wochenende ähnlich engagiert gespielt. Dann wäre die heutige Niederlage nicht so schmerzhaft.

Ach ja (fast vergessen):
Ich wünsche diesem dreckigen Bayern-Pack die Pest an den Arsch. So viel Glück ist nicht normal.
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

174

Samstag, 19.11.2005, 20:23

Sehe ich auch so. Wenn wir so weiterspielen ist in Wolfsburg und gegen Schalke ein Punkt drin. Gegen Duisburg und Köln gehe ich stark von einem Sieg, gegen letzteres sogar von einem klaren Sieg aus.

Das wären dann 23 Punkte nach der Hinrunde und somit mehr als akzeptabel.

175

Samstag, 19.11.2005, 20:23

Zitat

Original von [-->Th0mi!<--]
Was gibt's daran zu lachen !?

Das ist nicht der erste Punkt, den Herr Westerpfeiffe auf dem Gewissen hat!!
Jeder Kreisliga-C- Spieler würde diese Situation geschickter Lösen als Herr Westermann!



:pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

Dann heuer mal bei TvH an und sag ihm das du es besser kannst. Und komm mir jetzt nicht an vonwegen "Ich habe nicht gesagt das ich es besser kann"!
Der Westermann muss den natürlich geschickter weghauen, aber das kann jedem mal passieren, auch wenn es nicht passieren darf. Wenn du den Westermann jetzt so angreifst, dann bitte auch den Rau, denn der wurde von Guerrero oder wer das auch immer war überlaufen und dann kam es zum Tor!

176

Samstag, 19.11.2005, 20:26

Zitat

Original von King Kneib
Hätten wir nur am letzten Wochenende ähnlich engagiert gespielt. Dann wäre die heutige Niederlage nicht so schmerzhaft.


Ich empfinde diese Niederlage auch so nicht als schmerzhaft. Mal angenommen der HSV schlägt morgen Duisburg, was ja so abwegig nicht ist, dann hätten wir trotz Niederlage einen Spieltag " gewonnen "

Evt. reichen am Ende auch schon 38 Punkte zum Klassenerhalt.

Beiträge: 1 706

Dabei seit: 2.05.2005

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

177

Samstag, 19.11.2005, 20:30

Zitat

Original von HomeFan
Mit einer dicken Packung rechne ich auch nicht, eher ein schmeichelhaftes 2:0 für die Bayern.


Nunja, so ganz daneben lag ich ja nicht. Nachdem es mir auch nicht gelungen ist, meinen Frust abzulassen, werde ich ihn mal hier kundtun.
Wieder mal haben die Bazis ein Spiel mehr als glücklich gewonnen, woran liegt das nur? Sind wir echt zu blöd, einen Punkt bis Spielende zu halten oder fallen wir wieder in alte Zeiten zurück, in denen wir in den letzten 10 Minuten das Spiel aus der Hand geben?! :nein:

Wieder einmal wurde unsere kämpferische Leistung nicht belohnt, hätten wir eine 5:0 Klatsche bekommen würde ich sagen kann passieren gegen Bayern, also abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren, aber so eine dämliche und knappe Niederlage frustet sehr! Zum Schiri sage ich erstmal gar nichts, ausser daß er mal öfter auf seine Uhr gucken sollte, die Halbzeit kam doch auch pünktlich, warum dann der Schlußpfiff nicht?! Ich bekomm die Kriese :wall:
1 Punkt wurde uns heute ganz deutlich gestohlen und ich hoffe, daß es auf diesen einen Punkt am Ende der Saison nicht ankommt!

Positiv war, der support war echt gut, wenn auch im nachhinein etwas peinlich "und ihr wollt deutscher meister sein?" aber zugegeben, mit Ruhm haben sich die Bazis wirklich nicht bekleckert :P
Die Mannschaft hat soweit sehr gut gespielt, toll gekämpft und sich nicht versteckt! Über Einzelfehler hier und da wurde denke ich schon genug gesagt und darauf will ich auch nicht weiter eingehen. Immerhin stehen dort 11 Blaue auf dem Platz die ZUSAMMEN verlieren und zusammen gewinnen. Auch ein großes Lob an Boakye, der nach seiner Verletzung viel Einsatz gezeigt hat und eine gute Leistung, welche mit dem Tor gekrönt wurde - leider hat es nicht gereicht...
Trotzdem denke ich, war es gute Werbung für Arminia, sogar Hoeneß zog vor uns seinen Hut, das will was heissen *g*

Ich bin nicht wirklich optimistisch auf das nächste Spiel und ich denke, daß wir in Wolfsburg wieder nichts holen werden, auch wenn sie heute schlecht gespielt haben, aber irgentwo sind wir ja immer der Aufbau-Gegner schlechthin ;( Lasse mich aber gerne eines besseren belehren und ein 3er gegen die Wölfe wäre eine super Sache, danach hoffe ich nur, daß wieder soviele Zuschauer ihren Weg zur Alm finden :arminia:

Sodele, sich mal den Ärger aus dem Kopf schreiben tut gut... trotz all der Misere von heute wünsche ich allen noch ein schönes Wochenende!

Swb Grüße aus Luxemburg :arminia:
Wenn alle untreu werden,
so bleiben wir doch treu!

Beiträge: 796

Dabei seit: 1.05.2004

Wohnort: BI-Quelle

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

178

Samstag, 19.11.2005, 20:34

Ich denke, die Mannschaft war am ende einfach platt, ist auch verständlich wenn man 80 min die Bayern beherrscht... Trotzdem, hätte man nur noch 10 Minuten so sicher gestanden wie vorher :nein: Egal, jetzt kommt WOB und die dürften wir mit einer solchen leistung wie heut putzen :arminia:

Beiträge: 1 567

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Dissen

  • Nachricht senden

179

Samstag, 19.11.2005, 20:36

Konnte heute leider krankheitsbedingt nicht im Stadion sein und musst daher auf Premiere das Spiel verfolgen. Bericht dort in Ordnung.
Das Spiel ansich war zumindest in der 1. Halbzeit ein ganz ganz schwaches Spiel mit vielen Fehlpässen hüben wie drüben. 2 Halbzeit wurde dann dank unsere Bielefelder interessanter. Das Tor zu dem Zeitpunkt mehr als verdient! Bayern kam erst mit der Einwechslung von Guerrero zu mehr Druck vor unserem Tor(leider ;( ) . Den Fehler von Westermann, nun, kann passieren. Kopf hoch! Ansonsten ein starkes Spiel unseres Innenverteidiger! Zu denen, die Westermann hier stark anpupsen: dann müsst Ihr auch Borges zum Ausgleichstreffer anpupsen. Borges, der sich an der Aussenlinie von Guerrero so einfach mal überlaufen lässt ohne dazwischen zu gehen. Genau, kann eben auch mal passieren, auch hier Kopf hoch!
Wo dieser Guerreo an der Aussenlinie zum Einwechseln bereit stand, hatte ich schon gedacht, der hat diesen WIERGEWINNENHIERNOCHBLICK drauf. Und so kam es dann ja leider auch noch.
Aber ich sag mir immer, besser gegen die Bayern zu verlieren, als so ein Spiel in den letzten Sekunden gegen Duisburg, Köln, Mainz oder anderen Abstiegskandiaten zu verschenken.

Die Schiedsrichterentscheidungen waren bis auf ein paar Kleinlichpfeiferein in der 1. Halbzeit gegen uns in Ordnung. Es hätte jeweils einen 11er für und einen gegen uns geben müssen, also ausgeglichen. Ja, und leider auch die 2Min. Nachspielzeit war noch nicht um zum Zeitpunkt des Siegtores der Bayern. Da waren genau noch sage und schreibe 2 Sekunden zu spielen ;( .

Trotz eines entäuschenden Spielausganges Kopf hoch und ab nach Wolfsburg, die haben heute in Bremen 6:1 verloren

SWB Gruss
ArBi

180

Samstag, 19.11.2005, 20:39

Nene also das jetzt auf den Schiri zu schieben is verkehrt... nach meiner Meinung war der voll o.k!
2.min wurden angezeigt und knapp 2.min wurden nachgespielt!
Und die Aktion wo Zuma niedergelegt wurde war kein elfer, war ballgespielt, wurde ja auch im TV gezeigt...
Naja Mund abputzen und nächstes WE nach NACH GOLFSBURG REISEN!!!

Aber ich muss die Stimmung mal ankratzen :rolleyes:
Schlecht!!! Man hat gemerkt das manche fans nur 1 mal im Jahr da sind!!!
gegen Hannover hat es doch gut geklappt mit der Stimmung warum nicht vor ausverkauftem Haus gegen Bayern???
Und bald kommt wieder son SPiel wo nur Wixxxer da sind und Modefans!!!

Ansonsten großes Lob an unsere Jungs haben super gespielt und gekämpft, und waren am ende nur platt.
Westermann hat ansonsten super gespielt, das kann jedem mal passieren gegen Bayern wird sowas halt bestraft.

DIE LEIDENSCHAFT GEHT WEITER!!!